DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Zwei Bilder und Zeitfrage Strecke Löhne - Hameln

geschrieben von: br44berge

Datum: 23.03.09 16:51

Hallo Allerseits,

Ich habe hier zwei Bilder vom Bahnübergang/-Schranke Posten 34 Ortsmitte aus meinem Geburtsort Eisbergen an der Bahnstrecke Löhne - Hameln.

Ich suche dazu nach dem jeweiligem Jahr , in dem die beiden Aufnahmen (ca.) entstanden sind.

Zunächst Bild 1.
Ich tippe auf ca 1965 - 67 . Die V 200 sollte die V 200 036 sein. Sie ist mit einem Schnellzug ? in Richtg Rinteln - Hameln unterwegs. Standort des Fotografen ist östlich/ Weserseite von der Schranke mit Blick nach Westen. Das Signal gibt frei Fahrt in Richtung Vlotho - Löhne.
http://img230.imageshack.us/img230/4541/berge2klein.jpg
C Sammlung Gerhard Berge

Bild 2 zeigt eigentlich "nur" ein paar Männer - davon zwei in Uniform- , die auf der Straße am Bahnübergang einen Schwatz miteinander halten. Das alte noch unterputzte Bahnwärterhäuschen ist sichtbar, nur ein ganz klein wenig vom Gleis ist sichtbar zw. Schrankenbaum und Telegrafenmast. Am linken Bildrand ist die Kirchturmspitze der Eisberger Kirche erkennbar. Fotostandpunkt: Westlich/Weserseite von der Schranke.
Ich tippe hier auf den Zeitraum 1910 - 1920 ?? .
http://img230.imageshack.us/img230/9413/berge3klein.jpg
C Samlung Gerhard Berge

Herzlichen Dank für möglichen Hilfen.

Gerhard Berge

Re: Zwei Bilder und Zeitfrage Strecke Löhne - Hameln

geschrieben von: ytracks

Datum: 23.03.09 19:42

Ich halte das Fahhrad für zu modern. Luftbereifung und ein Rückstrahler am hinteren Schutzblech. Ich denke es ist auch eine Nachkriegsaufnahme in den 50ern.

Gruß,

Ytracks
Hallo!

Neben dem Fahrrad ist auch die Kleidung der Anzug tragenden Herren zu modern. Vor 1920 hätten sie sich höchstwahrscheinlich einen Vatermörder um den Hals gepfriemelt.
Daher denke ich, der Aufnahmezeitpunkt ist ganz grob zwischen 1925 und 1960 einzuordnen.

Gruß
Michael, der Tunnelfreak
Hallo,
nach den Frisuren würde ich auf 1930er-Jahre tippen.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.
Den Mützen nach zu urteilen dürfte die Aufnahme dem Zeitraum zwischen 1924 und 1945 zuzuordnen sein.

Re: Zwei Bilder und Zeitfrage Strecke Löhne - Hameln

geschrieben von: 01 1066

Datum: 06.04.09 15:08

Ich stoße mich an den Uniformmützen. Der Herr rechts auf dem Fahrrad (Postbote?) trägt eine relativ modern aussehende Mütze mit mittellangem Schirm; ähnlich sahen über Jahrzehnte hinweg die Polizeidienstmützen aus. Aber der Herr links trägt eine relativ hohe Dienstmütze mit sehr kurzem Schirm, die mir noch sehr "preußisch" vorkommt. Somit könnte die Schätzung späte zwanziger/frühe dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts hinkommen. Die Zivilkleidung (locker getragene Krawatten) spricht ebenfalls dafür. Der Herr in Arbeitskleidung vorne taugt zur zeitlichen Einordnung nur bedingt, denn diese Art der Kleidung wurde in ländlichen Gegenden oft noch in den siebziger und achtziger Jahren getragen.