DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 04.01.09 17:54


Frisch aus dem Weihnachtsurlaub zurück möchte ich euch mit einem weiteren Beitrag aus unserem französischen Nachbarland „beglücken“.

Vor nunmehr bald 36 Jahren trieb es die Hamburger Mafia durch verschiedene französische Depots, um den wenigen noch möglichen Begegnungen mit SNCF-Dampfloks nachzuspüren. Eines der Bahnbetriebswerke, die wir damals aufsuchten, war das Depot in Sarreguemines (Saargemünd).

Die Besuchserlaubnis vom Lokleiter erfolgte formlos und schon machten wir uns daran, das Gelände zu erkunden. Rund um die Drehscheibe waren diverse Lokomotiven der Baureihen 141R und 140C versammelt, die allesamt mehr oder weniger auf den Hochofen warteten. Unserer Motivation versetzte dieser Zustand jedoch keinen Dämpfer, und so kreisten wir das Areal systematisch ein.


01 Die erste Aufnahme widmete ich der 141R 102, die immerhin noch einen Frontscheinwerfer hatte und gestängemässig sich vollständig präsentierte:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/b87ehbv5.jpg


02 Auch die unweit davon abgestellte 141R 96 wirkte noch ein wenig einsatzbereit:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/4ampxvrc.jpg


03 Dagegen hatte die 140C 30 sicherlich auf der Dispositionsliste der Lokleitung keinen Platz mehr. Als Tenderbeschriftung notierte ich 34X.137:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/xpkiog6e.jpg


04 Die 141R 349 gehörte zu den Lokomotiven, die nicht mehr einsatzbereit, da unvollständig, waren:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/ahzstvsf.jpg


05 Sie war noch mit einem Tender der ursprünglichen Bauart gekoppelt – die 140C 53:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/uroudvin.jpg


06 Natürlich wurde die Lok auch von vorn aufgenommen:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/tdq6342a.jpg


07 Ihre Betriebsnummer gab für dieses Foto den Ausschlag – der 141R 1 war allerdings schon wesentliche Antriebsteile entnommen worden:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/lx46dpzc.jpg


08 Die gleiche Motivationschub zum Fotografieren lieferte auch die 140C 1:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/uf6wgifv.jpg


09 Auf dem Weg zur Großbekohlungsanlage machten wir eine Aufnahme der schon etwas patinierten 141R 173:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/6nbde2g8.jpg


10 Hinter der Bekohlung erblickten wir den Dieseltriebwagen XBDP 3704. Besonders die beachtliche Länge des Fahrzeuges machte auf uns Eindruck:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/qozz24hh.jpg


11 Auch auf dem Rückweg zur Drehscheibe wurde der Auslöser betätigt und die 141R 96 erneut abgelichtet.
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/olw28sfp.jpg


12 Die 141R 411 fotografierten wir zur Abwechslung von hinten, um auch die Tenderansicht einzufangen:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/6ultzb45.jpg


13 Relativ gut – zumindest optisch – erhalten präsentierte sich uns die 140C 127:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/g8g896da.jpg


14 Zum Schluß erfolgte noch der „Kontrollblick“ in den Lokschuppen. Dort trafen wir einen Lastwagen aus ehemaligen US-Army Beständen an, der zum schienengebundenen Entkrautungsfahrzeug mutiert war:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/sppmdggu.jpg


15 Das letzte Bild unseres Besuches zeigt die 140C 19, die ebenfalls noch mit einem Tender der Ursprungsart gekoppelt war:
http://fs5.directupload.net/images/user/151205/6yskwzaa.jpg



Danach zogen wir weiter nach Nevers, dort trafen wir tatsächlich noch auf aktiven Dampf – das seht ihr in diesem verlinkten Beitrag: [www.drehscheibe-online.de] ...



Grüße aus dem Norden

Helmut


Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:12:05:19:45:59.

Keinen Millimeter bewegt,

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 04.01.09 18:25

Hallo Helmut,

die Überschrift bezieht sich auf 140 C 127 und 140 C 30, die wir in etwa in einem Halbjahresabstand abgelichtet haben. [drehscheibe-online.ist-im-web.de]. Vielen Dank für die schöne Bildauswahl aus Saargemünd.


Beste Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Vau60

Datum: 04.01.09 20:39

Hey Urlauber,

gar nicht mal so einfach zu Dir durchzudringen (5 1/2 Minuten Wartezeit nach mehrmaliger mymissesseqgrmmff Überlastungswarnung). Die Hartnäckichkeit hat sich aber gelohnt, wunderschön Helmut.


Danke dafür, Michael




PS.: Sechsmaliger Abruch beim Senden wg. Zeitüberschreitung beim Verbindungsaufbau inklusive, hmmfff

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Marina´s Heizer

Datum: 04.01.09 21:17

Hallo Helmut,

vielen Dank für diesen Beitrag !
Du hattest sogar das "unverschämte" Glück, eine 141 R noch unter Dampf zu erwischen - jene absolut unbekannten Einsätze, über die damals kein Mensch genaues wusste. Der EK war damals leider nicht tellerrandauswärts orientiert, auch im Lok-Report fand ich nie etwas über SNCF-Dampf.
Bei meinen Touren 1973 und 1975 fand ich nur jene bizarre, geisterhafte Atmosphäre im Depot vor .....

Siehe auch hier: [drehscheibe-online.ist-im-web.de]


Bon jour, Monsieur; Michael

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: kluebbe

Datum: 04.01.09 22:42

Hallo Helmut,
schön das Du wieder wohlbehalten zuhause bist.
Gruß
Klaus

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 05.01.09 00:21

Hallo,

ich kann mich nur anschließen, die Hüter des Feuers der neuen Medien waren uns heute nicht gewogen oder anderweitig beschäftigt, ein Erstzugriff während der Geisterstunde ist schon etwas Besonderes!

Die Photos sind sehr interessant, da die Loks, zumindest für mein Empfinden, ein sehr gewöhnungsbedürftiges Aussehen aufweisen.


Gruß, Thomas

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 05.01.09 04:59

Guten Morgen in den Norden!

Im Sommer 1972 habe ich mit meinem Freund Michael T. aus Herne dieses Saargemuend besucht und sogar noch 141 R unter Dampf erlebt.
So habe ich wenigstens noch einmal eine Stokerfeuerung im Betrieb erleben koennen.

Danke fuer die Auffrischung der Erinnerung, mit der ich jetzt am Meer etwas traeumen werde.

Viele Morgengruesse in die Runde!

Olaf Ott

Der "X 80P" 3704....

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 05.01.09 09:14

....heißt in Wirklichkeit allerdings X BDP 3704, was nichts anderes bedeutet als "VT 2.Klasse mit Pack- und Postabteil" - ich vermute, Du hast die nicht notierte Anschrift aus dem Foto herauszulesen versucht, und das ist schiefgegangen.

Der Tender 34.X.137 stammt höchstwahrscheinlich von der 150.X.137, also der theoretischen 44 1900 (Cail 1945 4432), + 28.03.1955. Du hast nicht zufällig die Tenderfabriknummer oder zumindest den Hersteller abgeschrieben (sofern überhaupt etwas erkennbar war)? Das würde unserem Theoriegeflecht womöglich weiterhelfen - oder es zu Fall bringen. Andere Tenderdaten wären natürlich auch von Interesse....

Fotos aus Frankreich sehe ich mir immer wieder besonders gerne an, erst recht von Dampfern; selbst hatte ich ja auch schon ein paar Aufnahmen unters Volk geworfen. Fortsetzungen wären also hochwillkommen!

Lothar Behlau, Cologne

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************

Re: Bw Saargemünd – Ostern 1973 (m15B)

geschrieben von: Donni

Datum: 05.01.09 09:58

Hallo Helmut,
auch ich habe einmal einen Erkundungsgang durch diese Anlage gemacht, im Dezember 1973, da stand auch alles mögliche herum, sogar eine 141R unter Dampf. Diese Bilder gibt es dann demnächst im Rahmen meiner kleinen Saarland-Reihe zu sehen.
Leider unentdeckt blieb damals der Army-Unkraut-LKW; zum Glück präsentierst Du jetzt dieses urige und ungewöhnliche Gefährt.
Danke fürs Zeigen und Gruß
Donni

Re: Keinen Millimeter bewegt,

geschrieben von: martin welzel

Datum: 05.01.09 15:00

Kann mich Gerd nur anschließen, Helmut! Danke für diese schöne Erinnerung und guckst Du hier: [drehscheibe-online.ist-im-web.de] und hier: [drehscheibe-online.ist-im-web.de] für die gleiche Situation am 4.11.1973.

Viele Grüße,

Martin

Für Lothar Belau: "Der "X 80P" 3704....

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 05.01.09 20:42

....heißt in Wirklichkeit allerdings X BDP 3704, was nichts anderes bedeutet als "VT 2.Klasse mit Pack- und Postabteil" - ich vermute, Du hast die nicht notierte Anschrift aus dem Foto herauszulesen versucht, und das ist schiefgegangen." - schrieb Lothar.

Richtig, Lothar, so war es! Daher vielen Dank für Deine Berichtigung.

Tenderaufschriften habe ich damals nicht systematisch notiert, daher kann ich Dir für den 34.X.137 leider keine weiteren Infos über Tender aus Saargemünd geben. Aber immerhin ist es ja nun bekannt, das der besagte Tender an die 140C -30 weitergereicht wurde...

Nochmals vielen Dank & Grüsse nach Köln

Helmut