DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 11.03.09 07:10

Was bisher geschah: In Teil 1 schilderte Reinhard das Geschehen von der Einfahrt des Sonderzuges in den Düsseldorfer Hauptbahnhof bis zur Ankunft in Paderborn. In Teil 2 berichtete Michael, wie er den Aufenthalt des Sonderzuges dortselbst im Rahmen eines Familienausflugs erlebte. Der 3. Teil ließ uns an Reinhards Aufenthalt am Dunetal-Viadukt, an dem Fotohalt oberhalb der Blockstelle Schierenberg und an der Fahrt über den Beke-Viadukt teilnehmen.

Der heutige vierte und letzte Teil wurde bereits vor einigen Tagen von Reinhard geschrieben. Da er das Einstellen heute nicht selbst vornehmen kann, betätige ich mich als Postbote. Doch nun viel Spaß beim Lesen von Reinhards Beitrag.


In Altenbeken setzte die Schublok 001 199 ab und kehrte Lz nach Paderborn zurück, während der Sonderzug mit 001 133 durch den gut 1.600 Meter langen Rehbergtunnel dampfte und in schneller Fahrt auf Osnabrück zufuhr. Hier bei Himmighausen:

(71, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6661666536383835.jpg



Der nächste Fotohalt war zwischen Herford und Bünde vorgesehen, bei km 5,3 – im Unterschied zu Altenbeken aber leider in drangvoller Enge. Dennoch hielten wir drauf:


(72, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3133396636663038.jpg



(73, Foto Ulrich Budde)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3264376134353836.jpg



(74, Foto Reinhard Gumbert)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6135333235633166.jpg



Stefan „Donni“ dagegen war hier offenbar wählerischer: Kein Foto in dieser beengten Situation!


Nach kurzem Halt in Osnabrück Hbf, wo eilige Mitfahrer Anschluß an D 320 nach Köln hatten, wurde schnell Hasbergen erreicht:


(75, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3835653439303531.jpg



Hier Lokwechsel von 001 133, die seit Düsseldorf am Zug war, auf die Rheiner 01 1065


(76, Foto Reinhard Gumbert)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6638623330623132.jpg



…die den Zug nun rückwärts wenige km nach Georgsmarienhütte zog:

(77, Foto „Donni“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6132616265643763.jpg



Auf dem Werksgelände der Georgsmarienhütten Eisenbahn präsentierte sich deren Lok Nr. 5, ex BR 91.3, fotografisch weniger günstig im Gegenlicht und dicht neben dem Sonderzug postiert, überdies schon im schwindenden Büchsenlicht:

(78, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3537336434306366.jpg



Viele Kämpfer waren inzwischen offenbar müde und blieben einfach im Zug. „Bloß ´ne Privatbahnlok…!“ Doch einer wollte noch hoch hinaus…

(79, Foto Reinhard Gumbert)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3433333163383662.jpg



Inzwischen hatte die 01 1065 umgesetzt und war bereit zur Rückfahrt ins Ruhrgebiet:

(80, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6337346139623034.jpg



Längst war es dunkel geworden, als gegen 18.35 Uhr Hamm erreicht war…


(81, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6334376136613063.jpg



…und der Zug geteilt wurde: Der Hauptzug fuhr mit 01 1065 und 7 Wagen über Dortmund Hbf, Bochum Hbf, Essen Hbf und Duisburg Hbf zurück nach Düsseldorf (nach Plan an 20.23 Uhr), während 03 252, die bereits nachmittags aus Paderborn zurückgekehrt war, den Flügelzug mit 3 Wagen über Unna, Schwerte, Hagen Hbf, Wuppertal-Oberbarmen und –Elberfeld, Solingen-Ohligs und Köln-Deutz nach Köln Hbf brachte (lt. Plan an 20.42 Uhr), wo das letzte Foto dieses Tages entstand:

(82, Foto „03 1008“)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3139336436633738.jpg



So, auch Ihr habt’s nun geschafft - soweit Ihr uns überhaupt bis hierher gefolgt seid. Wenn Ihr Gefallen an unserem Report zu fünft gefunden habt, ist unser Ziel zur Hälfte erreicht. Die andere Hälfte jedenfalls ist ohne Zweifel im Kasten: Es hat nämlich einfach viel Spaß gemacht, diese grandiose Fahrt gemeinsam aufzubereiten - heute, nach vierzig Jahren, und ohne dass wir uns damals bewusst begegnet sind.

Danke für Euer Interesse, für Eure Geduld und

schöne Grüße aus Mülheim/Ruhr, Schwelm, München, Usingen und Aachen –
Ulrich Budde, Helmut „03 1008“, Stefan „Donni“, Michael Fischbach und Reinhard Gumbert

Edit: Ein "h" gelöscht. Danke für den Hinweis Martin! Hätte ich merken müssen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:11:13:35:45.

Dank für: Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 11.03.09 07:26

Hallo Ihr fünf,
vielen Dank für dieses Mammut-Werk! Eure Leistung, das alles zu scannen, zu koordinieren und zu schreiben, ist kaum hoch genug zu schätzen.
Interessant ist natürlich auch das ganze Umfeld, die Kleidung der Reisenden, die Suche nach der optimalen Fotostelle, die Infrastruktur der Strecken.
Also, noch einmal vielen Dank für's Zeigen!
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren

geschrieben von: Hans Ettengruber

Datum: 11.03.09 09:18

Hallo Ihr "Fuenfer Bande"
Schoene Kooperation. Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Teilnehmer, der dann auch seine Bilder einstellt. Eventuell der Mastkletterer?
Hier noch ein Link leider ist kein Autor angegeben [www.voba-medien.de]
Gruesse aus DXB

Re: Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: Rolf _Wiesemeyer

Datum: 11.03.09 09:20

Hallo,

Ein toller Bericht über eine einmalige Sonderfahrt an der auch ich teilgenommen habe.
Ich hatte das Glück, das ich auf der Schiebelok 01 199 von Paderborn bis zum Fotohalt am Altenbekener Viadukt auf dem
Führerstand mitfahren durfte. Der Lokführer auf der Schublok ließ es sich nicht nehmen den Regler weit zu öffnen
und ordentlich zu schieben. Ein bis heute unvergeßliches Erlebnis.

Soweit ich mich erinnere hatte die 01 1065 große Probleme den Sonderzug aus dem Bf.Georgsmarienhütte zu ziehen, der in einer
leichten Steigung liegt.
Es kam dann der Werksdiesel ans Zugende und schob den Sonderzug mit aus dem Bahnhof. Kann diese Erinnerung jemand bestätigen?

Vielen Dank an die fünf Autoren für diesen ganz tollen Beitrag.

Viele Grüße

Rolf Wiesemeyer

Re: Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 11.03.09 09:54

Auch hier geht noch einmal mein herzlicher Dank an die Fünferriege! Tolle Zusammenarbeit, die ihr da geleistet habt.

Die Durchführung solch einer Sonderfahrt wäre ja heutzutage - mal abgesehen von den Fahrzeugen - schlicht und einfach unmöglich. Dass bei den Fotohalten Fans im Gleis stehen und dazwischen auch noch Regelzüge durch den Fotografenpulk hindurch fahren (wahrscheinlich aber mit reduzierter Geschwindigkeit), ginge heute gar nicht.

Bedanken möchte ich mich mit einem bereits gezeigten Bild der GME 5, der ehemaligen 91 319, die gottseidank erhalten geblieben ist und in Münster-Gremmendorf vom Karnevalsverein Pängelanton gepflegt wird (Aufnahme vom 12.4.85, schon mal gezeigt):

http://www.eisenbahnhobby.de/versch/231-22_91319_MS-Gremmendorf_12.4.85_S.jpg

Danke,

Martin

PS: Klugsch...modus: Mülheim schreibt man mit nur einem h.

;-))

Re: Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 11.03.09 11:31

Moin dem Quintumvirat!

Natürlich hat mir ebensogut wie die bisherigen Teile auch der 4. Bericht bestens gefallen. Allerdings ist das bei dieser Personenkonstellation auch kein Wunder...

Besonders ist mir eine durchaus zutreffende Bemerkung aufgefallen, die für die damalige Zeit geradezu typisch gewesen ist (man war eben noch relativ dampflokverwöhnt ), nämlich die Weigerung zahlreicher Teilnehmer, in Georgsmarienhütte auszusteigen, um "nur" eine Privatbahn-Dampflok aufzunehmen...

Auch im (leider) letzten Teil des "Viererpacks" bin ich gerne im Geiste mitgefahren und habe mich an den zahlreichen Aufnahmen sowie am Text erfreut!

Eine tolle Zusammenarbeit!!!

Dafür dankt euch Fünfen, verbunden mit Grüssen aus dem Norden

Helmut

Re: Große „EK-Pacific-Rundfahrt“ vor 40 Jahren – Teil 4 (m 12 B)

geschrieben von: JoHei

Datum: 11.03.09 12:46

Hallo !

Erst einmal möchte ich mich als damaliger "Mitfahrer" bei allen Beteiligten für die wunderschönen Bilderbogen dieser Fahrt bedanken. Es war schon wirklich ein Erlebnis. Außerdem möchte ich noch drei Bilder beisteuern welche in und bei Paderborn sowie in Georgsmarienhütte entstanden:

IMG_0279.jpg

Das erste Bild zeigt noch einmal die Situation in Paderborn während der Durchfahrt des Güterzuges durch die Menschenmenge (heute unvorstellbar)

IMG_0280.jpg

Hier mal ein Bild vom Fotohalt vor Altenbeken, allerdings von der anderen und weniger bevölkerten Seite (das Negativ von der Spitze des Zuges ist leider nicht mehr auffindbar)

IMG_0281.jpg

Zum Schluß noch ein Fahrzeug, welches wohl eher seltener fotografiert wurde, der Triebwagen der Eisenbahn der Georgsmarienhütte. Auch dieser kämpfte sich durch die Menschenmenge.

Nochmals vielen Dank für die Beiträge und viele Grüße
Achim

Wer hatte eigentlich die Schnapsidee mit G.M-Hütte?

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 11.03.09 15:22

Herrliche Aufnahmen aus meiner Heimat. Mit dem Zug in den Hüttenbahnhof. Schade, dass ich erst fünf Jahre später meine ersten Aufnahmen gemacht habe.

Vielleicht findet sich ja noch jemand, der den Triebwagen der GME (ex-VT 137 DRG, VT 36.5 DB und die Steuerwagen VS 145) damals fotografiert hat?




Bis neulich

Rolf Köstner

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Zum Tod von Geoffrey Bayldon (engl. Schauspieler, "Catweazle")


Frage zu Bild 79: Kennt jemand den jungen Mann rechts vom Puffer der T9.3?

geschrieben von: S&B

Datum: 11.03.09 19:36

Den, dessen Bauch vom Puffer verdeckt wird und der in Richtung Führerhaus/Kohlenkasten schaut, meine ich.
Vielleicht Reinhard T.?
Grüße
Ulrich



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:03:11:19:40:43.

An die Fünferbande!

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 11.03.09 19:45

Seid einfach ganz herzlichst bedankt für diesen Vierteiler!


Einen schönen Abendgruß an die ganze HiFo-Runde sendet

Olaf Ott

Der VT ... (m 2 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 11.03.09 19:56

... hat damals anscheinend auch meinen Bruder (der nicht im Zug mitgefahren ist) überrascht, denn sonst hätte er ihn vermutlich nicht mit Tele aufgenommen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/811364/6539306164396630.jpg


http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/811364/3631366332636530.jpg


Viele Grüße, Helmut

Re: Der VT ... (m 2 B)

geschrieben von: Thomas Splittgerber

Datum: 11.03.09 20:14

Hallo!
Vielen Dank auch von mir, an Euch 5!!!
Schöne Fotos aus einer "guten" Zeit, von einer tollen EK Sonderfahrt!
Gruß aus Berlin von
thomas.splittgerber.b
Ps.
Heute gäbe es nur noch Panik, völlig überzogene Maßnahmen und Chaos, wenn nur einige Leute im Gleis wären...

Danke für die weiteren Fotos! Bemerkenswert...

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 11.03.09 22:01

... ist das zweite Bild, vom Fotohalt bei Altenbeken mit der Schiebelok 001 199: In Gegenrichtung steht das Vorsignal von Bk Schierenberg auf "Hp 1"! Demnach ist während dem wuseligen Fotohalt auch noch ein Gegenzug durchgefahren!? Ich erinnere mich zwar nicht daran, aber so muß es wohl gewesen sein. Einmal mehr: Sachen gab's damals...!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard Gumbert

Hier großer Ausschnitt von Bild 79

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 11.03.09 22:11

Vielleicht ist der Gesuchte hier besser zu erkennen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3631663939623463.jpg


Schöne Grüße -
Reinhard Gumbert

Re: Hier großer Ausschnitt von Bild 79

geschrieben von: S&B

Datum: 12.03.09 17:30

Danke, Reinhard,
zu dem Gesuchten könnten eventuell die Orte Emmerich und Braunschweig passen...?
Grüße
Ulrich

Re: An die Fünferbande!

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 12.03.09 22:04

Dem kann ich mich nur anschließen!


Beste Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Klasse Bilder vom GME-VT!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 13.03.09 16:37

Ich werde im Laufe des Jahres den alten GME-Beitrag mit den letzten Einsätzen, den ich hier schon einmal präsentiert habe, überarbeiten und eventuell ergänzen.

Dank auch an Deinen Bruder, dass er damals nicht nur auf Dampf fixiert war! ;-)



Bis neulich

Rolf Köstner

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Zum Tod von Geoffrey Bayldon (engl. Schauspieler, "Catweazle")


Was soll man dazu sagen ...

geschrieben von: DerAltenbekener

Datum: 19.03.09 14:10

Super Beitrag von euch Fünfen.

Ich stelle besser keine Vergleichsbilder ein, entweder sehe ich danach aus, als hätte ich inne einen Igel getreten bei dem ganzen Gestrüpp, oder man sieht nichts mehr vom Viadukt, dem Schierenberg oder sonstwas.

Dieses "verkehrsrote Geraffel" ist ja schlimm!

http://pics.martinlauth.de/S21ausrangieren.jpg


mfg DerAltenbekener