DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

01 um Saalfeld 1980 (Teil 1 - 11 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 22.08.05 10:17

Hallo zusammen,

im Sommer 1980 machte ich mit zwei Freunden eine vom DDR-Regime nicht vorgesehene Form der Rundreise durch die südliche Hälfte der DDR. (Einreise mit privater Einladung und dann auf gut Glück losgefahren mit Kleinbus und Matratzen im Kofferraum, falls wir kein Zimmer bekamen. In Glauchau hatten wir erfolgreich den Preis im Hotel „Lindenhof“ heruntergehandelt, und in der Jugendherberge Weida wurden wir vom Herbergsleiter als „Freunde aus der BRD“ begrüßt. Drei Nächte haben wir aus verschiedenen Gründen wild gecampt. In Wolkenstein wollten wir morgens den ersten Zug nicht verpassen, da schliefen wir völlig ungestört mitten auf dem Marktplatz von Schönbrunn bei Wolkenstein, in Kahla war nur ein Bett in der Jugendherberge frei und in der JH Meisdorf wurden wir als „Ausländer“ nicht reingelassen.)

In diesem Beitrag soll es nun um die 01 gehen, die uns nach Saalfeld gelockt hatten. Zu meiner Enttäuschung waren es zwar hauptsächlich die 01.15-Kohleloks, die ich alle schon ein Jahr zuvor in Berlin kennengelernt hatte. Damals war gerade Ölkrise in der DDR, so daß wir nur eine Öl-01.5 vor die Linse bekamen. Bei den Güterzugloks war eine kurzfristige Umstellung auf Kohleloks nicht möglich, so daß wir da auch noch einige 44-Öl zu sehen bekamen. Doch im Nachhinein freue ich mich natürlich, überhaupt noch einmal 01 im planmäßigen Einsatz erlebt haben zu dürfen. (Ich hoffe, daß es jetzt keine neue Diskussion um die Farbe der evtl. vorhandenen INDUSI-Magneten gibt! Auch über Dreck läßt sich trefflich streiten, solange man ihn nicht selbst wegputzt – bei einer Dampflok ist das eben Handarbeit und nicht mit „einmal durch die Waschanlage“ erledigt.)

Von Glauchau kommend näherten wir uns dem 01-Revier und trafen bei Bad Köstritz am 30.7.1980 zunächst auf 01 2118:

https://abload.de/img/dr-012118-10294213arpw.jpg




Wir nahmen die Verfolgung auf und erwischten den Zug bei Wolfsgefärth ein zweites Mal:

https://abload.de/img/dr-012118-1029422ftp2c.jpg




Nach der Nacht in der Weidaer Jugendherberge erwischten wir am nächsten Tag 01 1512 bei Frießnitz:

https://abload.de/img/dr-011512-1029425xoqgj.jpg




01 2204 fotografierten wir bei Mittelpöllnitz:

https://abload.de/img/dr-012204-10294268gred.jpg



https://abload.de/img/dr-012204-10294279trq5.jpg




01 1514 fährt hier aus Orlamünde aus:

https://abload.de/img/dr-011514-102943812kkw.jpg




01 2204 trafen wir noch einmal bei Pößneck:

https://abload.de/img/dr-012204-1029506o3xde.jpg



https://abload.de/img/dr-012204-10295073hxkt.jpg




Abends wurden wir im Saaletal von der entgegenkommenden 01 1518 mit einem Güterzug überrascht. Wir machten sofort kehrt und nahmen die Verfolgung auf, so daß wir den Zug dreimal erwischten: bei Zeutsch, ...

https://abload.de/img/dr-011518-1029510fpb4y.jpg




... bei Orlamünde ...

https://abload.de/img/dr-011518-1029511i7zzw.jpg




... und bei Kahla, wo wir die Nacht verbrachten, einer in der Jugenherberge und zwei von uns im Auto:

https://abload.de/img/dr-011518-1029512s1sly.jpg




Die Fortsetzung findet Ihr hier

Viele Grüße
Stefan

Warum auch nicht!? Hätte man euch festgesetzt,...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 22.08.05 10:22

...wäret ihr nach spätestens ein bis zwei Jahren von der Bundesregierung gegen West-Devisen so oder so wieder freigekauft worden! ;-)))

Bis neulich

Rolf Köstner



"Es fehlen etwa Signale auf dem Gegengleis für Züge, die einer Baustelle ausweichen" (Volker Wissing, FDP, Bundesverkehrsminister)

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

Frieden schaffen ohne Waffen!

Re: Warum auch nicht!? Hätte man euch festgesetzt,...

geschrieben von: Dampfmatz

Datum: 22.08.05 13:40

...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2022:07:12:17:26:33.

Re: 01 um Saalfeld 1980, Zeugnisse einer...

geschrieben von: 010522

Datum: 22.08.05 19:58

bewegten Zeit.

Zu den Zeitpunkt hatte auch ich Urlaub bis 10.08.1980, war hin und wieder mit Eisenbahnfreunden unterwegs um den Dampflokalltag zu fotografieren.

Am 11. August ging es wieder in´s Rennen Pl. 301/Tag 13/ E 800 Leipzig -
P 3025 Saalfeld mit der 01 1514.
Da ja alles recht unplanmäßig lief fuhr ich am 12. 08. die Startour D 504 nach Leipzig mit der 01 1518, stellte einen Radsternriß fest so wurde die Lok nach E 807 abgestellt.
13.08 - Ruhe.
14.08. noch einmal D 504 diesmal zur Abwechsllung mit Öl und der 01 0501.
15./16.08. für Nacht Tour die 01 1512.
17.08. Noch 01 1512 für Leipzig E 800 - P 3025 Saalfeld.
18.08. bekam ich die 01 2204 zugeteilt für ein paar Tage usw, usw,.....

So könnt ihr mal nachvollziehen wie es damals 1980/81 bei der DR lief.
Ich selbst komme da immer wieder in´s staunen, war doch vorher sowas undenkbar. Da fuhr man mit seiner Planlok außer zum Auswaschen oder im Sonderdienst.

Nun bin ich gespannt Stefan was da noch kommt ?
95er waren auch noch zu der Zeit zu sehen, wenn man Glück hatte.

Es grüßt Ralf



https://i.postimg.cc/Qx61zNBZ/00-00-78-01-0505-6-Ralf-Mog-Harry-600x.jpg

Re: 01 um Saalfeld 1980 (Teil 1 - 11 B)

geschrieben von: JoVo

Datum: 22.08.05 19:58

Klasse, Stefan!
Danke und viele Grüße an die Ostsee!
Jochen

Mutig,mutig!

geschrieben von: Der Altmärker

Datum: 22.08.05 21:07

Erstmal danke für die wirklich tollen Bilder! Ihr hattet echt viel Mut,mußte man doch damals ständig damit rechnen,von diversen Uniformierten kontrolliert zu werden. Lieber Dampfmatz,Kameras waren im Palast der tausend Fenster in Bautzen verboten,so wäre es nicht zu weiteren Aufnahmen gekommen.

Freue mich auf die Fortsetzung Eurer Straftat!
Karl-Heinz