DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Türkische Feldbahnen 1 - Hatlapas im Salz (4 B.)

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 14.09.06 21:53

Hallo Gemeinde,
meine ersten Eisenbahnfotos in der Türkei hatten nicht die erhofften Dampfloks als Motiv. Auf der Suche nach diesen stießen wir nämlich am 5.9.1985 bei Altinova (nahe Edirne) auf dieses Szenario:

http://www.dampfhappi.de/feldbahn/altinova4.jpg

Nähere Inspektion ergab drei abgestellte aber offensichtlich betriebsfähige Züge, die Gleisanlagen waren aber nicht sehr üppig.

http://www.dampfhappi.de/feldbahn/altinova1.jpg

Natürlich mussten wir uns noch die Loks eines bis dato uns unbekannten Typs näher anschauen:

http://www.dampfhappi.de/feldbahn/altinova2.jpg

Der Blick auf die Fabrikschilder ließ uns dann in andächtigem Staunen verharren:

http://www.dampfhappi.de/feldbahn/altinova3.jpg

Die vorhandenen Loks waren Nr.3 (Uetersen 4585/1950), Nr.5 (4587/1950) und Nr. 11 (4632/1950).

Spitzenfotos!

geschrieben von: Diema-Lars

Datum: 14.09.06 22:41

Hallo Happi,

das sind ja klasse Bilder! Die Hatlapa-Loks können als absolute Rarität gelten.
Ich habe seinerzeit den zugehörigen Beitrag im Bahn-Express gelesen.

Noch eine Frage dazu: habt Ihr auch die zahlreichen Diema-Loks der dortigen Salinen abgelichet?
Die wurden nämlich in dem gleichem Heft erwähnt.

Grüße von Lars
[www.diema-lok.de]

Hmmm, lecker!

geschrieben von: ludger K

Datum: 15.09.06 11:21

Hatlapas in Salz? Bereitet man die ähnlich zu wie Wildschwein in Aspik oder Nilpferd in Burgunder?