DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: borsig0310

Datum: 16.03.09 16:03

Am 18. Mai 1978 standen in Warschau mehrere ausgemusterte Lokomotiven. Auch hier wären noch einige Lebensläufe zu klären? Vielen Dank für die Unterstützung.


Pm3-3

http://www.bahndokumente.de/BU-2-21_klein.jpg


Tki3-119

http://www.bahndokumente.de/BU-2-23_klein.jpg


Oka1-1

http://www.bahndokumente.de/BU-2-24_klein.jpg


Oko1-3

http://www.bahndokumente.de/BU-2-25_klein.jpg


Tp2-34

http://www.bahndokumente.de/BU-2-26_klein.jpg


Tr12-25

http://www.bahndokumente.de/BU-2-27_klein.jpg


Ol12-??

http://www.bahndokumente.de/BU-2-28_klein.jpg


Oi1-??

http://www.bahndokumente.de/BU-2-29_klein.jpg


Pm36-1

http://www.bahndokumente.de/BU-2-30_klein.jpg


An der Technischen Hochschule Warschau gab es dann noch:

Pd5-??

http://www.bahndokumente.de/BU-2-37_klein.jpg


Klaus Meschede

[www.BahnDokumente.de]

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 16.03.09 16:22

Moin Klaus!

In der Reihenfolge Deiner Aufnahmen folgende Infos:

Pm3-3 = Nicht eindeutig geklärt, entweder 03 1005 oder 03 1015 (Hier diskutieren noch die Experten...)

Tki3-119 = ex 91 1696

Oka1-1 trug nie eine Reichsbahn-Nummer, da die Lok zwar von Krupp gebaut, aber in Litauen eingesetzt war.

Oko1-3 = ex 78 189

Tp2-34 = ex 55 860

Tr12-25 = ex 56 3522 (österr. Ursprungs)

Ol12- heisst vollständig Ol12-7 = ex 35 817 (österr. Ursprungs)

Oi1- heisst vollständig Oi1-29 = ex 37 171

Pm36-1 ist etwas komplizierter: Da nach Ende WKII die ursprüngliche Pm36-1 zerstört war, blieb nur noch die Pm36-2 über. Da aber Polen nach Kriegsende alles gnadenlos neu durchnummeriert hatte und daher keine ursprüngliche Pm36-1 mehr vorhanden war, wurde die "überlebende" Pm36-2 zur Pm36-1. Während der Reichsbahnzeit trug diese die Bezeichnung 18 602

Pd5- heisst vollständig Pd5-17 ex 13 1247

Hoffe geholfen zu haben

Gruß

Helmut

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: tbk

Datum: 16.03.09 16:28

Helmut Philipp schrieb:
-------------------------------------------------------

> Pm3-3 = Nicht eindeutig geklärt, entweder 03 1005
> oder 03 1015 (Hier diskutieren noch die
> Experten...)

Original-fabrikschilder sind nirgends mehr vorhanden?
(Sollte nicht irgendwo am fahrwerk die ursprüngliche loknummer eingeschlagen sein?)

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: 44_0256-6

Datum: 16.03.09 17:02

Zur 03.10-Frage. Das unbeschädigte Rahmenfabrikschild der 03 1005 ist in der deutschen Sammlerszene vorhanden. An der Lok in Warschau hingegen war/ist noch der abgebrochene Rest des Rahmenschildes an der Lok vorhanden. Also mit größter Wahrscheinlichkeit handelt es sich hier um 03 1015.

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: T 11 7512 Königsberg

Datum: 16.03.09 17:08

Die 55 steht jetzt in Jaworcyna Slaska (Königszelt), die Pm 36 in Wolstyn, der Rest war im Herbst 2007 noch in Warschau

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: maschwa

Datum: 16.03.09 17:17

Aber wenn es 03 1015 wäre, würde es sich um Pm3-5 handeln und nicht um Pm3-3 (ex 03 1005). Aber bei dem poln. Nummernsalat ist eh keine Chrinik drin!

maschwa



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:16:17:18:54.

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 16.03.09 18:23

maschwa schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aber wenn es 03 1015 wäre, würde es sich um Pm3-5
> handeln und nicht um Pm3-3 (ex 03 1005). Aber bei
> dem poln. Nummernsalat ist eh keine Chrinik drin!

Darüber gab es ja bereits mehrer Diskussionen auf DSO (und in Polen) und der Tenor ist recht eindeutig: 03 1015.

Ist die Lok in der Technischen Hochschule eigentlich frei zugänglich?

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 16.03.09 18:56

Hallo Fabrikschildsucher,

an jeder Lok sind eigentlich alle Teile mit der Lok- und/oder Fabriknummer gekenzeichnet,
da müsst´s dann ja so´ne Art "Mehrheitsentscheidung" geben können.

Gruß
Michael

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: borsig0310

Datum: 16.03.09 18:57

Hallo Helmut,

herzlichen Dank für die Daten.

Beste Grüße
Klaus Meschede



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:16:18:57:35.

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: 38 1001

Datum: 16.03.09 23:15

Hallo!

Weiß eigentlich jemand,welche Zukunft die Loks in Warschau haben bzw. in welchem Zustand diese wirklich sind?Ist nach der Jahrzehntelangen Abstellung im Freien überhaupt noch eine langfristige Erhaltung möglich?Wäre doch echt schade,wenn eines Tages alles nur noch "zusammengefegt" werden könnte,zumal ja echte Raritäten darunter sind wie die S6,P6,G8.2...

Freundliche Grüße
Klaus

Re: Abgestellte Loks in Warschau/Polen

geschrieben von: Josef-Schwejk

Datum: 16.03.09 23:30

Moin,
bei meinem Besuch im letzten Sommer war ich über den äußerlich guten Zustand der meisten Loks überrascht:
[drehscheibe-online.ist-im-web.de]
Trotzdem ist klar, dass schon nach wenigen Jahren im freien die Sache auch wieder ganz anders aussehen kann... In Koszierzyna wirkte die Lage dagegen weniger erfreulich auf mich.

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:16:23:35:05.