DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Betzdorfer Dampfbetrieb 68-76; Teil 5: in Betzdorf (13B)

geschrieben von: Donni

Datum: 21.01.07 09:07

Hallo HiFo-Gemeinde,

heute schauen wir uns auf dem Weg siegabwärts in Betzdorf um. Dieser beschauliche kleine Ort im bergigen Siegtal besitzt einen beachtlichen Eisenbahnknoten mit einem recht interessanten Keilbahnhof. Die besondere Anlage mit starken Bögen ermöglicht abwechslungsreiche Motive mit praktisch ganztags passablen Lichtverhältnissen. Auch das kleine fotogene Bahnbetriebswerk trug mit dazu bei, daß sich die Eisenbahnanlage von Betzdorf fast wie im Bilderbuch präsentiert(e). Dabei besonders bemerkenswert: schon lange vor "google-earth" konnte man das alles auch aus der Vogelperspektive betrachten.

Bild 1: 044 953 ist gerade mit N6588 aus Siegen am nördlichen Hausbahnsteig des krummen Keils zum Stehen gekommen, August 1975

http://fs5.directupload.net/images/160221/ujari8iq.jpg


Bild 2: Das Doppel aus 052 437 und 044 552 (leihweise aus Crailsheim) kommt gerade am südlichen Hausbahnsteig von einem Einsatz aus Dillenburg zurück, 16. Mai 1973.

http://fs5.directupload.net/images/160221/cmkwnrya.jpg


Bild 3: 052 404 verläßt im April 1975 den Betzdorfer Bahnhof mit dem nachmittäglichen Ng nach Würgendorf. Gleich hinter dem Ende des Bahnsteigs folgt in einer Rechtskurve der Anstieg zum Grünebacher Tunnel.

http://fs5.directupload.net/images/160221/yzyger2b.jpg


Bild 4: 052 626 läuft im Juli 1975 mit Ng69652 von Herdorf im heimatlichen Betzdorf ein.

http://fs5.directupload.net/images/160221/cb9yajoa.jpg


Bild 5: Einige Zeit später kommt dann auch 050 904 mit dem 65616 von Würgendorf nach Betzdorf zurück.

http://fs5.directupload.net/images/160221/s62yd23d.jpg


Bild 6: 044 357 hat soeben den Betzdorfer Güterbahnhof verlassen und nimmt auf der Siegener Seite des Personenbahnhofs Anlauf für die Fahrt siegaufwärts nach Kreuztal, März 1973.

http://fs5.directupload.net/images/160221/45x56suj.jpg


Bild 7: Derselbe Vorgang am 16. Mai 1973, allerdings muß sich 044 174 diesmal durch das äußerste Gleis des Personenbahnhofs schlängeln.

http://fs5.directupload.net/images/160221/n9hpt6yt.jpg


Bild 8: Vom Bahnsteigende bot sich damals noch eine waldreiche Sicht auf einfahrende Züge aus Richtung Siegen, hier mit 044 486. Wenige Jahre später bereicherte dann eine wuchtige Straßenbrücke diese Szenerie.

http://fs5.directupload.net/images/160221/t7tt35n6.jpg


Bild 9: 050 825 mit Ng nach Kreuztal verläßt Betzdorf etwa auf Höhe der ehemaligen Schrankenanlage, Sommer 1972

http://fs5.directupload.net/images/160221/yqwjw4ff.jpg


Bild 10: 044 592 ist im Juli 1975 mit N6588 in Betzdorf angekommen und muß nun noch die Garnitur im Bahnhof umsetzen.

http://fs5.directupload.net/images/160221/7elbjpsz.jpg


Bild 11: 044 096 und 206 halten Sonntagsruhe im Bw.

http://fs5.directupload.net/images/160221/e2oy5bb3.jpg


Bild 12: Den Blick auf die Drehscheibe gab es schon einmal. Weil's jedoch hier oben so schön war, gönnen wir uns dieses Erlebnis erneut. Am 22.Mai 1975 muß wieder einmal die 044 592 ran: sie rollt hier im Lichtloch gerade rückwärts von der Drehscheibe, um.....

http://fs5.directupload.net/images/160221/ahaevtff.jpg


Bild 13: .... kuze Zeit später Tender voraus den Ng65619 nach Würgendorf aus dem Güterbahnhof zu schleppen. In dieser Draufsicht kommt zu unserer Freude im Vordergrund der Einzelgänger 236 238 vorbeigekurbelt.

http://fs5.directupload.net/images/160221/jyys4phy.jpg


Nächster Serien-Beitrag am kommenden Wochenende: "das Pech der 057 070"

Soviel für heute und noch einen schönen Sonntag

Gruß
Donni

edit: Überschrift zu Bild 13 zur 236 238 geändert; Dank an Mathias Lauter für die Informationen (s.u.)

Links zu den Beiträgen zum Betzdorfer Dampfbetrieb 1968 - 1976:
Teil 1: Einführung & Appetitmacher (12B)
Teil 2: das Finale (13B)
Teil 3: in Siegen (15B)
Teil 4: Dampfzüge an der Sieg I (13B)
Teil 6: das Pech der 057 070! (11B)
Teil 7: rund um den Kirchturm (14B)
Teil 8: übern Westerwald... (15B)
Teil 9: unterwegs mit Hermann (13B)
Teil 10: Einsätze östlich von Siegen (13B)
Teil 11: Umlenker! (12B & 2Scans)
Teil 12: Umlenker II (15B)
Teil 13: Dampfzüge an der Sieg II (13B)
Teil 14: Sonderfahrten I (16B)
Teil 15: Sonderfahrten II (15B)
Teil 16: 3 markante Drillinge (10B)

plus Zugaben
Wie wär's zwischendurch mit ein paar 44ern? (14B)
Hoffentlich langweile ich nicht: schon wieder 44er (16B)
Dampfzeit in Siegen: schwere Loks für leichte Züge (12B)
Dampfzeit in Siegen: 'ne volle Packung Jumbos zum 2.Advent (17B)
Dampfzeit im Siegtal: 24 Bilder zum 4.Advent


Hier geht's zum Verzeichnis meiner bisherigen DSO-HiFo-Beiträge.



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:02:21:23:03:59.

? zu Bild 3

geschrieben von: aps

Datum: 21.01.07 09:11

Hallo,

vielen Dank für Deinen Betzdorf-Beitrag. Und gleich eine Frage zu Bild 3: Im Hintergrund ist ein Gebäude mit seitlichem Treppenaufgang und merkwürdiger Fassade mit Werbung zu sehen. Von der Optik her sieht es aus wie ein Postengebäude oder Stellwerk bzw. Überrest eines anderen Gebäudes. Natürlich kann ich mit meinen Mutmaßungen falsch liegen ;-)
Was war/ist es wirklich?

Gruß aus dem Münsterland
Andreas

Hallo! Bei "einer Kanzel V36" handelt es sich natürlich um 236 238, das war nämlich die einzige, die keine Kanzel auf das Führerhaus bekam, sondern gleich ein ganz neus Führerhaus mit hochgelegenem Bedienstand.
Schönen Sonntag wünscht Mathias
Der für mich bisher beste Beitrag aus dieser Serie, danke!
Da Du von der neuen Straßenbrücke sprachst, hier ein Bild aus meiner Agfabox-Frühzeit. Es wurde zwar schon irgendwann einmal gezeigt, paßt hier aber. Ich tippe auf 052 626 im Jahre 1974:

http://img180.imageshack.us/img180/954/betz0bc.jpg
05 002 Hier: die Aufnahme der 50 2404 ist interessant ..
05 001 .. ja, schön ausgeleuchtet im Sonnenlicht ..
05 002 .. nee - ja, das auch - aber sie hat fast einen Metallisé-Effekt auf dem Schwarz-Grau!
05 001 Stimmt - aber woher kommt dieser helle Fleck unten am Kessel, das ist öfters zu sehen, wenn die Loks ziemlich verschmutzt sind?
05 002 .. kann eigentlich nur Bremsstaub sein, vulgo: Roststaub; der Blick von oben auf die Drehscheibe: das ist ein interessanter anderer Blickwinkel!
05 001 Das muß aus dem Berghang heraus gesehen sein, der da hinter dem BW aufstieg.
05 002 wieso 'stieg' - steigt er jetzt nicht mehr?
05 001 eh-hm .. also die 44er wirkt wieder mal wuchtig! Besonders hier, wo sie direkt auf die Telekamera zukommt!
Ach, war nicht 44 096 zeitweise mal in Emden?

05002 keine Ahnung, frag doch die HiFo-Indianer
05 001 also gut, frag ich die HiFo-Indianer, hiermit.
05 002 Bild 8: " .. damals noch waldreiche Sicht - dann wuchtige Straßenbrücke .. " Also, mit Wald und ohne Straßenbrücke ist's jedenfalls schöner
05 001 Auf jeden Fall: wir sind für mehr Wald und weniger Straße!
05 002 Guck mal hier (Bild 10) - wenn das nicht ein Zug mit reichlich Leistung ist ...
05 001 .. das geht für ne 44er sogut wie Leerfahrt! War das etwa Planbespannung?
05 002 HiFo-
05 001 -Indianer fragen - gut, gut!

Dank von '001&'002 an Donni für den Einblick in das BW Betzdorf! Wir freuen uns schon auf die nächste Folge - obwohl, das soll nicht Schadenfroh klingen, von wegen "Pech der 057 070"

Antwort zu 044 096

geschrieben von: Donni

Datum: 21.01.07 12:21

Hallo 05en,

nettes Zwiegespräch, mal ne andere Art der Kommentare.

Zu der 096:
In der Tat, die kam am 24.09.69* von Emden und machte sich bis zu ihrem Ende dann in Betzdorf nützlich.
(Z 21.02.75; A 16.05.75)*

* Alle Angaben aus EK!

Die Personenzugleistungen waren in dieser Form (Lok, Wagen-Garnitur, ungefähre Fahrplanlage) langjährig planmäßig - also auf jedenfall Fall von Herbst 1967 bis Fahrplanwechsel September 1975, dem 44-Planende in Betzdorf. Sie waren eingebunden in einen Umlauf Ng Betzdorf-Kreuztal-(Lz Geisweid-Üg Kreuztal**)-Lz Siegen-P/N Betzdorf

** die Üg nicht konstant in allen Fahrplanperioden

Weitere Bilder dieser Züge sind im Teil 4 "Dampfzüge an der Sieg I" enthalten.

Gruß
Donni
Hallo,

wieder sehr, sehr hübsch, ich bin auf die Geschichte mit der 057 gespannt.

Gruß, Thomas
Wieder mal absolut erste Sahne!
Wir halten das mit dem Herbst auf jeden Fall mal im Auge.
Vielleicht macht ja zusätzlich sogar noch der Ein- oder Andere hier einschlägig bekannte Fotograf mit, Zeit ist ja genug...

Viele Grüße
Carsten

Müsste das Stellwerk "Bn" ...

geschrieben von: 03 1008

Datum: 21.01.07 15:22

... an der Strecke nach Siegen sein, vgl. auch mein Foto hier.

Vielen Dank an "Donni" für den tollen Beitrag, der viele schöne Erinnerungen weckt. Hätte ich doch nur öfter an a-Tagen in Betzdorf sein können!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:01:21:15:25:09.
Hallo Stefan,

es ist toll, dass dank deiner Beiträge endlich auch mal Betzdorf und Umland angemssen im HiFo gewürdigt werden. Gerne mehr! Und besonders freue ich mich schon auf die letzte 57er - wenn auch die Umstände betrüblich sind.

Viele Grüße aus Köln von

Bernhatd
Hochinteressant! Ein Jammer, daß ich in diese Ecke nie gekommen bin. Vielen Dank für die tollen Bilder!

dampfgerd

Sehr schön!! (o.w.T)

geschrieben von: Niek Opdam

Datum: 21.01.07 23:17

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)