DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Zur Stadt Schleswig und damit zur Schleswiger Kreisbahn habe ich eine besondere Beziehung. Hier verbrachte ich einen großen Teil meines Wehrdienstes und nutzte des Öfteren die freie Zeit, um vor Ort Aufnahmen von den „Verkehrsbetrieb des Kreises Schleswig“ (VKS) zu machen.

Angeregt durch HiFo-Beiträge, die in letzter Zeit hier eingestellt wurden, möchte auch ich dazu beitragen, das Bild dieser wenig beachteten Kreisbahn mit meinen Aufnahmen etwas zu vervollständigen.

Zu den ersten drei Aufnahmen sei mir noch eine Bemerkung gestattet, die für mich persönlich durchaus bedeutsam und auch ein wenig amüsant ist. Diese Aufnahmen entstanden aus meinem Bett in der Kaserne „Auf der Freiheit“ (!!!), das ich während meiner Verweildauer in der Ausbildungskompanie eisenbahngerecht aufstellen konnte. Dieser Umstand erklärt auch den im dritten Bild deutlich sichtbaren Fensterflügel...

Nun komme ich aber zum fotografischen Teil meines VKS-Berichtes:

Vor meinem „staatlich subventionierten Massenappartement“ lief in unmittelbarer Nähe eine Stichstrecke zur Schleswiger Zuckerfabrik (Nordzucker) entlang, die gütermäßig mehrmals am Tag befahren wurde.

Bild 01 Die V32 (MaK 220029, 1959) hat in der Zuckerfabrik ein paar Container abgeholt und röhrt anschließend an meinem Bett vorbei:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/uc4d5yy5.jpg


Bild 02 Auch die Zuckerfabrik besaß zwei baugleiche Diesellokomotiven, hier drückt die Lok 2 (Henschel 30583, 1963) einen mit Containern beladenen Flachwagen auf das Fabrikgelände:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/pmwuc6qy.jpg


Bild 03 Ungefähr einen Monat später erwischte ich die V35 (MaK 220093, 1961), wie sie mit einem Güterzug Richtung Schleswig-Kreisbahnhof meinen „Dienst“ unterbricht:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/5w8o5ie8.jpg


Bild 04 Natürlich habe ich auch Aufnahmen außerhalb des Kasernengeländes gemacht. Am 18. Juli 1969 leistete die V34 (Henschel 28637, 1956 ex Marburger Kreisb.) Verschubdienst auf dem Schleswiger Bundesbahnhof:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/rkqiht4m.jpg



Nur wenige Tage später leistete ich dem mitten in der Stadt gelegenen Kreisbahnhof, er war auch der Betriebsmittelpunkt der Bahn, einen Besuch ab.

Bild 05 Der VT 5 (MAN 143519, 1958) war der einzige moderne Triebwagen der Bahn. Ihm oblag meistens die „Grundversorgung“ des damals noch betriebenen Personenverkehrs:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/7b7leduw.jpg


Bild 06 Die V35 stand ebenfalls auf dem Gelände und wartete auf neue Aufgaben:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/8ruciotf.jpg


Bild 07 Der VB23 wurde noch täglich benötigt, 1972 wurde er ebenso wie der VT5 an die Kahlgrundbahn veräußert:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/zmwticql.jpg



Im Herbst 1969 hatte ich erneut Gelegenheit, den Kreisbahnhof aufzusuchen.


Bild 08 Der VT 2 (LHW Bj.1925) war gerade aus Süderbrarup eingetroffen und hatte damit sein Reiseziel erreicht, denn den Personenverkehr zwischen dem Kreis- und dem etwas abgelegenen Bundesbahnhof erledigte schon lange die Gummikonkurrenz:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/2nsuwnpb.jpg


Bild 09 Weitere Beiwagen standen vor dem Bahnhofsgebäude. Der VB10 hatte ebenso wie der hintere VB vor einigen Jahren von der Kreisbahnwerkstatt einen modernisierten Aufbau bekommen:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/p8ug39ql.jpg


Bild 10 Vor der Ortsgüteranlage war ein nennenswerter Teil des Güterfuhrparks der Kreisbahn abgestellt. Die Szene hat für mich irgendwie das Flair von eigentlich längst vergangenen Zeiten:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/jm8jjvy6.jpg


Bild 11 Zwecks Streckenunterhaltung hielt die VKS auch eine Draisine bereit:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/oyrd2sl9.jpg


Bild 12 Eine weitere Aufnahme des VT 2 konnte ich machen, als er Richtung Bw (links hinter einer hohen Mauer verborgen) aus dem Kreisbahnhof fuhr:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/i7ajy9wn.jpg


Bild 13 Da es für den Gütertransport unwirtschaftlich war, das wenige Stückgut per Waggon zuzustellen, wurden die Säcke, einige Autoreifen sowie ein Karton kurzerhand auf den Umlauf der V35 gepackt, die dann auch bald darauf abfuhr:
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/mo654xfc.jpg


Bild 14 Nur wenig später brachte die V34 einige Güterwagen vom Bundesbahnhof zum Kreisbahnhof. Die Geste des Lokführers sagt alles: Man kannte sich...
http://fs5.directupload.net/images/user/151216/p9nnkati.jpg



Damit ist mein Beitrag über die Schleswiger Kreisbahn beendet. Die damals auch noch vorhandenen V36 und VT 4 (ein DWK 4-achser) sind mir nicht vor die Linse gekommen, beide waren während der gesamten Wehrdienstzeit schadhaft abgestellt.

Damals stand die Bahn zwar schon nicht mehr in voller Blüte, aber die „Grundversorgung“ war noch intakt. Bis heute (2008) hat nur der östlichste Teil des einst so umfangreichen Streckennetzes überlebt, nämlich der Abschnitt Süderbrarup – Kappeln. Er wird von einer Museumsbahn, die einen umfangreichen skandinavischen Fuhrpark ihr Eigen nennt, nach wie vor betrieben.



Grüße aus dem Norden

Helmut


Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:12:16:20:59:36.

Re: VT 4 Schleswiger Kreisbahn 1972 (m1L)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 02.05.08 16:30

Moin Helmut,

wunderschöne Aufnahmen der meinem Wohnort am nächsten liegenden Kreisbahn! Leider habe ich mich zum Zeitpunkt Deiner Aufnahmen noch nicht um die Schleswiger Kreisbahn gekümmert. Dies geschah erst, als der Personenverkehr nach Kappeln in den letzten Zügen lag (April 1972). Deine Bilder zeigen immer wieder, daß man nicht in die Ferne zu schweifen brauchte, um etwas "Vernünftiges" zu sehen! Die V 32 und V 35 sowie die VT 2 und VT 5 habe ich nie bewußt zu Gesicht bekommen, geschweige denn fotografiert.

Dafür kann ich Dir mit dem VT 4 und der V 36 aushelfen. Wenn Du den VT 4 im Schleswig-Altstadt und Süderbrarup sehen möchtest, brauchst Du nur

hier

zu klicken.

Deine Bilder zeigen wieder, wie so oft, verpaßte Gelegenheiten meinerseits.

Deshalb vielen Dank fürs Einstellen!

Viele Grüße
Detlef



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:05:02:20:28:15.

Re: Schleswiger Kreisbahn 1969 (m14B)

geschrieben von: R-Kay

Datum: 02.05.08 16:58

Schöne Bilder von der Schleswiger Kreisbahn, gerne mehr aus dem nördlichen Schleswig-Holstein.

Vielen Dank.

Re: Schleswiger Kreisbahn 1969 (m14B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 02.05.08 17:43

Moin Helmut,
das sind wieder Bilder, cie mich interessieren. Als ich an einem Samstagabend 1977 dort war, fand ich nur dies hier:
Schleswig-Altstadt 1977
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Schleswiger Kreisbahn 1969 (m14B)

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 02.05.08 18:20

Hallo Helmut,

herrliche Bilder - und bei Aufnahme 12 ein Goggomobil Coupe im Hintergrund...

Besten Dank fürs Einstellen und Grüße

Martin

Vielen Dank! (o.w.T)

geschrieben von: mb

Datum: 02.05.08 19:48

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Schleswiger Kreisbahn - V36 1980 (1 B.)

geschrieben von: Frank St.

Datum: 02.05.08 20:29

Sehr schöne Fotos aus einer Zeit, mit der ich "lebensaltersmäßig" schon etwas mehr anfangen kann, und von einem Ort, den ich inzwischen recht gut kenne. Viel ist ja in Schleswig wirklich nicht geblieben, ein paar Bahngebäude unten an der Schlei, ein paar Meter Trasse.

Ich habe selbst leider nur zwei Begegnungen mit der Bahn gehabt, damals lagen die Schwerpunkte für mich etwas anders, und als ich dann öfter dorthin kam, gab es sie nicht mehr. Trotzdem traf ich gleich beim ersten Mal mit V36 im "Hauptbahnhof" von Schleswig zusammen. Auf unserer Schleswig-Holstein-Rad-Rundtour von Flensburg bis Schleswig schnell ein paar Kilometer im 612 zurückgelegt (Niebüll-Flensburg-Schleswig nur per Rad war doch etwas viel an dem Tag), Räder ausgeladen, umgedreht - da stand sie direkt neben mir. Schnell die Kamera raus, das einzige Foto von ihr gemacht, abends nach dem Rangieren, als kleine fotografische Ergänzung:


http://img152.imageshack.us/img152/6766/vksf001v36vksfschleswigxj7.jpg


Nachdem ich das Foto gemacht hatte, wurden mein Fahrrad und ich von der Aufsicht schnell vom Bahnsteig heruntergebeten, denn man wollte den abendlichen Schnellzug nach Dänemark einlassen. Damals gab es eben noch den direkten Bahnsteigzugang und nicht diese umständliche Rampenlösung hinter der Schranke.

Wochenendliche Grüße und vielen Dank für Deinen Beitrag
Frank



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:05:02:21:38:27.

Welch ein Bett!

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 02.05.08 22:13

Helmut Philipp schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> Zu den ersten drei Aufnahmen sei mir noch eine
> Bemerkung gestattet, die für mich persönlich
> durchaus bedeutsam und auch ein wenig amüsant ist.
> Diese Aufnahmen entstanden aus meinem Bett (!!!),


Hallo Helmut,

interessant sind ja nicht nur die tollen Bilder, sondern durchaus auch die Texte. Ich glaube diesen Satz hat noch niemand geschrieben.


Beste Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER . (Z. Z. nicht gepflegt)

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Re: Schleswiger Kreisbahn 1969 (m14B)

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 02.05.08 22:33

Sagenhafte Bilder dieser exotischen Fahrzeuge. Und auf Bild 12 noch ein Goggo im Hintergrund, typischer kann ein Bild jener Zeit kaum sein.
Vielen Dank

Viele Grüße

Michael Fischbach


[drehscheibe-online.ist-im-web.de], eine derartige „Basis“ wird aber wohl trotzdem nicht gerade zu den Normalitäten gezählt werden können ... :-)


Danke Helmut fürs Zeigen!




mfG

Walter

Ja, er lebt noch, zumindest ein bißchen...

geschrieben von: Ossi

Datum: 03.05.08 10:45

Moin, Namensvetter!

Ich habe mir mal erlaubt, den AEG Triebwagen zu einem "einst und jetzt" zu entwenden.

jetzt (02.09.2007), leider die "falsche" Seite
http://img237.imageshack.us/img237/6851/img0746ro5.jpg

einst, Dein Bild (29.10.1969)
http://img229.imageshack.us/img229/2785/08vt2aschleswkreisbf291hu7.jpg

So traurig der Triebwagen auch jetzt aussieht - er ist gerettet und wird bald unter Dach stehen. Seinen Standort darf ich leider nicht verraten.

Grüße aus Ostfriesland
Helmut
Hallo!

War der Triebwagen nicht irgendwo in Belgien verschollen? Schön, dass es ihn noch gibt und er scheinbar wieder "heim im Reich" ist. Der Herkunft von Ossi, dem grünen Gleis und dem Gewerbegebiet im Hintergrund entnehme ich einen Standort im Raum Emsland/Katholisch-Oldenburg...?

Was macht eigentlich der Rest der E...'schen-Triebwagensammlung (ex OHE VT 0507, ex Butjadingen T 1, ex BOE T 162, ex HEG T 2)? Lange nichts Neues mehr von gehört...

Wie dem auch sei, bis bald und schöne Grüße,

Dennis.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:04:00:50:47.

Ja, er lebt noch...

geschrieben von: Ossi

Datum: 04.05.08 10:33

Moin!

Bitte habe Verständnis dafür, dass ich zu seinen Fahrzeugen nichts sage.

Zum T 1 kann ich Dir immerhin ein Bild zeigen, das vom gleichen Tag stammt:
http://www.loks-aus-kiel.de/images/dwk_82_52.jpg
Siehe auch: [www.loks-aus-kiel.de]

Ansonsten hast Du alle Triebwagen der Sammlung erwähnt - nicht zu vergessen die btf. DWK Kö, die das nächste Mal am Pfingstmontag eingesetzt werden wird.

Grüße aus Ostfriesland
Helmut