DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe Gemeinde,

Ganz und gar inspiriert von "tobtilo’s" genialem Eintrag "Schmalspurbahn Opalenica" [drehscheibe-online.ist-im-web.de]
habe ich meine Polen-Bilder vom 1992 ausgekramt um einige hier im HiFo zu zeigen.

Die Umstände: Eine Woche Familienurlaub in Polen im Oktober 1992.
Der Wohnort: Eine Ferienwohnung in der nähe von Pobiedziska zwischen Poznan und Gniezno in Wielkopolska.

Natürlich mussten wir die Sehenswürdigkeiten besuchen, z.B. "BISKUPIN - das bekannteste archäologische Reservat in Mittel-europa".

Die Autofahrt dahin führte uns eine Kleine Haltestelle vorbei, namens Gazawa. Es war unsere erste Begegnung mit dem 600 mm Zniner Netz. Viele Rübenwagen waren dort abgestellt:
http://img135.imageshack.us/img135/5094/gasawahd5.jpg

Aber noch besser: Bei Biskupin ist das Eisenbahnmuseum "Wenecja" befindlich:
http://img135.imageshack.us/img135/8623/wenecja1jt5.jpg


http://img135.imageshack.us/img135/3338/wenecja2ue4.jpg

Nördlich Biskupins war diese verlorengegangene und verrostete Lok zu finden:
http://img135.imageshack.us/img135/5108/wenecja3ur9.jpg

Nachmittags in Znin. Die Lyd2-70 eilte mit einem Gepäckwagen die Zuckerfabrik vorbei:
http://img135.imageshack.us/img135/7563/zninlyd270rj5.jpg


Aber wie mit den 750 mm Strecken? Karte fassen um eine Irrfahrt zu planen. Der Irrtum: Ich verstehe keine polnischen Wettervorhersagen, - und der ausgewählte Tag ergraute......

Aber trotzdem, hier zwei Px48 in Sroda Miasto (Sroda – Zaniemüsl):
http://img135.imageshack.us/img135/1347/sroda1xw9.jpg

Nächster Halt Smigiel (Smigiel – Wielichowo):
http://img135.imageshack.us/img135/1475/smigiel1hn3.jpg

In der Werkstatt Lxd2-266; "Rumänen immer wieder kaputt" erklärte das Personal:
http://img135.imageshack.us/img135/5746/smigiellxd2266bq4.jpg

Unterwegs; eine Firma in Wielichowo war mit Kohlenwagen auf Rollwagen bedient worden:
http://img135.imageshack.us/img135/8763/smigielwielichowogh3.jpg

Endhaltstelle Wielichowo mit MBx2-218:
http://img135.imageshack.us/img135/7877/wielichowojv2.jpg

Es blieb wenigstens Trockenwetter. Und weiter nach Bf Opalenica (Opalenica-Lwówek), der ein bisschen trostlos wirkte:
http://img135.imageshack.us/img135/1884/opalenicabfbz5.jpg

Im Kreutzungsbahnhof Trzcianka Zachodnie begegneten sich MBx2-216 und MBx2-228:
http://img135.imageshack.us/img135/7130/opalenicatrzcianka1rf3.jpg


Unweit von unserem Wohnort war ja Gniezno mit seiner Schmalspurstrecke nach Witkowo. Und zu einer gewissenlos frühen Stunde hatten wir nach Witkowo gefahren um das Rangieren dort zu beachten. Weil auch in Witkowo wurde eine Firma mit Kohlentransporten bedient:

Px48-1754 in Witkowo gerade angekommen:
http://img135.imageshack.us/img135/4590/witkowo2nl4.jpg


http://img135.imageshack.us/img135/5267/witkowopx481754bw0.jpg

Mit dem Rangieren eben begonnen:
http://img135.imageshack.us/img135/1601/witkowo5rg1.jpg

Übergabe beendet; zurück mit leeren Kohlenwagen:
http://img135.imageshack.us/img135/1700/witkowo6tf1.jpg

Wieder abfahrbeteit nach Gniezno:
http://img135.imageshack.us/img135/235/witkowo7er5.jpg

Die Strasse entlang - zwischen Witkowo und Gniezno:
http://img135.imageshack.us/img135/829/gniezno1gc3.jpg

Im Bw Gniezno wieder zu Hause:
http://img135.imageshack.us/img135/3449/gniezno2xq7.jpg


Natürlich haben wir auch die Stadt Poznan besucht. Besonders interessant sind die Altstadt und die Zitadelle.

Ein umfassendes Strassenbahnnetz gib's in Poznan auch (MPK - MIEJSKIE PRZEDSIEBIORSTWO KOMUNIKACYJNE), und während die Familie "das runde Kaufhaus" besuchte, habe ich ein Paar Bahnen erwischt:

Konstal 102Na #66:
http://img117.imageshack.us/img117/1573/poznanmpk66ls2.jpg

Gerade aus Amsterdam angekommen, Typ Beijnes-1G #856:
http://img117.imageshack.us/img117/917/poznanmpk856exhtmay1.jpg

Konstal 105Na #326 + 327:
http://img117.imageshack.us/img117/2586/poznanmpk326327cc2.jpg

Konstal ND #734:
http://img135.imageshack.us/img135/5070/poznanmpk734mz8.jpg


Das war's für heute. Und zum Schluss einige relevante Links:

PKP Schmalspurloks und Triebwagen: [www.tabor.wask.pl]
Schmalspurbahnen in Polen (Englisch): [www.cleeve.com]
Schmalspurbahnen in Polen (Deutsch): [www.interlok.info]
Strassenbahn Poznan, MPK: [www.mpk.poznan.pl]

Ich hoffe, es hat Euch gefallen.

Beste Grüsse aus Dänemark
Niels



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:11:12:18:34:19.

Was hat denn BISKIN mit Werner BISKUP zu tun? ;-)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 05.11.08 15:37

Pflanzenfett und Fussballtrainer? Wo ist da die Verbindung?

Auch wenn die polnischen Bahnen nicht so mein Ding sind: Interessante Bilder!


Bis neulich

Rolf Köstner
Niels Munch schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Nördlich Biskupins war diese verlorengegangene und
> verrostete Lok zu finden:
> [img135.imageshack.us]
> 9.jpg
>


Die gleiche Lok am 18.07.1987:

http://www.raymondkies.nl/gpolen_02015.JPG

Weitere Bilder aus Polen gibt es hier.

http://www.raymondkies.nl/banner_de.gif
Höh, bist Du nun wieder schuldig Buchstaben zu klauen?

BIS-KU-PIN: [www.biskupin.pl]

MfG
Niels
Hallo Niels!
Einen herzlichen Dank für diese lebendigen Bilder!! Sie spiegeln wohl das wieder, was eine Schmalspurbahn meisten war.
Die Links sind auch sehr interessant, werden mich wohl manche Stunde vorm Rechner festhalten.

Schöne Grüße
Manfred

Re: Herbststimmung in Wielkopolska, Oktober 1992 (m 23 B)

geschrieben von: xBurt

Datum: 06.11.08 08:21

Hallo Niels,

herrlich stimmungsvolle Aufnahmen! 1992 war die großpolnische Schmalspurwelt noch halbwegs intakt, aber leider kurz vor ihrem Ende.

Viele Grüße, xBurt.
Hallo und guten Morgen Niels!
So könnte jeder Tag anfangen. Vielen Dank für die echt tollen Bilder aus einer Zeit, in der ich mich leider noch gar nicht für die Schätze in Polen interressiert habe.
Viele Grüße von Sven aus Strausberg.
Hallo Niels,
ich bin begeistert! Danke für Deine Fotos und die netten Texte!
Ich erlaube mir, noch einen Link hinzuzufügen zu Bildergalerien von polnischen Bahnstrecken: [www.kolej.one.pl]

Viele Grüße vom südlichen Strand der Ostsee
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Danke !!

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 08.11.08 18:02

@ Alle: Vielen Dank für die positiven Kommentare!

@ Stefan: Danke für den Link! Ich kannte ihn vorher nicht.

Beste Grüsse
Niels
Hi!

Danke fuer die Einstellung von diesen schoenen Bilder aus meiner Gegend.

Zu den Strassenbahnen:

Der Hollaender ist von den Typ 1G - sie waren urspruenglich 6-achser, die dann spaeter verlaengert wurden. Von den Strassenbahnwagen, die unten abgebildet sind, existiert lediglich der Konstal 105Na - die Rest wurde schon laengst verschrottet...

Viele Gruesse,

Karol Tyszka
Mitglied im Posener Schienenfahrzeugklub
(Wohnhaft zu London)

Vielen dank, Karol !!

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 12.11.08 18:32

"Der Holländer" ist in meinem Text jetzt korrigert!

MfG Niels

Re: Herbststimmung in Wielkopolska, Oktober 1992 (m 23 B)

geschrieben von: GM

Datum: 13.11.08 12:52

Die kleinen Loks sehen ja lustig aus. Gabs die auch mit "passenden" Scheinwerfern? ;-)

Hallo Niels,

beim raussuchen meines ersten Polenbeitrags bin ich eben auf dein Posting gestoßen. (Ich sollte mich vielleicht öfters mal im HiFo umschauen :-) )

Echt klasse Aufnahmen! Da kommt mir ja einiges bekannt vor. :-)

Hast Du noch mehr davon?

Viele Grüße,

Tilo