DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: Karabük

Datum: 16.09.07 21:37

Prolog:

Letztes Jahr und vor etwa drei Jahren hatte ich in diesem Forum in zwei Reiseberichten dargestellt, was sich seinerzeit vor 26 bzw. vor 28 Jahren in der Türkei erleben ließ.

Wer diese Geschichten seinerzeit verpasst hat, kann sie unter
HIER,der Reisebericht von 1979

oder

HIER, der Reisebericht 1981

zurückblättern und nochmals nachvollziehen.

Und wer das eben gelesen hat, liest vielleicht auch den folgenden Exkurs:

Ich durfte in den letzen Monaten oftmals oder eher ständig hochqualitative und interessante Beiträge im Hifo lesen, auf die ich nicht jedes Mal individuell geantwortet habe. Aber ich weiß sie sehr wohl zu würdigen. Ich komme immer erst zu einem Zeitpunkt ins Hifo, da haben sich die Beiträge schon ihre Lobeshymnen abgeholt, ich verzichte dann auf weiteres Lob. Aber ich schreibe auch später noch etwas, wenn ich mich des Eindrucks nicht erwehren kann, dass hier zuwenig Lob angeklungen war. Soviel zu diesem Exkurs, den ich bei dieser Gelegenheit einfach mal loswerden wollte.

Zurück zur Reise:

Mit Anfang zwanzig hat man ja üblicherweise auch andere Dinge im Kopf als Eisenbahn. Um im „normalen“ Bekantenkreis nicht in den Ruf zu geraten, ein Irrer zu sein, aber das Angenehme mit dem Angenehmen zu verbinden, wollte ich 1982 sowohl „normalen“ Rucksack-Reise-Urlaub machen, als auch ein paar Prisen Eisenbahn einmixen.

Ein paar der Kumpels aus unserer Clique aus Heidelberg hatten von meinen Türkeireisen gehört und sie wollten die auch mal dorthin. Deren Vorstellungen von Zielen und Inhalten waren allerdings „ein wenig anders“. Allerdings wollten die Herren nicht ganz auf mein Know How verzichten und ehrlich gesagt wollte auch ich in diesem Jahr ein wenig andere Dinge tun. Immerhin war ein weiterer Eisenbahnfreund und heutiger Hifoleser mit dabei, der mich z.T. bei den gezeigten Aufnahmen begleitete und nach einigen Durchhängejahren in Sachen Eisenbahn in den letzten Jahren wieder voll eingestiegen ist und meine Gedächtnislücken schließen wird. Viele Grüße W!

Der Charakter der Reise war also von mir damit als durchaus durchwachsen angelegt, ich hatte in dieser Gruppe zwar einen gewissen Einfluss, um bestimmte Dinge zu steuern, aber dies führte in gruppendynamischer Hinsicht zu gewissen Problemen (Die Teilnehmer am Hifo-Treff Ettlingen haben meine Reiseleitereigenschaften ja zum Teil schon zu spüren bekommen, als es darum ging, den Bus zu kriegen und das eine oder andere Bier etwas schneller als normal getrunken werden musste...)

Der Reisebericht:

23.August 1982

Wir starteten mit einem IC von Heidelberg, wobei wir in München eine längere Pause vorsahen um uns mit Reiseproviant zu versorgen. Aus strategischen Gründen (5 Herren Anfang zwanzig reisen gemeinsam) fielen darunter u.a. eine Kiste Bier, Weinfalschen etc.)

Am Spätnachmittag ging es mit dem Istanbul-Express über die Balkanroute (Der Balkan beginnt in München Ost!) via Salzburg – Villach – Jesenice – Zagreb – Belgrad – Nis – Dimitrovgrad – Sofia – Kapikule/Edirne – nach Istanbul. Diese Zugfahrt dauerte seinerzeit planmäßig gut 40 Stunden und zumeist sogar noch etwas mehr.
Dank der Reservierung eines kompletten Abteils und eines sogar einigermaßen leeren Zuges konnten wir die Fahrt genießen: Die Bierkiste, Weinflaschen etc. sowie die Fensterplätze, die Fenster zum Öffnen im alten Bm234/5 leisteten auch ihren Beitrag die Reise fürwahr angenehm zu gestalten (Wobei, einer der Gruppe trank – glaube ich – nur Cola).

24.August 1982

Der nächste Morgen brachte neben einem leichten Kater immerhin die ersten Dampfloks: Da ich ja schon von vorherigen Reisen wusste, wo und wann man den Rüssel bzw. die Kamera in welche Richtung aus dem Fenster halten muss, kamen doch ein paar Aufnahmen (wenn auch mediokrer Qualität) zustande.

Betriebfähig abgestellte Maschinen der Reihe 11 (Nachbau MAV 424) in Vinkovci

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824A_JZ11059_Vinkovci_klein.jpg
JZ 11 059

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824B_JZ11058_Vinkovci_klein.jpg
JZ 11 058

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824C_JZ11044_Vinkovci_klein.jpg
JZ 11 044


Dann die JZ-Baureihe 20 rangierend in Sid. Diese Maschinen fuhren auch noch zwei Jahre später auf der Strecke Sid – Bijeljina.
http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824F_JZ20_Sid_klein.jpg
JZ 20

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824G_JZ20_Sid_klein.jpg
JZ 20

Und der Höhepunkt des Tages: Eine Bw–Aufnahme aus Belgrad Hbf. Die Maschine der Reihe 62 besorgte den Bw-Vrschub, insbesondere um die Schweden-Elloks der Reihe 441 dem Schuppen auf die Scheibe zu ziehen. Eisenbahnbiotope gab es offensichtlich auch schon vor einem Vierteljahrhundert.

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824HA_JZ62xxx_Beograd_klein.jpg

In Lapovo ein paar Blicke ins Bw.
http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820825_JZ01-02_Lapovo_bear_klein.jpg
JZ 01-02

http://johannes-chlond.de/BILDERBC/public_html/TCDD1982/19820824_JZ33-119_62-047_Lapovo_klein.jpg
JZ 33-119 und 62-047

Das Fatale: Auf der anderen Seite stand eine 01 vorm Zug auf der Strecke nach Resavica.

Soll diese Serie weitergehen? Um diesbezügliche Antworten, Anregungen und Hinweise bittet

Karabük



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:04:02:19:06:00.

Re: Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: koebes100

Datum: 16.09.07 21:42

Aber selbstverständlich, gerne mehr davon

Gruss Koebes100

Re: Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 16.09.07 21:53

Moin,

tolle Fotos, bitte mehr!

Gruß
Detlef

Weitermachen!!!!! (o.w.T)

geschrieben von: aps

Datum: 16.09.07 22:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Gruß aus dem Münsterland
Andreas

Bitte um Fortsetzung, auf jeden Fall!

geschrieben von: Donni

Datum: 16.09.07 22:13

Hallo Karabük,
da ich vorhabe, nächste Woche einige Bilder von meiner Jugoslawien-Querung aus 1972 zu zeigen, muß ich bei Deinen Bildern jetzt noch einmal genau hinsehen, ob ich einige Orte wiedererkenne. In den 10 Jahren, die zwischen unseren Reisen lagen, hatte sich doch einiges verändert.
Mir fällt auf einem Deiner Bilder der schlechte Zustand des Lokschuppens von Belgrad auf; den hatte ich bei meiner Reise noch als sehr intakt in Erinnerung.
Und bitte diesen Reisebericht fortsetzen, ich freu mich drauf.
Danke und Gruß
Donni

solche »Aufnahmen mittelmäßiger Qualität« ...

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 16.09.07 22:25

also, davon würde ich durchaus gern auch noch weitere sehen mögen.

Ist das bereits genug Anregung?



Ich kann mich (ganz) dunkel erinnern, daß in Belgrad eine 62er als Denkmalslok aufgestellt war.
Ist es denkbar, daß es sich um diese handelt und daß sie hier gerade im Bw eine optische Auffrischung erhielt?

Irgendwie sieht sie mir nicht (mehr) nach einer Betriebslok aus ...

Re: Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 16.09.07 22:49

Hallo Karabük,

interessante Bilder sind das.
Halbe Sachen gibt's hier nicht, deshalb muss es weiter gehen !

Viele Grüße

Michael Fischbach


Re: Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: rolwie

Datum: 17.09.07 01:36

Bin an einer Fortsetzung des Beitrages sehr intersiert, ebenso an weiteren Bildern. gab es besondere Erlebnisse im Zug, hier besonders im Istanbul-Express usw. bitte berichte weiter, hochinteressantes Thema !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:09:17:01:36:36.

Aber ja, weitermachen!

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 17.09.07 02:07

Was für eine Frage ... genau diese Mischung von Stories und Fotos macht solche Reiseberichte zu Höhepunkten im HiFo!

Viele Grüße
Rolf

Du kannst Fragen stellen!!!

geschrieben von: 03 1008

Datum: 17.09.07 07:31

Wer Jugoslawien sagt, muss auch Türkei sagen!

Kleine Anmerkung zur 01 in Lapovo: Eine 01-02 hat es wohl nicht gegeben. Da die 01-102 um diese Zeit auch noch existierte, kann man sich noch nicht einmal auf 01-02x einigen.

Viele Grüße, Helmut

Re: Balkan / Türkei vor 25 Jahren (m8B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 17.09.07 09:16

Hallo,

eine Frage, die keiner Antwort bedarf!

Gruß, Thomas

Bitte nur weitermachen ...

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 17.09.07 13:39

... wenn was mit bösen Hunden kommt.

Jürgün

Zugabe, Zugabe... !

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 18.09.07 11:33

Aber Charabük!

Gerne mehr davon. Beginnt doch schon recht viel versprechend!



Bis neulich

Rolf Köstner

In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.