DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 04.10.08 22:18

... daß ich ein Update bei Traktionswandel.de versprochen habe. :-)))

Jetzt ist es endlich geschafft, die lang angekündigte Galerie über das Bw Rheine ist online, und eigentlich wäre es jetzt eine liebe Gewohnheit, euch hier die "Reste", die keinen Platz gefunden haben, als Vorgeschmack zu präsentieren.

Da ich aber mit einer Erkältung kämpfe, ist mir das heute etwas zuviel und ich werde stattdessen morgen eine Nachbetrachtung hier posten. Heute also nur die "Spar-Vorschau":

http://www.traktionswandel.de/bilder/prev-dso-rhn.jpg

Durch Anklicken dieses Vorschaubildes kommt Ihr direkt zu der neuen Galerie "Rheine - die letzte Dampflokhochburg". Oder auf mein Banner unten klicken, das führt zur Startseite.

Ich wünsche euch viel Spaß!

Gruß Rolf





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:05:19:19:16:16.

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: mb

Datum: 04.10.08 22:55

Rolf Schulze schrieb:
-------------------------------------------------------
> Lang ist's her daß ich ein Update bei Traktionswandel.de
> versprochen habe. :-)))

Aber was lange währt ... :-)
Von mir jedenfalls an dieser Stelle vielen Dank für
diese neue Galerie. Qualitativ und quantitativ wieder
mal der Hammer!


Nur eine Frage zu der Bildunterschrift zu Bild 62
('Noch ein Sonderling war 043 746-7, sie war die
einzige 043 mit ÜK-Führerhaus des Bw Rheine.'):

War das wirklich die einzige 043 mit ÜK-Führerhaus?
Gab es da nicht noch eine, die später in Köln auf
dem Sockel stand und inzwischen wohl irgendwo in
den Niederlanden ist? Oder irre ich mich?

Gruß
Michael

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 04.10.08 23:39

Hallo Michael,

das war der Test, ob die Texte auch gelesen werden! :-)))

Spaß beiseite, du hast vollkommen recht, die 043 085-0 - das ist die, die Du meinst - hatte auch ein ÜK-Führerhaus. War mir entfallen, ich hab's gerade geändert.

Ich habe gerade gesehen, dass sich auch noch ein paar Rechtschreibfehler in den Texten sind - ich werde morgen noch einmal kritisch rangehen, mailt mich an, wenn ihr Fehler findet!

Gruß Rolf

BW Rheine

geschrieben von: Brauni41

Datum: 04.10.08 23:55

Hallo ,

ein für mich immer wieder interessantes Thema. 042er im BW Rheine , herrlich. Vielen Dank dafür.

Gruß
Markus
http://www.abload.de/img/41360sigy3cw.jpg Suche Fotos/Dias von DB BR 41 Öl / DB BR 042.

Ein fantastische Galerie (und ein Hinweis)

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 05.10.08 00:17

Danke für diesen unvergleichlichen Bilderbogen, der erfreulicherweise nicht nur die Jahre 1975-77 behandelt! Mit Versuchs-Wannentender und 93ern - wow!

Ein kleiner Hinweis zu den Bildern 1 und 2: die beiden 41er sind nicht mit einem 2'2T30 sondern mit einem 2'2'T32 gekuppelt. Erkenneungszeichen ist der gleichmäßige Abstand der Tenderachsen.

Viele Grüße aus Köln von

Bernhard

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: Würzburger

Datum: 05.10.08 07:56

Hallo Rolf,

da hast Du ja eine sehr respektable Galerie zusammmengebaut, diese gefällt mir ausgezeichnet, zumal ich einige Photos, natürlich via Andreas, kenne.

Gruß, Thomas

Bw Rheine und 44 1315

geschrieben von: eddi

Datum: 05.10.08 08:15

Hallo Rolf,

das sind wirklich tolle Bilder in Deiner Galerie - sie wecken Erinnerungen!

Nur bei der Bildunterschrift zur 44 1314 wurde ich stutzig, denn die 44 1315 gehörte doch als 043 315 zu den letzten ihrer Zunft in Emden und ist heute ja auch noch vorhanden. Nichts für ungut!

Herzlichen Dank für Deine Fotos und gute Besserung,

Gruß von eddi

Welch eine Galerie! (o.w.T)

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 05.10.08 11:18

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Hervor-ragend!!! (o.w.T)

geschrieben von: Ossi

Datum: 05.10.08 11:21

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Es ist schon unglaublich, . . .

geschrieben von: Hartmut Riedemann

Datum: 05.10.08 13:03

. . . lieber Rolf, was sich so an Erinnerungen und Gefühle lösen, wenn ich diese wunderbare Galerie betrachte. Herzlichen Dank für diese Bilder, ein Dank, der sich natürlich auch auf Detlef erstreckt.

Ein paar kleine Anmerkungen sind zu machen
- 41 023 besitzt keinen Kurztender, sondern einen 2'2'T32
- 41 163 ebenso, während
- 41 192 tatsächlich mit dem 2'2T30 ausgerüstet ist und
- 41 015 ebenso, und hier ist besonders die alte Besandungsanlage bemerkenswert
- 44 1267 gehörte damals noch zum Bw Rheine und war noch keine Emder Lok
- auf dem Bild mit 23 089 ist noch der alte Bekohlungskran zu sehen, der mir durchaus einen Hinweis wert erscheint
- im Text zum Bild der 01 1078 steht, dass Rheine die 01.10 Kohle Anfang April 1968 erhalten hat, das war bereits 1967
- 44 1314 ist 44 1314 und nicht 1315 (Tippfehler im Text)
- 044 144-4 ist eine Lok des Bw Hamm, keine Emder Lok (auch nie gewesen)
- 052 884-4 ist ebenso eine Hammerin.

So, und jetzt schaue ich mir die Galerie abermals an . . .

Gute Besserung und einen schönen Sonntag wünscht
Hartmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:10:05:13:17:37.

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: G.P.O.

Datum: 05.10.08 13:12

Hallo Rolf,

ein sehr schöner Bilderbogen über mein "Heimat-Bw". Zu Bild 1 darf ich allerdings eine Korrektur einfügen: In (Bad) Bentheim DB gab's nie eine Drehscheibe, lediglich einen Lok-Bf mit Schuppen. Die Rheiner Dampfloks wurden auf der "kurzen" Drehscheibe in Oldenzaal wieder in die richtige Richtung gebracht.
Die Kohle-01.10 wurden überwiegend 1967 aus Kassel und Osnabrück nach Rheine umbeheimatet, nachdem seit Sommer '66 bereits einzelne Osnabrücker 01.10 in Rheine leihweise im Einsatz waren.

Gruß,
Der G.P.O.

Die Tenderfrage ... (Edit: weiter unten geklärt)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 05.10.08 13:12

... bezüglich dieser Aufnahmen von Detlef hat im Vorfeld schon Kopfzerbrechen bereitet. Nicht, daß ich Dir nicht glauben will. Bei Bild 1 (41 023) bin ich ohnehin unsicher, letztlich habe ich mich am Aufbau orientiert, aber bzgl. dem Abstand der Tenderachsen dürftest Du richtig liegen. Zu Bild 2 gibts zunächst einmal - was für ein Zufall! - gerade zwei ebay-Auktionen, in denen ein Dia des Tenders der 41 192
[cgi.ebay.de],

bzw. die Rückansicht der Lok versteigert wird, das eindeutig einen 2'2 T 30 zeigt:
[cgi.ebay.de]

Zu der danebenstehenden 41 163 stelle ich jetzt einfach mal einen Ausschnitt aus Originalscan hier ein, vielleicht hilft das weiter? (Edit: wurde als 2'2' T 32 identifiziert).

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6261623061663865.jpg

Bzgl. der 41 015 (Bild 3) gibts zum Glück Fotos in dem Konzelmann-Buch über die Baureihe 41, auf denen man den 2'2T30 eindeutig erkennen kann.

Gruß Rolf





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:10:05:15:32:39.

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: D-76

Datum: 05.10.08 13:26

Zweifellos interessante Bilder, aber Dein Einleitungssatz ist scheints unfreiwillig so:
"Über das Bw Rheine ließe sich viel sagen - allerdings läuft jede Schilderung Gefahr, Langeweile zu erzeugen, "
Tja, wenn alles langweilig wäre, was zu sagen wäre, dann ists bestimmt besser es zu lassen.
Begnüge ich mich also mit der Feststellung, daß die 41 023 auf Bild eins die Antithese zur Bildunterschrift darstellt: "Eine Besonderheit der Rheiner 41er war der kurze Tender 2'2 T 30," Zu sehen ist die Lok mit 2'2' T 32, mit zwei Drehgestellen und gleichlang wie der T 34.

Aber wie gesagt: die Bilder sind trotzdem sehenswert, wer früher dort war kann sich sein Teil ja denken.

D-76

@ Hertmut, G.P.O. und D-76

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 05.10.08 14:05

Erst einmal Danke für die Fehlerkorrektur. So ist das eben, wenn man Texte zu Bildern schreibt, die man nicht selbst aufgenommen hat und die vor dem eigenen Erleben liegen. Detlef hatte die Galerietexte im Vorfeld sehr kritisch gelesen, aber all das ist ihm ebenso entgangen.

Bild 1 - 41 023: wie ich oben schon schrieb, war ich ohnehin in Zweifel, Korrektur ist erfolgt.
Bild 2 - ebenso.
Bild 4 - 44 1267: Daß die Lok 1967 noch zum Bw Rheine gehörte, geben meine Unterlagen nicht her. Auch dieser Punkt ist geändert.
Bild 9 - Ich baue gerne noch einen Hinweis auf den alten Bekohlungskran ein.
Bild 18 - 44 1315 war ein Tippfehler - verbessert
Der Zeitpunkt der Umstationierungen der 01.10 nach Rheine war natürlich 1967, ich hatte das noch detailliert nachgelesen, warum ich dann 1968 geschrieben habe, weiß vielleicht Sigmund Freud ...
Die 044 144-4 steht auch in meinen Aufzeichnungen als Hammer Lok drin - da war ich schlampig ...
052 884-4 hatte keine Bw-Schilder mehr, ich habe damals "? - vmtl. Emden" notiert - so kann man sich irren. Beides wird korrigiert.
Bentheim <--> Oldenzaal - auch das ist eigentlich bekannt, und abgeändert.

Ich hoffe, daß dann alles stimmt.

Jetzt habe ich noch eine Frage (Detlef weiß es auch nicht): Was ist das für ein Gebäude auf Bild 3 bzw. Bild 7, jeweils hinter der Lok? Bei meinem ersten Besuch in Rheine war es schon abgerissen.

Gruß Rolf

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: Norb€rtNL

Datum: 05.10.08 14:09

Hallo Rolf,

Herzlichen Dank für diese tolle Galerie, einschließlich der Informationen! Meine Favoriten sind die Winteraufnahmen, denen man die feuchte neblige Kälte solcher Tage gut anmerkt. Eine kleine OT-Korrektur zu Bild 23 sei mir erlaubt: das große gelbe Etwas, das sich dir bei deinem BW-Besuch am 1.11.1970 erbarmte, war (und ist) kein Planet. Mein Vorschlag: entweder die neutrale Bezeichnung 'Himmelskörper' oder das Wort 'Stern' verwenden ;-)

Grüße,
Norbert

'Der große gelbe Planet' :-)))

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 05.10.08 14:57

Hallo Norbert, das ist natürlich ein leicht ironischer angehauchte Jargon-Ausdruck, meine Texte sind nicht immer in perfektem Schriftdeutsch gehalten. Aber um vorzubeugen, dass noch andere Leute auf die Idee kommen, ich würde den Aufbau des Sonnensystems nicht kennen, werde ich das wohl auch noch abändern ... ;-)

Das erinnert mich an meinen Holland-Urlaub 1992, bei dem ich ein paar Tage bei Landsleuten von Dir übernachtet habe. Sie sprachen recht gut Deutsch und schauten mit Begeisterung deutsche Krimis. Eines morgens beim Frühstück erklärte ich, heute noch etwas "erledigen" zu müssen. Irgendwie kamen sie mit dem Wort nicht klar, Entsetzen in ihren Gesichtern! Bis wir feststellten, daß - Krimi-Jargon! - sie "erledigen" als Synonym für "ermorden" verstanden hatten. (Gangstersprache: "Den Typ müssen wir erledigen" oder so). Was haben wir gelacht!

Viele Grüße
Rolf

Re: Bw Rheine - lang ist's her ...

geschrieben von: Emsland-Dampf

Datum: 05.10.08 18:22

Hallo,

vielen Dank für das Einstellen der wirklich tollen Fotos.
Wie Du aus meinem Nickname zweifellos erkennen kannst, habe ich eine enge Verbindung zur Emslandstrecke.
Obwohl ich mich 1969 von dieser, meiner Heimatstrecke nach Schleswig-Holstein habe versetzen lassen, hatte ich weiterhin ständig Kontakt zu meiner alten Heimat. Das war z.B. auch der Grund, weshalb ich am 01.7.1975 im Bw Rheine weilte. Als Fan der 012-Renner war ich zugegen, als die letzte Lok dieser fantastischen Baureihe - nämlich 012 061-8 - leider für immer abgestellt wurde.
Nochmals: DANKE für Deinen Bericht.

Emsland-Dampf

die 012 - Abstellung war aber eher...

geschrieben von: Ossi

Datum: 05.10.08 21:57

Zitat:
Das war z.B. auch der Grund, weshalb ich am 01.7.1975 im Bw Rheine weilte. Als Fan der 012-Renner war ich zugegen, als die letzte Lok dieser fantastischen Baureihe - nämlich 012 061-8 - leider für immer abgestellt wurde.

Moin!

Wenn ich Dich etwas korrigieren darf:
Das war aber am 1.6.1975, nachdem sie mit dem Sonderzug aus Norddeich zurückkam.
Ende des Planbetriebes war der 31.5.1975...
...und endgültig abgestellt wurde 012 061-8 nach einer Sonderfahrt über die "schiefe Ebene" am 15.06.1975.

Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Re: die 012 - Abstellung war aber eher...

geschrieben von: Emsland-Dampf

Datum: 06.10.08 11:41

Hallo Ossi,

ich habe meine Unterlagen nochmals gesichtet. Du hast Recht, ich muss wohl am 01. Juni 1975 im Bw Rheine gewesen sein.

Beste Grüße nach Ostfriesland
Emsland-Dampf

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -