DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nur bei Interesse: erste Schwebebahn in Frankreich 1960 (m2B)


Hallo HiFo-Freunde,

die erste Schwebebahn in Frankreich ist nach meinem Alweg-Bahn-Beitrag wieder ein sehr spezielles Bahnthema.
Vielleicht ist der kurze Beitrag dennoch für einige HiFo-Freunde interessant.

Die erste „Luft-Hänge-Bahn oder -Metro“ französischer Konstruktion wurde am 23. Februar 1960 zahlreichen Persönlichkeiten auf ihrem Schienenweg,
der in Chateauneuf-sur-Loire bei Orléans errichtet wurde, vorgestellt. In dem Aluminiumwagen der neuen Metro hatten u.a. John Christopher, Bürger-
meister von San Francisco und Pierre Devraigne, der Präsident des Stadtrates von Paris Platz genommen. An der Konstruktion der Bahn waren 18 große
französische Unternehmen beteiligt. Eines der charakteristischen Merkmale der sehr schnellen Bahn (100 km/h im Durchschnitt) war ihr niedriger Preis.
Sie kostete einschließlich aller Installationen 12 bis 15 Millionen NF pro Kilometer im Gegensatz zu 70 bis 100 Millionen, die für den Bau einer unterirdischen
Metro hätten aufgebracht werden müssen.


Die Fotos zeigen die neue Bahn, die über 32 Sitz- und 92 Stehplätze verfügte

------------

http://img101.imageshack.us/img101/1013/sf04004639505jj.jpg


http://img213.imageshack.us/img213/950/sf04004649503rh.jpg

------------

Über weitere Informationen zum Thema würde ich mich freuen.


Wochenendgrüße von

Klaus aus Bonn


--------------------------------------------------------------------------------------
Ihr/Euer Besuch auf meiner Homepage würde mich freuen
--------------------------------------------------------------------------------------



Es ist einfach unglaublich...

geschrieben von: Hans-Joachim Krohberger

Datum: 11.02.06 13:38

.... was Du hier so einstellst. Besten Dank!

Viele Grüße

Hans-Joachim



Re: Nur bei Interesse: erste Schwebebahn in Frankreich 1960 (m2B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 11.02.06 17:27

Sehr interessantes Teil! Das Gerät hat 1966 in dem bekannten Film "Fahrenheit 451" sogar eine Rolle gehabt. Leider wurde wie bei so vielen Zukunftsvisionen der 60er Jahre im Endeffekt nicht aus dem mit viel Euphorie begonnenen Projekt.

Es existieren von diesem Fahrzeug und ähnlichen Experimentalbahnen ("Aerotrain") sogar noch erstaunlich viele Überreste, so liegt mindestens ein Wagenkasten in jammernswertem Zustand irgendwo in Frankreich in einer Halle herum.

Es gibt eine interessante Internetseite (leider etwas augenunfreundlich) zu dem Thema mit entsprechenden weiterführenden Links:

[www.geocities.com]

Das Ganze könnte man unter den Titel "schöne neue Welt" setzen... ähnlich wie die ALWEG-Bahn eine dramatische Geschichte mit euphorischem Beginn und ernüchterndem Ausgang.

Schöne Grüße,


Harald



Nützt leider eh nix: Eisenbahnfreunde FÜR die Jagsttalbahn - [www.jagsttalbahner.de]

Wenn das hier schon das Leben ist, was machen dann die Toten?
Wer kennt sich hier aus, wer hilft mir hier raus - aus der Verschwörung der @#$%&??? (HRK)

[www.lokschuppen-online.de]

Safege und andere Mono/Duo-Rails

geschrieben von: Elektrain

Datum: 11.02.06 20:59

Ein Ausflug auf die Seiten der Alweg-Bahn von Reinhard Krischer sind hier sicher auch lehrreich:

[www.alweg.com]

oder der Monorail Society:

[www.monorails.org]

Dort wird zu allen Monorails verlinkt.

Manfred
Bonn