DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Für Neueinsteiger: Hier geht’s zum ersten Teil.

Am Tag drauf, dem 28.6.72, war ein Besuch in Glückstadt geplant. In Glückstadt hatten wir Glück, denn es war Mittwoch, und mittwochs fuhren einige Reisebüro-Sonderzüge.

Glückstadt hatte eine schöne Fußgängerbrücke, die die nördliche Bahnhofsausfahrt überspannte. Von dort aus beobachteten wir im Bild 8 den einfahrenden D13430 Westerland – Hamburg-Altona, wieder von 012 001 geführt:

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-30_012001_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Der Zug hatte sechs Wagen und stellte nicht wirklich eine Belastung für die Schnellzugdampflok dar. Wir nahmen nach dem Foto die Beine in die Hand und spurteten an der Güterabfertigung entlang, um weitere Fotos zu machen und natürlich die Ausfahrt tonbandtechnisch einzufangen.
Zunächst hört man noch die Luftpumpe im Stillstand der Lok, anschließend die Anfahrt, die trotz Schleudern leider in einem ziemlichen Zischen untergeht, da der Lokführer die Zylinderhähne geöffnet hatte. Nachdem der Zug vorbei ist, werden die in den Bildern zu sehenden Schranken geöffnet und der Autoverkehr beginnt. Ganz zum Schluss hört man noch das Zurückfallen des Signalflügels.
Hier geht’s zum Dampf-Liveerlebnis (900kB).

Dazu zeige ich Euch nun die Bilder, während ihr der Anfahrt lauschen könnt (Bilder 8 bis 10):

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-32_012001_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-38_012001_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-40_012001_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Der fast umgehend erscheinende Gegenzug D13470, geführt von 012 082, konnte leider nur fotografisch eingefangen werden; der Spurt reichte nicht mehr aus, sich die Anfahrt anzusehen. Und so ist auch nur neben einem "Behelfs-Einfahrfoto" ein Nachschuss bei der Ausfahrt entstanden (Bilder 11 bis 12):

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-42_012082_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-46_012082_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Als nächstes kam D13471 aus Westerland herein, geführt von 012 105. Auch dieser Zug bestand nur aus fünf Wagen. Trotzdem legte der Lokführer einen atemberaubenden Start hin...
Aber hört selbst! (850kB).

Im Bild 13 kommt 012 105 hereingefahren; im Hintergrund sehen wir noch den heute leider abgerissenen Fußgängersteg.

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-48_012105_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Hier, im Bild 14, steht die Lok am Bahnsteig, die Luftpumpe läuft noch...

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-52_012105_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Die Bilder 15 und 16 zeigen den D13471 bei der Ausfahrt:

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-54_012105_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-56_012105_Glueckst_28.6.72_S.jpg


D533, bespannt mit 012 077, hatte keinen Aufenthalt in Glückstadt. Bei der Durchfahrt wurde er wieder von der Fußgängerbrücke beobachtet; leider ist kein Tondokument vorhanden. Warum? Ich weiß es nicht mehr. Vermutlich war die Aufnahme schlecht geworden (Bild 17):

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-58_012077_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Es folgte 012 104 mit dem D13431 Hamburg – Westerland. Zu dieser Anfahrt existiert wieder eine Tonaufnahme. Bei der Ausfahrt hatte mein Bruder Thomas das Micro seitlich vom Steg nach unten gehalten, mit dem Erfolg, dass er nach Durchfahrt der Lok umdisponieren und die Stellung wechseln musste. Das mochte das Micro wohl nicht, weshalb ein ziemliches Knacken zu hören ist... Achtung: Abfahrt! (713kB).

Im Bild 18 ist 012 104 im Bahnhof Glückstadt zu sehen. Das Signal ist bereits gezogen, sodass es gleich losgeht. Man beachte im Hintergrund die damals noch vorhandenen umfangreichen Gleisanlagen mit der Güterabfertigung...

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-64_012104_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Dann öffnet der Lokführer den Regler, und in den Bildern 19 bis 21 könnt Ihr die Vorbeifahrt genießen:

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-70_012104_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-72_012104_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW89-74_012104_Glueckst_28.6.72_S.jpg


Zum Schluss gibt’s noch einmal den E2109 zu sehen und hören, der am 28.6.72 von 012 102 von Westerland nach Hamburg-Altona gefahren wurde. Die Anfahrt erfolgte etwas verhalten (wohl, weil der E2109 nicht sooo schwer war)
Hier ist er - live! (679kB).

Und die Bilder 22 bis 24 untermalen das Ganze. Im Bild 22 wartet 012 102 auf die Abfahrt, im Bild 23 erkennt man noch, dass der E2109 mit seinen 9 Wagen einem Schnellzug fast das Wasser reichen konnte. Dann fährt 012 102 an uns vorbei und passiert dabei das Stellwerk Bild 24:

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW90-3_012102_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW90-11_012102_Glueckst_28.6.72_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/heide1972/SW90-13_012102_Glueckst_28.6.72_S.jpg


So, das wars mal wieder für heute. Ich hoffe, ich konnte Euch den Wochenanfang etwas versüßen.
Wer es ohne weitere Bilder bis zur Fortsetzung meines Beitrages nicht aushält, der sei auf die wunderschöne Galerie meines Freundes und Kollegen Ulrich Budde verwiesen, in der der DB-Schnellzugdampf in Schleswig-Holstein mit den oben genannten Zügen in wirklich sehenswerten Bildern verewigt ist. Dann schaut bitte hier hinein!.

Ansonsten brauche ich wieder einige Zeit, den dritten Teil vorzubereiten.
Viel Spaß noch und einen schönen Wochenanfang!

Ach: Noch eins: Die eventuellen Krupp-Fabriknummern der stornierten Loks 01 1002 bis 1051 lassen sich leider nicht mehr feststellen.

Martin W.

Edit: Link wieder gangbar gemacht
Edit2: Bildlink von Bild 17 berichtigt

Meine DSO-Beiträge: [www.drehscheibe-foren.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:07:16:59:24.

Re: 012 for ever!

geschrieben von: Ossi

Datum: 02.05.06 10:03

Moin!

In der tat ein schöner Wochenanfang!

Man stelle sich einen Urlaub heutzutage vor, wo man "mal eben" zum Bahnhof mit einer Fußgängerbrücke geht, und eine 012 nach der anderen kommt vorbei...

Wie gut, dass ich als Schüler auf dem Weg vom Gymnasium nach Hause nach der 5. Stunde den D 735 zumindest noch bis zum Mai 1975 mit 012 erleben konnte; von den Nachmittagen und den abendlichen Zügen nach den Hausaufgaben ganz zu schweigen!

Grüße aus Ostfriesland
Helmut




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:05:02:10:11:52.

Da fliegt einem doch das Blech weg!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 02.05.06 13:29

so sangen seinerzeit Spliff - diese gelungene Kombination aus Sound und Vision (historisch: Geräuschkulisse und Bildern) macht richtig Spaß, Martin - und sorgt auch dafür, daß mir im übertragenen Sinne das Blech wechfliecht :)

Geile (sorry) Atmosphäre!

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.05.06 13:33

Die Loks und das ganze "Drumherum", von Gütergleisen über Formsignale bis hin zum Gasomter - Eisenbahnatmosphäre pur. War das die Fußgängerbrücke mit dem "Krähennest"-Schrankenposten?

Gruß, Volker

Fußgängerbrücke

geschrieben von: martin welzel

Datum: 02.05.06 14:31

Volker, Du hast Recht. Diese Fußgängerbrücke hatte für den hochliegenden Schrankenposten einen Zugang. Wir fragten stets den Schrankenposten, was denn als Nächstes käme und positionierten uns entsprechend (was nur leider nicht immer funktionierte).
Leider - leider blieb das Ensemble unfotografiert!

:-(

Schönen Tag noch,

Martin W.

Was soll man da noch sagen, . . .

geschrieben von: Hartmut Riedemann

Datum: 02.05.06 19:10

. . . vielleicht das hier:

Wir sind der Meinung, das ist Spitze!!!

Ich glaube das leicht abgewandelte Zitat paßt auch in die Zeit.

Danke für Bild + Ton, Martin!

Beste Grüße
Hartmut

Mir bleibt die Luft weg

geschrieben von: Marina´s Heizer

Datum: 02.05.06 19:35

Da spielt die Musik !
Wieder etwas, dass ich leider verpasst habe - warum werde ich hier so grausam gequält ..... !?

Beste Grüße, Michael :-) https://abload.de/img/mk201402sr40g127satt1guj69.jpg ... und immer schön die Kurbel fest im Griff !
Hallo Martin,

Toller Beitrag! So unverhofft im Urlaub einer ganzen Horde 012 begegnen - das hätte mir auch gefallen!

Grüße,
Norbert

In der MIBA waren mal Fotos davon

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.05.06 19:51

..."live" habe ich das leider auch nicht mehr erlebt. 1972 war ich erst 9, durch Zufall habe ich noch die Abfahrt der letzten Dampfzuges in Altona gesehen, aber das war auch meine einzige Begenung mit der 012.

Gruß, Volker
mir geht es wie Volker,
ich wurde 1972 erst 13 und habe noch nicht fotografiert.
Heutzutage bin ich mehrmals im Monat zwischen Itzehoe und Hamburg unterwegs.
Was wäre das damals für ein Erlebnis gewesen!
Ein schöner Beitrag ,bin gerade dabei meine Vergangenheit zu bearbeiten - und da bin ich im Zeitraum der guten 50ziger Jahre -und mache dabei einen Vergleich " da und heute " wa schon online ist auf meiner Hausseite ist hier ersichtlich :
[www.modellundbahn.com]
Und dabei geht es auch um Glückstadt -und wie ich mich auch an der Fussgängerbrücke -die es heute ja nicht mehr gibt .
Wäre schön wenn du da Bilder hast die ich für meine Hausseite leihem könnte .
mfG
Jürgen(S)
Ps gerne an meine E postadresse :
eisenbahnmuseum@telia.com

Modellbahn gerne mit Kompromissen aber 1:45
Moin Martin,

die Regressforderung meines Dienstherren kommt Dir gelegentlich ins Haus geflattert... http://www.austria-forum.info/images/smilies/richter.gif

Die Tastatur des Dienst-PC dürfte den Einschlag nicht überlebt haben!

Auch wenn der Beitrag schon etliche Jahre alt ist und mir erst mit dem Hocholen durch einen anderen User bekannt wurde - 01.10 in Schleswig-Holstein habe ich ja leider nur noch am Rande erlebt (und so weit nördlich gar nicht mehr). Da hauen einen Deine Bilder schon aus den Schuhen.

Die Tonkonserven - wenn sie denn noch greifbar sind - muß ich mir gelegentlich mal zu Hause anhören.

Moin Harald,

ja, natürlich sind die Tonkonserven noch greifbar - wie alle meine Bilder, da ich mir den "Luxus" leiste, externen Speicherplatz zu bezahlen!
;-))

Hier sind die Beiträge gesammelt (allerdings müsste ich die Bilder mal erneut scannen - heute habe ich viel mehr Erfahrung darin!):

Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 5: [www.drehscheibe-online.de]

Und als Antwort für Jürgen (S): Nein, wie weiter oben bereits ausgeführt, habe ich leider den Fußgängersteg samt Krähennest nicht separat fotografiert :-((

VG,
Martin