DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Leude,

hier nun der zweite Bildbericht vom Besuch bei den Oberfranken. Nach einer sehr kurzen Nacht im, mit pubertierenden Unruhestiftern dicht belegten 16er Zimmer (inklusive zweier Donnerwetter des kernigen Herbergsvaters), ging es am Morgen des 02. August 1979 an die Strecken rund um Lichtenfels. Zwei Jahre später hätte mich derselbe Haushaltsvorstand fast rausgeschmissen als ich beim Frühstück ganz nebenbei und vollkommen unbedarft so etwas wie “Ja ihr hier in Bayern“ zu ihm sagte, da versteh'n die Franken nu wirklich keinen Spaß…


Bild 1)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/001.jpg
Auf dem Weg zur ersten Fotostelle überraschte mich das hochmoderne, damals erst gut zwei Jahre alte Dickschiff 151 163 mit einem kurzem Güterzug. Ob der böse Mazdahändler dem Eckhauber den Kühlergrill geklaut hat??

Bild 2)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/002.jpg
Was mir neben den alten Loks dort noch besonders gefallen hat, war die angenehm unauffällige, filigran ausgeführte Fahrstromversorgung. Kein Vergleich zu den massiven Salzstangen, die heutzutage in den Boden gerammt werden. 144 126 mit dem LR 31755 Lichtenfels- Bamberg


Bild 3)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/003.jpg
Einen Kilometerstein weiter dann mein kleiner Liebling auf großer Fahrt, 260 231


Bild 4)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/004.jpg
Die schweren Transitzüge von und nach Berlin wurden zwischen Nürnberg und Probstzella planmäßig von den modernen Dickschiffen befördert, 151 127 vor D 302 (München- Berlin)


Bild 5)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/005.jpg
Ihr folgte die Regensburger 218 239 vor E 2651, der vermutlich Richtung Hof unterwegs war



Bild 6)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/006.jpg
Dann endlich das eigentliche Objekt der Begierde. 144 126 hatte in Bamberg gewendet und den N 6710 nach Ludwigstadt bespannt


Bild 7)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/007.jpg
Obwohl die Altbauloks noch stark vertreten waren, mischten im Nahverkehr auch 140er mit, 140 785 vor N 5757


Bild 8)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/008.jpg
Hmm, im Aufschrieb steht 118 027 mit E 2659. Das wäre dann aber zweimal am Tag dieselbe Zugnummer, siehe Bild 14. Also wird das wohl der im Umlaufplan enthaltene E 2959 Nürnberg- Lichtenfels sein. Bemerkenswert die Reichsbahn(kurs??)wagen am Zugschluss


Bild 9)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/009.jpg
118 008 hatte den E 3002 nach Coburg gebracht und nun mit der Rückleistung N 7027 Lichtenfels fast erreicht


Bild 10)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/010.jpg
Der viertägige 194.5er Laufplan des Bw Nürnberg beinhaltete auch ein paar Reisezugleistungen, u.a. den N 6715 aus Pressig- Rothenkirchen. 194 566


Bild 11 und 12)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/011.jpg

Die Dreifach Lz 14904 bestand an diesem Tag aus 144 064, 144 107 sowie der fehlfarbenen 218 452

http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/012.jpg



Stark OT:
Ein paar Bonusfotos für Volker von den Moppeds samt deren leicht durchgeknallten Treibern sowie eines unter Wasser gesetzten Luftfilters. Hoffentlich hab’ ich Motorradbanause das nicht verwechselt und dies sind wirklich echte Eintöpfe

http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/Eintopf.jpg


Bild 13)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/013.jpg
In Gegenrichtung dann 144 066 mit dem N 7035 aus Coburg


Bild 14)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/014.jpg
Dann noch einmal etwas Dieselpower in Form von 218 215 mit dem (diesmal aber wirklich) E 2659 nach Hof


Bild 15)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/015.jpg
194 542 zog mit dem 45852 an zwei Schwestern vorbei gen Probstzella


Bild 16)
http://www.michael-vau60.de/2009/200908/20090821/016.jpg
194 580 war an diesem Tag im Nürnberger 194.0er Umlauf eingesetzt und verlässt Lichtenfels gerade mit dem Ng 64776 (Lichtenfels- Coburg Gbf)



So, das war es für Heute, schönes Wochenende und Gruß aus Essen, Michael


Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:01:13:16:58:23.

Klasse Bilder!!!

geschrieben von: HamburgStrabfan

Datum: 21.08.09 16:59

Wirklich super! Danke fürs zeigen! :-)

Mein Fotoblog: [sanchezphotozone.blogspot.com]
Mein flickr-Fotostream: [www.flickr.com]

Für eine Straßenbahn in Hamburg!!!

Keineswegs verzählt ...

geschrieben von: H.R.

Datum: 21.08.09 17:18

... in Sachen Töpfe, M.

SR 500 - klassisch schön (einen Tick schöner nur noch die Version mit Speichen)! Es soll Leute geben, die bekamen sie immer mit nur einem Kick an ...

Auch für
H.
bald 30 Jahre her.

PS: Und auch der Rest ist absolut nicht zu verachten, versteht sich.
Moin Michael!

Bemerkenswert, was Du heute wieder an stromleckenden und Heizöl schlürfenden Tfz durchs HiFo jagst! Nach wie vor, unterstrichen durch Deine hier eingestellten Fotos, finde ich die alte DRG-Oberleitung incl. der Gittermasten optisch sehr gelungen, da hast Du mit der Ästethik-Aussage zu den "Salzstangen" vollkommen recht!

Danke für den 2. Frankenreport!

Beste Grüsse aus dem Norden

Helmut
Hallo Michael,

jau, so einen " Eintopf " treibe ich durch`s Bergische, Sauerländische und Siegerländische.

Mein Eintopf ist übrigens ein paar Monate älter als deine wie immer superben s/w Photos, Erstzulassung 03.03.1979

Und " One Kick Only " klappt auch meistens!

Gruß aus Hilden,

Volker

Unser musikalisches Schreibkollektiv: >>>rockblog.bluesspot<<<


Einfach schön ...

geschrieben von: Andreas T

Datum: 21.08.09 18:11

Hallo,

einfach schön, und Deine Schilderung insbesondere über die Zustände in der Jugendherberge decken sich mit meinen Erinnerungen vom April 1980. Danke fürs Zeigen.

Es grüßt herzlich

Andreas T
einen schönen Bilderbogen präsentierst Du uns da, Michael. Bezüglich der Ästhetik der Altbau-Strippe gehn wir konform und bezüglichj der Halbliter-Eintöpfe ist ja schon alles gesagt worden

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Herbergsvater in Lichtenfels? Netter Typ!

geschrieben von: Günter T

Datum: 21.08.09 20:58

Hallo,

sehr ansprechende Bilder, da die Motive wirklich hervorragend gewählt waren.

Meine Erinnerungen an den damaligen Herbergsvater in Lichtenfels sind durchaus positiv: Als ich dort eines Morgens Mitte April 1979 "aus-checkte", fiel ihm auf meinem DJH-Ausweis auf, dass ich an jenem Tage Geburtstag hatte. Prompt überreichte er mir einen Riegel "Mars", den ich unterwegs mit Genuss verzehrte.

Soetwas vergisst man sein Leben lang nicht ......

Es grüßt
Günter T
Hallo Michael,

wiederum sehr hübsch!

Du hast ja Glück gehabt und bist nicht aus Franken ausgewiesen worden, was gut möglich gewesen wäre bei einem solchen Fauxpax.

Gruß, Thomas
Hallo Michael,

Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag!

gruß
karlmg

Altbau E-Loks in Oberfranken

geschrieben von: Pleus Dieter

Datum: 23.08.09 05:24

zu Bild 8 und der DB 118 027-2 electric mit E 2659 oder E 2959:

Es gab ein Zugpaar mit Kurswagen von der DR, die von Stuttgart mit einem D-Zug nach Nürnberg kamen, der gegen acht Uhr morgens in Stuttgart abfuhr und im Westen nicht "Zàpadny Express" heissen durfte (im historischen Forum erst vor ein paar Monaten mal besprochen). Die Kurswagen fuhren entweder nach Dresden oder Görlitz und kamen über Lichtenfels und die "Schiefe Ebene" nach Hof auf den D-Zug von München nach Görlitz und in der Gegenrichtung alles spiegelbildlich.
Im August 1982 war ich mit meinem Mitfahrer Uwe während der TMT-Tour eine Nacht dort.
Die Jugendherberge war belegt, nur noch das Notlager im Keller war frei.

Dieses war schon länger nicht mehr benutzt worden, was sich dadurch zeigte, dass wir beim Einchecken und Aufdecken des Bettes erst mal ein etwa Zitronengroßes Mückennest unter der Bettdecke fanden.
Der Herbergsvater erklärte uns, dass das kein weiteres Problem darstellt, da er den Raum jetzt von jeder Mücke befreien wird.
Er sprühte erst das Nest und dann den kompletten Raum mit Paral voll und entsorgte dann das Nest mit einer Schaufel.
Sehen konnten wir uns erst wieder, nachdem wir fluchtartig das Freie gesucht und gefunden hatten.

Dann ging es wieder zum Bahnhof.

Als wir später ins Zimmer kamen war die Luft wieder rein.
Kein Paral und keine Mücken.
Irgendwann am frühen Morgen wurden wir durch ein Rascheln an meinem Rucksack wach.
Ich dachte, Uwe zieht sich ein paar von unseren Keksen rein.
Uwe dachte das Gleiche von mir.
Nach etwa fünf Minuten machte er mal das Licht an.
Von uns war es keiner, sondern eine kleine Maus saß fröhlich knabbernd auf der Schachtel von der Prinzenrolle :o)

Das sind Gegebenheiten, über die man auch 17 Jahre später immer wieder gern lacht!

Jörg

http://www.klawitter.info/bahn/Bahnseiten-Logo-1.jpg
Hallo,

zu den Bildern 5, 8 und 14

Wenn die Bilder in der tatsächlichen zeitlichen Reihenfolge stehen,

ist Bild 5 tatsächlich der E 2651, Stuttgart-Hof. Ich weiß aber nicht, ob zu diesem Zeitpunkt noch die beiden KW Wiesbaden-Hof, verkehrten. Vermutlich aber nicht, da sie sonst gleich hinter der Lok liefen.

Bild 8 zeigt den D 867 Nürnberg-Hof. Die DR-Wagen wurden in Hof auf den D 467 nach Görlitz umgestellt.

Bild 14 habe ich erst den E 2651 (wegen der beiden KW hinter der Lok) vermutet. Wenn ich mich recht erinnere, hatte aber E 2659 zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nur noch zwei KW aus Bremerhaven (oder war es zu diesem Zeitpunkt schon Emden ?). Die KW aus Dortmund dürften zu Fahrplanwechsel So 79 wegen Einführung des neuen IC-Systems entfallen sein.

Vielleicht hat noch einer unserer Zugbildungsplan-Experten das entsprechende Heft im Regal.

Grüße
Karlheinz

Eisenbahn braucht Eisenbahner - keine Manager




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:23:11:29:12.

Fette Bilder. . .

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 23.08.09 22:15

...heute wieder. Danke, Michael, eine Augenweide.

Viele Grüße

Michael Fischbach


Tag Karlheinz,

zuerst einmal danke für diese Informationen. Nach Studium der beiden 118er Läufe bleib ich bei Bild 8 aber bei E 2959, einen D 867 gibt es dort nicht. Heut' Vormittag bekam ich einen Anruf von meinem ehemaligen Betriebslehrer aus der Bundesbahnschule Münster der mit diesem Zug schon gut 10 Jahre vorher hinter Dampf gefahren ist. Er bestätigte auch die beiden Kurswagen im E 2659, die seiner Erinnerung nach aus Bremerhaven kamen.


Die besten Grüße, Michael