DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Straßenbahn und Obusse in Neuwied am Rhein

geschrieben von: ludger K

Datum: 18.02.07 16:27

In Neuwied existierte vom 1.8.1901 bis 31.10.1950 eine meterspurige Straßenbahn. Zeitweise gab es auch zwei Obuslinien:

ab 1.10.1949: Neuwied – Engers – Heimbach – Gladbach (10,6 km, am 28.2.1963 stillgelegt)
ab 1.5.1951: Oberbieber – Neuwied (9 km, am 1.8.1962 stillgelegt)

Hier einige Werkbilder der MAN, Straßenbahnfotos von Friedrich Grünwald aus den 30er Jahren sowie ein Bild des Tw 13 (Frühjahr 1950) und Obusfotos von Werner Stock vom März 1953 und Juni 1956.



http://img231.imageshack.us/img231/4923/img910wd2.jpg

http://img260.imageshack.us/img260/6870/img911qd3.jpg


http://img231.imageshack.us/img231/3973/img912qy4.jpg


http://img230.imageshack.us/img230/6312/img906hs6.jpg

http://img260.imageshack.us/img260/9732/img907wr8.jpg

http://img260.imageshack.us/img260/5152/img908bm4.jpg

http://img230.imageshack.us/img230/6021/img909pd8.jpg


http://img231.imageshack.us/img231/6019/img899yi5.jpg

http://img142.imageshack.us/img142/8443/img898ju1.jpg

http://img409.imageshack.us/img409/836/img913hz3.jpg

http://img64.imageshack.us/img64/1734/img914sx7.jpg

http://img64.imageshack.us/img64/8329/img915vo2.jpg

http://img409.imageshack.us/img409/1462/img916mg9.jpg

http://img409.imageshack.us/img409/1294/img917nk2.jpg

http://img409.imageshack.us/img409/2033/img918lm8.jpg


http://666kb.com/i/dp6xwsh7kuikz5mmj.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:02:10:19:20:25.

Einfach wunderschön anzusehn

geschrieben von: Marina´s Heizer

Datum: 18.02.07 16:31

Danke für´s Einstellen dieser herrlichen Aufnahmen. Könnt´ ich doch nur meine Zeitmaschine fertigstellen .....
Besonders angenehm fällt mir erneut der warme Schwarzton der Straba-Fotos auf. Erinnert mich an den hervorragenden Ilfobrom-Entwickler bzw. gemässigtes Chamois-Papier.

Gruss vom Heizer,





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:02:18:16:41:48.

Re: Straßenbahn und Obusse in Neuwied am Rhein

geschrieben von: Hans Ettengruber

Datum: 18.02.07 16:47

Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen. Das sind schöne Aufnahmen aus meiner Geburtsstadt. Mein Großvater hat da auch einige Aufnahmen gemacht - wenn ich dann mal Zeit habe scanne ich das mal ein.

ich habe überwiegend keine SW-Fotos eingescannt, ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 18.02.07 17:24

sondern (abgesehen von den ganz alten Fotos) die Originalnegative, dadurch erhält man mehr Zeichnung im Schattenbereich und auch sonst mehr Schärfe. Wenn man dann im Photoshop im Mittelton etwa 20 % Gelb und 5 % Rot dazugibt, ergibt sich dieses Chamois.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:02:18:17:25:32.

Einfach wunderschön anzusehn - stimmt

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 18.02.07 21:55

untergegangene Welten, und Michael's Wunsch mit der Zeitmaschine ist nicht von der Hand zu weisen.

Re: Straßenbahn und Obusse in Neuwied am Rhein

geschrieben von: GM

Datum: 18.02.07 22:33

Super schön Bilder.

Ich möchte auf folgende Page verweisen: [web86.netzwerteserver2.de]

Dort kann man sich Ausschneidebögen von den Fahrzeugen der Neuwieder Kreisbahn runterladen.

Als Neuwieder...

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 18.02.07 22:39

...gerate ich bei dem Betrachten der Bilder etwas "aus dem Häuschen".
Wunderbar was du hier gesammelt hast und vielen Dank für die Veröffentlichung!!!


Beste Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Re: ...Obusse in Neuwied am Rhein - Köstlich!

geschrieben von: Tristan

Datum: 19.02.07 14:31

Herzlichen Dank für die tollen und äußerst raren Obus-Aufnahmen!

Was für ein köstliches Design! Alles so schön rund und kurvig. Und wie die Anhänger prima dazupassen. Brillant auch die Fotos von dem Kehrschleifen-"Spinnennetz" ;-) Da ist ein Schild auf dem (einzigen) Mast mit Stromeinspeisung zu sehen: Was da wohl draufsteht?

Und auch in der engen Kurve (bei der "Netten Klause", offenbar in Bahnhofsnähe) kam man mit wenigen Masten (aber dafür vielen geschickten Überspannungen) aus. Die Schiebetür... Passant auf der Flucht - Zucker!

50er-Jahre PUR! Auch damals hatten es offenbar schon ein paar eilig. Hüte statt Handys.

Fabelhafte Originaldokumente mit Seltenheitswert!

________________________________________________________________________________
Bildbericht/Obus: Zehn Kilometer frisches Kupfer :-) in Bratislava | 1. Teil | 2. Teil
Wien/Tramfotos: Viertausendfünfhundert am Fünfer
Antike Blitz- und Donnerhütten, Gleismesswagen
Bunte Dampfrossparade beim Heizhausfest Bratislava 2006
Fotoreportage vom Eisenbahnmuseum Budapest | 1. Teil | 2. Teil

Wäschespinne und Schild in Großaufnahme (2 Fotos)

geschrieben von: ludger K

Datum: 19.02.07 14:58

http://img225.imageshack.us/img225/6781/img922tu3.jpg

http://img225.imageshack.us/img225/6263/img923ic3.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:02:19:14:59:42.

Re: Wäschespinne und Schild in Großaufnahme (2 Fotos)

geschrieben von: Tristan

Datum: 19.02.07 21:20

Zwei sehr interessante und aufschlussreiche Fotos. Danke nochmal!

"Unbefugten ist das Betreten und Befahren des Platzes verboten", prangt da also gleich ein paar Mal groß in der Mitte. Na, ganz schön strenge Sitten zu der Zeit... Schaut zwar gefährlich elektrisch aus, die ganze Konstruktion, ist es aber keineswegs. Wahrscheilich wollte man schon damals Falschparker ein wenig einschüchtern (oder Oma Schröder, die vielleicht doch auf die Idee kommen könnte, sonntags, wenn nicht viel Obus-Verkehr ist, ihre Wäsche aufzuhängen ;-)

Gut zu erkennen auch die Methode, bei so engen Wendeschleifen statt des gespannten Fahrdrahts leichte, dünne, hohle und vorgebogene Rohre zu verwenden. Und bei dem gar nicht schmalen Mast, der das alles tragen muss, mochten bestimmt Erfahrungen aus dem Schiffs- beziehungsweise Zirkuszeltbau einfließen ;-)

________________________________________________________________________________
Bildbericht/Obus: Zehn Kilometer frisches Kupfer :-) in Bratislava | 1. Teil | 2. Teil
Wien/Tramfotos: Viertausendfünfhundert am Fünfer
Antike Blitz- und Donnerhütten, Gleismesswagen
Bunte Dampfrossparade beim Heizhausfest Bratislava 2006
Fotoreportage vom Eisenbahnmuseum Budapest | 1. Teil | 2. Teil

Endpunkt Oberbieber

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 20.02.07 00:11

In den 2 anderen Bildern der Wendeschleife ist das Wartehäuschen mit Sitzbänken gut zu erkennen, also musste man den Platz betreten um mitfahren zu können. Aber Mitfahrer sind ja keine Unbefugte... (Die Wendeschleife gibt es heute noch, wenn auch ohne Funktion)


Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.