DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Mal so als Vorgeschmack auf Künftiges - entgegen meinen Gewohnheiten, mich in der hellen Jahreszeit nicht mit Scannen zu beschäftigen, habe ich das Ding heute wegen des schlechten Wetters doch angeworfen. Lange Rede, kurzer Sinn, hier die Aufnahmen!

219 070 an der Einfahrt Antonsthal, 07.07.1993:
https://abload.de/img/219070beiantonsthal195yuv2.jpg


201 828 in Waltersdorf, 07.07.1993:
https://abload.de/img/201828waltersdorf1993lujj1.jpg


Die als 099 757 getarnte 99 1794 beim Restaurieren in Cranzahl, 09.07.1993:
https://abload.de/img/099757991794cranzahl1emjj2.jpg


201 878 fährt aus Cranzahl aus, 09.07.1993:
https://abload.de/img/201878cranzahl1993.07hjqx9.jpg


Einige Zeit später kam die nagelneue 204 805 in Cranzahl an, 09.07.1993:
https://abload.de/img/204805cranzahl1993.0775kf6.jpg


In Oelsnitz konnte ich die 346 400 antreffen, 12.07.1993:
https://abload.de/img/346400oelsnitz1993.07ixpcc.jpg


Ein Leckerli in Form von 232 182 + 165 mit einem Personenzug kam mir in Hundsgrün vor die Linse gefahren, 12.07.1993:
https://abload.de/img/232182165hundsgrn1993fyubd.jpg


Die 231 028 wartete in der Einsatzstelle Adorf auf neue Aufgaben im Arbeitszugdienst, 12.07.1993:
https://abload.de/img/231028est.adorf1993.09eoeh.jpg


Und noch eine 201 aus der 800er Reihe, die 201 875, mit einem Personenzug in Adorf, 12.07.1993:
https://abload.de/img/201875adorf1993.07.12ckyfs.jpg


So ein Familienurlaub war damals noch sehr ergiebig, nicht zuletzt dank des Verständnisses meiner Frau, der ich auch mal dafür danken möchte...
Bis demnächst in diesem Forum, falls Bedarf besteht, aus diesen 14 Tagen Urlaub gab es noch mehr Beute.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:08:03:00:44:31.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:11:21:22:21:14.
Einfach nur traumhaft. So habe ich die Deutsche Reichsbahn lieben gelernt.
Könnte man sich nicht einfach nochmal in diese Zeit zurückversetzen lassen ?

Danke für die schönen Fotos !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:05:17:23:25:36.

*plonk*

geschrieben von: Train_Sim_Freak

Datum: 17.05.06 23:34

Angesichts dieser Reichsbahndieselpracht, welche bei mir Kindheitserinnerungen wachruft, gibt es auch von mir mal das allseits bekannte *plonk*, da mein Kinnladen recht unsanft auf der Tischplatte aufgeschlagen ist.

Viele Grüße, Sven

??? zu Bild 231 028 in Adorf

geschrieben von: Sven Voigt

Datum: 18.05.06 00:10

Hallo Dieselkutscher,

von welcher Dampflok sind denn die Schrottreste im Bild vorn mitte bis links?

Gruß,
Sven

Schöner Bilderbogen!

geschrieben von: Der Altmärker

Datum: 18.05.06 06:30

Wirklich schöne Fotos von der gewendeteten Reichsbahn, Carsten. Ich hoffe nun auf einige Regentage, damit Du Zeit für Deinen Scanner hast!

Karl-Heinz

Re: Schöner Bilderbogen!

geschrieben von: Harbergen-Staffhorst

Datum: 18.05.06 09:36

Moin zusammen,
der Hammer ist für mich Bild 2. Offenbar kommt der örtliche Aufsichtsbeamte gerade vom "Zp 9" zurück. Der Schrankenbock im Vordergrund ... ein beschrankter Übergang zum Bahnsteig ... nicht zu fassen. Bei der Bahn gibt's wirklich manchmal sonderbare Dinge. Der Gleisplan von Waltersdorf (... wohl ein Abzweigbahnhof?) wäre mal interessant.
Gruß HG

Bf Walthersdorf

geschrieben von: MBC

Datum: 18.05.06 11:04

"Der Gleisplan von Waltersdorf (... wohl ein Abzweigbahnhof?) wäre mal interessant."

Hier sind sie:
http://img113.imageshack.us/img113/6041/gleisplan3fc.jpg

Aus S.Bergelt: "Original Crottendorfer Eisenbahngeschichten", Bildverlag Thomas Böttger, 2.Auflage 2003, Seite 10

Und noch ein Bild vom 14.Mai 2006:

http://img112.imageshack.us/img112/5695/642235walthersdorf1405061sz.jpg
642 235 passiert den ehemaligen Abzweigbahnhof (bis 30.12.1996 nach Crottendorf oberer Bf).
Claus Schlegel besitzt hier ein kleines, aber feines Eisenbahnmuseum , auch die handbediente Bahnsteigschranke steht leicht versetzt vor dem Güterwagen. Außer dem Gleisstummel gibt es keine Gleisanlagen mehr (Demontage Frühjahr 2003). Auf dem Terrain des ehemaligen Crottendorf-Gleises befindet sich ein Erdwall.

Re: Bf Walthersdorf

geschrieben von: Harbergen-Staffhorst

Datum: 18.05.06 11:12

Donnerwetter, Danke, das ging ja fix.
Deswegen auch die Schranke mitten im Bahnhof. Durchfahrende Züge von und nach Waltersdorf Hp, oder?
Da kann man mal wieder sehen, wie schnell derzeit solche Bilder 'historisch' werden. Also, Kamera schnappen und los ... :-)
Gruß HG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:05:18:11:15:40.

Re: Bf Walthersdorf

geschrieben von: Harbergen-Staffhorst

Datum: 18.05.06 11:25

Hmm, ein Frage noch.
Fährt da der SiPo im Zug mit? Da steht jemand im Führerstand mit Warnweste.
Die Schrankenbäume stehen hoch, und eine Lichtzeicheanlage kann ich nicht entdecken.
Geht das nach der Vorschrift: Zug XY hält vor BÜ in km YZ und fährt auf 'Befehl oder was auch immer' weiter?

Re: Bf Walthersdorf

geschrieben von: MBC

Datum: 18.05.06 13:30

Ja, es fährt ein SiPo mit Sh2-Flagge mit, der die nicht automatischen BÜs absperrt.
Die Strecke ist ja nicht mehr planmäßig befahren und unbesetzt.
Sehr schöne Bilder aus der ehemaligen Heimat!
Beste Grüße aus dem Pott.

Re: ??? zu Bild 231 028 in Adorf

geschrieben von: Dieselkutscher

Datum: 18.05.06 22:11

Das tut mir leid, ich war nicht im Bw, das war nur ein Schnellschuß von eben dieser Stelle. Kann ich dir nicht sagen.

Re: Bunte Baureihenwelt im Erzgebirge und Vogtland 1993...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 18.05.06 22:19

So habe ich die Nachwende-Reichsbahn in meiner Kindheit erlebt. Einfach toll, diese Bilder. Irgendwie schade, dass die Zeit nicht mehr gibt und auch zu kurz war. Was ich mich immer frage ist, was wäre wenn man DB und DR als eigenständige Unternehmen privatisiert hätte...
Danke für diesen herrlichen Bilderbogen. Vogtland und Erzgebirge waren schon immer dankbare "Fotolieferanten". Von den Gleisplänen und Maschineneinsätzen ganz zu schweigen. Schade nur, daß wir hier sowenig Bilderchen aus der Vergangenheit wiederfinden... Aber das kann sich ja noch ändern. Das Interessanteste jedoch war die Frage zum Schluß, was wohl aus beiden Bahnverwaltungen heute geworden wäre, bestünden sie (privatisiert) weiter...; Nun es sei das philosophieren im HiFo erlaubt. Ich denke positiv und könnte mir trotz allem Anlagenverschleißes im Osten immer noch ein F U N K T I O N I E R E N D E S Gesamtgefüge aus Betriebs-, Verkehrs-, Maschinen- und Wagendiensten, sowie den anderen technischen Dienststellen vorstellen. Dann hätten wir bestimmt weniger verschleuderte Gelder für zubetonierte "blühende" Landschaften... Schade, daß diese eigentlich doch recht konstruktive "Übergangszeit" von 1989 - 1994 noch sowenig Resonanz gefunden hat.

Ich freu' mich auf weitere Bilder.

Bernd aus Erfurt