DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Lichtenfels und Coburg am 10.8.1969

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 29.04.07 06:20

Hallo HiFo-Freunde,

die Hochdruck-Wetterlage bleibt uns noch erhalten, weshalb ich auch mit Hochdruck daran gearbeitet habe, euch auch an diesem Sonntag einen Bilderreigen aus meiner Anfangszeit als Eisenbahnfreund zeigen zu können. Nach diesem Kalauer des Tages möchte ich versuchen nachzuempfinden, was meinen Bruder und mich dazu bewog, sich an einem Sonntagmorgen, es war der 10.8.1969, um 6:15 Uhr aufs Fahrrad zu schwingen und nach Lichtenfels zu fahren. Wir wollten anscheinend einfach mal sehen, was sich am Wochenende im Bahnbetriebswerk so tut bzw. nicht tut.

Nach einer guten Stunde trafen wir in Lichtenfels ein und sahen uns zunächst mal auf dem Bahnhof um, wo auch die ersten beiden Aufnahmen dieses Berichts entstanden.



140 085 und 144 097 kamen mit einem Eilzug, ich vermute mal aus Richtung Kronach.
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/33.jpg



Der Ng8620 fuhr täglich und kam mit der 052 500 aus Hof. 001 230 hatte an diesem Sonntag die Aufgabe, den E871 ebendorthin zu befördern. Der Heizer schürte von der Abfahrt noch einmal kräftig:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/35.jpg



Nachdem die 001 192 mit dem E532 den Bahnhof verlassen hatte, machten wir uns auf den Weg ins Bw. Wir erhielten in der Lokleitung die Erlaubnis, uns umzusehen und was sich da so im Lokschuppen versteckte, würde heute ein tolles Museum geben. Bekanntlich ist ja Lichtenfels mittlerweile eine Außenstelle des Nürnberger Verkehrsmuseums und verbirgt auch jetzt noch so manche Rarität. 052 500 war mittlerweile restauriert worden und stand nun auf der Drehscheibe. Heizer Anton sah unserem Treiben gelassen zu:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/37.jpg



Im Lokschuppen herrschen beengte Verhältnisse und das Fotografieren war nur sehr eingeschränkt möglich. Ich versuchte trotzdem, so gut es ging, diese Schätze zu dokumentieren. Da waren unter anderem die beiden letzten Rangierdampfloks des Bw, die 94 1055 und 94 1057 abgestellt.
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/43.jpg



Ein Leckerbissen für Ellok-Oldtimer war natürlich die E71 19:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/46.jpg



Sehr schlecht im Bild festzuhalten war der Schi-Stra-Bus, eine verrückte Konstruktion seinerzeit, die sich aber nicht bewährte. Dahinter ist übrigens der 701 008 zu sehen:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/48.jpg



Wenigstens erwähnen möchte ich, was sonst noch so alles hier Sonntagsruhe hielt: 001 180, 053 129 (mit Wannentender), 050 411, 051 558, 044 662, 078 211, 261 209, 280 003. Gegen 10 Uhr meldeten wir uns ordnungsgemäß wieder in der Lokleitung ab und fuhren zurück zum Bahnhof, wo wir uns noch bis zur Mittagszeit aufhielten. Zu unserer Überraschung dampfte irgendwann 086 348 ohne anzuhalten als Lz durch den Bahnhof und verschwand in Richtung Coburg. Wir erfuhren später, daß sie von einem Arbeitszugeinsatz von Bamberg nach Coburg zurückkehrte:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/56.jpg



Um 12:07 Uhr fuhren wir in dieselbe Richtung weiter und zwar mit dem P2049, der von der 144 097 gezogen wurde. In Coburg wartete schon 280 010, um den Zug zu übernehmen und nach Neustadt weiterzubefördern:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/58.jpg



Auch in Coburg machten wir uns auf den Weg zum Bahnbetriebswerk, das wir an diesem Tag zum ersten Mal besuchten. Ich zitiere mal wörtlich aus unserer Clubchronik: "Das ganze Bw-Gelände ist parkförmig angelegt mit Zierrasen, Büschen und geteerten Wegen. Überall herrscht peinliche Sauberkeit, selbst der Lokschuppen war äußerlich gepflegt und machte durchaus einen guten Eindruck. Allerdings war im gesamten Bw keine Menschenseele zu sehen. Zweimal durchstreiften wir die Anlagen, bis wir endlich im Schuppen einen freundlichen Heizer entdeckte, der uns erklärte, daß die Lokleitung nicht besetzt sei und auch gleich beim Bw-Vorsteher in dessen Privatwohnung für uns fragte, ob wir fotografieren dürften. Er war einverstanden, also konnte es losgehen. Im Lokschuppen standen folgende Loks: 260 890, 323 872, 086 164 (ausgemustert), 086 130 (Unfallok), 086 348, 086 217, 086 587, 086 174, 086 419 und die Bayreuther Schienenbusgarnitur 795 310/995 210." Hier also ein Blick in die Runde, vorn erkennt man 086 130, die einen Holzlaster gerammt hatte und nun ein wenig verbeult aussah, dahinter stehen 086 348, die uns ja schon begegnet war, 086 217, 086 174 und 086 419:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/61.jpg



086 217 hatte einen Aufsatz, um mehr Kohlen mitnehmen zu können:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/65.jpg



Von der 086 348 machte ich (mit Blitzlicht, das ja verpöhnt ist!), diese Detailaufnahme vom Führerstand. Die Beschilderung war noch komplett:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/66.jpg



086 217 knipste ich sogar mal von unten:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/68.jpg



Im Freien abgestellt waren die ausgemusterten 086 129 und die 086 162, die wir auf dem nächsten Bild sehen:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/71.jpg



Als einzige 86er im Einsatz war um diese Zeit die 086 745, die mit einem Personenzug nach Rodach (damals noch kein "Bad") am Bw vorbei dampfte:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/73.jpg



Mit dem P2066, den auch wieder die 144 097 beförderte, fuhren wir schließlich zurück nach Lichtenfels, wo wir uns nochmals eine Weile auf dem Bahnhof aufhielten, um schließlich zurück nach Mainleus zu radeln. Dabei fanden wir als Krönung des Tages noch in einem Kartoffelacker eine Zugschlußlaterne, die wohl ein Zug verloren haben mußte und die wir natürlich auf dem Gepäckträger heimtransportierten für die Clubbude.
Ja, so war das damals. So mancher wird sich an ähnliche Erlebnisse erinnern und uns hoffentlich auch irgendwann damit beglücken. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Vielleicht schwingt sich ja auch der eine oder andere auf den Drahtesel. Ich bin heute, ehrlich gesagt, für solche Touren schon etwas zu behäbig geworden. Aber die Liebe zur Bahn, die ist geblieben.

Schöne Grüße von

dampfgerd

Re: Lichtenfels und Coburg am 10.8.1969

geschrieben von: schroed2

Datum: 29.04.07 08:27

und so was am Sonntagmorgen...klasse !!

schroed2

Re: Lichtenfels und Coburg am 10.8.1969

geschrieben von: Würzburger

Datum: 29.04.07 09:17

Hallo,

sehr hübsche Photos und eine Geschichte, die wir alle damals irgendwie und irgendwo erlebt haben!

Gruß, Thomas

140 ohne Regenrinne ?

geschrieben von: schroed2

Datum: 29.04.07 15:45

Hallo Gerd,

die 140 085 auf dem ersten Bild hatte anscheinend bereits ihre Regenrinne verloren..ist es möglich, einen grösseren Ausschnitt nur von der Lok einzuestellen ?


danke

schroed2

herrliche Bilder Gerd,......

geschrieben von: Niek Opdam

Datum: 29.04.07 19:02

Die 94 1055 war später eine der letzte 94er der DB. Lichtenfels war eine der wenige Bayerische BW die 94er beheimateten (mit Augsburg, Mü-O und Würzburg. Auch die bilder aus Coburg sind nett, richtige wochenendruhe, wie das so oft der Fall war bei der DB. Bilder aus Coburg werden nicht so oft gezeigt, war es im 1970 ja schon schluss.

Danke

Niek

Re: 140 ohne Regenrinne ?

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 29.04.07 21:23

Hallo schroed2,

ich habe für dich das Negativ noch einmal in den Scanner geschoben, weiß aber nicht, ob dir das weiterhilft. Mehr ist aus dem kleinen Negativ (18x24) nicht rauzuholen:
http://www.olli-und-gerd.de/gerd/LifCbg69/33vergr.jpg

Viele Grüße vom
dampfgerd

Re: 140 ohne Regenrinne ?

geschrieben von: schroed2

Datum: 30.04.07 18:14

danke für den Ausschnitt, aber so richtig eindeutig ist da die Regenrinne nicht zu erkennen...


bis denne

schroed2