DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
.

Hallo HiFo-Freunde,

ich melde mich mal wieder, bevor sich keiner mehr an mich erinnern kann. Mein Zipperlein beschert mir dauerhaft ein Wohlbefinden
mit der Schulnote 4 – 5. Deshalb bin ich zurzeit auch selten im HiFo aktiv. Lesend bin ich jedoch immer unter Euch.

Vielleicht könnt Ihr mir einige Fragen beantworten, die ich jeweils unter meine Fotos geschrieben habe. Jetzt schon vielen Dank
für Eure Mithilfe. Ach ja, bevor ich es vergesse, auch auf meiner Homepage [www.bahnalltag.de] sind noch sehr viele fehlende Angaben
zu Autos und Motorrädern zu ergänzen.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Klaus aus Bonn

------------------------------------

http://img211.imageshack.us/img211/8595/xb0490211184aty5.jpg

Vor uns steht 110 412 mit dem N7337 am 26.12.86 in Remagen. Blickt man rechts an der Lok vorbei, sieht man im Hintergrund
einen stationären Kran, den ich leider nie sep. fotografiert habe. Plötzlich war er weg. - Wann ? Warum ? Baujahr ?
Technische Angaben zum Kran ?


http://img119.imageshack.us/img119/118/xb0490211184bnx7.jpg

Das ist der besagte Kran, der nur sein leeres rundes Fundament hinterließ.


http://img90.imageshack.us/img90/2010/xrsev5atc0.jpg

Wo ist diese Lok (RSE V5 Diema) abgeblieben, die ich am 10.10.87 vor dem ehemaligen Bahnhof Niederpleis fotografiert habe ?


http://img90.imageshack.us/img90/663/xrsev5bfz0.jpg

Auch würden mich alle weiteren Angaben zu Lok und Wagen interessieren.


http://img211.imageshack.us/img211/265/x1942ps5.jpg

Was hat mein Vater hier 1942 genau abgelichtet ? Alle Angaben sind willkommen.


http://img211.imageshack.us/img211/5113/x0296aif3.jpg

Zum abgebildeten Fahrzeug sind alle Angaben willkommen.


http://img211.imageshack.us/img211/7688/x0296dmq8.jpg

Zum abgebildeten Fahrzeug sind alle Angaben willkommen.

---------------------------------------------
Meine Homepage freut sich über jeden Besucher


zur Diema:

geschrieben von: JensMerte

Datum: 14.06.08 15:44

Diema FNr. 1659/1954, Typ DS40, B-dm, 785 mm
27.12.1954 geliefert an Basalt AG, Linz/Rhein /1959 Rhein-Sieg-Eisenbahn RSE "V 5" (lhw) /1963 Basalt AG, Linz/Rhein /1968 Baufirma Hess, Niederkassel-Rheidt "V 5" /1987 Denkmal, St. Augustin-Niederpleis (03.1994 vh, 2002, 03.2003 Aufarbeitung in Duisburg) /08.2004 Denkmal, Restaurant Niederpleiser Mühle, Pleistalstr., St. Augustin-Niederpleis (01.2005, 11.2007 vh)

Siehe:
http://www.merte.de/BE/archiv/53757-03.htm

bg

jm

Zu Bild 6

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 14.06.08 15:56

Faun - Flugfeldtankwagen der Bundeswehr

Grüsse aus dem Norden

Helmut

Das letzte Bild zeigt ein BMW 326 Cabriolet

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 14.06.08 16:48

...zum "Rest" kann ich leider nichts beitragen. Aber "einen hätte ich noch",du erinnerst dich sicherlich an das Bild,wo ein Auto an einem Bahnübergand von einer 50 "auf die Hörner genommen" wird, das du uns vor Urzeiten mal gezeigt hast? Das Auto darauf hatte mir keine Ruhe gelassn, jetzt habe ich es endlich identifizieren können - es ist ein Standard "Vanguard" Phase I. Weder der Hersteller, noch das Modell waren mir vorher jemals untergekommen.

Viele Grüße, und trotz allem gute Besserung, bzw. wenigstens Linderung, wünscht

Volker



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:06:14:16:53:42.

Re: Zu Bild 6

geschrieben von: J_K

Datum: 14.06.08 17:44

Genau! Typ 908/ATW. V8-Motor von Deutz mit zuerst 170, später 178 PS.

Gruß

Jörg

Papas Bild (5)

geschrieben von: aps

Datum: 14.06.08 17:51

Es könnte sich um einen requirierten Luxusschlitten von Delage oder ggf. auch Delahaye handeln (französische Autombobilhersteller). Die Formensprache spricht dafür.

Gruß aus dem Münsterland
Andreas





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:06:14:17:57:58.

… aus Gelsenkirchen

geschrieben von: Michael P

Datum: 14.06.08 17:55

… unverkennbar ein BMW, die design-typische "Niere" ist noch etwas größer als heute ;-)

Das Kennzeichen "BR 77" ist eine Zulassung des Stadtkreises Gelsenkirchen. Familienbesuch aus dem Ruhrgebiet?

Viele Grüße,
Michael P.

Re: meinst Du diesen Beitrag?

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 14.06.08 18:17

Genau den, auch wenn das Bild nicht mehr zu sehen ist.

Gruß, Volker

Re: Das letzte Bild zeigt ein BMW 326 Cabriolet

geschrieben von: Klaus Wedde

Datum: 14.06.08 18:25

.

Hallo Volker,

danke für die Autodaten und die guten Wünsche. Das Bild ist jetzt wieder da.

Viele Grüße

Klaus

Re: Zu Bild 6

geschrieben von: br181

Datum: 14.06.08 19:12

Hi!

Könnte es nicht auch ein MAN 630 sein?
Nach einer internen Nachfrage kommen wir auch zu dem Schluß das es sich um einen Delage handelt. Baujahr dürfte ca 1938 sein, Typ D-6 70 Karosserie von Figoni & Falaschi. Die Fahne (Diplomaten - Militär ?) auf dem Kotflügel ist uns allerding unbekannt. Hier müsste man einmal bei den Militär Experten nachfragen.

Re: Zu Bild 6

geschrieben von: J_K

Datum: 14.06.08 20:48

Definitiv nicht. Die Haube beim MAN ist kürzer und die Kotflügel sind stärker gewinkelt. Außerdem sind mir keine Tankwagen auf MAN-Basis bei der Bundeswehr bekannt. Sprit wurde auf den MAN immer nur in Kanistern transportiert.

Gruß

Jörg

Bild 5 - Standarte

geschrieben von: Markus_Schild

Datum: 14.06.08 22:28

Hallo,

ich bin sicher (glücklicherweise) kein Militärexperte, aber das Fahrzeug zeigt die Standarte eines "kommandierenden Generals der Luftwaffe":
http://img411.imageshack.us/img411/2835/hebu6.jpg

Dazu passt auch der Hintergrund welcher ein offenbar mit Ziegeln und Fenstern bemaltes Stahltor zeigt.

mfg

Markus Schild

Foto 5

geschrieben von: christian74

Datum: 15.06.08 00:06

Hallo!

Das Foto mit dem Luxuscabrio ist sehr interessant. Ich denke daß es seltenheitswert besitzt, nicht nur wegen des Autos. Die Halle im Hintergrung besitzt wohl eine Tarnbemalung. Auch die Fenster sind ja wohl keine. Wundert mich, daß diese Aufnahme überhaupt möglich war.

Was für ein Auto das Foto zeigt, weiß ich leider nicht. Die Räder sind recht Markant, ich dachte an einen Horch mit einer Sonderkarosserie oder einen Adler, aber natürlich ist auch ein französisches Modell möglich, da die Deutschen dort im Kriege mit sicherheit sich auch mit Autos einzudecken wußten...

Danke fürs Zeigen der Bilder!

Viele Grüße
Christian

Re: Foto 5

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 15.06.08 00:59

Ob die Alliierten wirklich auf die "Feldscheune" hereingefallen sind? Als die Deutschen gegen Kriegsende auf Feldflugplätzen versucht haben, mittels Holzattrappen einen gewaltigen Flugzeugbestand vorzutäuschen, haben die Briten die Flugplätze mit Holzbomben "angegriffen". Britischer Humor ist halt auch in schlimmsten Situationen nicht unterzukriegen...

Gruß, Volker

Re: Das letzte Bild zeigt ein BMW 326 Cabriolet

geschrieben von: modellebahner

Datum: 15.06.08 10:06

Volker schrieb:
-------------------------------------------------------
> du erinnerst dich
> sicherlich an das Bild,wo ein Auto an einem
> Bahnübergand von einer 50 "auf die Hörner
> genommen" wird, das du uns vor Urzeiten mal
> gezeigt hast? Das Auto darauf hatte mir keine Ruhe
> gelassn, jetzt habe ich es endlich identifizieren
> können - es ist ein Standard "Vanguard" Phase I.

Das hatten wir 2003 oder 2004 schon geklärt...

Gruß vom Modellebahner

MAN und Delage

geschrieben von: modellebahner

Datum: 15.06.08 10:12

Der Wagen hat die vorgeschriebenen Anschriften über den Rädern, Verdunkelung der Scheinwerfer, zudem ist er rechtsgelenkt und es herrscht Winter.

Der LKW ist ein M.A.N-630LAE-Flugfeld-Tankwagen mit Allstoffmotor aus den 60ern (Bundeswehr).

Gruß vom Modellebahner




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:06:15:10:17:43.

Re: MAN (Bild6)

geschrieben von: 215er

Datum: 15.06.08 11:48

Ist auf jeden fall ein Faun- Ich fahre deutschlandweit regelmäßig Militärfahrzeugtreffen an und bin mir ganz sicher.
Ein Farbfoto mit kompletter Ansicht gibt es bei [www.m201.de] (Treffen/Bilder Schmittenhöhe 2007)
Wenn mich nicht alles teucht hat der sogar 12 Zyl.

Gruss Ingo

Natürlich Faun (m.L.)

geschrieben von: modellebahner

Datum: 15.06.08 11:57

215er schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ist auf jeden fall ein Faun-

Patsch, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen, die Haube ist ja viel zu lang für einen M.A.N.

Siehe auch [www.bw-duelmen.de] weiter unten auf der Seite. Der M.A.N. ist gleich darunter zu sehen, viel kleiner.

Gruß vom Modellebahner
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -