DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
.


Hallo HiFo-Freunde,

das vor 41 Jahren entstandene Foto zeigt einen dampfgeführten Güterzug mit interessanter Ladung.

Ich hoffe, diese Schwarzweißaufnahme regt Euch wieder zur Ergänzung meiner mageren Bildbeschreibung an.


Wochenendgrüße von

Klaus aus Bonn

-----------------------------------------------------------------------------------

Die Aufnahme zeigt den von 50 1288 gezogenen Güterzug im Januar 1966 in der Nähe von Liblar,
Strecke Köln – Euskirchen – Trier


http://img181.imageshack.us/img181/4046/ii320219977ort501288kf5.jpg

------------------------------------------------------------------------------------

Meine unter > Straßenbahnen < ergänzte Homepage freut sich über jeden Besucher

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:03:22:39.
Das Böötchen ging sicher via Heimbach zum Rur-Stausee

Herzliche Grüße aus der Bundesstadt Bonn

Wolfgang
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:03:23:10.
Hallo Klaus,

wieder ein sehr interessantes Bild, vielen Dank!

Herzliche Grüße

Hans-Joachim

Solche Schiffe fahren in Amsterdam auf den Grachten

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 17.03.07 22:44

...die sind so "plattgetreten" wegen der niedrigen Brücken, und recht kurz wegen der engen Kurven. Hamburg hat ähnliche Alsterschiffe, die sind allerdings länger, weil auf der Alster und den Fleeten mehr Platz ist. Also müsste das Schiff irgendwohin unterwegs sein, wo die Einsatzbedingungen ähnlich wie in Amsterdam sind. Die Form weist jedenfalls eindeutig auf eine holländische Werft hin, auch die Hamburger Alsterschiffe dieses Aussehens stammen aus Holland.

Gruß, Volker
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:03:22:53.
Grüsse aus FFG,
mag sein das ihr mich für verrückt haltet, aber in eimen der letzten MERIAN-Hefte ist das Titelthema "Bundesland Vorarlberg" (A) Eine Reportage erwähnt mit Bildern, das ein Hüttenwirt auf dem Silvrettastausee Sommers die Wanderer mit einem Bötchen über den See holt.
Dieses Boot ist ein Grachten-Boot aus Amsterdam NL ! Das Boot wird jeden Herbst mittels Straßen-Lü via Silvretta-Paß-Straße zu Tal in Sicherheit gebracht. Und überwintert in einem 'Lokschuppen' !! Die Bilder passen.
Vielleicht ist das Boot damals auf diesem Weg nach Ösiland gelangt ??
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:08:22:03:23:26.