DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Obernkirchen BÜ in Richtung Sülbeck Einst und Jetzt

geschrieben von: jürgen 48

Datum: 09.04.07 16:26

Oberkirchen einst
http://img478.imageshack.us/img478/2204/bildmd8.jpg
Heute sieht es dort so aus:
http://img391.imageshack.us/img391/6022/dsc06046ni1.jpg
http://img260.imageshack.us/img260/4373/dsc06047in7.jpg
Der Personverkehr wurde im Jahre 1965 eingestellt
In diesen Jahr wurde der Güterverkehr auch komplett eingestellt.
Dann fahren wohl auf der Rinteln-Stadthagener Eisenbahn nur noch die M-Züge der Dampfeisenbahn
Weserbergland e.V. de Jürgen

PS: Es wird in Rinteln schon vom Abbau der Strecke in 3 Jahren geredet..



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:04:09:17:55:05.

gleich zwei Artikel wegen einer einzigen Wellblechbude?

geschrieben von: ludger K

Datum: 09.04.07 16:51

Muß das sein? Außerdem heißt es "Obernkirchen" und "Sülbeck".
Hi Ludger K erstmal recht herzlichen Dank, daß du mich auf die beiden Druckfehler aufmerksam gemacht hast. Solche Fehler sollten eigendlich nicht vorkommen.
Nur eins verkennst du in dem Bericht einst und jetzt. Es geht nicht um die Wellblechbude...
Es geht in diesem Fall um den beschranken Bahnübergang und um nix anderes... Das man
die Wellblechbude im dritten Foto sieht, war reiner Zufall.
Du hast mir geschreiben das du von der Strecke noch reichlich alter Fotos hast.
Kannst du so nett sein diese hier zu veröffendlichen? Meine Interesse liegt an den
BÜ`s und den Bahnhöfen dieser Strecke, der Kohlenbahn Osterholz - Stadthagen
sowie die Gleisanschlüsse: des Georgsschachtes,des Steinbruches Obernkirchen bzw. Buchholz/Steinbergen de Jürgen
Hallo Jürgen,

wenn Du mehr über die Rinteln-Stadthagener Eisenbahn wissen möchtest, empfehle ich Dir das Buch aus dem Verlag Uhle & Kleimann, Lübbecke, darin wird ausführlich die Geschichte und Gegenwart dieser interessanten Strecke vorgestellt. Neben dem Anschluss der Schaumburger Steinbrüche in Steinbergen, der Anschlussbahn und Verladeanlage mit Spitzkehre Heye-Glas Obernkirchen, findest Du auch reichlich Bildmaterial über die alte Schrankenanlage an der Rintelner Straße (handbedient), ebenso sind alle Bahnhöfe (Steinbergen, Bad Eilsen, usw.) sowie die ganzen Haltepunkte wie Buchholz oder Krainhagen aufgeführt! Das Buch ist allerdings nicht mehr im Handel erhältlich, kann aber bestimmt noch in Restexemplaren beim Verfasser oder dem Verlag vorrätig sein! ;-)

Es grüßt aus dem wunderschönen Schaumburger Land der Dampffanatiker... :-)