DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Jugoslavia-Express aus holländischer Sicht

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 09.07.09 17:35

Hallo,

nach dem D 301 / D 302 haben wir jetzt eine Menge Material zum „Jugoslavia-Express“ von Den Haag bis Istanbul zusammengesammelt.


Begonnen wird mit dem Zugbildungsplan der NS. >>hier<<


Wer Lust hat und noch Material für 1957 bis 1960 hat, darf sich gerne an mich wenden ... ;-)


Detlev

Re: Jugoslavia-Express aus belgischer Sicht

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 09.07.09 18:53

Hallo Detlev,

1958 – da mußte ich in meinem Archiv stöbern und fand ein belgisches Kursbuch! Hierin ist auch der Jugoslavia-Express enthalten.
In diesen Tabellen trägt er die Nummern 70/71:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3230326663656666.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6334613133313666.jpg

Viele Grüße
Stefan

Edit: Titel angepaßt

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:09:20:14:30.
Hallo Stefan,
richtig. Der Flügelzug von Köln nach Oostende wurde auch mit „Jugoslavia-Express“ bezeichnet.

aus meinen deutschen Teil-Unterlagen geht hervor, dass vom D 70 / D 71 (man beachte die „französische“ Zugnummer-Pärchen-Bildung) nur 3 Wagen in Köln in den D 264 / D 263 gingen:

ein AB4ü (Köl) von Aachen bis München (nach Meran)
ein AB4ü (SNCB) von (Oostende–)Brüssel bis München (nach Venedig)
ein AB4ü (JŽ) von (Oostende–)Brüssel bis Lubljana (nach Rijeka)

Nur in der Hochsaison starteten die Wagen in Oostende, sonst in Brüssel.


Die drei Wagen sind auch die gleichen Wagen, die im roten Zug- und Wagenverzeichnis (den Kurswagen) genannt werden. Ob der Zug zwischen Köln und Brüssel noch länger war, weiß ich nicht. Leider fehlen mir die Zugbildungsunterlagen für den D 70 / D 71.


Edit hat ergänzt zu
ein AB4ü (Köl) von Aachen bis München (nach Meran)
ein AB4ü (SNCB) von (Oostende–)Brüssel bis München (nach Venedig)
ein AB4ü (JŽ) von (Oostende–)Brüssel bis Lubljana (nach Rijeka)
ein oder mehrere B4ü (???) von (Oostende–)Brüssel bis Köln im D 70 / D 71 (aufgrund des Plans der SNCB, eingestellt von Stefan)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:09:20:49:38.

Re: Jugoslavia-Express aus holländischer Sicht

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 09.07.09 19:41

Hallo!

Besonders interessant ist auch der Fahrplan "D". Dort ist die Kurswagenverbindung Oostende - Berlin enthalten (D 119/120). 1960 gingen diese Wagen auf den D 105/106 (der spätere Ost-West-Express) über, dann mit durchlaufenden Wagen nach Warschau - Moskau! D 119/120 ist dann zum reinen Interzonenzug geworden.

Siehe: Internationale Schnellzüge in der DDR, EK-Verlag, 2007. Beitrag ist im Teil "Ost-West-Express".

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:09:20:00:34.

Re: Jugoslavia-Express aus belgischer Sicht

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 09.07.09 20:09

Hallo Detlev,
meinst Du diese Seite?

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6361383364306362.jpg

Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Genau diese Seite in der deutschen Ausgabe!

[url=]http://www.db58.de/wp-content/uploads/2009/07/Scan10006.jpg[/url]





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:09:20:41:36.

Re: Jugoslavia-Express aus CIWL-Sicht

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 12.07.09 20:40

Für die CIWL fuhr der Jugoslavia-Express ((London—)Oostende—)Brüssel—Köln—Würzburg—München—Belgrad—Athen/Istanbul. Der niederländische Ast wird nicht erwähnt.