DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Alsdorf-Teil 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 , Karte zu13 , 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 , Vergleich mit heute.

Nun machen wir mal einen größeren Sprung bis zm 13. August 1976. Ich war zwar zwischendurch etliche Male noch auf Anna (alles Schwarz-Weiß), aber die Bilder wiederholen sich natürlich nun.

Daher habe ich als nächste Serie Dias gescannt, die auch wieder das Innere der Grube Anna zeigen.
Beginnen wir – natürlich – an der bekannten Güterrampe. Der MAN-Uerdinger 795 656 samt Beiwagen (natürlich nicht fotografiert) hatte Pendeldienst zwischen Herzogenrath und Stolberg (Bild 239). Es war ein warmer Sommertag und so blieb die vordere Tür offen stehen:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-34_795656_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


In den Bildern 240 und 241 sehen wie wieder den Dreikuppler Lok 11, wie sie einen Fc-Kohlenzug ins Rangiergleis zieht:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-37_Lok11_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-38_Lok11_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

Und hier sehen wir sie noch im Portrait vor dem schönen Ziegelgebäude (Bild 242):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-39_Lok11_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Ich umrundete nun die Grube Anna samt Kokerei, um zum grubeneigenen BÜ an der Herzogenrather Straße zu kommen. Dort empfing mich bereits die nun mit Fahrradlampen versehene Elna, Lok 10, wie sie einen Fc-Wagenzug im Grubengelände verschob (Bilder 243 und 244):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-42_Lok10_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-43_Lok10_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg


Hier, im Bild 245, sehen wir sie neben einer der Kokslöschloks der Grube Anna stehen. Zu diesem grünen Gerät habe ich leider keine Aufschreibungen, kann mich nur noch erinnern, dass AEG als Hersteller angegeben war:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-44_Lok10_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg


Dann kuppelte Lok 10 ab und setzte um (Bilder 246 und 247):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-45_Lok10_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-46_Lok10_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg


Ich fragte dann die Lokmannschaft, ob ich denn nochmals Fotos am Lokschuppen machen dürfte. Und siehe da: Die Grube stand offen für mich!
Am Lokschuppen angelangt, traf ich zunächst auf Lok 2, die in Untersuchung weilte. Das Führerhaus war abgenommen und der Kamin hatte einen Helm bekommen (Bild 248):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-47_Lok2_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Vor dem Lokschuppen standen beide Bergbau einträchtig hintereinander, vorne Lok 7, dahinter Lok 12 (Bilder 249 bis 251):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-48_Lok7_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/37-50_Lok12_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-1_Lok12_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

Lok 12 war offensichtlich auch in Arbeit; man hatte ihr eine Laterne abgenommen. Leider war das übernächste Gleis belegt, so dass ich wegen der beengten Verhältnisse keine schöneren Aufnahmen machen konnte.


Weiter im Gelände weilte noch eine Lok in Untersuchung. Bei Lok 5, der alten Vorkriegs-Krupp, hatte man den rechten Wasserkasten samt Führerhausseitenwand abgenommen und neben die Lok gestellt. Ein Stück der Stehkesselverkleidung lehnt davor. Schön kann man so auf den Stehkessel mit seinen Stehbolzen blicken. Auch bei dieser Lok hatte der Kamin den Stahlhelm auf (Bild 252):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-2_Lok5_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Dann durfte ich auch hinauf ins Stellwerk. Welch ein grandioser Überblick über die Dampfloks! Schnell durch die Scheibe geschossen seht ihr Lok 10 am Stellwerk stehen; der Lokmann kommt gerade hinauf zu uns (Bild 253):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-3_Lok10_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Im Bild 254 zeige ich euch einen Überblick über den Lokschuppen. Vorne stehen die beiden Bergbau-Loks 7 und 12, dahinter hat sich die "neue" Lok 4 verborgen:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-4_Lok12_7_4_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

Die Gleise, die in der oberen Bildmitte nach hinten laufen, führen geradewegs zum Bahnübergang.


Lok 3, die in frischem Lack glänzt, war vor einiger Zeit ja mit dem Kessel ihrer Unfallkontrahentin Lok 4 ausgerüstet worden. So konnte sie wieder in Dienst gestellt werden. In diesem schönen Blick von oben auf die Lok erkennen wir die erforderliche Führerhausentlüftung, die insbesondere im Sommer überschüssige Wärme nach oben ableitete (Bilder 255 und 256):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-5_Lok3_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-6_Lok3_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

Auch diese Lok war nun leider mit den unschönen Fahrradlampen versehen worden.


Dann kam Lok 10 mit einem Fc-Zug vorbeigefahren (Bild 257). Auf dem vorderen Dom fehlt ein Deckel – ist darunter etwa die Gehäusebefestigungsschraube versteckt?

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-7_Lok10_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Direkt unterhalb des Stellwerks sehen wir im Bild 258 Lok 1 mit einem Feinkohlenzug. Hier hat man auch noch einen Überblick über das westliche Gelände der Grube Anna bis zum Förderturm:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-9_Lok1_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

Und – eben erst jetzt entdeckt – noch ein weiteres Highlight der Grube Anna gibt es im hinteren rechten Bereich zu sehen: Eine Waggon-Kippanlage! Sie hat gerade einen der mit Feinkohlen beladenen E-Wagen aufgenommen und kippt ihn über die Stirnwand aus – die Kohle rieselt direkt in einen Bunker!


Werfen wir noch einen letzten Blick über den Lokschuppen, wo sich in der Zwischenzeit Lok 3 noch vor Lok 7 gestellt hat und leider ein offener Güterwagen den Blick etwas verstellt (Bild 259):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-10_Lok12_7_4_3_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Ich verabschiedete mich nun vom freundlichen Stellwerkspersonal und begab mich auf den Rückweg. Unter dem Stellwerk kam gerade Lok 9, die alte Hohenzollern, mit einem langen Fal-Wagenzug zu mir gefahren, dessen Wagen noch wie neu glänzten! (Bilder 260 bis 262):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-11_Lok9_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-12_Lok9_Alsdorf_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-13_Lok9_Alsdorf_13-8-76_S.jpg


Auch hier hatte die Lokmannschaft Verständnis für mich als Eisenbahnfreund und nahm mich auf Lok 9 mit bis zum Bahnübergang. Im Bild 263 hat Lok 9 gerade vom Zug abgekuppelt und setzt nun um, um einen weiteren Fc-Zug zu bespannen:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-14_Lok9_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg


Diese Fuhre sehen wir hier im Bild 264 bei der Überquerung der Herzogenrather Straße auf der Fahrt zum Wilhelmsschacht:

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-19_Lok9_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg


Zum Abschluss zeigte sich noch einmal Lok 3, die auch mit einigen Wagen den BÜ querte (Bilder 265 und 266):

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-22_Lok3_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/alsdorf/38-23_Lok3_Alsdorf-Wilh_13-8-76_S.jpg

Damit geht dieser Besuch auch wieder zu Ende und ich werde mich demnächst wieder an den Scanner setzen.

Euch allen noch einen schönen Wochenbeginn,

Martin W.

Edit: Links wieder gangbar gemacht

Meine DSO-Beiträge: [www.drehscheibe-foren.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:11:05:16:47:14.
Ohne Übertreibung: Das sind die besten Alsdorf-Aufnahmen, die ich kenne. Ich war zwar auch einige Male dort, habe aber leider das im Vergleich zum DB-Dampf alles etwas abschätzig betrachtet. Natürlich ist man da heute klüger. Dankeschön!

Ja, Herrschaftszeiten *röchel* *blonk*

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 04.12.06 08:50

Martin, bist Du jeck? Weihnachten kommte doch erst noch.....

Re: ich verliere den Überblick

geschrieben von: Ossi

Datum: 04.12.06 11:36

Moin!

Was ist mir als Rampenbesucher nur alles verborgen geblieben!!!
Aber um den Überblick zu bekommen, wäre eine Übersichtskarte recht hilfreich.
Hatten wir die hier schon mal?
Ansonsten kann ich mich Joachim nur anschließen!!!!!!!!

Grüße aus Ostfriesland
Helmut
Fantastisch!!....man kann nicht mehr davon bekommen ;-)!

Ein toller Rück und Einblick in eine Industriekulisse, die es so herzulande nicht mehr gibt.

Gruss

Till
Damit man zuordnen kann, wo man selber und gerade auch MW geknipst hat, ein Übersichtsplan, den ich mal völlig unkommentiert einstelle:

http://free.pages.at/dh500ca/planannakl.jpg
jetzt müsste nur noch jemand die Bildernummern in die Übersicht eintragen, wo was entstanden ist...
...nicht ganz ernst gemeint, aber die Übersicht zeigt deutlich, dass man von der Rampe nur die Peepshow hatte, aber längst nicht alles entdecken konnte!

Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Klasse - die alte Anna 9 in Farbe - Danke ! (o.w.T)

geschrieben von: vobri

Datum: 04.12.06 20:40

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Waggon-Kippanlage,

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 04.12.06 20:41

Lieber Martin,

ein Highlight folgt dem Anderen. Aber diese Waggon-Kippanlage ist wirklich der Hit.

Beste Grüße

Gerd

Meine Güte...

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 04.12.06 20:56

Martin, dieser Beitrag haut einen wirklich um. Da dachte ich, es könne keine Steigerung mehr geben und dann das hier. Absolute Klasse! Auch wenn es schwer ist, das persönliche Highlight zu identifizieren, meine Wahl fällt auf die Farbaufnahmen der Anna 9. Ích bin mal wieder hin und weg.

Herzlichen Dank


Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Hola, was ist denn das für eine tolle Karte?

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 04.12.06 21:01

Hallo Joachim,

ich bin begeistert. Da ist ja noch alles drauf, Grube, Kokerei und Ancitfabrik. Hast Du eine genauere Angabe, von wann der Plan ist?

Beste Grüße

Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Leider nein :( (o.w.T)

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 04.12.06 21:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Die Karte!

geschrieben von: martin welzel

Datum: 04.12.06 21:21

Toll, Joachim, so etwas hatte ich gesucht.

Du hast aber auch wirklich alles zur Verfügung! Chapeau!

Ich werde die Karte mal ein bisschen bemalen und die Bildnummern eintragen; das schaffe ich aber erst morgen oder übermorgen.

Vielen Dank, Joachim!

Schönen Abend noch,

Martin
HILFE, wer baut gerade an einer Zeitmaschine und nimmt mich noch einmal mit auf die Reise ???

Wow, starke Aufnahmen. Schade nur, daß ich diese geniale Zechenbahn nie gesehen habe...allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt ja auch erst zehn Jahre alt ;-)
Und später, da wußte ich auch nicht einmal wo Alsdorf liegt :-(

umso mehr erfreue ich mich an den tollen 'bunten' Bildern, denn bisher kannte ich nur Bilder in s/w.
Danke für die Fleißarbeit!



Gruß
hans-jörg