DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Guten Tag liebe Gemeinde!

Heute möchte ich damit beginnen, Euch die Strecke Neumünster – Heide vorzustellen.

Diese norddeutsche Nebenbahn steht für Bundesbahnalltag in Reinkultur: Landbahnhöfe, langweilige Schienenbusse, flaches Land, eigentlich kein Reiseziel für die Dampflok verwöhnte Gemeinde, oder doch?

Nachdem die Züge bis 1991 nur unregelmäßig fuhren, wurde im Jahresfahrplan 1991/92 plötzlich ein 2-Stunden-Takt eingeführt, wohl im Vorgriff auf die Übernahme des Verkehrs durch die AKN im Sommer 1993. Dadurch wurde das Fotografieren natürlich deutlich attraktiver. Des Weiteren stellte ich 1992 fest, dass die Strecke Neumünster – Heide neben Stade – Bremerhaven die letzte Schienenbusstrecke in Norddeutschland war, und somit war es an der Zeit, sich das Ganze mal näher anzusehen.

Da war zunächst die Strecke selbst: Großzügig trassiert mit langen Geraden und wenigen Bögen, aber ordentlichen Neigungen, und einer Telegrafenleitung als ständige Begleitung sah sie schon nebenbahnmäßig aus. Dazu kamen die Bahnhöfe: In allen Bahnhöfen gab es Bahnhofsgebäude, außer im vermutlich in den 1950er Jahren eingerichteten Haltepunkt Beldorf. Teilweise waren sie im Barackenstil mit Eternitverkleidung ausgeführt (Innien, Gokels, Albersdorf), teilweise waren stattliche Ziegelbauten unterschiedlicher Baustile vorhanden (Hohenwestedt, Beringstedt, Hademarschen, Nordhastedt). Die übrigen waren kleine Ziegelbauten, die gerade mal dem Schrankenwärter und einer Handvoll Fahrgästen Platz boten (Wasbek, Osterstedt).

Überhaupt, die Bahnhöfe und ihre Technik: Ich vermute, dass einige Rückbaumaßnahmen noch in den Jahren 1984 und 1985 statt gefunden haben, denn Nordhastedt war nur noch Haltepunkt, in Gokels fehlte das Kreuzungsgleis ebenfalls, genauso wie in Beringstedt und Wasbek. In Innien hatte man es für sinnvoll gehalten, die westliche Weiche zum Gleis 2 auszubauen, obwohl der Bahnhof für Zugkreuzungen gebraucht wurde. In Wasbek, Innien, Hohenwestedt, Beringstedt, Hademarschen und Albersdorf gab es Formsignale und teilweise mechanische Schranken, in Osterstedt und Gokels gab es einen angeschlossenen Schrankenposten.

Also doch DB-Alltag? Na ja, zumindest zu der Zeit!

https://abload.de/img/1992a1065jbkia.jpg

1: Neumünster macht den Anfang: Die Personen, die sich am 29. September 1992 auf dem Bahnsteig in Neumünster eingefunden haben, interessieren sich eigentlich nicht für den Nto5161, der aus Heide herein gefahren kommt.

https://abload.de/img/1992a1066a6kfq.jpg

2: Viel interessanter erscheint da die rangierenden 042 271, die an diesem Tag Sonderzüge zwischen Neumünster und Hohenwestedt beförderte.

https://abload.de/img/1992a1069grjw2.jpg

3: Am 24. Februar 1993 knattert Nto5158 mit 798 516 seinem Fahrziel Neumünster hinter Wasbek entgegen.

https://abload.de/img/1992a10721zj1m.jpg

4: 365 183 hatte am 29. September 1992 in Hohenwestedt zu tun und kehrt hier nach Neumünster zurück, aufgenommen zwischen Wasbek und Neumünster

https://abload.de/img/1992a10730fkr0.jpg

5: Und gar nicht weit weg von Bild 4 kommt 042 271 mit ihren Silberlingen als Sonderzug nach Hohenwestedt daher.

https://abload.de/img/1992a1071fqkmd.jpg

6: Einige interessierte Zaungäste beobachten die 042 271, die am 29. September 1992 in Wasbek Richtung Neumünster langsam wieder in Fahrt kommt.

https://abload.de/img/1992a1067g5k12.jpg

7: Zwei Bilder aus Wasbek im Vergleich: Am 29. September war es nur 798 778, der als Nto5162 Ausfahrt Richtung Heide hatte.

https://abload.de/img/1993a0029haj7j.jpg

8: Ab dem Jahresfahrplan 1991/92 wurde der Schülerzug N5160 (Neumünster – Hohenwestedt) plötzlich als Lok-Wagenzug gefahren, die Rückfahrt war aus dem Fahrplan ganz verschwunden! Am 28. Januar 1993 war 212 006 in Wasbek mit diesem Zug zu beobachten.

https://abload.de/img/1989a1170nnjui.jpg

9: Hier sehen wir auch einmal die Gegenrichtung, die zeigt, dass in Wasbek neben dem Streckengleis nur noch ein Ladegleis vorhanden war. Trotzdem waren beide „Bahnhofsköpfe“ noch als Blockstellen vorhanden, und bei jeder Zugfahrt mussten zwei Schranken herunter- und wieder hochgekurbelt werden. 798 659 war am 9. September 1989 als Nto5164 nach Heide unterwegs.

https://abload.de/img/1993a0135umkx8.jpg

10: Den Bahnübergang auf der Westseite von Wasbek passiert 798 516 am 22. Februar 1993 als Nto5159 nach Neumünster

https://abload.de/img/1993a0155u9kir.jpg

11: Auf den Hund gekommen war die Strecke eigentlich nicht, dieser blickt 798 818 hinterher, der am 24. Februar 1993 als Nto5156 Wasbek verlässt.

https://abload.de/img/1993a015660kzx.jpg

12: Mit lautem Geknatter (dafür waren die Flensburger 798er berühmt!), erklimmt 798 516 am 24. Februar 1993 die Steigung am Einfahrsignal von Wasbek.

https://abload.de/img/1989a1172pjk76.jpg

13: In der Nähe der Ortschaft Bölzerfeld brummt 798 632 am trüben 9. September 1989 als Nto5155 Richtung Neumünster.

https://abload.de/img/1989a1174pkklf.jpg

14: Ein trüber Morgen am 7. April 1988 im Bahnhof Innien. Der Rückbau der westlichen Weiche zum Gleis 2 hatte eine kuriose Betriebssituation zur Folge: Hier wartet Nto5155 (Itzehoe – Neumünster) schon seit einiger Zeit auf die Kreuzung mit Nto5154. Noch etwas länger wartet eine unbekannte 332 auf die Weiterfahrt nach Hohenwestedt. Die aus Heide kommenden Züge mussten in den östlichen Bahnhofskopf vorziehen und anschließend in Gleis 2 zurückstoßen und dort die Kreuzung abwarten. Dadurch wurde natürlich die Fahrzeit um glatte 10 Minuten verlängert!

https://abload.de/img/1989a11753njwa.jpg

15: Am 9. September 1989 gab es für 335 191 keine Wartezeit, sie konnte Innien mit der ungewöhnlich langen Üg69634 ungehindert durchfahren. Am Zugschluss schiebt noch 332 269.

https://abload.de/img/1992a0297dljv9.jpg

16: Am 8. April 1992 obliegt es 212 269, den Schülerzug N5160 nach Hohenwestedt zu bringen.

https://abload.de/img/1993a0030nhj1n.jpg

17: Das Übergabezugpaar 69634/69635 wurde mit den verschiedensten Baureihen befördert. Am 28. Januar 1993 war 212 192 damit beschäftigt, jedoch nicht ohne in Innien noch das Kreuzungsmanöver auszuführen. 798 778 hat dagegen als Nto5162 nach Heide Ausfahrt erhalten.

https://abload.de/img/1993a0031gik69.jpg

18: Nochmals die Üg69635 am 28. Januar 1993 bei der Ausfahrt aus Innien. Am Zugschluss hängt noch 335 191.

https://abload.de/img/1993a01363zk9r.jpg

19: Bei strahlendem Sonnenschein sehen wir zum Abschluss nochmals den Bahnhof Innien mit seinem Barackengebäude am 22. Februar 1993. Davor 798 516 mit dem Nto5158 nach Heide.

Beim nächsten Mal reisen wir weiter nach Hohenwestedt. Ich hoffe doch, ihr langweilt Euch nicht angesichts dieses Alltagsgeschehens?

Frohe Ostern wünscht
Heiko
Der Wedeler!

Mein DSO-Beitragsverzeichnis




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:11:30:15:07:50.

Re: Langeweile....

geschrieben von: V. Klemm

Datum: 22.03.08 16:10

.... nö, kein Stück - sondern wunderschöne Momente des Alltagsbetriebes auf einer verträumten Nebenbahn in Norddeutschland.
Ich kann mich erinnern, daß im letzten Jahr schon einmal ein Beitrag über die Bahn hier im Forum war, dazu noch mit Gleisplanskizzen, die u.a. die ungewöhnliche Situation des Bahnhofes Innien darstellte.
Frohes Osterfest!
Volker

Sehr interessant !! Vielen Dank (o.w.T)

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 22.03.08 16:17

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Viele Grüße

Michael Fischbach


Verbleib der Schienenbusse

geschrieben von: Schotterwüste

Datum: 22.03.08 16:21

Nachdem auf der Strecke Neumünster - Heide in den 90er Jahren die Schienenbusse abgelöst worden sind, wurden die letzten 798er am Lokschuppen in Neumünster abgestellt. Die kamen direkt aus dem Einsatzbestand dort hin. Es waren mehrere Garnituren mit VT/VM/VS.

Sie standen jahrelang am Gelände der Rendsburger Eisenbahnfreunde.
Nachdem sich niemand um die Fahrzeuge kümmerte, verfielen sie immer weiter.

Bis schließlich 2004 das hier passierte:

[www.roter-brummer.de]

Grüße aus der Schotterwüste



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:03:22:16:23:12.
Ungewöhnlich schöne Bilder dieser Nebenbahn, da freue ich mich schon auf die Fortsetzung!
Leider habe ich die Bahn erst in den letzten Jahren kennengelernt.
Vielen Dank für Deine Bilder und schöne Ostern!
Stefan
Moin aus Kiel,

da war wir ja garnicht so weit voneinander entfernt.

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/W/W02/W2-Wasbek-1992-08-003.jpg

Ausfahrt Wasbek

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/H/H04/H4-Hohenwestedt-1992-08-003.jpg

Einfahrt Hohenwestedt

Gruss aus Neumünster vom

D-Zug Schaffner

[www.flickr.com]




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:26:22:52:07.

Interessanter und stimmungsvoller Bericht (o.w.T)

geschrieben von: Djosh

Datum: 22.03.08 17:20

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
https://doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg

Fleischmann Silberling

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 22.03.08 18:11

den Wagen gab es ja wirklich. Dachte immer an eine vorbildloses Fleischmann Modell das man 1990 kaufen konnte.

Auch interessant was vor nicht allzulanger Zeit auf Nebenstrecken noch an Güterzügen fuhr. Danke für den schönen Bericht.

Schöne Grüße
Markus Richta
Moin Heiko,

schöne Bilder einer meiner Lieblingsstrecken.
Sehr schön, die Kreuzung des Ng in Innien.

Leider ist auf den Aufnahmen Wasbek schon zurückgebaut.
In Wasbek konnte, als überhaupt noch gekreuzt wurde, nicht am Bahnsteig gekreuzt werden. Das Überholgleis war hier mit einem niedrigen Sperrsignal gesichert.

http://img171.imageshack.us/img171/4765/wasbek2cw3.jpg

als weiteres Bonbon besaß Wasbek eine bewegliche Haltescheibe, allerdings ortsgestellt, was ich auch nie wieder woanders gesehen habe.

http://img171.imageshack.us/img171/5126/wasbek1fh3.jpg

In Zusammenhang mit der wirklich schönen Strecke vielleicht nochmal, nur für die, die es interessiert ein älterer Beitrag über die Kreuzung in Innien.

Alle VT98 Aufnahmen hier sind von Rainer Butenschön.
Ich bedaure, Innien damals nicht besucht zu haben.
Aber Rainer hat genügend schöne Aufnahmen von Innien und dem ganzen Norden auf [www.die-d-zug-seite.de]

Nun zurück zu Innien.

Gut, spielen wir mal Eisenbahn, Situation 1.

Ein VT98 Richtung Heide muß mit einem nach Neumünster kreuzen.

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1991-11-003.jpg
Foto: R. Butenschön

Der VT fährt ins Stumpfgleis 2 ein.

http://img218.imageshack.us/img218/1853/innien11ec0.jpg

Danach erhält der VT aus Heide Einfahrt

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1986-07-001.jpg
Foto: R. Butenschön

Dieser hält natürlich an Gleis 1, da es keine andere Möglichkeit gibt

http://img186.imageshack.us/img186/1674/innien12eu2.jpg

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1988-02-001.jpg
Foto: R. Butenschön

Nach kurzem Halt verlässt der VT Innien Richtung Neumünster.

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1986-07-002.jpg
Foto: R. Butenschön

http://img72.imageshack.us/img72/4866/innien13tc0.jpg

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1988-02-002.jpg
Foto: R. Butenschön

Der VT aus Gleis 2 stößt danach zurück und Verlässt Innien ohne Halt am Bahnsteig von Gleis 1 Richtung Heide.

http://img255.imageshack.us/img255/460/innien14zq2.jpg

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/I1/Innien-1991-08-003.jpg
Foto: R. Butenschön


Das Ganze in umgekehrter Reihenfolge sah dann so aus:

Aus Heide kommend hält der erste VT an Gleis 1

http://img72.imageshack.us/img72/8421/innien21xt1.jpg

Nach kurzem Halt zieht dieser bis hinter das Ausfahrsignal vor und stösst zurück nach Gleis 2.

http://img186.imageshack.us/img186/1535/innien22we1.jpg

Danach erhält der VT Richtung Heide Einfahrt nach Gleis 1.

http://img183.imageshack.us/img183/6751/innien23fi2.jpg

Dieser verlässt Innien nach kurzem Halt Richtung Westen.

http://img255.imageshack.us/img255/673/innien24wx5.jpg

Der VT nach Neumünster erhält danach Ausfahrt aus Gleis 2.

http://img84.imageshack.us/img84/418/innien25tf4.jpg

Wie Wasbek ist in Innien heute sowas nicht mehr möglich.

Gruß

Hans



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:03:22:18:40:00.

Fleischmann Silberling (mB)

geschrieben von: domino

Datum: 22.03.08 23:04

Hallo Markus,
hier nochmals der Waggon im ganzen:

http://www.dominobahn.de/fleischmann.jpg
in einer Aufnahme vom 7.11.1987 in Donauwörth.

Aber sonst ist es doch ein gelungener Beitrag vom Wedeler aus einer Ecke die ich mein Lebtag noch nicht besucht habe.

mfg Klaus

http://www.dominobahn.de/jk6.jpg

Ist vielleicht auch die Wagennummer bekannt? (o.w.T)

geschrieben von: Roger

Datum: 23.03.08 05:22

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Wunderschöne Bilder. Vielen Dank! (o.w.T)

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 23.03.08 06:47

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

ist auch die Wagennummer bekannt?

geschrieben von: domino

Datum: 23.03.08 23:08

nein Roger, auch nach intensivster Anstrengung kann ich sie nicht entziffern :-(
Ich vermute mal, nach einem inzwischen ausgiebigen Bilderstudium, dass es sich hier auch um 2 verschiedene
Waggons handeln wird.
Bei meinem 5 Jahre älteren Bild ist die Fleischmann Werbebeschriftung anders geraten wie auf dem 1992er Bild
und außerdem hatte "mein" Waggon einen bläulichen Rahmen, während es auf dem 92ger schon wieder recht
schwarz nach einer Museums Garnitur aussieht.

mfg Klaus

http://www.dominobahn.de/jk6.jpg
Schöne Bilder aus Schleswig-Holstein, überhaupt nich langweilig, das sieht man doch gerne!
Freue mich schon auf die Fortsetzung.

Schöne Grüße und frohe Ostern
Clemens

Re: ist auch die Wagennummer bekannt?

geschrieben von: Roger

Datum: 24.03.08 07:56

hallo Klaus,

schade, aber danke für die Mühe!

Gruß,
Roger

Re: Fleischmann Silberling (mB)

geschrieben von: D-Zug-Schaffner

Datum: 24.03.08 09:33

Hallo Klaus,

Dein aufgenommener Wagen aus Donauwörth ist aber nicht identisch mit dem Wagen aus diesem Sonderzug. Ich hatte extra in Hohenwestedt noch einmal beim Rangieren eine Aufnahme gemacht.
Vergleiche bitte das Mittelstück 1.Kl. und die Werbebeschriftung.

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/H/H04/H4-Hohenwestedt-1992-08-006.jpg

Leider habe ich mir auch nicht die Nummer notiert.

http://www.die-d-zug-seite.de/Bilder/W/W02/W2-Wasbek-1992-08-006.jpg

Hier noch einmal der Sonderzug hinter Wasbek Richtung Hohenwestedt.

Gruss aus Neumünster vom

D-Zug Schaffner

[www.flickr.com]




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:26:22:53:38.

Der doppelte Fleischmann Silberling

geschrieben von: domino

Datum: 24.03.08 12:53

Hallo Rainer,
ich hatte bereits in meiner zweiten Antwort(etwas über Dir) darauf geantwortet und dort schon geschrieben
das es sich um 2 verschieden Wagen handel muss.
Nun haben wir hier die Bilder von 2 Waggons und leider keinerlei Nummer. Wenn es hier von ein Fleischmann-Modell
gab, vielleicht haben die dafür die original Nummer verwendet.
Ich kann das aber nicht überprüfen.

mfg Klaus

http://www.dominobahn.de/jk6.jpg

Wagennummer -> Forum 06 oder GFN direkt?

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 24.03.08 13:44

Frag doch einmal im MoBaFo [drehscheibe-online.ist-im-web.de], vielleicht bestzt ja sogar jemand ein Modell dieser Wagen.

Könnte mir durchaus vorstellen, daß GFN die korrekte Wagennummer angeschrieben hat!

Vielleicht sogar eine direkte Anfrage bei GFN [www.fleischmann.de] - die antworten durchaus.


Viel Erfolg!

Walter