DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 03.08.08 00:11

Tag 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Morgens in Stuttgart angelangt, schaffte ich es doch fast den ganzen Tag, ohne unnütze Fahrten auszukommen. Lediglich einmal als Füllleistung von Tübingen nach Rottenburg u. z. kreuzen war drin.

Die ersten beiden Fotos wurden in Marbach am Neckar gemacht. Dort bestand die Möglichkeit, aus der S 4 in das kurze Dieselstück nach Backnang umzusteigen. Es stand 212 246 mit dem N 7826 bereit. Erst 1996 erfolgte hier die Elektrifizierung, wobei einem weiterhin das Umsteigen nicht erspart blieb:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18900.jpg

Noch endete hier der Fahrdraht für elektrische Triebfahrzeuge wie 420 333 ff. + 409 ff.:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18901.jpg

Vor der utopischen Kulisse des Backnanger Parkhauses präsentiert sich 212 041:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18902.jpg

Der Planverkehr auf der Ammertalbahn endete noch für ein paar Jahre in Entringen. Lediglich an vereinzelten Tagen fand Dampfzugverkehr nach Gültstein statt. Das Reststück bis Herrenberg wurde erst am 01.08.99 als Neubaustrecke wiedereröffnet. Im damaligen Endbahnhof wenden 997 604 + 998 045 + 798 726 als Nto 7283/7284. Der 997 604 war mit 997 605 der letzte Vertreter von 6 ehemaligen Steuerwagen der 8 Zahnradschienenbusse Baureihe 797.9. Sie wurden allerdings seit dem Umbau der Triebwagen zur Baureihe 797.5 seit Anfang der 70er Jahre mehr oder weniger flexibel auch mit 798 eingesetzt. Den 997 605 verschlug es noch nach Offenburg, wo er "Ganzreklame" eines Mittelbadischen Baustoffvertriebes erhielt und dabei (zumindest auf einer Seite) unten am Rahmen die falsche Kontrollziffer "5" aufgeklebt wurde. Immerhin ist er wie auch Schwesterfahrzeug 997 605 sowie 797 502, 503 und 505 bei den Freunden der Zahnradbahn Honau-Lichtenstein erhalten:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18904.jpg

Die James-Bond-335 007 war zu dieser Zeit Stammlok in Tübingen Hbf:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18907.jpg

Nach Ablichtung von 110 231 gelangte ich mit dem damals noch erforderlichen Umweg über Horb bis auf die kurze Stichstrecke nach Sindelfingen, die extra für die Benz-Malocher in Betrieb gehalten wurde. Dort steht bei schlechtem Wetter 111 217 mit dem N 5958 bereit. Wie der Stand zum Ausbau der Strecke nach Renningen als S 60 ist, ist mir nicht geläufig:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18912.jpg

Für die vielen Benze, die dort abgefahren werden mussten, herrschte reger Güterverkehr, vornehmlich über die reine Güterverbindung nach Renningen. Dafür war neben 150 176 in Sindelfingen auch 150 165 in Böblingen anwesend, die erste 150 mit Schlingerdämpfern zwischen Rahmen und Drehgestellen. Mit den großen orientroten DB-Keksen fällt sie auch aus dem Rahmen, zumal sie mit Doppeldüsenlüftern einen älteren Lüftertyp als bei Auslieferung (Klatte-Vorläufer) aufweist:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18913.jpg

In Böblingen rangierte noch 365 817 und in Würzburg 141 218. Abends war ich dann doch wieder soweit, (im Nachhinein) unnütz nach Hamburg durchzustarten, um dort einen Nachtzug nach Süden zu erreichen.

   km	KBS	Zug	Zielort
   17	120	D 1999	Bremen Hbf
  122	380	D 1999	Hannover Hbf
  108	350	D 1999	Göttingen
   67	600	D 1999	Kassel-Wilhelmshöhe
  130	620	D 1999	Gießen
   66	630	D 1999	Frankfurt (Main) Hbf
   87	650	D 1999	Heidelberg Hbf
  113	771	D 1999	Stuttgart Hbf
    3	790	S 8:21	Schwabstraße
   28	790.5	S 8:56	Marbach (Neckar)
   14	790.4	N 7826	Backnang
   31	790.3	S 10:35	Stuttgart Hbf
   71	760	E 3613	Tübingen Hbf
   10	764	N 7283	Entringen
   10	764	N 7284	Tübingen Hbf
   11	765	E 3987	Rottenburg (Neckar)
   11	765	E 3988	Tübingen Hbf
   32	765	E 3967	Horb
   41	740	E 3714	Böblingen
    2	740	N 5958	Sindelfingen
    2	740	N 5959	Böblingen
   26	790.1	S 16:40	Stuttgart Hbf
  180	780	E 3062	Würzburg Hbf
   93	800	ICE 582	Fulda
   90	610	ICE 582	Kassel-Wilhelmshöhe
   45	600	ICE 582	Göttingen
   99	350	ICE 582	Hannover Hbf
  185	110	ICE 582	Hamburg-Altona
 1694	Summe  03.08.93 ab Sagehorn
16856	Gesamt	11 Tage





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:03:23:01:22.

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: olipet91

Datum: 03.08.08 01:06

Nobbi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Den 997 605 verschlug es
> noch nach Offenburg, wo er "Ganzreklame" eines
> Mittelbadischen Baustoffvertriebes erhielt und
> dabei (zumindest auf einer Seite) unten am Rahmen
> die falsche Kontrollziffer "5" aufgeklebt wurde.

Der 798 818 trägt bis heute die Reklame dieses Mittelbadischen Baustoffvertriebes.

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: 144 002

Datum: 03.08.08 01:54

Hallo Nobbi,

schöne Bilder von meinem Heimatbahnhof Sindelfingen,
dort liegt heut kein Schotterstein mehr auf dem anderen.

Von deinem Standpunkt wäre rechts von dir das neue S-Bahn Gleis.

Zur Info das Bild von 150 165 ist in Böblingen aufgenommen.


Schöne Grüße aus Stuttgart
Eberhard

______________________________________________
Die Baureihe E44 Eine Elektrolokomotive macht Geschichte

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: mk1977

Datum: 03.08.08 08:21

Hallo Nobbi,

auch von mir vielen Dank für das Zeigen der Bilder, speziell der aus Marbach am Neckar.
Ganz große Klasse. Heute steigst man in Marbach vorallem in einen "Bonsai-Quietschie" oder in eine Wendezuggarnitur mit BR 143 um.

Grüße vom Neckar

Mirko

Jetzt aber eine 150 in Sindelfingen (1 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 03.08.08 21:43

144 002 schrieb:
-------------------------------------------------------
> schöne Bilder von meinem Heimatbahnhof Sindelfingen

Naja, schöne Bilder sehen anders aus, aber selbst mit besserem Wetter wären keine besseren Motive draus geworden. War halt nur eine Reisedokumentation und bei den Loks Standard-Nobbigrafie.

> Zur Info das Bild von 150 165 ist in Böblingen aufgenommen.

Stimmt, so steht's auch in meiner Datenbank. Das habe ich dann auch oben im Fototext geändert. Als Ausgleich und zur weiteren Dokumentation des Wetters ein Bild der 150 176 aus Sindelfingen. Die Lok weist zwar noch einen alten DB-Keks auf (eigentlich gab's den bei grünen Loks an der Front auch erst seit Anfang der 80er Jahre), besitzt dafür aber bereits die (m. M. nach) nicht so filigran wirkenden Klatte-Lüfter:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0803/18911.jpg





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:03:22:59:03.

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 04.08.08 22:13

Nobbi schrieb:
> Wie der Stand zum Ausbau
> der Strecke nach Renningen als S 60 ist, ist mir
> nicht geläufig:

Zur Zeit ist die Strecke Renningen-Sindelfingen voll gesperrt. Zwischen Sindelfingen und Maichingen ist die Strecke stellenweise komplett abgebaut. Hier werden Brücken und ein Haltepunkt neu gebaut. Ab Oktober soll dann der Güterverkehr wieder auf der dann fast komplett zweigleisigen Strecke rollen. Nur der kurze Abschnitt Böblingen-Sindelfingen bleibt wohl eingleisig (???). Zwischen Renningen und Maichingen war Ende Juni von Bauarbeiten noch nichts zu sehen.

Die S 60 fährt wahrscheinlich erst ab 2009.

Schöne Grüße
Markus Richta

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: nobody

Datum: 08.08.08 12:37

Hallo zusammen

Bei meiner letzten Besichtigung vor etwa 2 Wochen war der Bahnsteig in Sindelfingen gerade in der letzten Bauphase. Er liegt an der selben Stelle wie auf dem Bild mit dem Wendezug oben. Der Bahnsteig mit den Autotransportern ist weg und ein weiteres Gleis hinzugekommen. Der Gleisbau war auch schon ein gutes Stück voran gekommen (bis vor die Tore Maichingen) und fast überall standen schon die Fahrleitungsmasten.

Aufgrund dieses nur einen Bahnsteigs in Sindelfingen und der sich ebenso darstellenden Situation in Maichingen, denke ich , daß es hier zu einem bundesweit interessanten Zugbetrieb kommen könnte. Eine optisch zweigleisige Strecke wird wie zwei eingleisige Strecken betrieben. Auf der einen nur S-Bahnen auf der anderen nur die Güterzüge. Möglicherweise werden aber auch auf der nur von S-Bahnen befahrenen Seite Güterzüge zu finden sein, wenn eine Kreuzung vermieden werden kann. Definitiv sieht es aber so aus, daß die S-Bahn nur auf einer Seite verkehren kann, da nur dort Bahnsteige vorhanden sind. Die Bahnsteige sind im übrigen kürzer als im übrigen Netz und nur für Vollzüge (140 m) ausgelegt.

Die Eingleisigkeit zwischen Böblingen und Sindelfingen bleibt so lange bis die Autobahn darunter endgültig ausgebaut ist. Dann werden neue Brücken o.ä. gebaut.

Gruß

Mark

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche ständig Bilder des alten ET 403 'Donald Duck' zur Erweiterung des nicht kleinen Archivs.

Bevorzugt als IC Variante und in besonderer Konfiguration.

Re: Ein zugiger Monat, Tag 11 (03.08.93, 7 B.)

geschrieben von: MichaSommi

Datum: 03.09.08 01:21

Stimmt nicht ganz.

In Maichingen wird es 2 Haltepunkte geben, Maichingen und Maichingen Nord. Maichingen wird am alten Bahnhof sein und Maichingen Nord auf der Brücke über der Stuttgarter Straße.

Sindelfingen und Maichingen haben nur einen Bahnsteig. Maichingen Nord, Magstadt und Renningen Süd werden jeweils 2 Außenbahnsteige haben. Zwischen Maichingen Nord und Maichingen wird eine Weiche liegen, wo die S60 Richtung Böblingen auf das andere Gleis wechseln wird. Richtung Renningen fährt sie auf dem rechten Gleis durch.

Da wird sich kein Güterzug aufs S-Bahn Gleis verirren. Die werden so wie es aussieht weiter in Magstadt warten, da dort (noch) 3 Gleise liegen.