DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Die D-gekuppelten ELNA’s der Bentheimer Eisenbahn waren ab Werk Naßdampfloks, doch bereits 1926 (Lok 13 und 14) bzw. 1929 (Lok 22, ex 12) wurden sie in Hannover-Linden auf Heißdampf umgebaut, um sie wirtschaftlicher einsetzen zu können. Zudem versetzte man die ursprünglich direkt vor dem Führerhaus befindliche Luftpumpe nach vorn in den Bereich der Rauchkammer. Die drei D-Kuppler bewährten sich ausgezeichnet, vor allem im starken Ölverkehr. Die Lok 22 schied im Mai 1969 nach immerhin 44 Betriebsjahren als letzte BE-Dampflok aus.


http://img462.imageshack.us/img462/8276/a495rm9.jpg

Beschreibung der Lok 13 (später 23) „Landrat Böninger“.


http://img462.imageshack.us/img462/7841/a482qw1.jpg

Hanomag-Werkfoto der Lok 13 (später 23), bereits mit nach vorne versetzter Luftpumpe.


http://img486.imageshack.us/img486/862/a481wr9.jpg

Seitenansicht der 1958 ausgemusterten Lok 23 um 1930 in Nordhorn (R. Zahn).


http://img444.imageshack.us/img444/8874/a473we2.jpg

Die Lok 23 um 1930 in Neuenhaus. Als eine der ersten deutschen Privatbahnen legte sich die BE vierachsige Reisezugwagen zu. Aus Wismar erhielt sie vier Personen- und zwei Packwagen, hier die Wagen 204, 203 und 102 (R. Zahn).


http://img61.imageshack.us/img61/859/a476yb7.jpg

http://img473.imageshack.us/img473/6840/a475lh7.jpg

Diese beiden Fotos, die S. Overbosch im Dezember 1932 in Neuenhaus aufnahm, zeigen, daß die ELNA’s ursprünglich offenbar zweifarbig lackiert waren.


http://img401.imageshack.us/img401/5152/a483ez8.jpg

Klassisches Typenbild der Lok 23 im Sommer 1950 in Neuenhaus (H. Ott).


http://img236.imageshack.us/img236/277/a496gg5.jpg

Die Lok 23 mit einem relativ kurzen Ölzug an der Vechtebrücke zwischen Veldhausen und Neuenhaus im Sommer 1950 (H. Ott).


http://img61.imageshack.us/img61/727/a484il1.jpg

Die Lok 24 in den 50er Jahren in der Neuenhauser Werkstatt (R. Zahn).


http://img401.imageshack.us/img401/7705/a485qp2.jpg

Die Lok 22 am 29.1.1952 mit dem Zug 202 Laarwald – Coevorden (u.a. mit Behelfspersonenwagen) in Coevorden, dahinter der NS-Zug 3668 Emmen – Zwolle (S. Overbosch).


http://img386.imageshack.us/img386/9365/a488mr6.jpg

Die Lok 22 (u.a. mit Behelfspersonenwagen) auf der Drehbrücke in Coevorden, 14.4.1953 (H.G. Hesselink).


http://img61.imageshack.us/img61/6264/a477cv1.jpg

Häufig halfen BE-Lokomotiven auf der ebenfalls von der BE betriebenen Ahaus-Enscheder Eisenbahn aus. Am 25.8.1954 hatte die Lok 24 soeben mit einem GmP den Bahnhof Alstätte erreicht (S. Overbosch).


http://img401.imageshack.us/img401/105/a478si2.jpg

Am 9.11.1963 durchfuhr die Lok 22 mit dem Zug 102 Ahaus – Alstätte (u.a. mit ex MITROPA-Speisewagen der BE) den Haltepunkt Averesch (R. Ankersmit).


http://img458.imageshack.us/img458/7946/a487zy0.jpg

Auch auf der AEE kamen die ELNA’s nach Holland, wie hier die Lok 24 am 13.8.1954 (H.G. Hesselink).


http://img66.imageshack.us/img66/2329/a480nf2.jpg

Die Lok 24 an der Bekohlungsanlage in Neuenhaus am 9.7.1959 (S. Overbosch).


http://img402.imageshack.us/img402/2972/a486aj5.jpg

Die Heizerseite der Lok 24 am 2.6.1959 in Neuenhaus (H.G. Hesselink).


http://img486.imageshack.us/img486/1184/a489up7.jpg

http://img486.imageshack.us/img486/4506/a493mp4.jpg

http://img390.imageshack.us/img390/1082/a490is1.jpg

Am 22.4.1967 bereisten die Eisenbahnfreunde Hannover die Bentheimer Eisenbahn. H.G. Hesselink fotografierte den Sonderzug in Laarwald (rechts die Bekohlung und der Zollschuppen), bei Kleinringe und in Berge.


http://img230.imageshack.us/img230/9308/a492vb2.jpg

Am 8.6.1968 fand eine Sonderfahrt der holländischen Eisenbahnfreundevereinigung NVBS mit der Lok 22 statt, hier auf der Drehbrücke in Coevorden (H.G. Hesselink).


http://img526.imageshack.us/img526/8012/a491pd6.jpg

Der im Januar 1969 offiziell gegründete Grafschafter Modelleisenbahnclub (GrafMEC) veranstaltete im Mai 1969 zwei Abschiedsfahrten mit der Lok 22. An der allerletzten Fahrt am 31. Mai von Neuenhaus nach Gildehaus u.z. nahmen immerhin 770 Gäste teil. Hier trifft der Zug in Nordhorn ein. Auf dem Foto bin auch ich zu sehen (mehr verrate ich nicht). Wir verkauften damals im Zug Bier, Cola, Fanta und Hartwürstchen – ein reißender Absatz! (H.G. Hesselink)


http://img66.imageshack.us/img66/8760/a479vq0.jpg

Der Abschiedszug vom 31.5.1969 in Bentheim Nord. Neun übervolle Wagen hatte die 22er zu ziehen (S. Overbosch).


http://img66.imageshack.us/img66/7964/a494yj6.jpg

Bericht aus den Grafschafter Nachrichten vom 2.6.1969.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:03:13:01:55:06.

Jetzt kannst Du mich auch anzählen ...

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 12.03.07 20:50

- ich bin platt. Einige der Motive sind ja aus Deinen Büchern bekannt, aber es ist wirklich beeindruckend, was sich da sonst so noch angesammelt hat. Vielen Dank für diesen Beitrag (und die vielen anderen tollen Beiträge der letzten Wochen).
Bei der allerletzten Fahrt der 22 war Familie Gladtfeld übrigens auch im Zug (in dem auch mindestens drei Zweiachser mitliefen). Wenn ich mich recht entsinne, brach danach beim Mec der legendäre "Bockwurstsommer" an, in dem überzählige Würstchen verzehrt werden mussten.
Bei Gelegenheit könnte ich übrigens noch Scans aus einem Buchfahrplan der BE von 1926 beisteuern (der mir am vorletzten Wochenende "zulief").



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:03:12:20:51:42.
Auch dabei gewesen!!!! Zwar noch in jungen Jahren, aber dabei gewesen!
Soweit ich mich erinnere mußte bei der Abschiedsfahrt (in Gildhaus???) von einer Diesellok nachgeschoben werden!
Oder war das 1974 beim Abschied vom Personenverkehr von der Schiene?


Der Frank
Hallo!
Für jemanden wie mich, der sich für ELNA-Loks immer wieder begeistert: einfach schön....Danke!

Es reicht hier langsam

geschrieben von: der Mansfelder

Datum: 13.03.07 12:47

mit diesen einmaligen Fotos. Nach dem ich bei den Bildern von Stefan (52 2006) schon ein Drehstuhl ramponiert habe, brauche ich hier Beruhigungsmittel.
„Einfach Super“
Ich gehe jetzt in die Apotheke und freue mich auf die nächsten Bilder

Gruß
Der Mansfelder
Ein wunderschönes Portrait meiner Lieblingslok, vielen Dank.
Joachim