DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bahnhof Staufen 1989 (6 B)

geschrieben von: Djosh

Datum: 31.01.09 11:49

Hallo zusammen,

anläßlich eines Schwarzwaldurlaubes 1989 entstanden diese Fotos. Die Aussicht, interessante Bahnanlagen zu sehen, war die vordergründige Motivation für mich als damals 17-jährigen, nochmals mit den Eltern einen Wanderurlaub zu machen ;-)
Deswegen wird es davon in der nächsten Zeit auch mal was von der Höllentalbahn und Kaiserstuhlbahn zu sehen geben. Da sich dies in diesem Jahr auch schon zum 20. Mal jährt, denk ich könnte das auch ohne die Baureihe 145 ganz interessant sein.
Starten werde ich heute mit Ansichten vom Bahnhof Staufen an der Münstertalbahn Bad Krozingen - Untermünstertal. Die Strecke nach Sulzburg war zwar schon lange nicht mehr in Betrieb und der Bahnhof Untermünstertal war bis auf ein Umsetzgleis ziemlich heftig zurückgebaut, aber im Bahnhof Staufen selbst zeigte sich noch weitgehend unverändert.


http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/Staufen%20EG.jpg

1.) Sehr malerisch in sein Umfeld eingebettet liegt das Empfangsgebäude von Staufen. Es ist 20 vor 10 vormittags und die Temperatur ist schon schön hochsommerlich.



http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/Staufen%201.jpg

2.) Sieht nach geruhsamen Betrieb an einem heißen Augusttag aus. Ich vermute, der Kesselwagen liefert neuen Kraftstoff für die Dieseltankstelle.



http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/VT127%20in%20Staufen.jpg

3.) Kurz darauf um 9.44 Uhr erreicht der Nt 7091 Staufen, mutmaßlich wohl der VT127.



http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/VT28%20in%20Staufen%201.jpg

http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/VT28%20in%20Staufen%202.jpg

4. + 5.) Der noch rote MAN VT28 ist an diesem Tag mit Rangierarbeiten beschäftigt. Wie und von wo er in Folge zu Bild 2 im Bahnhof auftauchte kann ich nicht mehr sagen. Wahrscheinlich hat er den Kesselwagen aus Bad Krozingen gebracht, wurde abgekuppelt, und hat noch einen Gleisanschluß bedient, den es meines Wissens in Staufen noch gab. Nun holt er den auf dem Ladegleis stehenden Wagen und wohl auch den Kesselwagen wieder ab.



http://www.doku-des-alltags.de/StreckenundBahnhoefe/Baden/Badendata/Staufen%202.jpg

6.) An der nördlichen Ausfahrt Richtung Bad Krozingen befindet sich der einständige hölzerne Lokschuppen, der inzwischen durch eine neue (aber für moderne Verhältnisse durchaus gefällige) Halle ersetzt wurde. Ich habe leider nur Stationierungsdaten von 1997 vorliegen. Demnach sind in Staufen VT6 (MAN), VT127 und VS203 (beide NE 81) stationiert. Zumindest was den MAN-Tw angeht muß in den Jahren zuvor eine Umstationierung von/zur Kaiserstuhlbahn in Endingen stattgefunden haben, denn den hier gezeigten habe ich eindeutig als VT28 identifiziert. Und der war 1997 auf der Kaiserstuhlbahn. Vielleicht weiß jemand genaueres?



Viele Grüße,
Georg

http://www.doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:31:11:50:26.

Re: Bahnhof Staufen 1989 (6 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 31.01.09 11:56

Moin Georg!

Ein Kleinod des Schwarzwaldes ist es, was Du hier präsentierst. Auch wenn die sommerliche Hitze, die während Deines Besuches dort herrschte, sehr konträr zur augenblicklichen hiesigen Wetterlage ist, kann ich mich in Deine Erlebnisse gut hineinversetzen, denn ich habe Staufen ebenfalls mal im Hochsommer besucht. Besonders gut gefällt mir die erste Aufnahme Deines Beitrages. Das Stillleben des stilistisch interessanten Empfangsgebäudes sowie die vom Typ heutzutage kaum noch anzutreffende Uhrensäule geben dem Foto den richtigen Kick.

Danke für Deinen schönen Beitrag & Grüsse in den Freistaat

Helmut

Bahnhof Staufen 1976 (1B)

geschrieben von: kleinersigi

Datum: 31.01.09 13:00

Hallo Georg,

schön, dass es auch mal wärmere Tage gab als im Moment.

Hier noch zum Vergleich der Bahnhof Staufen am 09.08.1976 mit VT 104 fast aus der gleichen Perspektive:

http://www.siegmar-peter.de/pictdb/pic_large/SP_1031_00034.jpg





Siegmar

http://www.siegmar-peter.de/pictdb/pages/head.jpg