DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Hallo DSO,

zur Erinnerung: Am 4. Juli 1967 fuhr ich von Bebra nach Berlin und am 10. Juli über Probstzella wieder zurück zu meinem damaligen Heimatbahnhof Tuttlingen. In Berlin habe ich gar nicht viel fotografiert, weil ich lieber noch einmal durch die DDR gefahren bin, als in Berlin an bekannten Stellen zu lauern. Also ging es schon am 5. Juli wieder los mit einer Fahrt nach Bamberg, dort mit Umstieg nach Würzburg, um einen Zug nach Bebra zu erreichen. Nach Übernachtung in einem Kommissionszimmer der DB nahm ich wieder den D 5 zurück nach Berlin. Doch davon später. Für den Umstieg in Bamberg plane ich einen DB-Artikel mit den dortigen Fotos von V 80, V 188, V 200, E 18 sowie einer 50 und einer 86.

Also Berlin-Zoologischer Garten wieder ab um 09:36 Uhr mit D 128. Leicht angespannt erwarte ich die Grenzkontrollen, weil ich ja recht oft in letzter Zeit gefahren bin. Aber es gab keine unangenehmen Fragen, auch nicht bei meinen nächsten bald darauf folgenden zwei Fahrten im Interzonenzug.
Zunächst wieder der Laufweg des Zuges mit den wichtigsten Orten, an denen ich Aufnahmen machen konnte:
Berlin-Zoo, Griebnitzsee (Grenzkontrollbahnhof), Potsdam, Beelitz-Heilstätten, Brück(Mark), Baitz, Belzig, Wiesenburg(Mark), Abzw Meinsdorf, Roßlau(Elbe), Dessau Rbf, Bw Dessau, Dessau Hbf, Dessau Süd (RAW Dessau), Wolfen(Krs Bitterfeld), Abzw Bn, Bitterfeld, Bw Halle P, Halle(Saale) Hbf, Halle Süd (heute: Halle-Ammendorf), Merseburg Pbf, Leuna Werke Nord und Süd, Großkorbetha, Weißenfels, Naumburg Hbf, Bad Kösen, Bk Saaleck, Abzw Großheringen, Camburg(Saale), Jena Saalbahnhof, Göschwitz(Saale), Kahla(Thür), Saalfeld(Saale), Probstzella (Grenzbahnhof DR, 15:20/40)
Ludwigsstadt (DB, 15:49/16:04), Bamberg (17:11 / 17:56 weiter nach Würzburg)

Die Bilder von drei 78-ern in Baitz, Beelitz-Heilstätten und Potsdam stammen vom Vortag, ich habe sie vergessen, in den vorhergehenden Beitrag einzustellen und in einem gesonderten Beitrag eingestellt:

[www.drehscheibe-foren.de]

Bild 1

01 515 in Berlin-Zoo von einem anderen Tag für die nicht fotografierte Zuglok des D 128.

http://img20.imageshack.us/img20/9255/0010515dr0116019650809p.jpg

Bild 2

V 60 1088 in Potsdam

http://img146.imageshack.us/img146/696/v0601088dr19670705p4409.jpg

Bild 3

Werklok 6 des RAW Potsdam (1)

http://img41.imageshack.us/img41/8666/wl6rawdr74129619670705p.jpg

Bild 4

Werklok 6 des RAW Potsdam (2)

http://img149.imageshack.us/img149/8666/wl6rawdr74129619670705p.jpg

Bild 5

65 1079

http://img41.imageshack.us/img41/6303/0651079dr19670705p4449l.jpg

Bild 6

52 509

http://img526.imageshack.us/img526/2277/0520509dr19670705p4469l.jpg

Bild 7

55 5547

http://img141.imageshack.us/img141/3876/0555547dr19670705p4479r.jpg

Bild 8

52 8039

http://img23.imageshack.us/img23/73/0528039dr52272019670705.jpg

Bild 9

55 5113

http://img20.imageshack.us/img20/4848/0555113dr19670705p4499r.jpg

Bild 10

52 5199

http://img99.imageshack.us/img99/4237/0525199dr19670705p4509l.jpg

Bild 11

55 5636

http://img329.imageshack.us/img329/5931/0555636dr19670705p4529l.jpg

Bild 12

92 885

http://img256.imageshack.us/img256/981/0920885dr19670705p4539r.jpg

Bild 13

92 607

http://img256.imageshack.us/img256/7274/0920607dr19670705p4549t.jpg

Bild 14

Dampfspeicherlok 8 VEB Farben- und Filmfabrik Wolfen mit V 60 1043 DR

http://img146.imageshack.us/img146/2685/veb8filmfabrik19670705p.jpg

Bild 15

Dampfspeicherlok 8 VEB Farben- und Filmfabrik Wolfen ohne V 60 1043 DR (Ausschnitt 1)

http://img99.imageshack.us/img99/2685/veb8filmfabrik19670705p.jpg

Bild 16

V 60 1043, Dampfspeicherlok 8 VEB Farben- und Filmfabrik Wolfen nur teilweise (Ausschnitt 2)

http://img403.imageshack.us/img403/4632/v0601043dr19670705p4559.jpg

Bild 17

38 3137

http://img136.imageshack.us/img136/2325/0383137dr19670705p4579r.jpg

Bild 18

94 1075+

http://img195.imageshack.us/img195/8711/0941675dr19670705p4589r.jpg

Bild 19

V 180 238 vor V 180 025 (1)

http://img146.imageshack.us/img146/8285/v1800238dr19670705p4599.jpg

Bild 20

V 180 238 vor V 180 025 (2)

http://img18.imageshack.us/img18/8864/v1800238dr19670705p4609.jpg

Bild 21

52 7581

http://img146.imageshack.us/img146/4913/0527581dr19670705p4639r.jpg

Bild 22

03 278

http://img98.imageshack.us/img98/8541/0030278dr19670705p4649r.jpg

Bild 23

65 1018

http://img33.imageshack.us/img33/1746/0651018dr19670705p4659l.jpg

Bild 24

22 011

http://img156.imageshack.us/img156/1158/0220011dr3924419670705p.jpg

Bild 25

23 1099

http://img171.imageshack.us/img171/97/0231099dr19670705p4679l.jpg

Bild 26

03 212

http://img24.imageshack.us/img24/1121/0030212dr19670705p4689l.jpg

Bild 27

V 15 2216

http://img193.imageshack.us/img193/2079/v0152016dr19670705p4699.jpg

Bild 28

83 1005 + 44 xy

http://img31.imageshack.us/img31/9144/0831005dr19670705p4709t.jpg

Bild 29

V 100 031 + V 100 004

http://img10.imageshack.us/img10/1969/v1000031dr19670705p4739.jpg

Bild 30

T 435 0587

http://img10.imageshack.us/img10/9500/vebwl152t43505871967070.jpg

Bild 31

65 1070

http://img24.imageshack.us/img24/4080/0651070dr19670705p4759l.jpg

Bild 32

V 200 064

http://img199.imageshack.us/img199/9854/v2000064dr19670705p4789.jpg

Bild 33

E 11 019

http://img34.imageshack.us/img34/8677/e0110019dr19670705p4809.jpg

Bild 34

38 3821

http://img11.imageshack.us/img11/4587/0383821dr19670705p4819r.jpg

Bild 35

B-Kleinlok – VEB 8 Kalkwerk Schraplau in Bad Kösen

http://img99.imageshack.us/img99/2276/veb8kalkwerkschraplau19.jpg

Bild 36

E 18 19

http://img26.imageshack.us/img26/3139/e0180019dr19670705p4849.jpg

Bild 37

41 329

http://img34.imageshack.us/img34/894/0410329dr19670705p4859r.jpg

Bild 38

Unbekannte WL Dampflok in Dornburg(Saale)

http://img99.imageshack.us/img99/550/wl119670705p4879rsshfer.jpg

Bild 39

56 2057

http://img248.imageshack.us/img248/8627/0562057dr19670705p4889r.jpg

Bild 40

22 034

http://img171.imageshack.us/img171/6805/0220034dr3911719670705p.jpg

Bild 41

38 2833

http://img199.imageshack.us/img199/7182/0382833dr19670705p4909r.jpg

Bild 42

38 2204

http://img200.imageshack.us/img200/9562/0382204dr19670705p4919l.jpg

Bild 43

22 060

http://img199.imageshack.us/img199/583/0220060dr3909219670705p.jpg

Bild 44

38 1502

http://img132.imageshack.us/img132/9194/0381502dr19670705p4939r.jpg

Bild 45

41 276

http://img339.imageshack.us/img339/1179/0410276dr19670705p4949r.jpg

Bild 46

95 009

http://img15.imageshack.us/img15/4090/0950009dr19670705p4959v.jpg

Bild 47

58 1778

http://img15.imageshack.us/img15/4097/0581778dr19670705p4969r.jpg

Bild 48

93 1257 und 58 1341

http://img188.imageshack.us/img188/8997/0581341dr19670705p4989r.jpg

Bild 49

56 2606

http://img441.imageshack.us/img441/4863/0562606dr19670705p5009r.jpg

Bild 50

56 2843

http://img156.imageshack.us/img156/1908/0562843dr19670705p5019r.jpg

Bild 51

93 501

http://img23.imageshack.us/img23/1371/0930501dr19670705p5029l.jpg

Bild 52 (Vorschau Bamberg)

http://img193.imageshack.us/img193/1120/v0800009db19670705lsbam.jpg

Fortsetzung folgt in Bamberg und Würzburg mit DB-Aufnahmen

Viel Freude an diesen Aufnahmen und einen guten Abend und ein schönes Wochenende wünscht allen Karl-Friedrich Seitz am 07.08.2009 nach 22:00 Uhr



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:07:23:06:10.
Lieber Karl-Friedrich,

bis dato war ich immer staunender Leser deiner Berichte, aber nun muss ich mal meinen virtuellen Hut vor dir ziehen. Denn was du aus selbigem zauberst fordert meine Hochachtung!

Ich habe noch nie so viele und gute Bilder aus der DDR gesehen. Denn es war (wie aus diversen Berichten hervorgeht) ja nicht ganz ungefährlich dort als "Wessi" zu fotografieren.

Danke für die tollen Berichte.


Gruß

Eric

Solche Bilder sind Absolut Spitzzzzzzeee !

geschrieben von: BW-NW

Datum: 07.08.09 23:34

Lieber Seitz erstmal vielen Dank für die wunderschönen Bilder von der DR.
Ein Foto schöner als das andere.

Ich verfolge Ihre Einträge schon eine Weile hier, aber nur die aus DB Zeiten.
DDR Loks interessierten mich nicht.
Durch Neugier schaute ich kürzlich mal in einen DR Bericht rein.
Was man hier in absolut tollen Bildern gezeigt bekommt ist allererste Sahne.
Nun muss ich sagen, bin ich inzwischen süchtig nach immer mehr.
Was haben Sie für Schätze in Ihrer Sammlung !!!
Für meine zukünftige Modellbahn kann man hier Details ohne Ende finden.

Bitte bringen Sie weiter solche schönen Beiträge hier im DSO.
Vielleicht mal auch einen dicken Bildband. Wäre Ihr erster Abnehmer.
Ein schönes Wochenende von
BW-NW
Wolfgang König

Bildanmerkung zu Bild 32...

geschrieben von: Thomas Wedekind

Datum: 08.08.09 00:14

Originalbild 32:

http://img199.imageshack.us/img199/9854/v2000064dr19670705p4789.jpg


Das Gebäude im Hintergrund sieht heute so aus, konnte mir ein Foto im letzten Sommer nicht verkneifen:

http://www.pub.thomas-wedekind.de/weissenfels_haus.jpg


Ansonsten: Die Fahrleitung nach Camburg (BIld 36, 37) war gerade seit 5 Wochen wieder in Betrieb genommen. Eine E18 mit Zug aus Reko-Dreiachsern sieht man auch nicht alle Tage.

Gruß Thomas
Puuh - diese Vielfalt! Und eine ganze Reihe schöner Maschinen: 03, 41, 22 ...
Sehr interessante Bilder!

= J =
Hallo KFS
Manch einer stellt sich heute an die Strecke und hofft auf eine von hundert Aufnahmen, die gut ist. Hier zeigst Du uns immer wieder ein Feuerwerk von Aufnahmen, von denen fast jede es in einen Bildband schaffen würde und die anderen dokumentarisch hochinteressant sind. Dabei sind diese, vor ewigen Zeiten, aus dem fahrenden Zug entstanden. So hätte ich gerne fotografieren können, aber da war ein Satz mit `x`. Das war wohl nix. Solche Bilder habe ich nie hinbekommen. Werden von der fotografischen Qualität, noch von den selten gezeigten Schätzen.
Von da her kann ich nur den Hut davor ziehen, dass Du diese Aufnahmen mit uns teilst und so ein Stück DR uns allen ins Gedächnis zurück rufst. Danke.

Bäderbahn




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:08:01:31:25.
Hallo,

dankeschön, dass wir wieder einmal mitfahren durften :-)

Neben vielen anderen Leckerbissen sticht für mich diesmal V 180 238 heraus, die hier am 5.7.67 im Einsatz ist; ihre Endabnahme und Indienststellung werden in der Literatur aber erst mit 30.8.67 und 8.9.67 angegeben.
Da musste wohl noch einiges nachgebessert werden.

Wie bei bisher jeder Fahrt mit D 152/ D 128 sieht man in Halle eine BR 22 als Wendelok vom Bw Halberstadt, die damals mit E 233/234 (Hab - Halle - Wernigerode) an die Saale kamen.

Noch betriebsfähige 55, 56 und 92er ... In Roßlau rangierte noch am 5.7.67 die 55 5547 ("Riga") – bereits am 7.8.67 wurde sie ausgemustert. Gerade noch erwischt !


Gruß, Ulrich
Dank wiederum an KFS für diese Reise mit dem Zug u. Fotoapparat durch die DDR !
Mehr kann man da nicht sagen als Super. DANKE für diese Eindrücke.

Möchte aber kurz u.a. auf "Translog" u. die V180.238 eingehen. Gut gesehen zunächst. Hier steckt des Rätsels Lösung
wohl im Detail. Das 'frühzeitige' Fotodatum rührt sicher von einer Erprobungsfahrt her, da müssen wir nur auf's
saubere Dach der Lok sehen. Tatsache ist, mind. 2 oder 3 Lok dieser Reihe machten ihre ersten Probefahrten schon im
April 67, wurden aber offiziell erst gegen Ende Juli abgenommen, die 238 sogar noch später. Da die Lok als Vorspann
vor der Planlok V180.025 von Halle läuft, denke ich mir geht es hier um eine kleinere Bauartänderung oder Serien-
änderung irgend eines Bauteile was "neu hinzugekommen" ist. Aufschluß darüber könnte ein Blick in das Abnahmeprotokoll
dieser Lok geben. Warten wir ab, vielleicht kommt ja dazu noch eine Wortmeldung eines "genauer informierten" !

Nun noch zu der auch angesprochenen 55.5547, rangierend in Roßlau. Das ist eng, nach dem +-Prot. ist die Lok am
20.06.67 nach einem Rangierunfall als abgestellt gemeldet. Ob das Foto von Herrn Seitz das widerlegt wage ich ganz
leicht zu bezweifeln. Vielleicht ist es ja doch auf einer vorherigen Reise enstanden, frage ich hiermit KFS !
Man sieht ja an der Lok keine Spuren, zumindest nicht von vorn. Und DR war nicht DB, also wenn die mal "notariell"
als abgestellt zur Ausmusterung geführt wurde, dann war das auch so !
Schmälert aber keinesfalls den Wert des eingestellten Beitrages !!!

Mit frdl. Gruß kalte Reserve
Hallo Karl-Friedrich,

Vielen Dank für diesen Bilderbogen der wieder einmal Beweist das
man amtlichen Unterlagen nicht immer vertrauen kann.
Zeigst Du doch in den letzten Beiträgen , dass es in Dessau viel
mehr 92er gab , die in den lokverwendungsnachweisen nicht aufgeführt sind.

Beste Grüße Micha.
Hallo Zweifler,

55 5547 konnte ich an vier Tagen bei Interzonenzugfahrten immer am gleichen Ort, nämlich in Roßlau(Elbe)fotografieren:

1. am 23. Juni 1967, als Bild 5 gezeigt, hier der Link:

[www.drehscheibe-foren.de]

2. am 5. Juli 1967 (hier gezeigt)
3. am 10. Juli 1967, bereits in einem Interzonenzugbeitrag im Januar 2009 vorgezogen (Bild 7), hier der Link:

[www.drehscheibe-foren.de]



und 4. am 31. Juli 1967 (Beitrag folgt noch)

Die Lok zeigte sich jeweils sehr lebendig!

Also stimmt Eure Statistik nicht!

Eisenbahnfreundliche Grüße von Karl-Friedrich am 08.08.2009



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:08:13:15:41.
Das war noch die Reichsbahn wie ich sie kenne und geschätzt habe. Es war manchmal wirklich nicht einfach, der Dienst konnte schon lang und sehr anstrengend werden, aber wir waren der Meinung es geht voran und eigentlich jeder hat sich persönlich eingesetzt so gut es ging! Unsere Rekoloks waren unser Stolz und die wurden immer gut gepflegt gehalten auch wenn's manche eigene Initiative erforderte. Wer gerne Dampflok gefahren ist so wie ich, für den war's eigentlich im Rückblick fast ideal weil man seine Lok hatte die man kannte und auf die man sich verlassen konnte.
T.Friederiz
Hallo Karl-Friedrich,

Zitat:

"Die Lok zeigte sich jeweils sehr lebendig!
Also stimmt Eure Statistik nicht! " Zitat Ende

Danke , endlich jemand der auch mehr auf Bilder als auf Statistiken wert legt.
Und noch im Sep. 1970 rangierten in Dessau
55 2889
55 3112
55 3489
55 4467
55 5111
SO und nun guckt mal in die Statistik.

@ kalte Reserve: Zur 55 5547... Zitat " rangierend in Roßlau. Das ist eng, nach dem +-Prot. ist die Lok am
20.06.67 nach einem Rangierunfall als abgestellt gemeldet" Zitat ende

Ja... nur das die Lok den Schaden am Tender hatte und mit einem anderem Tender wieder i.D. oder u.D. war !
Und die Protokolle der Ausmusterung kannst du fast alle als K.o.apier benutzen...



Danke für die hier gezeigten Fotos , lieber Karl !

Beste Grüße Micha.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:08:14:03:29.
Hallo Micha ...

... dann stimmt Ingo-Hütters Datenbank:

Suche nach 55 5547
Es wurde ein Fahrzeug gefunden.


Hersteller: Orenstein & Koppel - Arthur Koppel AG
Baujahr: 1920
Fabriknummer: 8931
Bauart: D h2
Spurweite: 1435 mm
Lebenslauf:
KSL 5315 G8^1
->'23 DRBv 55 5593
->'25 DRB 55 5547
->DR
+07.08.67

Wenn ich die Maschine dann noch am 31.7.67 fotografiert habe, war dies wohl ihr letztes Bild im Betrieb.
Im Vorgriff auf diesen Interzonenzugbeitrag über den 31.07.1967 zeige ich hier also das letzte Betriebsfoto dieser Lok:

http://img25.imageshack.us/img25/178/0555547dr19670731i2989r.jpg

Eisenbahnfreundliche Grüße von Karl-Friedrich Seitz am 08.08.2009 um 16:50 Uhr
Nach diesem Feuerwerk von der DR Ost, freue ich mich schon auf die DB-Diesel, besonders auf die V 188 (288)!


Bis neulich

Rolf Köstner

Natürlich habt ihr recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"
Hallo,

K.F. Seitz schrieb:

Lebenslauf 55 5547
-------------------------
Orenstein 8931/1920
Ksl 5315 G8.1
->'23 DRBv 55 5593 ??
->'25 DRB 55 5547
->DR +07.08.67

Wie wurde denn 1925 aus 55 5593 die 55 5547 ?

Bei K.H. Mühlhans (www. lokdata.de) handelt es sich um eine ganz andere Lok, nämlich um die ehem AL 5547, die "wild" zu 55 5547 umgezeichnet wurde,
vermutlich irgendwann nach dem 2. WK.

Bei Mühlhans hat 55 5593 die Daten Jung 3208/1921 und verblieb nach 1945 bei der DB.

Die Angabe Orenstein 8931/1920 gehört demnach zur 55 5547.


Gruß, Ulrich



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:08:19:46:09.
Nachdem man die Beschaffung der Einheitslokomotiven beschlossen hatte und damit auch, daß man die vorhandenen
Konstruktionen nicht weiter bauen würde, entstand der vorläufige Umzeichnungsplan vom 25.07.1923.

Dieser Plan enthielt bereits alle Stammnummern, wie wir sie aus dem endgültigen Umzeichnungsplan von 1925 kennen;
die Stückzahl der Maschinen und damit die Ordnungsnummern erfuhren aber noch einige Veränderungen, bzw. einige
Baureihen, die im 1923er Plan noch verzeichnet waren, wurden nicht mehr aufgenommen, da sie zwischenzeitlich aus
dem Bestand ausgeschieden waren.

mit freundlichem Gruß

Walter

─────────────────────────────────
Im Forum aktiv mitwirken — aber wie geht das?
(Der Versuch einer Anleitung von Forennutzern für Forenutzer)
Die AL 5547 konnte es übrigens nicht gewesen sein, denn sie war eine G11 (ex G8) Achsfolge 1'E
(Graffenstaden 1910).

Loks der AL:

[de.wikipedia.org]


Gruß,Ulrich

55 5547 in meinen Annalen

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 09.08.09 01:22

TransLog schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die AL 5547 konnte es übrigens nicht gewesen sein,
> denn sie war eine G11 (ex G8) Achsfolge 1'E
> (Graffenstaden 1910).

Eben. Hütet Euch vor gewissen Websites, das habe ich hier schon mehrfach geschrieben, aber mir glaubt ja keiner....

Laut meiner handschriftlichen Aufstellung, die ich irgendwann in den Siebzigern mal per Brief erhalten habe (viele Grüße in die Lausitz!), ist von 55 5547 kein Z-Stellungsdatum bekannt (ist an sich schon bemerkenswert), dafür aber der "Antrag auf Ausmusterung" vom 08.06.1967 sowie die Ausmusterung per 07.08.1967. Ich gehe also davon aus, daß man gemäß "Ukas" eine betriebsfähige und bis zuletzt eingesetzte Lok ausgemustert hat, nachdem irgendwann zuvor die Unfallmeldung erfolgt war. Die Geschichte mit dem Tenderschaden und Tenderwechsel klingt durchaus plausibel. Noch 1967 soll die Lok im RAW Halle verschrottet worden sein.

Lothar Behlau, Köln

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/szd_wl_ab25_017_05201_ec40_104_parisnord_280492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Bin leider nicht zu Hause und kann morgen erst die Unterlagen zur 55 5547 befragen. Die Ausmusterungen 1967 und 1968 waren Massenausmusterungen. Es verwundert mich daher nicht, daß manche Lok zwei mal ausgemustert wurden. Für mich ergeben aber die Ausmusterungsprotokolle, die Betriebsbücher und (wenn vorhanden) Lokverwender in den Bw und Umsetzmeldungen der Rbd (hier im Falle der Rbd Mg gibt es sogar eine sehr gut geführte Lokkartei) ein sehr genaues Bild. Widersprüche bleiben natürlich nicht aus. Die Ausmusterungsprotokolle waren im MfV jederzeit einsehbar für den Minister und auf Anfrage auch für andere Kader. Daher glaube ich nicht, dass diese sich für die von "Bw Rosslau" vorgeschlagene Verwendungsart eignen. Daß bei 95 Prozent der gezeigten Bilder von KFS (vielen vielen Dank für das Zeigen)die Statistik stimmt, wird stillschweigend zur Kenntnis genommen (ist ja selbstverständlich) und bei Widersprüche werden alle Statistiken infrage gestellt. Wieviel Freizeit zum Erstellen solcher Statistiken draufgeht, vergisst so mancher hier - Hauptsache meckern. Da wird im letzten Beitrag von KFS die Statistik zur 52 304 angezweifelt (Beitrag vom Juni 67). Die Lok gehörte tatsächlich ab März 67 zur Rbd Dresden, hätten die Nörgeler mal lieber auf das Aufnahmedatum geachtet(August 65) als wie gleich loszupoltern ..... Mußte mal gesagt werden. Keine Angst, ich lasse mich nicht unterkriegen.
Ich melde mich dann morgen wegen 55 5547 und auch V180 238.
So, nun kann ich auch aus Unterlagen schöpfen:
55 5547 ist von der Rbd Mg 1967 zur Ausmusterung vorgesehen gewesen. Nach der letzten L3 am 20.6.64 hatte sie am 20.6.67 Fristablauf. Der Bearbeiter fertigte das Ausmusterungsprotokoll, damit es vom Raw und der HvM genehmigt werden konnte (mußte). Da das Bw Rosslau die Lok dringend brauchte, beantragte man eine Kesselfrisverlängerung. Diese wurde am 17.6.67 für 63 Tage vom Sachverständigen der Rbd zugestimmt und auf dem Betriebsbogen festgehalten. Sie galt bis 21.8.67. Parallel dazu lief der Ausmusterungsantrag weiter, ohne das Abstelldatum zu korrigieren. Die Rbd bekam das mit Stempel 7.8.67 genehmigte Protokoll zurück und teilte das dem Bw Rosslau mit. Zum 15.8.67 stellte man sie dann z (Eintrag Rbd Mg auf der Karteikarte). Die Lok leistete im Juli an 30 Tagen 4706 km und im August an 13 Tagen 2073 km. Laut Betriebsbogen hat das Bw Rosslau die Lok bis 17.11.67 noch unter w geführt, obwohl sie seit 7.8.67 ausgemustert war. Hab bei mir das richtige Abstelldatum geändert.
Zur V 180 238: Bremsuntersuchung Babelsberg 27.04.67, Probefahrten 27., 28.4. und 19.8.67, Abnahme Babelsberg 30.8.67. Mit der Lok führte man Meßfahrten zur Spannungsmessung an den Drehgestellen durch. Sie gehörte also zum Aufnahmezeitpunkt noch dem Hersteller.
Zum Beitrag letzte Woche von KFS habe ich einen Verdacht zur Unfalllok im Raw Dessau. Das passt zur E 11 026. Diese verunglückte in der Nacht 13/14.10.63 zwischen Schkopau und Halle Süd. Sie fuhr mit De 5022 in entgleiste Wagen nach Auffahrunfall im Nachbargleis und stürzte auf eine Wiese. Sie wurde erst einige Zeit später mit Tieflader nach Dessau gebracht. Die Lok erhielt zum 28.4.66 eine HU mit neuem Lokkasten. Anzunehmen, daß man den alten Lokkasten als Teilspender aufhob (was man bei der BR 143 später auch machte).
Ich hoffe nur, daß die Zweifeler an der Statistik diesen Beitrag noch lesen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -