DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Leude,

wir schreiben das Jahr 1988, die Baureihe 103 ist noch immer Das Zugpferd und Der Star im hochwertigen Verkehr, unverzichtbar halt, obwohl sich ihr Stern unaufhaltsam im Sinkflug befindet. Ihre Nachfolger namens BR120 und ICE stehen in den Startlöchern. Ebenfalls im Sinkflug bzw. schon vorbei sind die glorreichen Zeiten der unnahbaren Herren über 10000 PS, die mit ihren blau/schwarzen Uniformen, den weißen Handschuhen sowie den Krawattennadeln vom „Club 103“ Tische in Kantinen und Pausenräumen okkupierten, diese mit einem Clubwimpel schmückten und gegen den bürgerlichen Rest der DB Familie verteidigten. Ob es diese Vorkommnisse wirklich so gegeben hat oder ob die alten Kollegen ein klein wenig übertrieben und Anglerlatein verbreitet haben, wer weiß. So oft wie diese Geschichten aber erzählt wurden, ganz unwahr können sie doch nicht gewesen sein. Da brechen sie halt wieder auf, die alten Wunden und Schrammen aus den früheren Grabenkämpfen und Standesdünkeleien zwischen den doch eigentlich gleichen Kollegen aus dem Bw P (gleich hohe Schiene) und den Bw G, Vbhf oder Rbf. Geschichten von weißen Kreidestrichen auf den Führerständen nicht nur bei Dampfern gab es reichlich. So etwas kenne ich gottseidank nicht mehr wirklich, einige absolut überhebliche Äußerungen (u.a. gibt das bei euch auf der S- Bahn überhaupt Lokbi’s ?) von Dortmund hoch oder Osnabrück schnell Kollegen klingen aber heute noch in meinen Ohren nach. Nun, als dann ein paar Jahre später genau diese Kollegen die minderwertigen Züge fahren mussten und vorher bei mir Streckenkunde gefahren haben.....

Wenn ich mir das richtig zusammenreime, wurde zum Sommerfahrplan 1988 der IC Verkehr zwischen Dortmund und Hagen von der alten Linie über Dortmund Barop (heutige KBS 450.5) auf die neue Verbindung über Dortmund Lütgenbömmel gelegt. Wie schon so oft vorher ging es erst auf den letzten Drücker, in diesem Fall erst wirklich ganz kurz vor Toreschluß, genauer am 22.05.1988 noch einmal dorthin. Aus 430er Zeiten war mir noch bekannt, wo die spärlich vorhandenen Motive lagen, deshalb wurde zielstrebig Witten Annen angesteuert. Herausragender Fotopunkt war für mich die enge Doppelkurve hinter der Ausfahrt Witten Hbf Richtung Dortmund mit dem markanten Viadukt, auf dem die Strecke Bochum Langendreer- Witten Ost- (Dortmund Löttringhausen) die IC Strecke überquert.


Bild 1)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3046.jpg
Genau dieser Viadukt ist hier zu sehen. Die 103 101 bremst den IC 665 Stolzenfels (Dortmund- München) auf die erlaubten 70 km/h für die folgende enge Linkskurve herunter.

Bild 2)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3047.jpg
In Gegenrichtung ist der IC 628 Münchener Kindl (München- Dortmund) mit 103 156 an der Spitze unterwegs, diesmal wird vom Viadukt herab fotografiert


Bild 3)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3048.jpg
Hier ist denn ein Teil der neuen Streckenführung zu sehen. Wirklich neu ist eigentlich nur der Abschnitt Abzw. Stockumer Str.- Lütgendortmund sowie das weiterführende Gleis parallel zu Strecke Essen- Dortmund. Die 110 439 passiert mit dem N 7723 (Essen- Hagen) das Überführungsbauwerk über die „Neubaustrecke“, die kurz darauf in einem Tunnel verschwinden wird


Bild 4)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3049.jpg
Doch zurück zum Viadukt. Einen sehr befremdlichen Eindruck hinterlässt hier die 103 159, die als nächsten hochwertigen Zug den IC 617 Hölderlin (Dortmund- Stuttgart) am Haken hat. Da wurde anscheinend ein Blechschaden (so einer wie auf Bild 1)zwar gründlich verspachtelt und geschliffen, für das ordnungsgemäße Fertiglackieren und das Anbringen eines DB Keks reichte die Zeit dann aber wohl nicht mehr aus.


Bild 5)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3050.jpg
Hoch droben vom Viadukt auf die Strecke Richtung Dortmund geschaut, das kleine 150er am 645er Würfel staucht die Perspektive etwas zusammen. Hier war es auf die 103 156 und den kurzen IC 667 Meistersinger (Dortmund- Nürnberg) gerichtet. Schöne Zeit, als viele Züge noch Namen hatten


Bild 6)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3051.jpg
Mein letzter Hochwertiger auf dieser Strecke. Ob zur Sommersonnenwende das Licht weit genug herum kommen würde um die Seite des Zuges richtig auszuleuchten, ich habe es nie ausprobiert. Im Gegensatz zu Bild 4 hat man sich bei 103 114 mit IC 669 Westfalen (Dortmund Nürnberg) genügend Zeit zur Komplettierung der Front genommen


Bild 7)
http://www.michael-vau60.de/2007/200704/20070420/3052.jpg
Zum Abschluß dieses Tages wurde sogar ein popeliger Nahverkehrzug abgelichtet. Beim Warten auf den anscheinend ausgefallenen oder derbe verspäteten IC war die 141 274 mit dem N 5358 (Witten- Dortmund) fällig. Abzw Schönau in der Nähe der B1 in Dortmund


So, das war es für heute, Gruß aus Essen




PS.: Falls einer der Jäger vergangener Relikte ein Herr über 10000PS Plakat sein Eigen nennt, immer her damit ins Forum, ich würde mich freuen

Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:04:03:07:45:01.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:01:51:57.
Hallo Vau60,

ein sehr schöner Bericht mit ebensolchen Bildern einer Alten Lady.
Ich kann garnicht sagen, welches Foto mir am besten gefällt, sind alle klasse.

Viele Grüße,
Dirk

Längst vergessene Eisenbahnlinien:
http://dso.mrkrid.net/banner/banner234x60.png ~ http://dso.mrkrid.net/banner/blogger60.png ¯\_(ツ)_/¯ http://dso.mrkrid.net/banner/MrKridGC-MiniBanner.jpg

Re: 2007 in Witten, der Link zum Ort...

geschrieben von: MrKrid

Datum: 20.04.07 22:21

ET57 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Könnte da evtl. noch jemand von den Ortskundigen
> die passende URL von google maps posten?
>
> Besten Dank
>
> ET57


Hallo ET57,

aber sischer doch, hier der Link:

[maps.google.de]


Gruss,
Dirk


[edit] selbige meinte den Betreff ändern zu müssen

Längst vergessene Eisenbahnlinien:
http://dso.mrkrid.net/banner/banner234x60.png ~ http://dso.mrkrid.net/banner/blogger60.png ¯\_(ツ)_/¯ http://dso.mrkrid.net/banner/MrKridGC-MiniBanner.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:04:20:22:22:47.

Na klar geht das, aber....

geschrieben von: Vau60

Datum: 20.04.07 22:25

.... vergiss es, dort hin zu fahren. Vor drei Jahren wurde da zwar geholzt, Rubinien und Gestrüpp sind aber gnadenlos.

[maps.google.de]

edit hat gerade den Link ausgetauscht. Weil die Neubaustrecke auf der Karte nicht eigezeichnet ist, hab ich mich um ein paar Meter vertan. Jetzt stimmt der Link zum Fotostandpunkt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:04:21:08:34:24.

wirklich exzellente Bilder, ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 20.04.07 22:28

guter Blick fürs Motiv, bestens umgesetzt und hervorragend am PC aufbereitet! Kompliment! Ich hab dort immer nur 430er erlebt, aber daß da auch 103er fuhren ...

Re: 2007 in Witten, der Link zum Ort...

geschrieben von: Vau60

Datum: 20.04.07 22:48

Hallo Dirk,

ich bin zwar ein paar Meter näher, dafür aber ein paar Minuten später dran ;)))

Gruß Micha

Re: Ja aber...

geschrieben von: MrKrid

Datum: 20.04.07 22:57

Hallo Micha,

null-Problemo, aber ich meinte die Stelle mit dem Viadukt:
Bild 1, 4 und 6

So haben wir uns bestens ergänzt.

Gruss,
Dirk

Längst vergessene Eisenbahnlinien:
http://dso.mrkrid.net/banner/banner234x60.png ~ http://dso.mrkrid.net/banner/blogger60.png ¯\_(ツ)_/¯ http://dso.mrkrid.net/banner/MrKridGC-MiniBanner.jpg

sechsbeinige Schönheiten

geschrieben von: domino

Datum: 20.04.07 23:01

Hallo M.
respekt bei diesen gelungenen Aufnahmen dieser Maschinen. Höre ich aus deinen schwärmereien etwa heraus,
dass du dich für den falschen Nickname entschieden haben solltest ?.

mfg Klaus

http://www.dominobahn.de/jk6.jpg

Re: Na klar geht das, aber.... (o.w.T)

geschrieben von: ET57

Datum: 21.04.07 03:04

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:01:52:14.
Hallo

Es wird jetzt hoffentlich ( anhand meines Nicknames ) niemanden wundern, das mir die Bilder gefallen . Besonders das Lütgendortmunder .

Danke

Gruß Michael

Die Pferde links auf der Weide...

geschrieben von: vauhundert

Datum: 21.04.07 11:52

tobten noch gestern, als ich mit der S 5 und einem billigen Trabbi da entlang kam,
munter über das frische Grün und erweckten einen recht jugendlichen Eindruck.

Gib es zu, das ist eine Bildmontage, bei der Du auch den Viadukt in eine ansehnlichere Form zurückverwandelt hast???;-))))))))))

Mit eiligen Grüßen aus dem sonnigen Bergischen sich, vor dem anstehenden Nachtdienst der Gartenarbeit widment

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

die Qualität des Mittelformats...

geschrieben von: Julian Nolte

Datum: 21.04.07 16:32

...ist doch immer wieder erstaunlich! Dazu hast Du es geschafft die Aufnahmen nicht weniger klasse zu digitalisieren!

Und die Motive gefallen natürlich auch. "Fahrzeugtechnisch" finde ich allerdings das letzte Bild am besten - bin eben kein ausgewiesener 103er-Freund ;-)

Grüße, Julian

Re: sechsbeinige Schönheiten

geschrieben von: Vau60

Datum: 21.04.07 20:53

Hallo Klaus,

nachdem ich mühsam mein altes Mütterchen wieder eingefangen und halbwegs auf "Spur" gebracht habe, komme ich erst jetzt zum Antwortgeben.

So ganz verkehrt liegst Du sicher nicht. Die Schönste und Begehrenswerteste weit und breit ist sie für mich auch auf Grund ihrer Lackierung sowieso und immer noch. Sie lag aber weit außerhalb aller Reichweiten, Andere durften sie Reiten, ich nicht. So war für mich die schönste Selbstbediente die Bügelfalte, tja, da war der Björn halt schneller. Trotzdem kam für mich nur das Dreibein in Frage, man muß halt Prioritäten setzen, und die macht keine einmalige Schaltradbedienung Duisburg- Mannheim- Duisburg (ein vorher lang gehegter Traum) wett.

Erschöpfte Grüße aus Essen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:04:21:21:44:16.