DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? P8 mit rundem Sandkasten

geschrieben von: T 11 7512 Königsberg

Datum: 09.04.09 18:58

Unter [www.bildarchiv-ostpreussen.de]
findet sich ein Bild einer unbekannten P 8 mit Hängeeisen und rundem Sandkasten. Im 38iger Buch des EK habe ich keine Hinweise gefunden, welche Hersteller bzw. Baulose mit rundem Sandkasten ausgerüstet waren. Hat jemand nähere Hinweise, welche P 8 ursprünglich mit rundem Sandkasten ausgerüstet waren. Oder kennt jemand Quellen zur Identifizierung der - vermutlich infolge Kreigseinwirkung - umgestürzten P 8 auf dem Bild?

Schon mal besten Dank und schöne Ostern

Re: ? P8 mit rundem Sandkasten

geschrieben von: ytracks

Datum: 09.04.09 20:01

Also ich kenne Bilder aus dem EJ Preußen Report Band7, dort wird eine "P8 der ersten Bauform" bei Goslar 1908 gezeigt. Die hat wie auf deinem Bild kurzen Schlot, keinen Vorwärmer und runden Sandkasten. Als Hersteller kommen dann nur Borsig (15) Schwartzkopf (10+83) und Vulcan (7) mit den bis einschliesslich 1908 gebauten Maschinen in Frage. Im selben Heft ist noch eine Hannover 2410 im WK1 und die 38 1016 in 1936 mit rundem Sandkasten abgebildet. Ausführung mit Hängeeisen kann auch nur bis 1913 sein, da danach von Borsig die Ausführung mit Kuhn'scher Schleife eingeführt wurde.

Gruß,

Ytracks



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:04:09:20:04:57.

Re: ? P8 mit rundem Sandkasten

geschrieben von: Dg53752

Datum: 09.04.09 20:36

Hammer! Zu der Lokfrage kann ich nichts dazutun. Aber wenn die auf dem Damm gelegene Strecke die nach Allenstein und die tiefergelegene die nach Bartenstein - Königsberg ist (der Bahnhof Korschen würde dann ca. 1 km nach rechts liegen), dann habe ich da schon einmal auf eine Ty2 angestanden!

Gruß,
Dg53752

Vielleicht war's hier ... (mB)

geschrieben von: Dg53752

Datum: 09.04.09 21:33

Am linken Bildrand ist die ansteigende Strecke nach Allenstein mit Baufahrzeug zu sehen (Elektrifizierungsarbeiten?), der Fotograph steht in der Fortsetzung auf dem Damm, Ty42-22 wird die Strecke mit ihrem Zügle nach Bartoszyce (Bartenstein) gleich unterqueren. Im Hintergrund der Bahnhof Korsze (Korschen) mit immer noch erkennbarer preussischer Kulisse. Die P8 könnte weniger Meter weiter links vom Fotographen umgestürzt sein. Wahrscheinlich hat der Blick vom Damm damals nicht viel anders ausgesehen.

http://img8.imageshack.us/img8/3601/ty4222korsze.jpg


Gruß,
Dg53752