DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe HiFo-Kollegen,

Aus dem Hohenzollern-Prospekt *) möchte ich heute die fünf Bilder zeigen, die man damals als Beispiele über den Lok-Export nach Niederländisch-Indien ausgewählt hat.

Leider sind keine F.Nr. u.Ä. zu erkennen, dafür muss ich dringend die Experten um Hilfe beim Identifizieren bitten!

Jetzt geht’s los:

„SDS 52“:
http://img256.imageshack.us/img256/7688/sds52.jpg

„SUMATRA“:
http://img256.imageshack.us/img256/7121/sumatra.jpg

„15 Kalang“:
http://img256.imageshack.us/img256/2903/15kalang.jpg

„18 Malang“
http://img256.imageshack.us/img256/6836/18malang.jpg

„B-Strassenbahn-Lokomotive“:
http://img256.imageshack.us/img256/2562/bstrassenbahnlokindones.jpg


*) In der ersten Hälfte der zwanziger Jahre hat die dänische Privatbahn Østbanen A/S sich darüber bemüht, neue Triebfahrzeuge zu beschaffen. Verschiedene Firmen wurden kontaktiert, unter anderem Fa. Carl Norstrand in Kopenhagen, Agentur für „Hohenzollern – Aktiengesellschaft für Lokomotivbau“ in Düsseldorf [www.werkbahn.de] .

Von Herrn Norstrand hat die Østbanen einen Prospekt erhalten mit Werkfotos zur Illustration der
Produktpalette Hohenzollerns.

Die Østbanen A/S beschaffte damals keine Dampfloks von Hohenzollern – oder von anderen Herstellern; stattdessen hat man im 1928 mit der Motorisierung angefangen.



Beste Grüsse
Niels


Meine HiFo-Beiträge: [drehscheibe-online.ist-im-web.de]
Bild 1 ist diese Serie:

4275 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "51"
4276 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "52"
4277 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "53"

Bild 2 ist eine Lok aus diesen Serien:

1630 1903 B2't 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "26"
1631 1903 B2't 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "27"
1632 1903 B2't 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "28" /=> Transportmuseum Jakarta/Java [LM190]

1711 1905 wie 1630 B2’t 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "29"
1712 1905 wie 1630 B2’t 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "1"
1713 1905 wie 1630 B2’t 1067 neu Deli Spoor Maatschappij, Sumatra "2"

Bild 3 ist diese:

3206 1914 wie 3040 Dt 1067 .03.1914 Malang Stoom Tram "15"

Bild 4 diese:

4074 1920 wie 3206 Dt 1067 .09.1920 Malang Stoom Tram Maatschappij "18"

Zu der letzen Lok, der trambahnmaschine kann ich nixhts weiter sagen, da fehlen einfach weitere Hinweise

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Moin Niels!

Zu Deinen Aufnahmen habe ich einige Infos, allerdings keine Fabriknummern!

Bild 1 SDS 52 = Geliefert für "Serajoedal-Bahn" auf Java. Lieferjahr = 1922, Dienstgew. = 42 to

Bild 2 "Sumatra" = Aufnahme stammt aus einer Serie, die von 1903 bis 1904 abgeliefert wurde

Bild 3 "15 Kalang" = für Malang Stoomtram-Maatschappij, Serie geliefert von 1912 bis 1913, Dienstgewicht 29 to

Bild 4 "18 Malang" = Im Grunde die gleiche Serie wie die "15 Kalang", jedoch mit Speisewasservorwärmer

Bild 5 = Strassenbahnlokomotive Achsfolge B für die Strassenbahn in Batavia (heute Djarkarta), Baujahr 1921, Dienstgewicht 11,4 to

Soweit die mir zur Verfügung stehenden Infos!

Beste Grüsse ins huggelige Königreich

Helmut
Hallo,

heute Abend helfe ich dir dabei... Zu der Tramlok kann ich schonmal sagen, dass die in Batavia, heute unter dem Namen Jakarta bekannt, unterwegs war. Die die leider längst verschwundenen Trambahnlinien habe ich mit alten Karten und Google-Earth bereits rekonstruiert. Bei der Lok "Malang" und "Kalang" vermute ich, dass sie bei der Malang Stoomtram in der gleichnamigen Stadt und Umgebung unterwegs war, eine dieser Loks, D1107 der ehemaligen Malang Stoomtram ist in Jakarta erhalten. Auch das Gleisnetz dieser Privatbahn ist in Google-Earth rekonstruiert. Von der Bauart der Lok "Sumatra" existiert im Museum Transportasi in Jakarta noch die DSM Nr. 28. Die DSM (Deli Spoorweg Maatschappij) ist die Privatbahn, die in Nord-Sumatra mit Betriebsmittelpunkt Malang existierte, und inzwischen zur Staatsbahn gehört - nicht mit der AT (Atjeh Tramway) verwechseln. Das Netz der DSM (und AT) ist in GE noch nicht vollständig rekonstruiert, weil die Gegend noch nicht vollständig hochauflösend ist. Die Bahngesellschaft SDS (Serayu Dal Stoorntram Maatchappij) hatte ihr Hauptquartier zwar in Semarang, die einzige Bahnstrecke dieser Gesellschaft war aber Wonosobo-Purwokerto in der entgegengesetzten Ecke von Mitteljava. Die SDS wurde mit der SCS (Semarang Cheribon Stoom tram Maatschappij) und der SJS (Semarang Jolana Stoomtram Matschappij) zusammen geschlossen, bevor 1942 unter japanischer Besatzung alle staatlichen und privaten Bahnlinien im heutigen Indonesien zur damaligen DJKA, später PNKA, heute PTKA, zusammengeschlossen wurden. Von dieser SDS-Baureihe ist soweit ich es aus dem Kopf überblicke keine mehr erhalten, dafür habe ich aber die Gleisnetze der SDS, SCS und SJS in GE rekonstruiert. Übrigens, kurz vor dem Endpunkt Wonosobo hat die SDS-Linie einige sehenswerte Kehren, in denen sie sich auf ca. 8 Kilometer um etwa 250 Meter in die Höhe schraubt.

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/Indonesia/taman/dsm28-1.jpg
DSM 28 in Jakarta

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/Indonesia/taman/c1107-2.jpg
D1107 in Jakarta

Und abschließend eine Bitte: Bitte sende mir diese Bilder von Lokomotiven für Niederländisch Indien (und wenn du noch mehr hast, bitte auch die) möglichst hochauflösend zu, würde mich sehr freuen.

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.
Joachim und Helmut haben sich gleich auf das LVZ gestürzt, na dann belibt mir ja nur noch, die späteren DJKA/PNKA-Betriebsnummern nachzuliefern...

Übrigens, die Hohenzollern-Trambahn-Kastendampflok, die ich 2007 in meiner Reportage "Palmen, Zucker und Dampf" in einem ziemlich desolaten Zustand gezeigt hatte, wurde Ende letzten Jahres vom Ausbesserungswerk Madiun, in dem sie jahrelang stand, wieder in einen vorzeigbaren rollfähigen Zustand zurückversetzt, und soll in Madiun am Bahnhof als Denkmal aufgestellt werden. Hier das Foto von damals, Fotos vom jetzigen Zustand habe ich leider noch nicht:

http://img293.imageshack.us/img293/3384/05schtze1de9.jpg

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:17:17:05:50.
Soo, die Tramloks dürften diese hier sein, auf dem Foto ist aber keine Betriebsnummer zu sehen, daher kann ich nicht sagen, welche davon:

D 4159 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "51"
D 4160 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "52"
D 4161 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "53"
D 4162 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "54"
D 4163 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "55"
D 4164 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "56"
D 4165 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "57"
D 4166 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "58"
D 4167 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "59"
D 4168 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "60"
D 4169 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "61"
D 4170 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "62"
D 4171 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "63"
D 4172 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "64"
D 4173 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "65"
D 4174 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "66"
D 4175 1921 Ned-Indien Bt 1067 .02.1921 Nederland Indisch Stoom Tram "67"

Neben diesen Loks gab es auch Dampfspeicherloks (Betriebsnummern 1-21), die waren auch von Hohenzollern. Die Dampfstraßenbahn wurde 1934 zugunsten einer elektrischen Tram stillgelegt, und die Loks möglicherweise alle entsorgt.

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:17:21:06:55.
So, dann komme ich nun mal zu den Betriebsnummern. Zum einen, die DSM-Loks behielten ihre originale Betriebsnummern bis zum Schluß, und werden auch soweit sie noch existieren so ausgestellt.

Die beiden Loks aus Malang haben ab 1942 folgende Betriebsnummern bekommen:

3206 1914 wie 3040 Dt 1067 .03.1914 Malang Stoom Tram "15" -> D1102, sie ist aber bei A.E.Durrant als Fab.Nr. 3246 angegeben, was aber falsch ist.

4074 1920 wie 3206 Dt 1067 .09.1920 Malang Stoom Tram Maatschappij "18" -> D1105

Ich komme zu den SDS-Loks:

4275 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "51" -> D1301
4276 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "52" -> D1302
4277 1922 Dh2t 1067 .07.1922 Serajoedal Stoom Tram, Java "53" -> D1303

Wie schon geschrieben, von den D13 ist keine mehr vorhanden.

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Doppelposting

geschrieben von: 52 2006

Datum: 17.03.09 21:31

Doppelposting, Forum lahmt mal wieder.

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:17:21:37:45.

VIELEN DANK AN ALLE !

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 18.03.09 08:43

Liebe HiFo-Kollegen,


Phantastisch! Ich bin überwältigt; sowas macht HiFo!!

Vielen, vielen Dank für Euer Interesse und Mühe! Ihr habt mich sehr geholfen.

Viel habe ich über indonesische Eisenbahnen gelernt, ein bisher fast unbekanntes Kapitel für mich.

@Stefan: Ich schicke Dir einen Mail.


Beste Grüsse aus Dänemark
Niels

Re: VIELEN DANK AN ALLE !

geschrieben von: 52 2006

Datum: 18.03.09 10:11

Hallo Niels, es freut mich, dir geholfen zu haben. Momentan arbeite ich an einem großeren Ding zu dem Thema (nein, nicht Hohenzollern),, und habe noch einen englischen Text von einem Indonesier über den ältesten Bahnhof Javas und seine Wiederentdeckung, mal sehen was man daraus machen kann...

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.