DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

633 802

geschrieben von: berndreif

Datum: 24.02.08 15:02

Hallo,
ich hab mal ein wenig in meinen Alben geblättert und folgendes gefunden:


VT 633 802 am 02.04.1983 in Heidelberg
http://www.trierer-bahnbilder.de/assets/images/633-802_heidelberg_02-02-1983-a.jpg

http://www.trierer-bahnbilder.de/assets/images/633-802_heidelberg_02-02-1983-b.jpg

In einem älteren Beitrag bei DSO
gibt es weitere Bilder des VT.

Weiß jemand noch Näheres zu dem Fahrzeug?
(Hersteller DWM sagt mit nix)

Gruß
Bernhard Reifenberg


guckst Du hier:
http://www.trierer-bahnbilder.de/assets/images/autogen/Trierer-Bahnbilder_NBanner.gif


Rechtschaibveler sind Resultat der teuflisch schnellen Finger, da kommt der Kopf nicht mehr mit :D

Re: 633 802

geschrieben von: Programmierer

Datum: 24.02.08 18:05

Hallo Bernd aus Trier,

DWM war die Deutsche Waggon- und Maschinenfabrik GmbH Berlin. Sie und die Firmen SEAG Waggonbau, Dreis - Tiefenbach - Siegen und Rheinstahl Transporttechnik fusionierten 1971 zur Waggon Union GmbH Berlin und Siegen.

Gruß

http://i48.tinypic.com/kbdgtg.jpg

Das ist nicht 633 802

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 25.02.08 02:37

Hallo Bernd,

das ist nicht 633 802, sondern 633 803. Der 633 802 ist in Udine bei Bulfone in olivgrün verendet, wie man in dem Buch über "Lokomitiven in Italien" von der Drehscheibe herausgegeben nachlesen kann. Der 633 801 steht wohl noch in Belgien auf einem Werksgelände und ist in Privatbesitz. Der 633 802 galt wohl für ein paar Jahre als verschollen, wie man mir erzählte. Auf einem Bild im EK aus dem Jahr 1978 glaube ich sieht man die 230 001 und den 633 802 im Hintergrund. Wie im bereits erwähnten Buch soll der 633 wohl als Lagerraum benutzt worden sein (?). Schade somit existiert dann wohl nur noch der 801.


Beste Grüsse aus Hannover-Mittelfeld.

Frank Stephani




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:02:25:02:44:00.