DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Der Fischzug (1 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 22.02.05 21:37

nachdem heute morgen der "Fischzug" angesprochen wurde ([iurl]http://www.drehscheibe-online.de/forum/read.php?f=17&i=56158&t=56158#reply_56158[/iurl]), möchte ich jetzt mal ein Bild einstellen, das meiner Erinnerung nach den damals unter den Fans bundesweit bekannten Fischzug zeigt. Am 09.09.73 bespannen 023 023 und 051 540 den Sg 5321, hier bei der Durchfahrt in Lauda um ca. 7.00 Uhr in der Früh.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b01-023_023.jpg

Nach so langer Zeit kann ich allerdings nicht mehr genau sagen, warum ich der Meinung bin, daß gerade das der Fischzug war - ich habe es halt damals so notiert. Interessant deshalb die Aussage vom "Würzburger", daß es da nachmittags noch einen "Fischzug" gab.

Auf jeden Fall habe ich mich gefreut, wieder einmal ein Bild aus dem von mir so oft bereisten und fotografisch höchst ergiebigen Raum Lauda gesehen zu haben.

Schönen Abend noch

Ulrich B.

PS: Die Hohenlohe-Bilder meines damaligen Beitrags sind wunschgemäß wieder online.



Jetzt muß ich auch mal ne Frage stellen...

geschrieben von: Nord-Süd

Datum: 22.02.05 22:59

Hallo zusammen !

Ich habe leider nicht das ganze "Geschehen"über den "Fischzug"hier verfolgt...und habe mal ne Frage:

In den frühen 70igern hielt immer ein "sogenannter Fischzug" (KBS 350)morgens so um 10-12 Uhr in Kreiensen und wurde mit frischem Wasser versorgt...das Rangierpersonal hat sich immer wieder um diese "Tränkung"gerissen,weil es dafür eine wohl nicht gerade kleine "Prämie"gab...

Meines Wissens kam der Zug aus Bremerhaven+fuhr in Richtung München...

Leider habe ich keine Zugnummer/+weiss auch nicht mehr, welche Zugloks davor waren !!

Später hat dann ein Fischhändler aus Einbeck noch ein paarmal frischen Fisch mit einer Üg(Kreiensen-Einbeck) bekommen+wenn der Fisch mal etwas verspätet war , gabs auf der Ga Einbeck dann Fisch "en gros",den sich die Eisenbahner natürlich sofort gegriffen haben(z.B. in 5,bzw10Kg Eimern-Hering-)weil der Fisch nach Auskunft des Händlers , nicht mehr frisch war....zu schleuderpreisen,die damals natürlich sofort bezahlt wurden...

Das dazu....

Mehr weiss ich leider auch nicht !

MfG
Thomas



Eintrag editiert (22.02.05 23:00)

Ja, es ist der Fischzug!

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 22.02.05 23:15

Klasse, Ulrich!

Es gab übrigens nur einen Fischzug, eben den früh morgens. Täglich außer montags. Und immer 23 vor 50 (außer, wenn ich mich recht erinnere, sonntags, da waren's zwei 50er). Und es war der einzige Zug, der Lauda ohne Halt durchfuhr! Ein rechter Langlauf noch bis Mitte der 70er Jahre also: Würzburg - Heilbronn ohne Halt.

Schöne Grüße aus dem verkehrsberuhigten Rhein-Main-Gebiet ("Bush im Busch!") - Reinhard

Korrektur zur Bespannung

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 22.02.05 23:29

Planmäßig dientags-samstags 50+50, nur sonntags 23+50. Montags verkehrte der Zug nicht.

Grüße -
Reinhard

SO-Fpl 1974

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 23.02.05 02:51

212 049-1 + 052 988-3 Sg 51347 09.06.74

leider nie anders bekommen (ich hasse frühausfstehen..)
mfg
Peter Bäuchle



Wenn man etwas pflegt, dann wartet man es.
Wir machen das anders: wir warten bis es kaputt ist !


Freiheit hört da auf, wo soziale Verantwortung der egoistischen Vorteilsnahme untergeordnet wird !

Werbung
Nebenbei: NOHAB-Fan ? Dann Gugge ma:
[nohab-gm.de]

Re: SO-Fpl 1974

geschrieben von: Würzburger

Datum: 23.02.05 10:25

Hall0,

ich hatte gestern nicht geschrieben, daß am Nachmittag noch ein Fischzug gefahren ist, sondern, wie an der Zugnummer Ng 16877 erkennbar, ein Ng Würzburg- Lauda, in der der letzten Dampfzeit bis Ende Mai 75 planmäßig mit 050 Vorspann vor 023, wobei die 023 nachmittags per Lz aus Lauda zugeführt wurde.
Der Ng solte nur zur Einordnung der planmäßigen Bespannung dienen.
Der klassische Fischzug fuhr in Würzburg meist zwischen 06.30 und 07.30 ab.

Richtig ist, daß der Fischzug, am Schluß auf dem Laufweg Würzburg-Osterburken Lauda auf Gleis 1 ohne Halt durchfuhr.

Gruß

Thomas Engert

Re: Der Fischzug (1 B)

geschrieben von: Norb?rtNL

Datum: 24.02.05 14:39

Bespannung 23 vor 50 finde ich aesthetisch besonders gelungen, warum weiss ich auch nicht. Gab es seinerzeit nicht mal ein Fleischmann-Magazin, in dem der Zug portraitiert wurde? Jedenfalls an Bilder von der Bespannungsfolge erinnere ich mich (war allerdings selbst Maerklin-User).

Norbert



"May I remind you that this is a non-smoking train!" (Ansage vor Abfahrt des 'Jacobite Steam Train')

wahrscheinlich nicht der Fischzug, aber 23 vor 50 (mL)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 24.02.05 23:28

kann man auf der GFN-HP unter "Vorbild" sehen.

Ist aber etwas klein das Bild und man muß ein wenig scrollen.


mfG Walter