DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Freunde des Bundesbahn-Flairs,

zur Auflockerung heute die Scans eines Flyers des DB-Werbeamtes aus dem Jahr 1978 zur Vorstellung des neuen Großraumwagens 2. Klasse, des Bpmz 291.
Stellt euch vor, wir hätten die Einführungsphase des Bpmz 291 noch mal vor uns ...
Na, ich habe die Zeit zwar anders genutzt, als auf diesen Wagen zu warten .. und ich habe es nicht bereut.
Aber trotzdem: Zeitreisen mittels solcher Vehikel wie Bildern oder Druckschriften sind schon reizvoll!



http://img73.imageshack.us/img73/2876/291bpmzfaltblatt01vorn3or.jpg




http://img73.imageshack.us/img73/7618/291bpmzfaltblatt02innen4fp.jpg




http://img145.imageshack.us/img145/9670/291bpmzfaltblatt03rckseite9gd.jpg




Hier findet Ihr Links zu meinen Beiträgen, die sich mit Reisezugwagen beschäftigen:
[www.drehscheibe-online.de]


Es grüßt euch
Günter T



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:07:15:08:56:49.

der Chinawagen, alles gelb, ....

geschrieben von: wr4üe

Datum: 05.06.06 14:11

gelb, wohin das Auge sieht. Trotzdem damals die bequemste und ruhigste Art, 2. Klasse zu reisen - ein Quantensprung vom Bm235.

Gruß
Will

Widerspruch

geschrieben von: pantograph001

Datum: 05.06.06 14:24

Der Bm 235 war besser und die damalige Deutsche Bundesbahn hätte ne Menge Geld gespart, wenn sie denn den Eurofima-Wagen auch für die zweite Klasse beschafft hätte, so wie die Österreicher und die Belgier es getan haben. Da wurde ne Menge Geld für eine Neubeschaffung und Entwicklung an Großraumwagen ausgegeben und der Abteilwagen blieb auf der Strecke, das rächt sich bis heute...

Re: DB-Werbeamt 1978: Bpmz 291 (3Scans)

geschrieben von: AlexT

Datum: 05.06.06 14:45

Trotz der gelb, grün, braunen Inneneinrichtung war es mein Lieblingswagen in den 80ern. Der Komfort war halt der Beste in der 2. Klasse.

Abteil- contra Großraumwagen...

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 05.06.06 15:43

Geschmackssache - ich habe den Bpmz nie gemocht, weil ich ganz einfach keine Großraumabteile mag. Mir war damals immer ein Abteil lieber, auch wenn es schon etwas abgewirtschaftet war... Was mich richtig fasziniert an den Werbetexten: Keine Diskriminierung der Raucher, wie es heute in ist!

Fernreisen führe ich noch heute gerne per Bahn durch, aber wenn ich auch dort - wie im Nahverkehr schon weitgehend - auf meine geliebte "Fluppe" verzichten muß, hat die DBAG einen Stammkunden weniger... Das soll übrigens keine erneute Raucher-/Nichtraucher-Diskussion werden, da flogen in anderen Foren schon ausreichend Argumente, Fakten, Halbwahrheiten und viel Blödsinn durchs Netz!

Grüße und schöne Rest-Pfingsten

Martin

Re: Abteil- contra Großraumwagen...

geschrieben von: Christopher W.

Datum: 05.06.06 16:27

Ich gehe lieber in den Großraum als in das Abteil. Ich fühl mich im Großraum einfach wohler und nicht so eingeengt.

Ruhe in Frieden:
http://img695.imageshack.us/img695/9925/img130501.jpg
*07.09.1996 +28.05.2010

Bm 235 <-> Bpmz 291

geschrieben von: der pasinger

Datum: 06.06.06 01:45

Servus,

auch wenn es nicht gerne gehört wird :

objektiv war der 291 der bessere Wagen, er war / ist viel leiser und im Hochsommer auch angenehmer temperiert als ein Bm 235 oder Bim(z), außerdem bietet m.E. ein Großraum dem Alleinreisenden mehr Privatsphäre als ein Abteil.
Im Bpmz muss der "Solist" maximal einen Nachbarn in unmittelbarer Nähe ertragen, während er im Bm im "worst Case" die akustischen, haptischen und olfaktorischen "Emissionen" von bis zu 5 Mitreisenden erdulden darf.

Achja, das Stichwort "Fenster öffnen" :

Wie oft habe ich auf TMT- Touren andere Fahrgäste im Bm mit meiner Angewohnheit, Abteil- und Gangfenster grundsätzlich zu öffnen, genervt :
Für den Fuzzy war das geil. die anderen Fahrgästen erfreuten sich derweil an reichlich Durchzug, Fahrgeräuschen und klappernen Abteiltüren.

Die Fotos "aussem Fenster raus" kannste heute alle vergessen ... :-(

mfg
Nils
Trotzdem wäre es sinnvoller, wenn man immerhin noch genügend moderne Abteilwagen beschafft hätte, um einem IC immerhin ein-zwei Wagen beistellen zu können.

Wenn ich von Köln nach Frankfurt fahren muss, nahm ich bisher immer den 5:48er EC nach Budapest, da der Park von den ÖBB gestellt wird, nur um auch in der 2. Klasse im Abteil sitzen zu können.

Re: Großraumwagen Bpmz 291 - Flyer des DB-Werbeamtes von 1978 (3 Sc

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 03.03.15 03:14

Ich bin auch immer wieder gerne mit dem damaligen Bpmz in der gelb grünen Innenaustattung.

Die Farben waren irgendwie froher und nicht so trist wie heute.
Danke für das Zeigen der Broschüre.

Interessant finde ich, daß der Bundesbahnkeks nicht in Ozeanblau dargestellt ist, sondern in einem anderen Blauton. Weiß jemand, welcher Blauton das ist und wieso dieser Blauton und nicht Ozeanblau verwendet wurde?

zügige Grüße

FRANK

Mitglied im Verein Freunde der 212 001-2 e.V.