DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

50 023 – 2 Bilder zum Lebenslauf

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 05.07.06 19:48

In [diesem Beitrag] hatte Holger Vohns heute morgen den Lok-Lebenslauf der 50 023 eingestellt. Dazu gab’s noch einige sehr detaillierte Ergänzungen von 03 1008 und Hartmut Riedemann – nur ein Bild fehlte bisher.

Deshalb habe ich schnell noch mal in mein Archiv geguckt und 2 Aufnahmen gefunden; beide entstanden am 30.06.75 im Bw Stolberg, der letzten "wirklichen" Einsatzstelle der 050 023. Sie gelangte zwar noch physisch nach Lehrte, kam dort aber m.E. nicht mehr zum Einsatz, sondern ging gleich auf den Rand.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b01-050_023.jpg

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b02-050_023.jpg

Da ich befürchte, dass ein Bild am Ende einer Diskussionskette nicht mehr wahrgenommen wird, habe ich einen neuen Thread aufgemacht.

Schönen Abend noch,

Ulrich B.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:05:17:20:52:08.

Richtig so Ulrich....

geschrieben von: Holger Vohns

Datum: 05.07.06 23:58

... diese Bilder sind wirklich zu schade um am Ende einer Diskussionskette nicht beachtet zu werden. Das sind erstens herrliche Aufnahmen von der 50 023 und zweitens vom Bw Stolberg.
An diese Motive kann Ich mich noch schwach erinnern. So kenn Ich die Loks wenn Sie im Bw abgestellt waren und Ich als sechsjähriger Knirps im Bw war.

Danke dafür. Darf Ich die Bilder vielleicht für den Lebenslauf übernehmen?

@ Holger

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 06.07.06 08:16

ja, wenn Du möchtest, kann Du die Bilder verwenden - deswegen habe ich sie ja eingestellt, auch wenn es nur Standardmotive bei "ohne Sonne" sind. Aber für den Zwecks eignen sie sich wohl.

Schönen Tag noch,

Ulrich B.

Ulrich, es ist unglaublich!!

geschrieben von: martin welzel

Datum: 06.07.06 09:30

An diesem Tage, dem 30.6.1975, fuhr ich nach einem Besuch bei Emil-Mayrisch in Siersdorf und der Ancit-Fabrik in Alsdorf auch ins Bw Stolberg und habe auch 050 023 dort aufgenommen! Vielleicht sind wir uns dort sogar über den Weg gelaufen, ohne uns zu kennen. So klein ist die Welt!

Bis nachher,

Martin

Re: @ Holger

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 06.07.06 10:05

Ach Ulrich, da verbindet Holger und mich sehr viel. Wir können auch von Standardaufnahmen aus "unserem geliebten Bw Stolberg" nicht genug sehen.

Deshalb auch von mir ein herzliches Dankeschön für das Einstellen dieser Bilder!

beste Grüße

Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

? zu den Lokschildern

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 06.07.06 12:06

Ich hatte früher schon einmal das Thema angeschnitten, nun geben mit diese beiden Bilder erneut Anlass zu der Frage:

Siebdruckschilder mit dieser kleineren Schrifttype kamen öfter vor (ich rede nicht von selbstgepinselten Ersatzschildern), u.a. bei 001 008, 050 023, 050 913 und 094 730. Ist das eine besondere, frühe Serie oder ...?

Würde mich freuen, wenn jemand im HiFo das klären könnte.

Gruß aus Köln von

Bernhard

"selbstgedrehte" Lokschilder

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 06.07.06 13:43

die Frage von Bernhard interessiert mich auch.

Aber im Gegensatz zu ihm bin ich mir ziemlich sicher, dass die genannten Loks (001 008, 050 023, 050 913 094 207, 094 730 u.a.) keine Siebdruckschilder besaßen, sondern eben doch in Eigenregie hergestellte Schilder. Es gab damals für alle möglichen Zwecke Spritzschablonen, die auch genormte Zeichen verwendeten. Bei zentraler Materialbeschaffung durch die Zentralämter ist es durchaus nicht verwunderlich, dass in verschiedenen Bws die gleichen Schablonen verwendet wurden.
Ein halbwegs versierter Lackierer konnte damit ordentliche und ansehnliche Schilder herstellen.

Im Gegensatz zu den Siebdruckschildern lag die weiße Farbschicht der Ziffern wahrnehmbar über der schwarzen Grundfläche.

Vielleicht weiß ja noch einer etwas Genaueres?

Ich bin mal gespannt,

Ulrich B.

Da fällt mir auf:...

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 06.07.06 13:56

Die hatte ja noch einen Rauchkammersattel mit Verschlussklappen. War auch eher selten in der späten [www.bundesbahnzeit.de] :-)

Re: @ Ulrich

geschrieben von: Holger Vohns

Datum: 06.07.06 17:22

Danke Dir Ulrich.

Diese Standardaufnahmen sind für den Lebenslauf gut geschaffen, da sie von beiden Seiten sind und man die Lok mit einigen Details gut erkennen kann.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:07:06:17:23:07.

50 023 ca. 1976 in Köln-Deutzerfeld?

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 07.07.06 09:02

Meiner dunklen Erinnerung nach war die Lok ca. 1976 auf einem Bw-Fest in Deutzerfeld. Wenn ein Leser mit dem exakten Datum helfen kann, finde ich vielleicht Bilder davon und kann sie morgen bei Interesse einstellen.

Re: 50 023 ca. 1976 in Köln-Deutzerfeld?

geschrieben von: Holger Vohns

Datum: 07.07.06 09:37

Bei „140 Jahre deutsche Eisenbahn“ am 06.12.1975 und 07.12.1975 bot 050 023-1 (Bw Stolberg) Führerstands-Mitfahrten im Bw/Bf Köln-Deutzerfeld.

bitte löschen

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 07.07.06 20:59

.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:02:05:21:26:50.

Aber sicher doch....

geschrieben von: Holger Vohns

Datum: 07.07.06 21:05

Klar Detlef,
herzlich gerne. Die Qualität kann gar nicht so schlecht sein, das Ich es nicht sehen möchte.

050 023 in Köln-Deutzerfeld, 1975 (Link)

geschrieben von: Joachim Biemann

Datum: 07.07.06 21:42

Hallo allerseits,

auf einer meiner Seiten geht es um einige Eisenbahn-Ausstellungen in Köln, so auch um die Veranstaltung mit 050 023:

[mitglied.lycos.de]

Es grüßt
Joachim Biemann