DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Türkei 1983 (13 Bilder)

geschrieben von: borsig0310

Datum: 03.03.06 16:28

Angeregt durch Karabük’s und 03 1008’s hervorragende Türkeiberichte habe ich auch ein wenig in meinen Diamagazinen gestöbert, denn im Oktober 1983 habe ich es auch „gewagt“. Allerdings war mir die Einzelreise doch etwas zu strapaziös. Daher habe ich mich einer Reisegruppe des EK/Locomotive Club of Great Britain angeschlossen. Sicherlich kann ich nicht über solch herrliche Erlebnisse wie Karabük und 03 1008 berichten. Aber es war halt alles „well organized“. So haben sich im Ausbesserungswerk Sivas die Türen weit geöffnet. Auch der Zutritt zu den Bahnbetriebswerken war bestens organisiert.

12. Oktober 1983

http://www.bahndokumente.de/EK-1-36,KL_46_004,PARKEISENBAHN_ANKARA,12.10.83.jpg

In Ankara gab es keinen Normalspurdampf mehr. Aber die Parkeisenbahn fuhr noch auf einem 600 mm Rundkurs mit Lokomotiven, die im AW Eskisehir in den Jahren 1957 bis 1971 gebaut wurden. KL 46 004 erfreute die Besucher/Reisenden mit einer respektablen Scheinanfahrt.

http://www.bahndokumente.de/EK-1-39,45_165,IRMAK,12.10.83.jpg

45 165 kann ihre englische Herkunft nicht verleugnen. Die Loks der Serie 45 151 bis 45 170 wurden 1941/42 bei „North British“ gebaut und entsprechend der Type 8F der LMS. In Irmak wurde die Lok für Rangierarbeiten vorgehalten.

http://www.bahndokumente.de/EK-1-48,45_001,KIRIKKALE,12.10.83.jpg

In Kirikkale, gelegen zwischen Irmak und Kayseri, gibt es auch heute noch ein großes Stahlwerk mit eigenen Lokomotiven. 45 001 rangiert einen Übergabezug im Bahnhof der TCDD. In der Kantine des Stahlwerkes war die Reisegruppe übrigens zum Mittagessen eingeladen. Eine hervorragende Mahlzeit, der „durchschlagende“ Erfolg stellte sich dann aber in der folgenden Nacht ein!

Mit dem Bus ging es von Kirkkale weiter über 240 km auf der Landstraße bis nach Kayseri. Von dort sollte die Fahrt mit dem „Doðu Exspresi“ um 17.50 Uhr nach Sivas fortgesetzt werden. Aber wie Karabük so schön berichtete: leider + 2 (Stunden). Die Ankunft in Sivas verzögerte sich damit auf 0.50 Uhr. Das Abendessen im Speisenwagen der TCCD habe ich ebenfalls in hervorragender Erinnerung. Noch war der Darmtrakt ja in guter Verfassung. Übernachtung im „Kösk Hotel“.

13. Oktober 1983

Schon früh am Morgen begann wieder die „Arbeit“. Geschlafen fast gar nicht (siehe oben). Auf dem Programm stand die Besichtigung des großen Dampflok-Ausbesserungswerkes in Sivas. Und was gab es dort zu sehen! Beeindruckend waren neben den unterschiedlichen Lokbaureihen (mehr unter dem 20.10.1983) insbesondere der Maschinenpark aus 1909/1910 und die Menge der Arbeiter. Wegen der Fülle der Eindrücke nur ein paar Schmankerl im Außenbereich

http://www.bahndokumente.de/EK-2-11,46.05ER,AWSIVAS,13.10.83.jpg

Das könnte glatt eine deutsche Einheitslok sein. Eine 46 vom Depot Konya ist wieder fit für die nächsten Jahre. Die 10 Loks wurden 1937 bei Henschel gebaut: eine großrädrige 41er.

http://www.bahndokumente.de/EK-2-13,46_227,AW_SIVAS,13.10.83.jpg

46 227 wurde 1942 bei Alco in den USA gebaut. Die Lok entstammt der Typenreihe „Middle Est“ des US Transportation Corp.

http://www.bahndokumente.de/EK-2-35,57.01_(DR_85ER),SIVAS,13.10.83.jpg

Auch hier kommen Reichsbahn-Gefühle auf. 57.01 wurde 1951/52 bei Jung/Henschel gebaut und ist fast identisch mit der DR Baureihe 84/85. Sie steht außerhalb des AW-Geländes und wartet auf den Transport ins Museum.

http://www.bahndokumente.de/EK-2-36,56_712_(DR_44ER),SIVAS,13.10.83.jpg

Und weiter geht der Reigen der „deutschen“ Loks. Eine echte 44er ist 56 712. Über Frankreich (ex 150X) gingen insgesamt 48 Maschinen in 1955 zur TCDD. Eingesetzt waren sie insbesondere auf der Taurus-Rampe Yenice – Ulukisla im Süden des Landes.

http://www.bahndokumente.de/EK-2-46,37.06(DR78ER),SIVAS,13.10.83.jpg

Jetzt wird es sogar preußisch: eine echte T 18 als 37.06 im Bw Sivas. Als Nachbauten von Henschel kamen diese Loks 1925 zur TCDD.

http://www.bahndokumente.de/EK-2-41,34.06ER,SIVAS,13.10.83.jpg

Auch diese Lok sieht aus wie die Reichsbahn 24er, wurde allerdings in 1930 bei Nohab gebaut.

Nach dem Besuch des Aw Sivas ging es mit einem Sonderzug auf die Strecken von Sivas nach Malatya (250 km). Zuglok war die letzte Neubau-Dampflok der TCDD: T 56 202, gebaut 1961 im Ausbesserungswerk Eskisehir. Die beiden Loks dieser Baureihe (T 56 201 und T 56 202) sind übrigens die einzigsten Normalspur-Dampfloks, die in der Türkei gebaut wurden. T 56 202 trägt den Namen „Bozkurt“ (Grauer Wolf). Auch im Sonderzug gab es nur Wagen mit der berühmten türkischen Toilette: Genaues Zielen ist wichtig! Für das leibliche Wohl sorgte der Chef-Koch der TCDD. Aber was nützt das, wenn man nur Weißbrot essen kann. Die Energie reichte aber immer noch, um beiden vielen Fotohalten in herrlicher Landschaft die Berge zu erklimmen.

http://www.bahndokumente.de/EL-1-02,T.56_202,NAEHE_SIVAS,13.10.83.jpg

So etwas kann man nur mit einer Ölfeuerung herbeizaubern.

http://www.bahndokumente.de/EL-1-06,T.56_202,ULAS,13.10.83.jpg
http://www.bahndokumente.de/EL-1-14,T.56_202,SIVAS-MALATYA,13.10.83.jpg
http://www.bahndokumente.de/EL-1-23,T.56_202,SIVAS-MALATYA,13.10.83.jpg

Mit der üblichen Verspätung (+ 2) kamen wir gegen 22.00 Uhr in Malatya an. Übernachtung im Sinan Hotel. Schlimme Erinnerungen an die Nacht, der Virus forderte seinen Tribut: Aber es gibt ja „Imodium“ (keine Schleichwerbung).

Der östlichste Punkt der Reise war nun erreicht.

Besteht Interesse an einer wöchentlichen Fortsetzungsgeschichte ab dem 13.03.2006??



Eintrag editiert (03.03.06 16:36)

Es gilt auch hier wieder mal...

geschrieben von: padderick p. floyd

Datum: 03.03.06 16:45

... DANKE DSO und allen die hier dabei sind.
Die Bilder fin ich einfach super! und die 57.01...WOW!

Wobei mich nachdenklich macht und mal interessieren würde ob- und wenn ja, was ich vermute- wie stark die Umsatzeinbußen bei den großen Eisenbahnzeitschriften seit der allgemeinen Verbreitung des Internets sind...

Gruß
Patrick

Oh ja! gerne mehr!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 03.03.06 17:12

Und ich sehe schon: es war gut, daß ich mit meinem extrem empfindlichen Darm nicht dort war - es hätte mich wohl zerrisssen....:(

Re: Hallo Klaus habt ihr in Köln....

geschrieben von: 010522

Datum: 03.03.06 17:18

auch so ein Sauwetter wie hier in Marburg ?

Bei den vielen Türkeibildern hier im Forum habe ich schon an Dich gedacht. Hattest Du mir früher immer von Deinen Touren in die Türkei erzählt. So bekam ich einen Einblick was da mitunter alles an deutschen Material läuft.
Nun hatte ich angenommen Du wärst mit den Narren letzte Woche untergegangen. Dem ist nicht so wie ich feststellen kann.

Sieh da der Klaus hat mal seine Schachteln geöffnet.
War der Pechschwarze Qualm bezahlt, sowas hab ich doch nur gemacht wenn die kleinen Jungs auf der Brücke mit Steinen werfen wollten.


Es grüßt Dich und danke für´s Einstellen

Ralf



https://s2.imagebanana.com/file/200220/thb/1VKckO7S.png
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.

Welche Frage!

geschrieben von: 03 1008

Datum: 03.03.06 20:07

Vielen Dank für die interessanten Fotos!

Freue mich schon auf die Fortsetzung.

Jawoll! Bitte mehr Türkei-Bilder

geschrieben von: Neres

Datum: 03.03.06 21:29

Hallo

Na klar würde ich gerne weitere Bilder sehen.
Danke fürs zeigen.

Gruß (auch aus Köln)

Werner

Super Bilder! Gerne mehr!

geschrieben von: 66 002

Datum: 03.03.06 22:33

sagt jemand, der von dem megaschwarzen Riesen-Rauchpilz immer noch beeindruckt ist!



Viele Grüße, Sven

Re: Türkei 1983 (13 Bilder)

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 04.03.06 00:51

moin, moin,

dolle Bilder, ist denn noch mehr von der 1'C von NOHAB bekannt (außer dem Baujahr ??)

Grüeß
Peter Bäuchle



Die Profalla-Wende: die Konzentration auf's Kerngeschäft..

Freiheit hört da auf, wo soziale Verantwortung der egoistischen Vorteilsnahme untergeordnet wird !

1'C

geschrieben von: 03 1008

Datum: 04.03.06 07:54

Die gezeigte 1'C ist keine NOHAB sondern eine Lok der Reihe 34 061 - 068.

34 061 Henschel 22365/1933
34 062 Henschel 22366/1933
34 063 Henschel 22367/1933
34 064 Krupp........1330/1934
34 065 Krupp........1331/1934
34 066 Henschel 22386/1934
34 067 Henschel 22387/1934
34 068 Krupp........1398/1934

(Angaben lt. Talbot)

Re: 1'C

geschrieben von: borsig0310

Datum: 04.03.06 08:47

Herzlichen Dank für den Hinweis. Es stimmt.

Da ich die Loknummer in Sivas leider nicht notiert habe und diese auch auf dem Dia nicht zu erkennen ist, war ich auf optische Vergleiche angewiesen. Die 34 063 habe ich in Köprüagzi fotografiert (folgt noch), ausgerüstet mit Ölfeuerung. So bin ich davon ausgegangen, dass die Lok in Sivas, die Kohlefeuerung besitzt, aus der Nohab-Lieferung aus 1930 stammt. Diese wurden in 10 Exemplaren geliefert (34 051 bis 34 060). Ich werde meine Unterlagen korrigieren.

Borsig0310

Re: Es gilt auch hier wieder mal...

geschrieben von: sebi 482

Datum: 04.03.06 10:18

Vor allem das Bild mit der riesigen Rauchwolke ist einfach nur SPITZE und zeigt, was für Kraft in einer Dampflok steckt! Sehr schöne Bilder!



Mach ruhig weiter....

geschrieben von: Karabük

Datum: 04.03.06 12:00

.. über die Qualität von Zugklos weltweit (In Budpapest gibt es sogar einen Bahnhof, der so heißt!), könnte man natürlich ein eigenes Forum eröffnen!
Karabük

Re: Mach ruhig weiter....

geschrieben von: Hans-von-E94

Datum: 06.03.06 10:19

kann dem nur beipflichten!

Auch Deine Berichte, Karabük, lese ich immer wieder gerne!

Hans



http://www.lokschilder.info/Galeriebilder/DRo/tn_E94114NAlB_Supersatz_jpg.jpg

Frage zur BR 56.7 und zur 57.01

geschrieben von: Marcus Benz

Datum: 06.03.06 17:14

Hallo !


Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder, auch aus dem AW Sivas.

Was mich schon seit Tagen wurmt: ist die 57.01 oder eine baugleiche Lok schließlich erhalten geblieben oder haben sie die schöne Lok doch noch dem Wertstoffkreislauf zugeführt ? So toll sah die ja leider nicht mehr aus.

Eine 56.7 steht ja meiner Erinnerung nach noch irgendwo herum, ist das eine Museumslok ?


Viele Grüße


Marcus

Re: Frage zur BR 56.7 und zur 57.01

geschrieben von: Axel.Beku

Datum: 22.11.16 00:50

Wahnsinn was man in der Suchmaschine noch an alten Beiträgen findet.

Hier noch mit Bilder. Schön.