DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Rätsel mit 03 1008 (1 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 04.06.05 17:37

Von einem Bekannten erhielt ich kürzlich ein interessantes Bild aus meiner alten Heimatstadt Wuppertal. Es zeigt die letzte 03.10 Öl der DB bei ihrer Abschiedsfahrt am 11.04.76. Die Kurve in der Ostausfahrt des Bahnhofs Wuppertal Elberfeld, oberhalb der Schwebebahn an der Dorpmüllerstraße gelegen, dürfte von zahlreichen Aufnahmen des Altmeisters Bellingroth bekannt sein. Auf Betreiben eines heißblütigen 03.10 Fans und Freund des Veranstalters ist die neue Nummer 014 008-7 (die Baureihe 013 war ja bekanntlich nur für die Kohleloks vorgesehen!) wieder durch die alte Nummer 03 1008, seine Lieblingsnummer, ersetzt worden. Das paßt natürlich nicht ganz zu den Verstärkungswagen in ozeanblau/beige, die auf der Rückfahrt nach Hagen direkt hinter Lok laufen.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/Terjung-03_1008.jpg

Was ist nun das Rätsel? Ort und Zeit natürlich nicht – siehe oben. Aber es gibt ein paar Unstimmigkeiten. Ich denke, es ist so einfach, daß ich die Minuten zählen kann, bis ihr darauf kommt. Ich fand das Bild so toll, daß ich es dem geneigten HiFo Publikum auf keinen Fall vorenthalten wollte.

Und nun ran an die Tastatur, schönen Abend noch,

Ulrich B.

PS Vielen Dank an Bernhard Terjung für die zur Verfügungstellung dieses sensationellen Fotos.



1. Versuch

geschrieben von: JensH

Datum: 04.06.05 17:41


Die 03.10 wurden schon weit vor der Computernummeriererei ausgemustert. Da gab es keine 013 oder 014-Loks.
03.10Öl als Westlokomotiven ist mir auch neu.
Gruß
Jens



Meine (Reise-)Berichte DSO:[www.drehscheibe-foren.de]


Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1(1) Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Re: Rätsel mit Öl-41-er...

geschrieben von: Folke Brockmann

Datum: 04.06.05 17:41

...und zwar tippe ich auf eine von den beiden aus der Bismarcker-Osterfelder Ecke!



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/doupf7tacdfkegfxkn8m17.gifGruss Folke B. von 🚃 Liniehttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/linie20seiten6fzsvnuget.jpg





Am 11.04.1976...

geschrieben von: H.R.

Datum: 04.06.05 18:02

... fuhr tatsächlich ein Sonderzug (der DGEG) durch Wuppertal - mit der Rheiner 042 308.

Da hat sich wohl jemand zu einer kleinen Zahlenspielerei (und etwas mehr) inspirieren lassen...

Ziemlich gekonnt, dieses Klonen!

Nicht ohne Amüsemang,
H.



Re: mit ein bißchen Phantasie...

geschrieben von: Ossi

Datum: 04.06.05 18:35

...lasse ich das mit der langen Treibstange mal "durchgehen"...!

Klasse Bild und eine schöne Illusion zugleich.

Hat da nicht vor kurzem ein Mischvorwärmer Feti etwas von häßlichen DB Loks geschrieben...?
Hier ist wohl das Gegenteil absolut bestechend zu sehen, oder...?


Helmut

(mit vielen DR Reko Bildern im Bestand...)



Eintrag editiert (04.06.05 18:37)

Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Re: Am 11.04.1976...

geschrieben von: Thomas Splittgerber

Datum: 04.06.05 18:35

Lieber Ulrich Budde !
Sehr schon hingebastelt ! Zur 014 008 wäre ich auch gerne gekommen!!!
Aber das mit der 042308 paßt prima ! Die Lok zeigt in der Front die typische 041/042 Neubaulok . Danke für den Spaß !
Gruß aus Berlin von
thomas.splittgerber.b



Eintrag editiert (04.06.05 18:37)

wußt ich's doch - Rätsel gelöst

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 04.06.05 18:46

also, ein richtiges Rätsel war es ja eigentlich auch nicht. H.R. hat die fehlenden Daten korrekt nachgeliefert.

Ist es nicht erstaunlich, wie ähnlich eine 41 NK einer 03.10 NK ist, wenn man das Triebwerk nicht genau sehen kann? Nun gut, der Bildautor und "Createur de Montage" hat sich als Kenner der Unterschiede auch alle Mühe gegeben und nicht nur die Nummer umgestellt sondern auch gekonnt das seitliche Umlaufblech nach vorn verlängert.

Übrigens, die Baureihe 013 war tatsächlich im Umzeichnungsplan von 1968 für die 03.10 vorgesehen, obwohl zum Zeitpunkt der Planungen im Jahr 1966/67 längst klar gewesen sein sollte, daß keine Lok das Jahr 1968 betriebsfähig erreichen würde. Die Baureihe 014 war dagegen eine Erfindung von mir - ach was wär das schön gewesen, hätte es so etwas tatsächlich gegeben - *träum*.

Schönen Abend noch,

Ulrich B.



Phonetische Umnummerung?

geschrieben von: Volker

Datum: 04.06.05 21:06

"Null-Dreizehn" war doch wohl eher ein scherzhafter "Umnummerungsvorschlag", klingt ja auch verblüffend nach "Nulldrei-Zehn".

Gruß, Volker



Re: Egal

geschrieben von: Willi Ess

Datum: 04.06.05 21:41

Bei einem 90 km/h Fahrplan kannst Du an die Lok auch jedes andere Schild dran hängen. Bis da kann sie "das Rennen" mit jeder anderen DB-Damplok
angehen - und den Plan mit Sicherheit halten.



Willi Ess - Der Lemgoer

Interessant...

geschrieben von: Norb€rtNL

Datum: 04.06.05 23:44

... wie beinah allein ein Nummernschild eine ganz andere Anmutung von Geschwindigkeit aufkommen lässt. Die 41 Öl sieht aber auch so schon recht dynamisch aus.

Gruß,
Norbert



"May I remind you that this is a non-smoking train!" (Ansage vor Abfahrt des 'Jacobite Steam Train')

Re: Interessant...

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 05.06.05 09:20

Eine herrliche Geschichte - danke!
Lasst uns noch weiter träumen: Man nehme das Fahrwerk der seit Jahren herumstehenden ex-DR 03 0090, setze einen DB-41er-Neubaukessel drauf.... - und schon haben wir nach einigen weiteren Anpassungsarbeiten wieder eine DB 03.10! In England hätte man so etwas schon längst realisiert, dort entstehen gerade wieder die eine oder andere Lok nach dem Baukastenprinzip!

Beste Grüße

Re: Es bleibt wohl ein Traum

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 05.06.05 10:02

Hallo QJ 7002,

der Traum wird noch schöner, wenn man weiß, daß bei der SSN in den Niederlanden noch die 41 105 mit einem original 03.10 Kessel fährt.

Nur.... die werden ihren Kessel ebenso wenig hergeben wollen, wie unsere ostdeutschen Hobbykollegen ihre 03 1090. Bei aller Begeisterung für die DB 03.10: Ich kann das gut verstehen und wir sollten eine solche Diskussion hier lieber nicht wieder anfangen. Da gab's vor einiger Zeit schon mal einen erregten Meinungswechsel, weil da einige gar keinen Spaß verstehen.

Also laßt uns lieber nur weiter träumen.

einen schönen friedlichen Sonntag noch,

Ulrich B.



Re: Rätsel mit 03 1008 (1 B)

geschrieben von: S&B

Datum: 05.06.05 20:58

Ha! Erwischt! Wo ist der Mittelzylinder?
Trotzdem schööön! :-)
Gruß S&B

Re: Rätsel mit 03 1008 (1 B)

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 06.06.05 08:17

Da fehlt nicht nur der Mittelzylinder! Das Trittblech unter der Rauchkammer saß bei einer echten 03.10 auch tiefer als bei der 41. Hab gar nicht erst versucht, daran rumzubasteln

Es hat mich übrigens selbst verblüfft, was ein paar vertauschte Ziffern bewirken können. Hat Spaß gemacht und ich freue mich über das Echo!



Eintrag editiert (06.06.05 08:28)

Hier draufklicken und ggf. flache Ansicht wählen:
[iurl]http://www.drehscheibe-online.de/forum/read.php?f=17&i=5902&t=5889&v=f[/iurl]



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/doupf7tacdfkegfxkn8m17.gifGruss Folke B. von 🚃 Liniehttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/linie20seiten6fzsvnuget.jpg