DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Gemeinde,
da ich mich über die netten Kommentare zu „Ganz hinten in der Türkei“ sehr gefreut habe, gibt’s hier den ersten Nachschlag von der selben Tour. Zunächst ein Bild des kultigen /8, der zweien meiner Freunde über Jahre hinweg treue Dienste geleistet hat und erst nach weit über 500.000 Laufkilometern einen durch Harzer Winter beschleunigten Rosttod starb:

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/benz.jpg[/url]

Bemerkenswert übrigens, dass während vier Wochen Türkeiaufenthalt ganze zwei EFES-Flaschen aus dem Kasten entwendet wurden, obwohl er immer auf dem Dach stand.

Unser türkisches Dampfprogramm begann am 6.9.1985 mit einer der letzten Fahrten der 34.060 (Nohab 1847/1930). Nach Angaben des Personals sollte die Lok am 8.9.85 nach Istanbul gebracht und durch einen Diesel ersetzt werden. Die Fotos zeigen die Lok im Depot Manisa und im Bahnhof Urganli vor einem Zug nach Alasehir.

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/3406a.jpg[/url]

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/3406b.jpg[/url]

Am 7.9.85 hatte eine netter Bahnhofsmürdür telefonisch in Erfahrung gebracht, dass 46.105 (Stephenson 4073/1932) auf den Zweigstrecken im Grossraum Izmir aktiv sei. Hier ist sie gerade von Tire in Richtung Torbali unterwegs.

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/46105b.jpg[/url]

Zwei Tage später war zufällig 56.549 (ex 52 7430?) genau wie wir im Grossraum Cardak in Richtung Dinar unterwegs. Sie hatte dabei allerdings noch einen leeren Schotterzug am Haken. Die große weiße Fläche im Hintergrund ist ein Salzsee.

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/565b.jpg[/url]

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/565h.jpg[/url]

Am folgenden Tag (10.9.85) musste sich 56.516 (ex 52 4855?) in und bei Sütlac mit dem beladenen Gegenzug abmühen.

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/565j.jpg[/url]

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/565l.jpg[/url]

Und dann war da noch die 57.013 (Henschel 22513/1935), die mit einem vierachsigen Produkt aus Kassel (ich meine mich an Wegmann 1926 zu erinnern) den Verkehr zwischen Civril und Sütlac abwickelte. Sie wurde am 10.9. zum Auswaschen nach Dinar gebracht und durch 57.009 ersetzt, die ich aber leider nur total verschattet erwischt habe, so dass die Aufnahmen den Qualitätsansprüchen nicht genügen (hust,kicher).

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/570a1.jpg[/url]

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/570b1.jpg[/url]

[url=]http://home.arcor.de/dampfhappi/570g.jpg[/url]



Where there’s scrap, there’s hope ... (alte britische Museumsbahnerweisheit)

Süpi Happi!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 11.02.06 20:53

Ganz großes HiFo. Vor allem die 52 mit dem noch 1985 frostgeschützten Steifrahmentender ist der Hit.
Und dazu noch klasse umgesetzte Motive!

Das verlangt nach mehr


Bis neulich - natürlich im HistFor

Rolf Köstner


Edit: gepanzert durch frostgeschützt ersetzt



Eintrag editiert (12.02.06 10:35)

In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.

Re: bekloppt - aber harmlos

geschrieben von: Ossi

Datum: 11.02.06 21:22

lese ich am Heck...

Merhaba HP,

echt klasse, die Bilder.
Die Schotterwagen erinnern mich an meine Harzschotterwagenbilderfrage...

Gruß
Helmut
Bis zum 25.2. ???



Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Re: Süpi Happi!

geschrieben von: timmsiegel

Datum: 11.02.06 21:23

Das dort noch ein K4T30 im Einsatz war, ist schon klasse, aber der ist nicht gepanzert. Das ist der Frostschutz, den Du meinst.



..Güter auf die Schiene, Laster auf den Schrott...
Weiss vielleicht einer noch was über einen evntl. erhaltenen Steifrahmentender????



..Güter auf die Schiene, Laster auf den Schrott...

Herrschaftszeiten!!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 11.02.06 21:54

das fängt ja schon genial an, mit dem Bild des weißen /8 der ersten Serie und steigert sich von Bild zu Bild....:)
Hallo,

Zum Steifrahmentender: Im aktuellen EK 3/06 gibt se einen Bericht über zwei Tender, die als Bahnhofswagen in Rheydt überlebten und jetzt in Hermeskeil stehen.



Gruß Werner


Tolle Türkeibeiträge (auch von 031008), dann viel Balkan, Italien, Griechenland. Das sind Hifo-Highlights!
Grüße an alle
Karabük

52 6666 hat auch noch einen...

geschrieben von: 66 002

Datum: 11.02.06 23:20

... und steht kalt in Berlin rum.

Ansonsten: Klasse Bilder aus der Türkei und dem Balkan die letzten Wochen! Da sitze ich immer wieder fasziniert vor dem PC!



Viele Grüße, Sven

52 mit 'nem Steifen

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 11.02.06 23:29

Auf Jürgen Utechts Seiten sind mindestens zwei TCDD-56.5 zu sehen, die 1996 im "Eisenbahnmuseum" Camlik mit ihren Steifrahmentendern rumstanden.

Re: gepanzerte Steifrahmentender ?

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 12.02.06 02:15

M.W. sind das doch Frostschutzplatten !?

Noch en Gude,
Manfred



Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Je mehr Bilder ich...

geschrieben von: vauhundert

Datum: 12.02.06 18:32

aus den Achtzigern, aus der Türkei sehe, desto stärker ist mein Herzschmerz, wenn ich daran denke, das ich die Reisevorbereitungen fast abgeschlossen hatte und es dann doch nicht funktioniert hat.:-(

Aber Hifo sei Dank, hier wird man reichlich entschädigt.;-)

Mit besten Grüßen aus dem Bergischen



[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

Re: Mit dem /8 durch die Türkei - zweiter Teil (m. 11 B.)

geschrieben von: Rialo

Datum: 14.02.06 12:05

Hallo Hans-Peter
Du erwähst eine Seite von Jürgen Utrecht mit Bilder von dem Eisenbahnmuseum Camlik. Da ich im Rahmen einer Touristikfahrt nach Ephesos nach Kursadasi in Camlik vorbei kam, der Reiseleiter aber nicht anhalten wollte, konnte ich nur den Bahnhof und ein kurzen Blick auf die Loks, die dort abgestellt sind werfen.Würde mir mal gerne Bilder von dort zu Gemüte führen. Hast du evll. die WWW von Jürgen?
Die schönen !!!! Bilder von der Türkei begeisten mich immer wieder
MFG Horst

www.utecht.de/bahn

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 14.02.06 15:57

und dann unter "erhaltene Loks" BrR50-52

Re: Mit dem /8 durch die Türkei - zweiter Teil (m. 11 B.)

geschrieben von: Rialo

Datum: 15.02.06 15:49

Hallo Hans-Peter
Habe die Seite gefunden( hatte die schon paar mal gesehen , aber nie so weit nach " Camlik" durchsucht) Na evtl beim nächsten Türkei besuch nal schauen
Dank an Dich
Horst