DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein zugiger Monat, Tag 28 (20.08.93, 19 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 20.08.08 00:00

Tag 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Heute und in der darauffolgenden Nacht benutzte ich jeweils den "Luna" in beiden Richtungen. Es wird der darin enthaltene Nachttramper-Wagen gewesen sein, der mich dazu veranlasst hat, denn ansonsten mied ich die "beliebten" Nachtzüge. Wie sich herausstellen sollte, zu Recht, denn an diesem Morgen konnte der "Luna" auf dem letzten Stück nicht den üblichen Laufweg einhalten. Stattdessen befuhr er aus einem mir nicht bekannten Grund zwischen der Ingolstädter und der Landshuter Strecke den Münchener Nordring. In Moosach hatte ich diese Bummelei dann satt und nutzte den Halt am roten Signal und Bahnsteig, um außerplanmäßig in die deutlich schnellere S-Bahn zu wechseln. In Pasing knipste ich noch 113 266.

Letztlich fand die Ergiebigkeit des Tages erst ab Mittag statt, als ich im Bayerischen Wald ankam, um die mir dort letzte fehlende Strecke abzufahren. Das hatte ich irgendwie bis zuletzt aufgeschoben, weil die 40 Kilometer von Cham nach Lam selbst schon fast eine Tagestour darstellen.

In Schwandorf gab es neben 211 044 ein Gespann aus 218 306 und 217 019 zu sehen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19405.jpg

217 019 und 218 306 noch mal vom anderen Ende:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19406.jpg

Dieses Bild hatte ich schon mal gezeigt. Der Vorteil eingleisiger Strecken ist, dass sich meistens an einem wichtigen Kreuzungsbahnhof alles trifft, was Rang und Namen hat. So waren es hier in Cham (v. r. n. l.) 628 527 + 928 527 nach Schwandorf, RBG VT 08 nach Waldmünchen, RBG VT 02 nach Lam, 610 513 + 013 nach Furth im Wald und RBG D 03 (MaK 1000789/80) + ÖBB Gbs 01 81 151 6042-8:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19408.jpg

Auf der Gesamtstrecke von Cham bis Lam pendelte der RBG VT 02. Mit meiner DB-Fahrkarte konnte ich nur bis Kötzting fahren, den Rest musste ich bezahlen. Die drei Zugpaare waren allerdings auf Lam ausgerichtet, sodass dort immer ein längerer Aufenthalt drohte, während die Wendezeit in Cham kurz war. Ich weiß nicht mehr, wo ich dann die Möglichkeit entdeckt hatte, von Lam mit einem DB-Bahnbus (was nicht unbedingt bekannt war: die konnten mit TMT und Monatsnetzkarte kostenlos benutzt werden!) nach Bayerisch Eisenstein am Großen Arber vorbei zu fahren, und dort wieder auf DB-Gleisanschluss zu treffen.

In Kötzting konnte ich wohl kurz den VT 02 verlassen, um ein Foto zu machen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19410.jpg

Neben Viechtach ist in Lam ein Schwerpunkt des Triebfahrzeugeinsatzes der RBG. Dort stand der 815 661 vor dem kleinen Lokschuppen. Zu dem Zeitpunkt war er noch in DB-Zustand, nur die DB-Kekse waren entfernt worden. Wo sich die ebenfalls zur RBG gelangten 515 511 und 523 befanden, weiß ich nicht. Hinter dem 815 stand die 228 552, spätere D 06, ebenfalls noch in DR-Zustand:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19413.jpg

Der VS 30 vom Typ NE 81 stand mit weiteren Fahrzeugen auf Reserve abgestellt:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19414.jpg

Dazu gehörte neben dem VS 29 von 1985 auch der VM 11, ein Esslinger von 1952. Ob diese Schuttberge zu einer Baustelle gehörten oder dort gerade irgendein Gebäude abgerissen worden war, weiß ich nicht mehr:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19416.jpg

Wohingegen der VM 11 modernisiert war, glich der ein Jahr ältere Esslinger VS 26 einem Schrotthaufen. Dahinter standen die Fahrzeuge "G 4" und "Gl 1" (Bj. 1894):
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19417.jpg

Nebenan waren zwei weitere Triebwagen abgestellt, der VT 07 von 1951 und der Dessauer VT 01 von 1939:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19418.jpg

Die rückwärtige Ansicht des VT 02 gibt den Blick frei auf 815 661, 228 552 und die bereits im RBG-Design einsatzbereite D 05 (ex 228 119):
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19420.jpg

Nach der landschaftlich reizvollen Busfahrt vorbei am Großen Arber nahm mich in Bayerisch Eisenstein wieder ein DB-Schienenfahrzeug in Form von 211 027 mit dem N 7491 auf. Im tschechischen Bahnhofsteil trieb sich CSD 753 134 herum:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19421.jpg

In dem Bayerischen Localbahnmuseum traf ich laut Aufschrieb VT 10.09 und 10.01 der Graz-Köflacher-Bahn an. Oder sind das VB 10.09 und VT 10.05? Das zumindest findet sich so auf Jürgens Eisenbahnseiten:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19422.jpg

Die von Zwiesel ausgehenden Strecken waren an diesem Tag fest in der Hand von Regentalbahn-Triebwagen. Der VT 06 war allerdings kalt abgestellt. Rechts ist noch 211 043 zu erkennen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19426.jpg

Der VT 03 hingegen fuhr als N 8478 im Auftrag der DB nach Bodenmais. Rechts im Bild VT 05 und links steht der aus zwei druckdichten (!) IC-Wagen bestehende, mit 218 bespannte, N 7488 Plattling - Bayerisch Eisenstein. Der Zug besteht ausschließlich aus Kurswagen aus dem IC 783 "Rottaler Land" von Würzburg, der seinerseits praktisch selbst nur aus Kurswagen zusammengesetzt war:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19427.jpg

Der VT 05, wie VT 03 und 06 ein modernisierter Esslinger aus 1951/52, fährt als N 6471 nach Grafenau:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19428.jpg

10 Jahre zuvor (hier habe ich allerdings kein Vergleichsfoto) besaß die grüne 141 036 an einem Führerstand noch eine alte große Stirnlampe, was sie zu dem Zeitpunkt nur mit 141 093 gemein hatte. Heute vor 15 Jahren war sie auch fast schon wieder 10 Jahre ozeanblau-beige, was man an dem Lackzustand erkennen konnte:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19429.jpg

139 283 war nach 139 255 die zweite ex Kasten-110, die mit Drehgestellen einer ausgemusterten 140 versehen wurde, weil sie ihre eigenen Drehgestelle einer marodierenden 114 spenden musste. Zwischen Juni 1993 und April 1995 wurden so insgesamt 18 110er zu 139 mit gleichgebliebener Ordnungsnummer (Ob das den Zahlenjongleuren damals bewusst war? Immerhin schrammte man mit 139 139 knapp an einer Doppelbelegung vorbei...) umgebaut. Das heißt aber auch, dass zwei 114er mit anderweitig organisierten 110-Drehgestellen wieder flottgemacht wurden:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19431.jpg

Die drei Frankfurter 110 335, 336 und die hier zu sehende 110 339 waren in den 90er Jahren in ihrem alten ob-Lack, durchgehenden Klatte-Lüftern, Regenrinne bis zu den Lüftergittern, komplettem Frontbesatz und fehlenden Haltegriffen des Stirnwandaufstieges trotz der Farbgebung immer gern fotografierte Objekte:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19437.jpg

An dem Hausbahnsteig, wo man seit 1987 meistens auf eine S-Bahn-Garnitur traf, darf sich noch 141 039 mit einem gewöhnlichen Nahverkehrszug breit machen. Auch diese Lok hat bereits eine Lackauffrischung der Führerstände hinter sich:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19439.jpg

   km	KBS	Zug	Zielort
   59	470	D 1925	Koblenz Hbf
  126	471	D 1925	Frankfurt-Sportfeld
   23	615	D 1925	Hanau Hbf
   22	640	D 1925	Aschaffenburg Hbf
   90	800	D 1925	Würzburg Hbf
  140	920	D 1925	Treuchtlingen
  119	990	D 1925	Dachau
    4	NR	D 1925	Moosach
    6	999.1	S 7:29	Laim
    3	999.3	S 7:40	Pasing
   21	998.2	N 8621	Deisenhofen
   18	955	S 8:28	München Hbf
   62	980	ICE 788	Augsburg Hbf
   75	982	ICE 788	Treuchtlingen
   62	910	ICE 788	Nürnberg Hbf
   94	870	RSB 3513Schwandorf
   48	875	N 6513	Cham (Oberpf)
   40	877	N 8575	Lam
   34	8634	B 14:40	Bayerisch Eisenstein
   72	905	N 7491	Plattling
   65	900	EC 22	Regensburg Hbf
  101	880	E 3050	Nürnberg Hbf
   62	910	ICE 885	Treuchtlingen
   75	982	ICE 885	Augsburg Hbf
   62	980	ICE 885	München Hbf
    4	999.6	S 20:38	Ostbahnhof
   10	950	D 1924	München Hbf
   81	990	D 1924	Ingolstadt Hbf
 1578	Summe  20.08.93 ab Bonn Hbf
41613	Gesamt	28 Tage





6-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:03:21:44:35.

Re: Ein zugiger Monat, Tag 28 (20.08.93, 19 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 20.08.08 06:53

Hallo Nobbi,

auch Dir einmal ein ganz großes Dankeschön für Deine Mühen beim Einstellen dieser gelungenen Bilder! Für mich auch eine tolle Erinnerung - als wäre es gestern gewesen!

Bin schon gespannt, was da noch kommt...

Martin

Re: Ein zugiger Monat, Tag 28 (20.08.93, 19 B.)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 20.08.08 08:02

Hallo Nobbi,
in Cham staunte ich über die Bahnhofsschilder. Während in anderen Bahnhöfen der Ortsname darauf steht, findet man in Cham "Ost" und "West" ;-)
Danke für diese Bilder!
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Ein zugiger Monat, Tag 28 (20.08.93, 19 B.)

geschrieben von: alf.me

Datum: 20.08.08 21:14

Hallo Nobbi
Da wären wir uns ja fast begegnet.
Dein Bilderbogen aus Bayrisch Eisenstein hat mich bewogen, mal nach den alten Bildern zu suchen.
Dabei durfte ich feststellen, das ich mit Freunden einen Tag später im Bayrischen Wald war.
Allerdings hatten wir Pech mit den Regental-Tw. nur DB-211 und erst abends auf der Heimreise kamen uns die RGB-TW im 3-er-Pack entgegen.


Danke für's zeigen der Bilder.
Alf.Me