DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
hallo hifo-gemeinde,

könnt ihr euch noch erinnern an den versuchsbetrieb auf der s4 in münchen. die heutige zdf-lok 120 151 an einem ende und die jetzige 120 601, damals noch 120 153 am anderen ende. also mehrere historische aspekte.

http://img119.exs.cx/img119/7812/120153001a013hv.jpg
120 153 in München-Trudering am 10.August 1989

http://img119.exs.cx/img119/5697/120153001b013tv.jpg
120 153 in München-Pasing am 10.August 1989.


http://img119.exs.cx/img119/880/120153001c017ud.jpg
120 153 in Geltendorf am 10.August1989.

http://img119.exs.cx/img119/6857/120153001d013io.jpg
120 151 in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/4748/120153001e011zh.jpg
120 151 in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/5103/120153001f016my.jpg
Gelber AB-Doppelstockwagen der NS in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/9969/120153001g013lh.jpg
Gelber B-Doppelstockwagen in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/518/120153001h013vy.jpg
120 151 in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/5532/120153001i012tu.jpg
120 153 in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/3945/120153001j017iy.jpg
120 153 in Geltendorf am 10.August 1989.

http://img119.exs.cx/img119/8877/120153001k016vq.jpg
120 151 in München-Hbf tief am 10.August 1989.



Löwenmann
Das mag im Tunnel ein Sound gewesen sein, die Lüfter der Maschine sind ja nicht grad leise.
Wie gesagt, ein herrlicher Sound gegenüber der lauen 101er die bei uns laufen, aber warum erhielt die 120 153 so eine hohe Betriebsnummer ????



Dieses "verkehrsrote Geraffel" ist ja schlimm!
"Seit wann ist die bauliche Kürzung von Bahnsteigen ein Beitrag zur Verkehrswende?" (fentapi 19.2.2019)


mfg DerAltenbekener

Hohe Nummer der 120 153

geschrieben von: Güterbahnknipser

Datum: 28.03.05 23:51

Moin aus Hannover!

Ganz so hoch (120 601) ist sie nicht, nur 120 501.
Lok läuft jetzt als Ersatz für die ausgemusterten Vorserien-120 für das FTZ.

Sehr interessant und wirklich rar - und aufschlussreicher als Fotoserien von Plandampfveranstaltungen in Sachsen... ich sage das übrigens als alter Dampflok- und DR-Freund!

Re: Hohe Nummer der 120 153

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 29.03.05 00:47

hallo christian,

danke für deine korrektur, war nur ein tipfehler.

beste grüsse aus freising.



Löwenmann

Re: Als die Doppelstockwagen noch gelb

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 29.03.05 00:51

hallo martin,

ich danke dir für deine meinung, ich gebe dir recht. die fahrzeuge mögen noch so historisch sein, aber veranstaltungen wie plandampf oder ähnliches sind in meinen augen zwar recht schön und doch nicht richtig historisch auch wenn die fahrzeuge noch so viele jahre auf dem buckel haben. es irgendwie ein aufwärmen alter zeiten und doch nur eine wiederholung von gewesenem. ich möchte damit sagen, daß das was man verpasst hat nicht nachholen kann, es ist vorbei, es ist geschichte. und eine museumsveranstaltung ist nicht der alltag, wie er einmal war.

beste grüsse aus freising.



Eintrag editiert (29.03.05 01:19)

Löwenmann

Wie wahr...

geschrieben von: Anonymer Teilnehmer

Datum: 29.03.05 11:57

Hallo QJ 7002!
Deinen Worten kann ich mich nur anschließen. Dampf ist zwar schön, aber sollte er auch wirklich historisch sein, damit er hier rein passt. Museums- und Plandampfveranstaltungen machen auf mich auch meist einen etwas künstlichen Eindruck, manchmal auch mehr auf Show ausgelegt (wenn ich mir da so manche Museumszugwagengarnituren ansehe...). Wirklich historische Bilder haben einfach eine ganz andere Ausstrahlung, schließlich ist das, was auf ihnen zu sehen ist, oft (leider) unwiederbringlich verloren und nicht mehr machbar, zumindest nicht mit diesem gewissen Spritzer Magie. Und dieses gewisse Etwas haben die Bilder von den 120ern und den niederländischen Dostos zweifellos, sie gefallen mir sehr gut, auch wenn man sich über die Qualität streiten kann, wobei das ja bei historischen Fotos sowieso der Faktor ist, der am wenigstens zählt, zumindest für mich. Danke an den Fotografen für's Einstellen! :-)

Sound war vom allerfeinsten ...

geschrieben von: Gruppentaste

Datum: 01.04.05 13:11

... wie mir beteiligte Kollegen immer wieder gern berichten.

Die Durchsage "Zurückbleiben bitte!" konnte man sich sparen, man brauchte nur Fahrschalter auf Z=0 (Antakten lassen) -> Lüfter liefen los - > Fahrgäste blieben ganz von selbst zur Seite :-) ...

Beschleunigung war auch nicht unbedingt von schlechten Eltern ...



Schöne Grüße

Gruppentaste

"Vor meiner Black Mamba geht jeder Schaffner in die Knie."
Harald Schmidt in mobil 04/2009 über seine BahnCard100