DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Gelöscht (o.w.T)

geschrieben von: hdk

Datum: 15.11.08 09:39

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:16:09:39:09.
Jetzt wird es richtig interessant ;)

Zu den Krauss-Loks:

Lok 4 muß richtig heißen

Ks 1638 nicht 1636

Ich biete noch folgende zusätzliche Lok:

Ks 3629 aus 1898
Type XXXII p
Cn2t
860mm
neu Portlandcementfabrik Breitenburg

Lok 7 (He 26477) ist meinen Unterlagen zufolge anno 1964 zerlegt worden

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Re: Die Kreidebahn der Alsen'schen Portland (Teil5)

geschrieben von: hdk

Datum: 15.11.08 12:18

Super Joachim,

danke Dir, ich pflege das nachher gleich ein.

Gruß

Hans

Noch nicht so ganz klar

geschrieben von: hdk

Datum: 15.11.08 13:48

Moin Joachim,

also zwei Dinge, die mir noch nicht so ganz klar sind:
1. Ich habe Lok 4 als 1936 und nicht als 1636 verzeichnet. Ist 1638 dennoch richtig?
2. Die Krauss 3629 von 1898 gehörte nicht zur Alsenschen Portland Cement Fabrik (APCF) sondern zur Breitenburger Portland Cement Fabrik (BPCF). Da diese ja auch an das Netz der Alsenschen angeschlossen war, um bei Unpassierbarkeit des Kanales dennoch Transportieren zu können ist es konsequent, daß BCPF ebenfalls über eine lokomotive mit 860 mm verfügten. Also wie gesagt, ich meine nicht, daß es sich hier um eine APCF Maschine handelt.

Gruß

Hans
Hallo Hans,

wunderbar!!!Sehr gur recherchiert. Vielen Dank.
Die Frage wie immer zum Schluss: wann kommt das Buch???


Gruß

Martin

Re: Noch nicht so ganz klar

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 15.11.08 14:48

Asche über mein Haupt - natürlich muß es 1938 heißen:

1938 1888 XXXV q Cn2t 860 neu Alsensche Zementfabrik, Itzehoe-Lägerdorf /=> Breitenbacher Portland-Zementwerke


Die Ks 3629 ist bei bei einer Suche über "860" in allen mir zugänglichen Lieferverzeichnissen aufgefallen - diese Spurweite ist ja sehr exotisch.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Schon eingearbeitet

geschrieben von: hdk

Datum: 15.11.08 15:42

Danke Dir für den Hinweis Joachim.

Gruß

Hans

In der digitalen Schatulle...

geschrieben von: Meise

Datum: 15.11.08 18:18

Moin Hans!

Besten Dank für den umfangreichen Bericht. In meiner (digitalen) Schatulle schlummern auch noch ein paar Bilder der MaK-Lok und dies dürfte wohl die geeignete Gelegenheit sein, die zu zeigen...

Anfang 1959 war die Lokomotive fertig und zur Auslieferung bereit. Die ersten beiden Bilder entstanden im MaK-Werk in der Halle 4, wo die 400029 auf einem Gleisjoch stand und auf die Verladung wartete.

http://www.g-meisner.de/temp/400029-02.jpg

http://www.g-meisner.de/temp/400029-03.jpg

Die nächsten beiden Bilder müssten nach der Verladung in Kiel entstanden sein. Den Aufnahmeort kann ich gerade nicht genau erkennen, aber die Architektur passt sehr gut zum MaK-Werk.

http://www.g-meisner.de/temp/400029-04.jpg

http://www.g-meisner.de/temp/400029-05.jpg

Und noch ein Bild der verladenen Lok, noch in Kiel oder schon in Itzehoe?

http://www.g-meisner.de/temp/400029-06.jpg

Das nächsten beiden Bilder sind definitiv nicht in Kiel aufgenommen worden. Sie zeigen die Entladung der Lok in Itzehoe.

http://www.g-meisner.de/temp/400029-07.jpg

http://www.g-meisner.de/temp/400029-08.jpg

Erste Gehversuche in der neuen Heimat.

http://www.g-meisner.de/temp/400029-10.jpg

Und noch zwei Bilder mit Zügen. Das erste ist ja nun schon bekannt.

http://www.g-meisner.de/temp/400029-12.jpg

http://www.g-meisner.de/temp/400029-13.jpg

Viele Grüße
Gunnar

Ich glaub ich werd verrückt

geschrieben von: hdk

Datum: 15.11.08 20:34

Gunnar, das ist ja der absolute Hammer.

Vielen Dank fürs einstellen!!

Gruß

Hans

Re: Die Kreidebahn der Alsen'schen Portland (Teil5)

geschrieben von: hdk

Datum: 16.11.08 00:47

Hallo Martin,

für ein Buch fehlt mir derzeit einfach noch das Bildmaterial.
Vieles wirft mittlerweile ein klares Bild, aber mir wäre das als Leser noch zu fad, was ich da zu bieten hätte.

Gruß

Hans
"für ein Buch fehlt mir derzeit einfach noch das Bildmaterial.
Vieles wirft mittlerweile ein klares Bild, aber mir wäre das als Leser noch zu fad, was ich da zu bieten hätte"

also ich fands / finde es absolut nicht fad - hab mich über jede der Fortsetzungen gefreut und werde es auch weiter tun.

RCH