DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
? - Fragen zu einem Triebwagen und zu einem unbekannten Pkw mit Messanhänger (m2B)



Hallo HiFo-Freunde,

das mir vorliegende 13 x 18 cm große Negativ zeigt einen mir unbekannten Triebwagen.
Im Anschriftenbereich und vorn ist die Aufnahme unscharf.

Zu dem „Pkw-Messfahrzeug“ habe ich keinerlei Informationen.

Bitte helft mir bei der Datenvervollständigung. Natürlich bin ich auch an jeder Hintergrundinformation interessiert.

Jetzt schon vielen Dank für Eure Mithilfe.

Grüße vom Rhein.

Klaus aus Bonn

----------------------------


Bild 1 - Triebwagen, welcher, wann und wo ?

http://img31.imageshack.us/img31/9608/vt900slg.jpg



Bild 2 - „Pkw-Messfahrzeug“, Zweck, Automarke, wann und wo ?


http://img32.imageshack.us/img32/3295/pkwmitmessanhnger900.jpg


+++++++++++++++++++++++






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:27:20:57:47.
Hallo Klaus,
zu dem Moskviech (oder ?) mit dem Messanhänger kann ich leider nix sagen.
Aber der Triebwagen ist doch bestimmt der T1 der Gernroder-Harzgeroder-Eisenbahn, aufgenommen vor dem Lokschuppen in Gernrode.

Viele Grüße

Michael Fischbach






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:27:21:16:45.

Antwort zum Triebwagen.

geschrieben von: 118 104

Datum: 27.08.09 21:12

Hallo,

bei dem Triebwagen handelt es sich um den T 1 der Gernrode-Harzgeroder-Eisenbahn (GHE). Genauere Daten und auch Bilder dazu gibt es hier.
Zu dem Messanhänger am Wolga kann ich leider nichts sagen.

Tante Edit sagt: Einundvierzig Sekunden zu spät gekommen. Mist. ;-)

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:27:21:13:23.
Hat 118 104 auch schon geschrieben, hab' ich überlesen.
Müsste ein M 24 sein, gebaut ab 1968.
LG, Michael P.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:27:21:56:07.
Meine spontane Idee zu dem Messanhänger ist eine Vorrichtung zur Ermittlung des Kraftschlusses (Reibwert) von Fahrbahnoberflächen. Im Straßenverkehr seltener im Einsatz, dafür häufiger auf den Landebahnen von Flugplätzen oder auch auf Teststrecken, die für die Typprüfung von Kfzen genutzt werden und dafür bestimmte Vorgaben hinsichtlich Reibwert erfüllen müssen (war damals vermutlich noch nicht so das Thema). Beweisen kann ich das allerdings nicht.

Gruß

Jörg

Bestätige G.H.E T 1... (o.w.T)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 28.08.09 11:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Zwei Außerirdische treffen den Heiligen ET

Re: Bestätige G.H.E T 1...

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 30.08.09 18:13

Der Anhänger müßte aus DDR Produktion stammen, die Rückleuchten und Nummerschildbeleuchtung lässt zumindestens darauf schliessen. Der Anhänger scheint ein Einrad zu sein. Ich schliesse daraus, daß es sich dabei um einen Wegstreckenmesser handelt. Heißt, der nimmt die gefahrenen Meter auf.
Intereesant ist auch der Stab, denn haben die wohl da angebracht, damit der Fahrer den im Wolga überhaupt wahr nimmt.

Peiselerrad?

geschrieben von: MM940

Datum: 30.08.09 18:38

Salve,

vielleicht ist das Messfahrzeug eine Art Peiselerrad:

[de.wikipedia.org]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:30:19:30:48.