DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 22:51

Reisezeit - Photozeit


(III)

Am 17. Juli fuhren wir von Hvide Sande aus nach Skagen. Es war die letzte Tagestour vor unserer Heimreise über Kopenhagen.
Skagen selbst war für mich viel wichtiger als für den Rest der Familie, denn eigentlich galt unser Besuch dem nördlichsten
Zipfel Dänemarks, dem Skagen-Kap.
Dort treffen Nord- und Ostsee (Skagarrak und Kattegat) aufeinander. Davon sieht man zwar nicht viel, aber wenn man etwas
über diese beiden Meere weiß und sich eine "Schwelle" zwischen ihnen vorstellt, die sich unsichtbar vom Skagen-Kap über die
Wasserfläche gen Norden bis an die norwegische Küste erstreckt, üben diese Vorstellung und der sich darbietende Ausblick am
Ufer einen ganz besonderes Reiz aus.

4 km zurück landeinwärts an der Ostsee-Küste liegt Skagen, nördlichster Ort Dänemarks, mit Seebad, Fähr- und Fischereihafen.
1889/90 wurde von hier aus eine Schmalspurbahnstrecke (1000 mm) zum 40 km entfernten Frederikshavn errichtet. 1924 erfolgte
eine Umspurung auf 1435 mm. Betriebsgesellschaft und Netz trugen den Namen "Skagensbanen" (SB).
(Seit 2001 liegt die Betriebsführung mit modernen Fahrzeugen in den Händen der "Nordjyske Jernbaner A/S").


DSB Strecke 10. EG des Bhfs Skagen der Skagensbanen Rückseite mit Bus 17.7.1965 (178 kB).jpg

Am 17. Juli 1965 präsentierte sich das ansehnliche Empfangsgebäude des Skagener Bahnhofs in gleißendem Sonnenlicht, keine
all zu willkommene Bedingung fürs Photographieren.


DSB Strecke 10as. EG des Bhfs Skagen der Skagensbanen Rückseite mit Bus 17.7.1965 (175 kB).jpg

Abschied am SB-Bus (vergrößerter Ausschnitt).


Es folgt Seite 2.

MvG Ulli.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:00:24:51.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 22:52

DSB Strecke 11. Klein-Diesellok der Skagensbanen SB in Skagen Bhf 17.7.1965 (174 kB).jpg

Ein bereitgestellter Personenzug in Skagen Bhf am frühen Nachmittag. Wer kann wohl Auskunft geben über den Triebwagen oder
die Kleinlok vor dem ersten Wagen?
Bemerkenswert: Die Lampe rechts unten (im Gegensatz zur DSB), das zur Seite gerichtete Horn auf dem Dach sowie die dort oben
"verlegte Konstruktion". Kühlung? Widerstände?



DSB Strecke 12. Klein-Diesellok der SB vor Pz in Skagen Bhf 17.7.1965 (179 kB).jpg

Auch ein Blick auf die andere Seite verrät nicht mehr. Vorn oben ein ebenfalls seitwärts weisendes Horn, zwischen den beiden
Lüfterblenden die erhabenen Buchstaben des Eigentümers, SB, und darunter eine Nummer (10, 20, R0?)... - Der rechteckige Kasten
unten am Rahmen lässt an ein ähnliches "Utensil" bei V 36 und V 60 denken.
Das sehr weit vorn liegende Achslager spricht dafür, dass dieses Fahrzeug mit zwei zweiachsigen Drehgestellen ausgestattet ist/war.


Es folgt Seite 3.

MvG Ulli.





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:00:28:27.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 22:52

In der Rehenfolge sind die nächsten Seiten leider vertauscht.

Seite 3: kleine SB-Rangierlok.
Seite 4: Gleis-Ende in Skagen.
Seite 5: EG des Skagener Bhfs bahnsteigseitig.

MvG und Bedauern Ulli.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:00:51:18.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 22:52

Viel mehr war in Skagen Bhf an diesem Tag und zu dieser Zeit nicht zu entdecken.
Außérdem drängte die Familie zur Weiterfahrt.


DSB Strecke 14a. Gleisende mit Zapfsäule in Skagen Bhf 17.7.1965 (177 kB).jpg

Ein Blich noch zum Ende des Bahnhofsgleises.
So also schaute das nördlichste Gleis-Ende
im "Land zwischen den Meeren" aus!


DSB Strecke 14ab. Gleisende mit Zapfsäule in Skagen Bhf 17.7.1965 Ausschnitt (179 kB).jpg

Unser vergrößerter Ausschnitt gibt den Blick frei auf eine Wärterbude, eine Zapfsäule sowie eine Holzwand am Ende des Gleises.
So war das damals, am 17. Juli 1965, im Bahnhof von Skagen.


Es folgt Seite 5.

MvG Ulli.





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:23:23:59:03.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 22:53

DSB Strecke 14. EG des Bhfs Skagen Bahnsteigseite mit VW 17.7.1965 (179 kB).jpg

Damit heißt es, Abschied zu nehmen vom Bahnhof Skagen des Jahres 1965.
Die Schubkarre im Vordergrund und der kleine VW-Transporter mit SB-Emblem scheinen direkt in die heutige Zeit zu weisen.
Wo doch am Tag dieser Beitragseinstellung, am 23. Juli 2009, nach vielem Hin- und Hergeschiebe die Frage von Porsche und
einem anderen Fahrzeug-Hersteller endlich geklärt zu sein scheint?!

Im Blick auf alte Fahrzeuge der SB bestehen allerdings, so fürchten wir, noch viele Fragen.


Auch heute noch treffen am Skagen-Kap zwei Meere aufeinander. Daher soll diese Serie mit dem Bild eines HiFo-Lesers zum
Abschluss gelangen.

Dänemark Skagen Kap Christoph Beyer 2006.jpg
Bildautor: Christoph Beyer, 2006. (vielen Dank).


Ob in den Bergen, an der See oder daheim:
Eine gute Zeit und Dank für viele herrlichere Beiträge im HiFo
wünscht und sagt
Ulli.

(in Gedenken an die Olsen-Bande und "Auf den Schienen ist der Teufel los" in der BRD
oder "Die Olsen-Bande stellt die Weichen", "Olsen-Banden på sporet" von 1975 in der DDR).





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:16:49:40.

Zu der Diesellok SB M 6 .....

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 23.07.09 23:39

..... siehe [www.sebtus.de] , drin steht ALLES über die Diesellok!

MfG
Niels



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:07:43:44.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 23.07.09 23:42

Die Helligkeit der Sonne von einem wolkenlosen Himmel herab kann zur Unkenntlichkeit des Objektes führen - wie im Folgenden...

DSB Strecke 13a. Rangierdiesel M 10 der SB in Skagen Bhf 17.7.1965 (101 kB).jpg

... Dafür erstrahlt das Weiß des Kühlwagens hinter der Klein-Diesellok umso echter. Aber eigentlich hatte unser ehemaliger
Schüler ja mehr sie im Blick?! Dank der heutigen Technik lässt sich das Problem vielleicht etwas verringern.


DSB Strecke 13b. Rangierdiesel M 10 der SB vor Kühlwagen in Skagen Bhf 17.7.1965 (179 kB).jpg

Der SB-Rangierdiesel "M 10" in Skagen Bhf.

Im Gegensatz zu dem rätselhaften Objekt auf unserer zweiten Seite ließ sich im Internet ein Bild dieses Typs, sogar in Farbe, finden.


DSB Strecke 13c.SB T1 (82 kB).jpg
Quelle: Internet.

Ein SB-Fahrzeug mit der Bezeichnung T1.



Es folgt Seite 4.

MvG Ulli.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:23:23:43:25.

Zu der Kleinlok SB M 10 /T 1 .....

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 23.07.09 23:48

..... siehe [www.sebtus.de] , drin steht ALLES über diese Kleinlok.

Und "Dein" Bild: "ließ sich im Internet ein Bild dieses Typs, sogar in Farbe, finden" ist auch da.

Der Bildtext lautet: "SB T 1, MHVJ. Mariager 2006, © Sebastian Tuschick"

Also das Urheberrecht liegt bei Sebastian!


MfG
Niels



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:07:41:41.
Moin Ulli!

Zum T1 ein paar ergänzende Informationen:

Er wurde 1930 von Schwartzkopff (Nr 9796) gebaut und an die SB ausgeliefert. 1948 erhielt er einen neuen Motor und 1958 das (selbstgestrickte) Führerhaus, bis dahin war der Traktor (dafür steht das "T" in der Bezeichnung) offen. 1995 übernahm ihn der DJK (Dansk Jernbane Klub) und setzt diese Lok seitdem auf der Museumseisenbahn Mariager-Handest ein.

Die grössere Diesellok M6 -um diese handelt es sich bei Deinen Aufnahmen, ist ein Zusammenbau aus alten Teilen. 1952 baute Scandia (Nr. 20860) aus zwei motorisierten Fahrgestellen aus den alten Triebwagen M2 und M3 (beide Nakskov Skibsvaerft 1924) der MTJ (Maribo-Torrig Jernbane) eine Diesellok für die SB mit der Bezeichnung M6. Die Lok landete 1989 ebenfalls bei der DJK, allerdings in Aalborg. Im Mai 2007 wurde sie als Gastlok in Mariager eingesetzt.

Soweit meine ergänzenden Angaben zu Deinen interessanten Aufnahmen!

Vielen Dank & Grüsse aus dem Norden

Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:09:40:21.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: MIDNATSOL

Datum: 24.07.09 01:13

Danke für deine Zeitreise Uli, aber nehm das Internet Meer Bild raus - du kannst dich mit sowas in Teufels Küche bringen!

Moin Ulli,

Du schreibst: "4 km zurück landeinwärts an der Ostsee-Küste liegt Skagen". Also Ulli, kein Ostsee hier, es ist Kattegat!

Zum Bus: Es ist SB Nr. 21, ein Leyland Tiger Cub, Chassisnr. 555269, mit Karosserie von "Dansk Automobil Byggeri, Silkeborg (DAB)", 41 Sitzplätze, in Betrieb 1956-73 und dann zerlegt. Polizeinummer CB 30 750.

Grüsse aus Dänemark
Niels


Edit hat Busdaten eingefügt und Tippfehler korrigiert.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:12:37:13.

Ostsee - Kattegat / Holland - Niederlande ;-)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 24.07.09 12:50

Hallo Niels,

ich würde das aus nicht-skandinavischer Auffassung ganz einfach unter „Mengenlehre” verbuchen. Um die Ecke gedacht: das Kattegat ist doch nach dieser Sichtweise* ein Teil der Ostsee; genau anders herum als bei Holland als Teil der Niederlande. Wenn nun jemand in Deutschland salopp von "Holland" spricht, dann sind damit meist die Niederlande gemeint ;-)



Ich habe natürlich vorher etwas gegoogelt:
* Das Kattegat (niederländisch: „Katzenloch”) ist das 22.000 km² große Meeresgebiet zwischen Jütland (Dänemark) und der schwedischen Westküste. Bei Skagen grenzt
es an das Skagerrak.
Das Kattegat wird entweder als ein Arm der Ostsee, ein Arm der Nordsee oder nach traditioneller skandinavischer Auffassung als keines der beiden gesehen.

"Mengenlehre" oder "Grobgeographie" !!

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 24.07.09 13:24

Okay Walter, dann sind also auch "Lillebælt", "Storebælt" und "Øresund" alle "Ostsee". Das, glaube ich, würde von keinen Dänen akzeptiert ;-)).

Beste Grüsse
Niels



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:24:13:26:39.

Re: Filmtasche Nr. 8 - DB, DSB, SB 1965 (III). Skagen.

geschrieben von: Ulli_2006

Datum: 26.07.09 03:51

Ganz besonderen Dank für die hilfreichen Infomationen,
Hinweise und Links möchte ich an Helmut und Niels rich-
ten!

Was den (wohl einzigartigen) M6 anbelangt, würde ich
gern noch wissen, ob er diese Bezeichnung 1965 wirk-
lich trug, denn unter den Buchstaben "SB" vermag ich
sie auf dem zweiten Bild nicht zu erkennen.

MvG Ulli.

Hallo Ulli,

Du hast geschrieben: "Was den (wohl einzigartigen) M6 anbelangt, würde ich gern noch wissen, ob er diese Bezeichnung 1965 wirklich trug".

Dazu ist die Antwort "JA" - ist m.E. auch in Deinen Bildern zu erkennen. Ich besitze ausserdem fotographischen Beleg dazu, aber wegen Urheberrechten hier nicht einstellbar.

MfG
Niels