DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Den grässlichsten Tag im Waldviertel erlebte ich Ende Juli 1983. Das eintönige Geräusch von draussen machte mir schon vor dem Frühstück klar, dass es regnete, was das Zeug hielt. Ich liess mir im Hotel in Gmünd reichlich Zeit, las die herumliegenden Zeitungen und überlegte mir ein gewinnbringendes Tagesprogramm. Einfach nichts tun und warten, bis der Regen aufhörte, kam sicher nicht in Frage. Also rekognoszierte ich die mir damals noch nicht gut bekannte Strecke nach Gross Gerungs. Jenseits des "Berges", in Langschlag, rangierte 399.05 mit ihrem Güterzug. Ohne grosse Begeisterung legte ich einen grobkörnigen Fuji400-Film ein und dokumentierte den Bahnhofsverschub. Immerhin zwei zusätzliche aufgeschemelte Normalspurwagen wurden angekuppelt:
http://666kb.com/i/cw860s6dcogpbrqxv.jpg

http://666kb.com/i/cw85w49b2t08gsg0z.jpg

http://666kb.com/i/cw85wf804m34cuqzn.jpg

http://666kb.com/i/cw85wn4qpuoxe3uoz.jpg

http://666kb.com/i/cw85x2448hl3r5xk3.jpg

Nun reizte es mich, trotz des schlechten Wetters ein paar Streckenbilder zu machen. Kurz vor Obermühl hatte die Fuhre auf den regennassen Schienen erst Schrittempo erreicht.
http://666kb.com/i/cw85xultnk186c9b7.jpg

Bei diesem Tempo war die Zugsverfolgung kein Problem. Den nächsten Standort erreichte ich zu Fuss, im Laufschritt. Ich genoss das akustische Spektakel der voll arbeitenden und immer wieder durchdrehenden Stütztender-Dampflok, schützte die Kamera vor dem Nieselregen, zückte sie im (hoffentlich) rechten Moment aus der Jacke und drückte rasch ab: 1/125 bei Blende 2.8, und das mit 400 ASA!
http://666kb.com/i/cw85y28py1ie3zrc3.jpg

http://666kb.com/i/cw85y9nq7y7686ujn.jpg

http://666kb.com/i/cw85ygh78a5w4uper.jpg

Nun fuhr ich lediglich ein paar hundert Meter weiter, bog auf den nächsten Feldweg ein und überquerte die Strecke. Lange Zeit waren nur eindrückliche Geräusche zu hören, hinter dem Hang wuchs eine Rauchsäule in die Höhe, und dann kam der Zug endlich, Meter für Meter sich bergauf kämpfend:
http://666kb.com/i/cw85yotzhi9wpsnqb.jpg

http://666kb.com/i/cw85yxuh2dt5xars3.jpg

Fast unbemerkt hatte in der Zwischenzeit die gelbe Bahnmeister-Draisine den Güterzug eingeholt, der Bahnmeister selber hatte den Zug zu Fuss überholt und unterhielt sich nun mit dem Dampflokführer ausführlich über die Lage. Zu diesem Zeitpunkt bewegte sich der Güterzug immer noch vorwärts, wenn auch nur wenige Meter pro Minute.
http://666kb.com/i/cw85z4rsjjhu5izab.jpg

Der gelbe Ölzeug-Mann wollte sich einfach nicht mehr entfernen, das störte mein ästhetisches Empfinden. Ich entschloss mich deshalb, ein Stück weiter zu fahren und einen anderen Fotopunkt aufzusuchen, den Bahnübergang zwischen Abschlag und Grosspertholz, unverkennbar nach dem Strecken-Scheitelpunkt gelegen.
http://666kb.com/i/cw85zbxxge9qc4t2b.jpg

http://666kb.com/i/cw85zjywdbuo1xsmb.jpg

399.05 mit Güterzug von Gross Gerungs nach Gmünd im Maisfeld.
http://666kb.com/i/cx3218bypsess5zqb.jpg

Der Schlechtwetter-Alltag der Stütztenderloks im Waldviertel konnte akustisch und optisch unvergessliche Eindrücke erzeugen. Dank Photoshop können die unsäglichen Fuji400-Negativfilm-Originale heute einigermassen geniessbar aufbereitet werden.
Gruss Werner



11-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:03:20:23:37:56.
Moin!

Wenn dann daran Interesse besteht.
Aber irgendwie muss es auch am Personal liegen, denn der Nachmittagszug mit der selben Last verkehrte planmäßig, während mein gefilmter fast eine Stunde Verspätung durchs Schleudern und Liegenbleiben fabrizierte...

Danke fürs Zeigen, der schönen, so gar nicht Schlechtwetterbilder!

Grüße aus Ostfriesland
Helmut
Hallo Werner,
ähnliches habe ich dort auch erlebt bei gutem Wetter. Du hast die Szenerie fotografiert!
Danke für's Zeigen!
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Werner,
ein Tag, an dem eine fauchende 399er im Waldviertel unterwegs ist, kann gar nicht gräßlich sein! Schön dass Du trotzdem fotografiert hast und heute diese unvergleichliche Szenen einstellen kannst.

Toll!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 25.06.09 16:47

Tränen habe ich über die Schilderung der Erlebnisse mit dem gelb gewandeten Bahnmeister gelacht - unvergeßlich, gerade trotz oder wegen des Regens.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(