DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -


http://img89.imageshack.us/img89/1545/img982mo1.jpg

Einer der fünf Triebwagen der Baureihe 196 (Esslingen/SSW 1908, ex DRB 800-804) in den 30er Jahren auf dem Bahnhofsvorplatz von Ravensburg (F. Grünwald / Archiv Stock).


http://img399.imageshack.us/img399/927/img978vd4.jpg

Der elT 875 der DRB trug bei der DB die Nr. ET 197 01 (C. Bellingrodt / Archiv Stock).


http://img99.imageshack.us/img99/3530/img973zk6.jpg

Beschauliches Treiben vor dem Ravensburger Bahnhof um 1939 (P. Boehm).


http://img20.imageshack.us/img20/6997/img977lg4.jpg

Der ehemalige LAG-Wagen 833 in Ravensburg, 1939 (P. Boehm).


http://img263.imageshack.us/img263/1392/img975uq7.jpg

Der Gepäck-Bw 197 07 im Oktober 1956 in Weingarten (W. Stock).


http://img263.imageshack.us/img263/8939/img974hm6.jpg

Ein Triebwagen der Baureihe ET 196 im Juli 1951 in Ravensburg, man beachte die Scheinwerferblenden (W. Stock).


http://img176.imageshack.us/img176/8784/img971bx4.jpg

Zwei aus der LAG-Zeit stammende Zweiachser, vorne der EB 197 02 (er taucht im "Wolff" sonderbarerweise nicht auf), im November 1956 in Ravensburg (W. Stock).


http://img226.imageshack.us/img226/9462/img968yr5.jpg

Der EB 196 01 an derselben Stelle. Sein Schwesterfahrzeug EB 196 02 gelangte später nach Oberösterreich, … (W. Stock)


http://img451.imageshack.us/img451/8555/img962cl5.jpg

und lief bis 1976 zwischen Gmunden und Vorchdorf unter der Stern&Hafferl-Nr. 20 221. Am 27.7.1980 stand er desolat in Gmunden-Traundorf, wo heute keine Gleise mehr liegen (L. Kenning).


http://img462.imageshack.us/img462/7329/img972jc7.jpg

Heute erstrahlt er beim DEV in Bruchhausen-Vilsen wieder wie neu, hier am 2.5.1999 bei Vilsen Ort (L. Kenning). Alles weitere über seinen Lebenslauf siehe hier: [www.museumseisenbahn.de]


http://img167.imageshack.us/img167/9674/img969iz7.jpg

Blick ins Betriebswerk der Schmalspurbahn in Weingarten, links die Einfahrt aus Ravensburg, Nov. 1956 (W. Stock).


http://img167.imageshack.us/img167/5808/img966kf8.jpg

Abgestellte Wagen in Weingarten, rechts rangiert eine württembergische 75er (W. Stock).


http://img153.imageshack.us/img153/9025/img976zy4.jpg

Zugkreuzung im Oktober 1956 beim Ravensburger Krankenhaus, links der ET 196 02, rechts der ET 195 01 (W. Stock).


http://img153.imageshack.us/img153/8628/img967ca4.jpg

Und eine Begegnung am Bahnhof Ravensburg. Nach 1954 und dem Eintreffen der Düwag-Wagen liefen die Veteranen nur noch als „Vorzug“ (W. Stock).


http://img171.imageshack.us/img171/6906/img979np8.jpg

Im Oktober 1954 standen in Ravensburg gleich zwei Vorzüge beieinander (W. Stock).


http://img223.imageshack.us/img223/6490/img980gg6.jpg

Die ET 195 01 (Düwag/Kiepe 26887/1954) und 195 02 (Düwag/Kiepe 26888/1954) waren die einzigen an die DB gelieferten schmalspurigen Elektrotriebwagen. Nummern und DB-Emblem sind auf diesem Bild noch nicht erkennbar (C. Bellingrodt).


http://img521.imageshack.us/img521/3963/img981bq6.jpg

Nach der Stillegung wurden die Düwag-Triebwagen 1959 nach Rotterdam verkauft, wo sie bei der RTM einen Generatorwagen (Hoogeveen 1963, 130 kW) und die Nummern M 17.01, 17.00 und 17.02 erhielten, auf 1.067 mm umgespurt wurden und als Steuerwagen liefen. Am 2.12.1963, ihrem ersten Betriebstag, passierten sie die Spijkenisse Hubbrücke (F. v.d. Gragt)


http://img170.imageshack.us/img170/1752/img959fa9.jpg

http://img175.imageshack.us/img175/1174/img961js8.jpg

Ab 1966 lief der Zug im Zillertal, nun mit 760 mm Spurweite, hier am 24.8.1980 in Fügen und bei Zell am Ziller (L. Kenning). Heute befindet sich der Zug wieder in Rotterdam, siehe hier: [www.rtm-ouddorp.nl]


http://666kb.com/i/dp6xwsh7kuikz5mmj.jpg




5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:01:31:00:47:55.

Großartig, denn...

geschrieben von: Malte Werning

Datum: 21.02.07 00:55

...davon sieht man wirklich selten Bilder! Vielen Dank!

stark

geschrieben von: eurosprinter

Datum: 21.02.07 01:00

Hallo Ludger,

starke Sachen die Du hier wieder präsentierst - ich bin beeindruckt.
Ich habe mir erst vorhin Deinen Beitrag über die Sattelomnibusse angeschaut, Sachen gab es früher.... Wahnsinn!
Danke, daß Du uns an diesen wirklich seltenen und historischen Bildern teilhaben läßt.

schöne Grüße
hans-jörg
Echt toller Beitrag, dieser Betrieb interessiert mich, seit dem ich ein Photo von einem der DÜWAGs gesehen habe, habe aber noch keine Infos über ihn gefunden...

Kannst du einen "Netzplan" zeichnen?

Welchem Zwecke dienten die "Vorzüge"?

Gruss, sepruecom

Sehr interessante Bilder!

geschrieben von: Palatino

Datum: 21.02.07 06:56

Da hast Du ja wirklich seltene Fotos zusammengetragen. Es muss schon ein uriger Betrieb gewesen sein, von dem man heute so gut wie nichts mehr erkennen kann.

Süß finde ich auf dem Foto des EB 197 02 die mollige schaffnerin mit dem Galoppwechsel. Das zeigt, dass es doch wohl eher straßenbahnmäßig zuging, auch wenn der Betrieb von der Staatsbahn abgewickelt wurde.

Die Dampflok ist übrigens keine badische 75, sondern eine württembergische T 5, spätere DR/DB-Baureihe 75.0. Solche Loks waren damals im Bw Aulendorf beheimatet.

Grüße aus der Pfalz
Hubert

Re: Sehr interessante Bilder!

geschrieben von: TW 334

Datum: 21.02.07 08:53

Hallo Ludger,
danke für deine gr´ßartigen Beiträge. Immer wieder interessant. Mach weiter so.

Mfg TW 334

http://www.abload.de/img/godmakesthedifference92ebc.jpg

Freundlicher Hinweis...

geschrieben von: Linie 8 muss wieder her

Datum: 21.02.07 10:08

bist Du sicher, dass Du die Rechte an den Bildern hast? Sonst könntest Du - leider - bald unangenehme Post von Leuten erhalten, die mit solchen Abmahnungen ihr Geld verdienen.

http://www.abload.de/img/linie8nw3if1.jpg
Aus der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar
Veröffentlichungen und Forenbeiträge

die hier gezeigten Bilder ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 21.02.07 10:15

darf ich ohne weiteres veröffentlichen, von den meisten habe ich sogar die Negative erworben, alle anderen habe ich weggelassen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:02:21:11:57:33.
danke für diese wirklich tollen Bilder einer der schönsten Süddeutschen Bahnen (nur meine persönliche Meinung)


RCH
...gehört zum allerfeinsten was es hier im HiFo zu sehen gibt.

Ob jetzt Ravensburg - Weingarten, Wiesbaden, Gelenk- bzw. Sattelbusse, Straßenbahnen, oder auch die Gasbusse. Letztere würden in dieser Form heute gar keine Betriebsgenehmigung mehr bekommen. Aus Sicherheitsgründen.

Komisch, früher ging das, und es hat auch keinen gestört...


Für diese Beiträge möchte auch ich ihm meinen Dank aussprechen. Bin gespannt was Ludger noch auf der Pfanne hat...


Bis neulich

Rolf Köstner

"Erst wenn ich nicht mehr mein Eisenbahnerspanisch, mein Deutsch oder Englisch benutze, wenn ich da allein stehe mit meinem Tschechisch, weil alle Weltreisenden weg sind, dann weiß ich, es ist vorbei mit Europa.“

Pavel Peterka (Speisewagenkellner)

GENIAL! => + !

geschrieben von: TBWA

Datum: 21.02.07 12:23

Servus,

einen sehr schönen Beitrag hast du da gemacht, noch dazu über eine fotographisch nicht so sehr "erschlossene" Strecke!

2 Anmerkungen hätte ich allerdings noch:

Wie Palatino schon sagte, ist die sichtbare DB-Lok eine württ. T5/75.0

und b) würde ich sagen, dass Bild 5 in Weingarten aufgenommen worden ist und nicht in Ravensburg.

Wenn ich mir vorstelle wie's da heute aussieht...oh Gott, echt nicht mehr wiederzuerkennen => zumindest auf der Straße Weingarten - Ravensburg!!!

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Gibt es noch die Chance auf Spuren?

geschrieben von: Interregio

Datum: 21.02.07 13:47

>>> Wenn ich mir vorstelle wie's da heute aussieht...oh Gott, echt nicht mehr wiederzuerkennen => zumindest auf der Straße Weingarten - Ravensburg!!! <<<

Ganz meine Meinung, ich bin zwar nur zweimal jährlich dort, aber die Verbindungsstraße ist echt eine astreine Stadtautobahn. Trotzdem wage ich es mal zu fragen: gibt es vielleicht trotzdem noch irgendwo Spuren? Vielleicht im Abschnitt Weingarten - Baienfurt? Irgendwelche Schotterreste im Gebüsch? Wandrosetten? Bahnsteigkanten? Maststümpfe?

Würde mich sehr über eine Auskunft freuen, mache mich immer gerne auf die Suche nach solchen Überbleibseln, allerdings nur wenn überhaupt die Chance besteht etwas zu finden...

Danke schonmal und viele Grüße, Interregio

? Zur Bezeichnung

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 21.02.07 13:53

Hallo Ludger,
danke auch von mir, daß Du uns diese Bilder hier zeigst!
Bei den Bezeichnungen der Triebwagen bin ich mir nicht ganz sicher, ob Deine Angaben zum jeweiligen Aufnahmezeitpunkt passen. Wurde die LAG nicht erst 1938 von der Reichsbahn übernommen? Das hieße, bis dahin hatten die Wagen LAG-Nummern (wie auf dem ersten Bild). Wurden sie nach der Übernahme zunächst noch in das alte Reichsbahn-Schema ("elT ...") umgenummert, bevor sie als ET 196 und ET 197 bezeichnet wurden?
Gruß Stefan

ja, so isses

geschrieben von: ludger K

Datum: 21.02.07 14:13

Mit der Verstaatlichung der LAG per 16.6.1938 gelangten die Fahrzeuge ins DRB-Schema. Aus dem Triebwagen "elT 875" wurde z.B. der ET 197 01, und diese Nummer behielt er auch bei der DB. Die kleinen Personenwagen trugen in der Anfangszeit niedrige Nummern wie 1-5, 8 oder 16, später z.B. "LAG 833" (DRB-Nr. unbekannt). Es gibt ein Foto von etwa 1938/39 eines EB 197 11, und auch lt. DEV-Homepage fand die Umzeichnung gleichzeitig mit der Verstaatlichung statt.

Viele Grüße
Ludger

kleine Anmerkung

geschrieben von: bregenz

Datum: 21.02.07 15:40

das von Dir genannte Krankenhaus bei Bild 13 oder 15 ist nicht das Ravensburger, sondern das Weingartner Krankenhaus. Dieses liegt exakt an der Strecke. Um das Ravensburger zu erreichen - welches zwar auch in der Nähe der ehem. Trasse liegt - müsste 'das Bähnle' eine ordentliche Steigung bewältigen.

Re: Gibt es noch die Chance auf Spuren?

geschrieben von: PL

Datum: 21.02.07 15:55

Sag´ mal,

hat damals bei der Stillegung sofort der GB Bahnbus zugeschlagen? Wenn man liest, dass da heute die Stadtautobahn drüber geht, müsste doch eigentlich ausreichend Verkehrsnachfrage vorhanden gewesen sein.

Erinnere ich mich recht, dass anlässlich der Einführung der NE-Linie Ravensburg - Friedrichshafen auch von dem Ort Weingarten die Rede war, der ausreichend Potential hätte, wieder Schienenanschluss zu erhalten?


Grüsse

ET 454
Auch wenn das mit der "Stadtautobahn" jetzt sicherlich etwas überspitzt war, die Strecke ist bis heute DIE Hauptachse im Bereich Ravensburg, auch im ÖPNV:

http://www.bodo.de/de/stadtverkehre/rv_weingarten/linien_fahrplaene/liniennetz/linienbus.gif
Wie man sieht verkehren zwischen Ravensburg und Weingarten sage und schreibe fünf Buslinien parallel zueinander, die beiden Hauptlinien 1 und 2 führen dann weiter nach Baienfurt. Potential für eine moderne Stadtbahn gebe es also wahrlich genug, nur müßte man sie halt neu einführen (zur Erinnerung: die nächste Oberleitung hängt erst 100 km nördlich in Ulm). Hier noch mal der Stadtbus-Linienplan als pdf-Ansicht zum vergrößern: [www.bodo.de]

Zu Deiner Ausgangsfrage: wer die Konzession übernommen hat kann ich Dir leider nicht sagen, laut Wikipedia ist die RAB aber bis heute gut am Stadtbus Ravensburg/Weingarten beteiligt, was ein deutliches Indiz für Deine These ist: [de.wikipedia.org]

Viele Grüße, Interregio



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:02:21:18:09:11.

Die ET's heute ( m4B )

geschrieben von: DEUTZ 57179

Datum: 21.02.07 18:02

Guten tag,

Danke für dein beitrag Ludger, sehr schön.
Hier ein paar bilder von den triebwagen heute.

http://img510.imageshack.us/img510/5760/1003112ha0.jpg
Tw 17.01 im betriebshof/bahnhof Ouddorp, 23-07-2005.

http://img57.imageshack.us/img57/6647/1003111ni9.jpg
Tw 17.00 im betriebshof/bahnhof Ouddorp, 23-07-2005.

http://img510.imageshack.us/img510/1653/1003107rr4.jpg
Tw 17.02 im betriebshof/bahnhof Ouddorp, 23-07-2005.

http://img185.imageshack.us/img185/240/1003115cu9.jpg
Tw 17.01 von innen, betriebshof/bahnhof Ouddorp, 23-07-2005.

Schöne grüße aus Rotterdam,

Cor

http://img245.imageshack.us/img245/97/scannen0001dv5.jpg

hastike leuk!

geschrieben von: ludger K

Datum: 21.02.07 18:19

Einfach wunderbar, wie sorgfältig der Zug in Holland restauriert wurde! Vielen Dank für die Fotos!

- (o.w.T)

geschrieben von: Interregio

Datum: 21.02.07 18:43

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:12:22:15:44:41.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -