DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Moin,

da Mammut-Beiträge derzeit en vogue sind, mute ich Euch heute einen Beitrag über die 64 km lange meterspurige Kohlebahn Ponferrada - Villablino in Nordwestspanien zu.

Am 15. Juli 1971 war ich nach fast 34-stündiger Eisenbahnfahrt zur nachtschlafenen Zeit um 5.16 Uhr in Ponferrada angekommen.

Zunächst machte ich ein Übersichtsfoto des Deposito Ponferrada, in dem noch nicht viel los war:

Dep. Ponferrada 15.7.1971
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3936396135306435.jpg

Im Dep. Ponferrada stand auch der MSP Gerätewagen D FM 2
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6666633265653636.jpg

Ebenfalls standen dort noch zwei MSP Personenwagen abgestellt, deren Bezeichnung ich leider nicht entziffern konnte:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3933666631343163.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3637356461353533.jpg

Im Schuppen stand der B-Kuppler PV 22 (Freudenstein 128/1903):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3963663736326130.jpg

Im Bahnhofsgelände waren auch noch mehrere Güterwagen abgestellt, u.a. die Wagen MSP PT 102 und 105
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3330366539356639.jpg

In der Zwischenzeit war ein Personenzug aus Villablino eingelaufen, der von der damals erst 15 Jahre alten 1C Stütztenderlok PV 15 (Macosa 150/1956) aus dem Bahnhof gedrückt wurde:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3930383634366539.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3662613938376231.jpg

Das Deposito war zwischenzeitlich zum Leben erwacht, die 1´C1´ Tenderlok Nr. 4 "Ortiz Muriel" (Baldwin 52657/1919) wartete auf den nächsten Einsatz:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3732386263396333.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6561306630323337.jpg

Hinter ihr stand ein abgekuppelter Stütztender:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6332323133386331.jpg

Vor dem Schuppen stand auch die bereits von Pängelanton gezeigte PV 10 "Villablino" (Baldwin 52684/1919):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6662393765656366.jpg

Unter dem "Reparaturdach" wurde an der Stütztenderlok PV 14 ( Macosa 102/1950) gearbeitet:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6139343438363835.jpg

Dahinter stand der Rahmen der PV 31 (Maffei 3350/1913)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3330303639306630.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6234613938353061.jpg

Ebenfalls auf diesem Reparaturgleis stand die PV 42 (Tubize 2371/1950):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6330336363383632.jpg

Zu meiner Überraschung gab es auch noch die Breitspur-Satteltanklok MSP Nr. 2 (Wilson & Son Manchester 411/1891):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3839343430363830.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3535353839653965.jpg

Im Bahnhofsbereich rangierte die PV 5 "Villabaso" (Bald 52658/1919) mit einem Kohlewagen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6432663135386434.jpg

Das Gleiche machte die 1´C Tenderlok PV 21 (Borsig 5032/1912):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3736333664643638.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6137303363636632.jpg

Im Deposito sollte die PV 19 (Krauss München 7631/1920) wieder mit ihrem Stütztender gekuppelt werden:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3864653136643437.jpg

Die PV 12 (Krauss München 7630/1920) verläßt mit einem Leerzug den Bahnhof Ponferrada im Gegenlicht:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3131336131353133.jpg

PV 15 wartet darauf, den Mittagspersonenzug nach Villablino zu übernehmen, Zeit für eine Seitenaufnahme:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3331643466383239.jpg

PV 10 wartet im Bahnhofsgelände:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6331633961383537.jpg

PV 10 hat sich eines beladenen Kohlezuges bemächtigt, PV 5 steht daneben:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6633616661653166.jpg

PV 21 stellt den Peronenzug "Correo" nach Villablino bereit:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3434633937366331.jpg

PV 18 (Krauss München 6917/1920) fährt mit einem beladenen Kohlezug in Ponferrada ein. Wie auf dem Tender ersichtlich, werden Briketts verfeuert:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3739636233663266.jpg

PV 15 setzt sich an den Zug:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6665326561663862.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6665623363626539.jpg

Nun wird es Zeit, die Fahrkarten zu besorgen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6634396564626461.jpg

Um 12.06 Uhr verließ der Personenzug Ponferrada.
Auf einem größeren Unterwegsbahnhof - wo genau, habe ich mir nicht notiert - rangierte eine 1´C Lok, es wird höchstwahrscheinlich die PV 41 (Tubize 2370/1950) mit einigen Kohlewagen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3632346164363863.jpg

In Toreno (?) wird Wasser gefaßt:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3138326438363562.jpg

Um 14.31 Uhr wurde Villablino erreicht:

PV 15 Villablino 15.7.1971
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3533616132646164.jpg

Auch hier mußte Wasser gefaßt werden:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6334393266353861.jpg

In Villablino war auch die PV 8 "Ponferrada" (Baldwin 52682/1919) beschäftigt ...
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6663663339643365.jpg

... und mußte selbstverständlich auch Wasser fassen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3132306233356566.jpg

Unser Personenzug wurde zwischenzeitlich über ein Gleisdreieck gedreht und wartet neben der PV 17 (Krauss München 6918/1920) auf Ausfahrt, die um 15.30 Uhr erfolgte:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3836323938356535.jpg

Auf einem Unterwegsbahnhof machte ich diese Aufnahme aus dem Zug:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3136376330663061.jpg

Auf dem anderen Abzweigbahnhof konnte ich die PV 41 noch einmal etwas näher, wenn auch nicht perfekt, aufnehmen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3637393362376233.jpg

Um 17.49 Uhr war ich wieder in Ponferrada, im Deposito steht die PV 1 "Francisco Gambo" (Baldwin 52625/1919):

PV 1 Dep. Ponferrada 15.7.1971
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3432376466393134.jpg

Daneben steht die PV 2 "Conde de los Gaitanes" (Baldwin 52626/1919)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6633306264616564.jpg

Im letzten Fotolicht fuhr die PV 13 (Macosa 101/1950) mit ihrem Personenzug in Richtung Villablino aus:

PV 13 Ausf. Ponferrada 15.7.1971
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6435333662653839.jpg

Trotz der Länge wünsche ich Euch viel Spaß beim Anschauen!

Gruß
Detlef

Edit hat die fehlenden Daten zu der PV 42 angefügt. Danke für die Hilfe!



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:04:19:11:51:53.
Ein solcher Beitrag kann doch gar nichv lang genug sein!

Herbert

Züge verkehren nur bei günstiger Witterung

Gibt es die Bahn eigentlich noch ?

geschrieben von: JörgS

Datum: 24.01.09 19:52

Gibt es die Bahn eigentlich noch ?

Eine Dampflok steht übrigens heute in Palma de Mallorca in der U-Bahn.

*Ka-wumm*

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 24.01.09 20:16

http://img209.imageshack.us/img209/4528/msgbox18qq.jpg

Nachdem ich jetzt lange nach einer Ersatztastatur gesucht habe, kann ich auf diesen Hammer-Beitrag antworten ;) Welch stimmungsvolle Bilder Dir damals gelungen sind, Detlef, brauche ich Dir nicht sagen, oder? Herzlichen Dank auf jeden Fall für's zeigen.

Was die PV 42 betrifft, so bin ich mir sicher, daß es auch eine Tubize ist, die irgendwann von der ENESA zur PV durchgereicht wurde:

Tub 2370 1950 1000 1C neu Empressa nacional de Electricidad ENESA bei Ponferrada "ESTEBAN TERRADAS 1"
Tub 2371 1950 1000 1C neu Empressa nacional de Electricidad ENESA bei Ponferrada "DIEGO MAYORAL 2

AFAIR waren diesen Loks aber eh immer im Kraftwerk Ponferrada im rangierdienst im Einsatz.

edit formatierung

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:24:20:17:31.

Zur # 42

geschrieben von: 03 1008

Datum: 24.01.09 20:30

Hallo Detlef,

Danke für diesen interessanten Mammutbeitrag!

Die # 41 und # 42 (Tubize 2371/1950) wurden ursprünglich als # 1 ESTABAN TERRADAS und # 2 DIEGO MAYORAL an die Kraftwerkgesellschaft E.N.E.S.A. geliefert und erst etwa 1970 von der P.V. übernommen. Wahrscheinlich diente die # 42 (von Anfang an oder später?) als Ersatzteilspender. (Aus Locomotives International. No. 53, S. 16).

Viele Grüße, Helmut

Edit: Da war ich wieder einmal zu langsam. ;-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:24:20:31:33.
Hallo Detlef!
Schmalspur vom Feinsten!!!!
Das ich nach Portrait-Foto(s) der Kohlenwagen?, Selbstentlader? frage, nimmst Du mir hoffentlich nicht übel!? Ist halt mein Fimmel.
Ich würde mich freuen, da noch etwas mehr zu sehen.
mfG
Manfred

Wer die Strecke nicht kennt, hat das Leben verpennt!

geschrieben von: axel

Datum: 24.01.09 21:43

Hallo,

das war schon eine herrliche Strecke und ein toller Betrieb. Ich schütte mal Öl ins Feuer:

Beginnen wir unsere Reise vor dem Lokschuppen in Ponferrada an der Renfe- Strecke Leon - Orense und schauen PV 1, einer Baldwinlok aus 1919, beim Rangieren zu. Im Hintergrund wird eifrig an Schwesterloks gewerkelt.(2.8.78)

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720101pv2ponferada29.8.78.JPG

Die Aufgabe der Balwins bestand hauptsächlich in der Übergabe der Wagen von den diversen Zechenbetrieben an die Hauptabfuhrstrecke. Dort übernahmen dann Stütztenderloks von Maffei die Kohlezüge. Auf dem Foto hat PV4 einen solchen Zug zusammengestellt.(Villagen,29.8.78)

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720106pv6villagen29.8.78.JPG

Jetzt nochmal PV6 von vorne. Schön zu sehen ist die Messingglocke und der Kuhfänger.(Villablino,29.8.78)

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720109pv6villablino29.8.78.JPG

Nun geht es raus auf die Strecke. PV16, eine der bereits erwähnten Stütztenderloks, durchfährt den Hp Villager.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720134pv16villablino29.8.78.JPG

Nochmal PV16 am gleichen Haltepunkt. Erkennbar an den Kesselaufbauten, es handelt sich um eine Nachbaulok von Macosa aus den fünfziger Jahren.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720135pv16villablino29.8.78.JPG

Zum Vergleich jetzt PV17, eine Maschine in der Ursprungsversion von Maffei beim Rangieren in Pensado.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720205pv17pensado29.8.78.JPG

Die gleiche Lok im Streckeneinsatz. Gerade hat sie einen Tunnel durchfahren und weiter geht es am Ufer des Rio Sil Richtung Ponferrado.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720209pv17villablino29.8.78.JPG

Nochmal PV17 im Streckeneinsatz. Mit einem voll beladenen Kohlezug durchfährt sie Bf Matarosa.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720210pv17matarosa29.8.78.JPG

Eine Aufnahme von einem Reisezug darf natürlich nicht fehlen. Es führt PV12 diese schöne Garnitur über den Rio Sil.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720121pv12villablino28.8.78.JPG

Schauen wir uns die Stütztenderloks mal etwas genauer an. Der Tender ist nicht einfach wie ein Wagen an die Lok angekuppelt, sondern trägt mittels zweier Stützbalken einen Teil des Gewichts der Lok. Bekannt ist uns diese Konstruktion von den Dampfloks der Baureihe ÖBB 399, die im Waldviertel zum Einsatz kam.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720221pv17villablino28.8.78.JPG

Mit diesem Nachschuß geht unsere Fototour zu Ende. Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht?!

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galerie15/i720211pv17sierra29.8.78.JPG

Gruß

Axel

Re: Danke für die ergänzenden Aufnahmen!

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 24.01.09 21:51

Hallo Axel,

danke für die tolle Vervollständigung! Wenn man nur einen Tag dort ist und alles mit dem Zug abfahren muß, kann man an der Strecke leider nicht nicht so viel fotografieren.

Kann es sein, daß der Bahnhof, in dem ich unseren Zug aus dem Zug fotografiert habe, Matarosa ist?

Kennst du auch den Bahnhof, wo die PV 15 das erste Mal Wasser genommen hat?

Vielen Dank für Deine Bilder!

Gruß
Detlef



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:24:21:52:43.

Danke auch von mir

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 24.01.09 22:05

für diese herrlichen Farbaufnahmen!

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Irre gut, Detlef, vielen Dank

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 24.01.09 22:25

Ich bin mittlerweile ein Portugal- und Spanien- Fan geworden, dank der ganzen Beiträge der letzten Zeit.
Länder in denen ich bislang noch nie war.

Viele Grüße

Michael Fischbach






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:24:22:27:35.
Dear Detlef

Thanks for your report and the interesting pictures from PV.
It brings back pleasent memories.
I hope you have more from PV and Spain...

Best regards
Steen Larsen
[europeansteam.fotopic.net]
Moin Detlef!

In etwa wusste ich ja schon von Dir, was da kommen soll. Aber die Realität übertrifft bei weitem Deine Ankündigung! Nicht nur diese Hochburg der Stütztenderloks ist interessant, sondern auch der Umstand, das sich auf der PV-Strecke Lokomotiven verschiedenster Herkunftsländer tummeln.
Ansonsten kann ich mich den (verdienten) Lobeshymnen meiner Vorschreiber nur anschliessen!

Danke für Deinen Hammerbeitrag & Grüsse an die Packeisgrenze

Helmut
Hallo Detlef,
die Länge deines Beitrages macht überhaupt kein Problem, wenn man ihn irgendwann in den frühen Morgenstunden anschaut. Leider ist anscheinend der Server mal wieder an der Grenze der Belastbarkeit angelangt, so daß tagsüber der Besuch im HiFo zur Qual wird. Ich habe in der letzten Zeit auf viele interessante Beiträge gar nicht mehr antworten können, weil ich ständig um einen Versuch in wenigen Minuten gebeten wurde. Nun, um diese Uhrzeit funktioniert es noch und ich sage dir ganz herzlichen Dank, daß du uns teilhaben läßt an deinen Exkursionen auf die iberische Halbinsel, wo ich, wie Michael, noch nie gewesen bin. Die Bilder sind einfach toll!Schöne Grüße vom
dampfgerd

Ponferrada heute

geschrieben von: Mediapark

Datum: 25.01.09 08:31

Vor zwei Jahren sahen die Reste einiger Loks in Ponferrada so aus:
200603_ponferrada.jpg
Damals standen sie zum Verkauf, waren aber nur noch Rost. Mehr Fotos erspare ich Euch wegen der Qualität und des unfassbaren Zustandes. Heute dürften die Trümmer noch schlimmer aussehen.

Einige, teilweise restaurierte Fahrzeuge stehen auch im (etwas sterilen) Museum im alten Schmalspurbahnhof Ponferrada, und auf einem Reststück der Strecke um Villablino läuft bis heute noch ein kleiner Restbetrieb.

Hier noch Links zu aktuelleren Fotos...
Hallo,

Sehr schöne Aufnahmen von der PV-Bahn. Ich bin ein einziges Mal dort gewesen, leider mit mäßigem Erfolg.
Im Rahmen einer 1wöchigen Fahrt mit der DGEG Ende April 1988 zu den Meterspurbahnen der FEVE und den baskischen Bahnen in Nordspanien war auch ein Tagesbesuch in Ponferrada eingeplant. Vorgesehen waren eine Depotbesichtigung und auch eine Fahrt auf der Bahn.
Als wir dort ankamen fand jedoch ein Streik auf der Bahn statt. Wir konnten lediglich ein wenig auf dem Depotvorplatz herumgehen aber schon der zaghafte Versuch zu einer Reihe abgestellter Dampfer vorzudringen wurde im Keim erstickt. Letztendlich nutzten alle Überredungsversuche nix, der Besuch musste wegen des Streiks abgebrochen werden. Wir haben uns dann den Rest des Tages mit Streckenaufnahmen an der RENFE-Strecke vertrieben bevor es zum Übernachtungsziel nach El Ferrol – La Coruna ging (wo am nächsten Morgen auch ein örtlicher Generalstreik ausbrach, aber das ist eine andere Geschichte).
Ein paar Bilder sind dann doch gelungen. Leider leidet die Beschriftung unter der Tatsache, daß ich am vorletzten Tag der Tour in Bilbao auch noch mein Notizbuch verloren habe.

Alle Aufnahmen sind vom 26.04.1988:

Bild 1: vor der Werkstatt stehen die Dampflok „PV 17“ (Krauss 6918) und zwei Dieselloks „1002“ (Macosa/GE 1688/1981) und „1003“ (Macosa/GE 1689/1981).

http://img292.imageshack.us/img292/4864/3165001us4.jpg


Bild 2: noch mal „PV 17“ mit der „1003“


http://img519.imageshack.us/img519/338/3966005xm6.jpg


Bild 3: Die Nummer der Lok kann ich aus o.g. Gründen nicht mehr rekonstruieren. Man beachte auch links neben der Lok die div. Dampflokteile.

http://img516.imageshack.us/img516/5642/3967003rr9.jpg

Bild 4: Bis hierher und keinen Schritt weiter. Und so war nur ein Fernschuß auf diese Reihe abgestellter Loks möglich.

http://img516.imageshack.us/img516/5600/3968002ko6.jpg


Soweit mal dazu.

Frank

Heute kurz mal nach Spanien und zurück ...

geschrieben von: Donni

Datum: 25.01.09 19:09

Hallo Detlef,
schon von der Überschrift war klar, daß es kein kurzer Klick-Galopp werden würde. Zur PV bin ich nie gekommen, obwohl damals immer mal wieder einzelne Bilder von den Stütztenderlok auftauchten und zur Reise einluden. Zwar ist mir klar, was ich da verpaßt habe, aber dank eines solchen Mammut-HiFo-Berichtes kann ich nun einigermaßen nachvollziehen, wie man in etwa einen Tages-Besuch dort hätte gestalten können.
Vielen Dank für diesen (erneut) außergewöhnlichen Beitrag & Gruß in den Norden zu Deinem (immer noch) Jubeltage
Donni
Hallo Detlef,
danke für diesen tollen Beitrag,nach Deiner Ankündigung hatte ich mich ja schon darauf gefreut auch mal Bilder von der Strecke zu sehen und bin hocherfreut über diese Bilderflut.
Ist zwar Portugal, aber da die Beiträge schon wieder weiter nach hinten gerutscht sind, hier ein Link ins Auslandsforum: Eine Henschel-Mallet aus Portugal reist scheinbar ins Brohltal: [drehscheibe-online.ist-im-web.de]

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.