DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5 (m11B)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 01.08.07 15:57

Zunächst die Links zu den ersten drei Teilen:
Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 1 (m9B)

Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 2 (m11B)

Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 3 (m11B)

Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 4 (m13B)



Hier jetzt die nächsten Bahnhofswagen. Die angegebenen Daten sind in der Regel alles, was ich zu den Fahrzeugen habe. Vielleicht kann der ein oder andere die Angaben ergänzen!


Am 12. Juni 1988 zeigte uns ein Hamburger Wagenmeister einen Teil der Hamburger Bahnanlagen. Dabei trafen wir am Rbf Maschen auf diesen etwas ungewöhnlichen Wagen. Der Wagen 51 006 vom Bf Hamburg-Altona war zuvor als Mess4ügk(e), 5010 München, unterwegs. Leider stand die Sonne zu dem Zeitpunkt etwas ungünstig, so dass nur in den Schatten fotografiert werden konnte:
http://www.bilderrolf.de/51006HamburgMaschenRbf06-88.jpg

http://www.bilderrolf.de/51006HamburgMaschenRbfII06-88.jpg

http://www.bilderrolf.de/51006HamburgMaschenRbfIII06-88.jpg

Von jenem Wagenmeister stammen auch die beiden folgenden Aufnahmen. Zunächst sehen wir den 51 014-9, den ehemaligen Bye 668, 50 80 28-11 789-5, am 07. Juli 1989 im Bww Hamburg-Langenfelde:
http://www.bilderrolf.de/51014HamburgLangenfeldeBw07-89.jpg

G. Brickwedde war es auch, der am 28. Januar 1989 den 51 017-2, den ehemaligen Büe 356, 51 80 28-40 109-0, am Bw Hamburg-Altona im Bild festhielt. Der Wagen war der Fahrleitungsmeisterei (Bw Hamburg 5) zugeteilt:
http://www.bilderrolf.de/51017HamburgAltonaBw01-89.jpg

Den Lehrstellwerkswagen 75 383 fotografierte G. Brickwedde am 28. Januar 1989 am Bf Elmshorn. Es dürfte sich bei dem Wagen um einen ehemaligen VS 145 handeln:
http://www.bilderrolf.de/75383ElmshornBf01-89.jpg

J. Stender erwischte den selben Wagen am 14. April 1988 in Hamburg-Harburg:
http://www.bilderrolf.de/75383HamburgHarburg04-88.jpg

Wagen 51 210-3 war als Nr.5 zusammen mit anderen als stationärer Fahrradstand im Bf Westerland aufgestellt, als ich ihn am 20. August 1988 dort ablichten konnte:
http://www.bilderrolf.de/51210WesterlandBf08-88.jpg

Am 05. April 1979 fotografierte ich im Bf Bentheim den 63 006:
http://www.bilderrolf.de/63006BadBentheimBf04-79.jpg

Im Bw Altenbeken traf Dirk Schröder(†) diese Donnerbüchse als Bahnhofswagen 63 012 am 27. Oktober 1989 an:
http://www.bilderrolf.de/63012AltenbekenBw10-89.jpg

Am 10. März 1985 "erlegte" ich in Bremen den 63 132 der Signalmeisterei Bremen:
http://www.bilderrolf.de/63132BremenGleisbauhof03-85.jpg


Für heute wär's das dann erst einmal.


Bis neulich - natürlich im wwh

Rolf Köstner



Dieser Beitrag erscheint auch im Wagenforum

Jetzt singt sie auch noch! [youtu.be]

Kohleausstieg schon 2030! Dann fangt man beizeiten an, eure Dampfloks auf Solarstrom umzurüsten zum Betrieb des Dampfentwicklers Seuthe No.4711




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:08:19:18:04:36.

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5 (m11B)

geschrieben von: Dienstfzler

Datum: 01.08.07 16:25

Moin, moin!

Schon wieder so ein toller Bahnhofswagen-Beitrag. Ich hoffe es kommen noch 95 weitere!


75 383 ist der ehemalige Saarbrücker Lehrstellwerkswagen, der später nach Hamburg abgegeben wurde und dort zum 51147-7 wurde (s. [drehscheibe-online.ist-im-web.de]). Es ist der ehemalige VT137 137, der jetzt beim VVM in Aumühle steht.

Innen waren alle drei Stellwerkstypen (mechanisch, elektro-mechanisch, Drucktaste) für drei Bahnhöfe eingebaut. Mitte der achtziger Jahre konnte man ihn beim TdoT im Brb Karthaus besichtigen und die Stellwerke bedienen.

Beste Grüße vom Dienstfzler

Lebenslauf des Stellwerkslehrwagens

geschrieben von: lok-datenbank.de

Datum: 01.08.07 16:34

Dessau / ? / 1936 / / / 1435 mm

__.__.1936 Auslieferung an DRG - Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft "137 137"
__.02.1937 => DRB - Deutsche Reichsbahn "137 137"
__.__.194x => EdS - Eisenbahnen des Saarlandes "137 137"
01.01.1957 Übernahme durch DB - Deutsche Bundesbahn
04.12.1957 Ausmusterung
__.__.1958 Umbau [Ausrüstung als Lehrstellwerkswagen
29.05.1958 Umzeichnung in DB "5407 Signalmeisterei Sbr"
01.01.1968 Umzeichnung in DB "60 80 99 - 27 012-6"
__.__.19xx Umzeichnung in DB "75383"
__.__.1995 an FdE - Freunde der Eisenbahn Hamburg e. V., Hamburg, für Eisenbahnmuseum Hamburg-Wilhelmsburg
__.__.2002 an VVM - Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V., Hamburg "137 137"

Wann fand denn die Umzeichnung in "75383" statt?

Gibt es eine Fabriknummer dazu?

Beste Grüße

PWP

http://malte-werning.de/sign/ldb.jpg mit u. a. http://inselbahn.de/imgs/banner/dk.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/inselbahn.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/lak.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/rangierdiesel.jpg http://malte-werning.de/sign/nfz.jpg http://malte-werning.de/sign/dla.jpg

Re: Lebenslauf des Stellwerkslehrwagens

geschrieben von: Dienstfzler

Datum: 01.08.07 16:48

Moin,


> Wann fand denn die Umzeichnung in "75383" statt?

Genau kann ich es nicht sagen, aber es muß zwischen August 1973 und Oktober 1979 erfolgt sein.


Grüße vom Dienstfzler

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5 (m11B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 01.08.07 17:14

Ist denn die Stellwerkseinrichtung noch vorhanden? Auf dem Foto in dem verlinkten Beitrag ist er ja äußerlich wieder "auf Reichsbahn" getrimmt.

Gruß, Volker
Ja die Einrichtung ist noch vorhanden.
Sie wird gepflegt und weiter ausgebaut, um den Besuchern im Eisenbahnmuseum Aumühle die alte Technik zeigen und erklären zu können.
Um ihn in das Museum einzupassen wird er wie schon erwähnt wieder "auf Reichsbahn" getrimmt.


Gruß Kai

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5 (m11B)

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 01.08.07 21:44

Hallo,

die Fahrradwagen gab es ja wirklich. Ich dachte bisher immer der wäre eine Erfindung der Firma Arnold. Dort gab es solche Wagen ein paar Jahre im Sortiment.

Grüße
Markus

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5 (m11B)

geschrieben von: wr4üe

Datum: 01.08.07 23:22

Markus Richta schrieb:
-------------------------------------------------------

> die Fahrradwagen gab es ja wirklich.

Ja, sie waren durchnumeriert. Der abgebildete Wagen z.B. hat die Nr. 5. Es gab mindestens 10 davon, wenn ich mich recht erinnere.

Gruß
Will

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5

geschrieben von: Nobbi

Datum: 01.08.07 23:49

Der Wagen Nr. 4 z. B. war der Bahnhofswagen 51 208-7 und stand 1992 im Bw Hamburg-Eidelstedt.

Der 51 006 ist doch einer der Probewagen der jungen Bundesbahn, oder? Obermayer hilf uns!

Re: Mal ein paar Bahnhofswagen - Teil 5

geschrieben von: wr4üe

Datum: 02.08.07 10:09

Nobbi schrieb:
-------------------------------------------------------

> Der 51 006 ist doch einer der Probewagen der
> jungen Bundesbahn, oder? Obermayer hilf uns!

Den braucht es nicht mehr, wurde im Wagenforum schon erledigt ;-)

Gruß
Will