DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Teil 12 (m 9 B)


Teil 1 – Ponferrada [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 2 – Über die Grenze nach Portugal [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 3 – Pocinho [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 4 – Von Regua nach Chaves [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 5 – Zwischen Regua und Vila Real [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 6 – Zwischen Regua und Vila Real [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 7- Regua [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 8 - unteres Corgotal [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 9 - Tua [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 10- Mirandela [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 11-Tua II [www.drehscheibe-foren.de]

Heute will ich Euch schon den letzten Beitrag meiner Portugalreise präsentieren. Zwei weitere Tage verbrachte ich noch in Tua. Da ich zu Fuß unterwegs war und nur 2 Zugpaare pro Tag mit Dampf im unteren Tuatal unterwegs waren, war die Ausbeute entsprechend gering. Der Frühzug fuhr eh im Dunkeln und so ließ ich es ruhig angehen und nahm am späten Vormittag den Triebwagen nach Abreiro. Dort gab es in der Bahnhofsausfahrt nach Tua eine große Brücke über den Vieiro, einen Seitenarm des Flusses Tua. Dies Motiv war mir aus dem Zug auf der montäglichen Fahrt aufgefallen und sollte unbedingt umgesetzt werden. Der Triebwagen kreuzte hier mit dem Dampf-GmP und so war nach dem Aussteigen ein Spurt über die Brücke angesagt, denn der Dampfzug wartete bereits auf Ausfahrt.


https://abload.de/img/1977071279portugal115qss91.jpg

https://abload.de/img/1977071280portugal116qxsb8.jpg

https://abload.de/img/1977071281portugal117visfh.jpg

Hier die Ausfahrt des GmP mit der E 166 über die große Gitterbrücke bei Abreiro

Ich wanderte bis zur nächsten Station flussabwärts und fuhr dann wieder mit dem Triebwagen nach Tua.

https://abload.de/img/1977071275tuaportugalkdsdc.jpg

Hier rangierte wieder die E55 quer über die Breitspurgleise

Das Wetter hatte sich etwas eingetrübt als ich am Nachmittag die Rückfahrt der E 166 mit dem GmP am Bahnhof Tua aufnahm.
.
https://abload.de/img/1977071174tuaportugal59svm.jpg

E 166 verläßt den Bf. Tua. Im Hintergrund der Douro

Am nächsten Tag nahm ich die Ankunft des Gmp in Tua auf

https://abload.de/img/1977071276tuaportugal4tshh.jpg

Und machte mich dann wieder mit dem Triebwagen auf in das enge Tua Tal nach Santa Luzia. Von dort wanderte ich die Strecke entlang und nahm angesichts der sommerlich heißen Temperaturen erst einmal ein Bad im Tua. Zwischen den Felsen im Fluß gab es ruhige Becken in denen es sich vorzüglich baden ließ. So döste ich dem nächsten Zug entgegen.

https://abload.de/img/1977071382portugal1189ks15.jpg

https://abload.de/img/1977071383portugal119dlslp.jpg

Der nächste GmP kam aus Tua und fuhr leider im Gegenlicht durch diese spektakuläre Schluchtenlandschaft.

Für den Gegenzug aus Mirandela stand dann das Licht genau richtig in der Schlucht als E170 mit dem Zug nach Tua das enge Tal hinunterrollte.

https://abload.de/img/1977071384portugal120wps0x.jpg

Zwischen Santa Luzia und Sao Lorenzo

Mit diesem Bild verabschiede ich mich von der Reise nach Portugal. Am selben Nachmittag ging es dann noch nach Porto und am nächsten Tag weiter nach Lissabon. Weitere Eisenbahnaufnahmen machte ich dann in Portugal nicht mehr und auf der Weiterreise streikte dann ja wie erwähnt die Kamera. Ich bedanke mich bei allen Lesern für das Interesse, dass wie man noch vor kurzem an den Klickzahlen erkennen konnte, im Laufe der Beiträge stetig stieg. Die Tua Linie ist inzwischen nach mehreren schweren Unfällen außer Betrieb, wie man im Netz nachlesen kann. Aber wenigstens kann man hoffentlich bald eine der Loks im harten Einsatz auf der Brohltalbahn erleben.
Auf Wiedersehen sagt der
Pängelanton

Beiträge von Detlef Schikorr:
[www.drehscheibe-foren.de]

Inhaltsverzeichnis Werner Hardmeier in Portugal [www.drehscheibe-foren.de]

Mein Drehscheibe Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-foren.de]



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:01:26:15:59:51.
Spitzenmäßig!

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.
Hallo und Danke für die schönen Fotos!!!
Gruß
Manfred

Ganz großes Hifo-Kino!!!

geschrieben von: vauhundert

Datum: 26.03.09 21:46

Und ebenso großen Dank für die Arbeit die Du Dir gemacht hast uns an Deinen Schätzen teilhaben zu lassen.
Portugal ist eisenbahntechnisch für mich ein weißer Fleck gewesen.
Das ist zumindest ein Stück weit durch Deine und der anderen Arbeit aufgehoben.

Besten Dank und Grüße aus dem Bergischen

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)
Grandios, lieber Pängelanton! Die Streckenbilder von der Tua-Schlucht liessen sich nur mit grossem zeitlichem Einsatz realisieren. Danke für deine Geduld.
Der Badestrand für die Wartezeit macht zwar einen sehr einladenden Ausdruck, aber bis zur nächsten Bierquelle dürfte es ziemlich weit gewesen sein, nicht wahr?
Moin,

Deine Aufnahmen aus dem unteren Tuatal sind wunderschön. Ich habe die Strecke nur aus dem fahrenden Nachmittagszug genießen können und war begeistert.

Du hast wirklich einen guten Blick für schöne Motive, wozu auch die Aufnahmen aus Abreiro gehören!

Schade, daß Deine Reise nun zu Ende ist, ich hätte noch weiter genießen können...

Vielen Dank für diese schöne Serie!

Gruß
Detlef
Wieder tolle Bilder (auch ohne Entgleisung)! ;-))

Ich wollte, ich wäre dereinst auch mal dort gewesen...

*schwärm*

Danke fürs Zeigen,

Martin
Tag Ulrich,

mit den ersten beiden Bildern setzt Du zum Schluss noch ein Sahnehäubchen oben drauf. Lass mich raten, da gibt es doch bestimmt auch etwas in S8 drüber, oder??


Hab Dank für die wunderschöne Reihe, Gruß Michael

Déjà vu ... (mB)

geschrieben von: Dg53752

Datum: 27.03.09 18:29

Hallo Ulrich,

das Motiv mit Gitterbrücke in Abreiro kam mir gleich vertraut vor. Der Anblick im Jahr 1987 hatte sich kaum verändert. Da waren wir zufällig (WIRKLICH zufällig!) anwesend, als ein Dampfsonderzug für überwiegend englische Fans fuhr. Wann das genau war, weiß ich im Moment nicht (schlechte Buchführung), den katholischen brauchen wir, glaube ich, auch nicht dazu befragen, aber vielleicht weiß es Karabük noch.


http://img17.imageshack.us/img17/885/abreiro1.jpg



Dass Du Dir Deine Motive erlaufen hast, finde ich klasse. Ich hoffe, es frustriert Dich nicht, zu erfahren, dass man mit einem großhubraumigen Gefährt fast bis in den Fotopunkt hineinfahren kann. Dafür hatte die Sonne bei Dir ein Einsehen.

Danke für die Serie, ich glaube, von der Tour kannst Du Dein Leben lang zehren.

Gruß,
Hans-Jörg

Deine Buchührung (ähem!!!). Es war am....

geschrieben von: Karabük

Datum: 27.03.09 19:59

Mittwoch, den 10. September 1986!

Dank an den Hauptautor, ich habe die Serie genossen!

Viele Grüße
Karabük
Hallo Pängelanton, vielen Dank für die tollen Fotos und Geschichten. Ich habe eben in einen Beitrag in meinem Blog [www.port-blog.com] Deine Seite zitiert und ein Foto von Dir dort veröffentlicht. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, bitte eine kurze Mitteilung und ich werde es wieder entfernen.
Leider ist in dieser Woche die Strecke Regua - Vila Real auch eingestellt worden. Umso schöner sind Deine Fotos. Abracos Gerdinho
Salü Pängelanton.

Schade, dass Deine Reise damit zu Ende geht. Die Bilder und Berichte haben mir sehr viel Spass gemacht; vielen Dank dafür.

Gruss
Dieter
Was für ein Schlußfeuerwerk !!!
Bin aufs neue hingerissen von Deinen Bildern und danke Dir für die gesamte Schatztruhe, die Du hier für uns alle aufgemacht hast!
Alles weitere siehe PN.

Späte aber nicht minder herzliche Grüße auf dieser Fadenrolle von
Hartmut F.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:28:16:24:14.

Traumhaft! (o.w.T)

geschrieben von: ludger K

Datum: 14.07.17 12:06

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Vielen Dank für das Wiedersichtbarmachen der wunderschönen Bilder. Leider ist heute der untere Teil der Strecke in den Fluten des neu errichteten Tua-Stausees verschwunden.

Grüße Sb.