DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Nachdem ich fast 4 Jahre lang kostenbedingt das Fotografieren in Farbe nahezu ganz eingestellt hatte und nur noch schwarz/weiß unterwegs war, konnte ich mir gegen Ende des Jahres 1972 dank eines glücklich ergatterten HiWi Jobs an der Uni endlich eine 2. Kamera und in der Folgezeit auch wieder Diafilme leisten. Meine erste Tour in der neuen Farbära führte mich genau heute vor 32 Jahren, also am 22.12.72, an die Strecke Bebra - Hönebach.

Diese Strecke war unter den Fans dafür bekannt, daß hier im grenzüberschreitenden Verkehr mit der DDR noch die ölgefeuerten Rekoloks der Baureihe 01.5 vom Bw Erfurt eingesetzt wurden. Und so kurz vor Weihnachten verkehrten zusätzlich einige Extrazüge, so daß eine höhere Foto-Ausbeute zu erwarten war.

Früh am Morgen bei winterlichen Straßenverhältnissen in Hannover gestartet, erreichten wir die Strecke gerade noch rechtzeitig zum ersten fotografierbaren Zug. Die feuchte Kälte hatte alles mit einer weißen Reifschicht überzogen. Noch bevor das Licht so richtig da war, kachelt 01 0533 mit Vorzug D10207 die Rampe zum Hönebacher Tunnel hinauf.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b01-01_0533.jpg

Kurze Zeit später und mit den ersten Sonnenstrahlen folgt 01 0529 mit dem Planzug D207
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b02-01_0529.jpg

Und dann wurde es spannend. Mein Begleiter, ein an die Uni abgeordneter Bundesbahner und ehemaliger Maschinenamtsleiter, wollte den nächsten Zug bei der Einfahrt in den Tunnel filmen. Gesagt, getan. In der ersten Nische hinter dem Tunneleingang erwarteten wir D1099 im Tunnel. War das ein Erlebnis! Wie die Lok in den Tunnel hinein stampfte, das Brüllen des Auspuffschlags, der Rauch, der einem im ersten Augenblick fast den Atem nahm und dann noch minutenlang jegliche Sicht. Sicher nicht legal, aber einfach fantastisch.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b03-01_05XX.jpg

Als wir dann irgendwann endlich wieder etwas sehen konnten und aus dem Tunnel heraus waren, blieb keine Zeit mehr für einen Ortswechsel, auch wenn das Licht nicht in den Einschnitt vor dem Tunnel hinein kam. Doch bevor der erste Zug aus dem Osten kam, schickte die DB noch schnell zwei Güterzüge über die Strecke. Der erste mit 216 104 vom Bw Kassel...
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b04-216_104.jpg

... und kaum war der im Tunnel verschwunden, kam aus der Gegenrichtung 216 101 mit einem Kalizug aus Gerstungen.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b05-216_101.jpg

Dann aber endlich wieder eine 01 – und was für eine. 01 0507 war eine der letzten 01.5 mit Boxpok Treibrädern. Mit D2100 hat sie soeben den Tunnel verlassen und rollt nun ohne weitere Kraftanstrengung die Rampe hinunter bis an den Bahnsteig im Bf. Bebra.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b06-01_0507.jpg

Der nächste Zug dem Osten war D1098, bespannt mit 01 0526, den wir in der Nähe des Haltepunkts Obersuhl ablichteten.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b07-01_0526.jpg

Etwas westlich davon, ebenfalls bei Obersuhl, begegnet uns als nächster Zug D198 mit 01 0528. Das kalte Wetter zaubert eine wunderschöne Dampffahne über den Zug, auch ohne das die Lok wirklich arbeiten muß.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b08-01_0528.jpg

Manchmal sind auch Nachschüsse reizvoll, besonders bei solchen Witterungsverhältnissen. Noch einmal D198 mit 01 0528.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b09-01_0528.jpg

Letzter fotografierbarer Zug aus Bebra war der Gegenzug D199, für den wir uns wegen meines filmenden Begleiters in einer langgestrecken Kurve bei Obersuhl postiert hatten. Überraschend war der Zug mit 2 Loks bespannt, vorn unverkennbar die 01 0507, dahinter als Zuglok vermutlich 01 0533. Die Aufnahme des ganzen Zuges verliert sich ein wenig in der Weite der Landschaft und im Dunst der untergehenden Sonne. Deshalb hier nur die Seitenansicht der beiden Loks.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b10-01_0507.jpg

Im allerletzten Büchsenlicht gelang dann noch dieses Bild der 01 0530, die wir hier vor D1097 bei Obersuhl sehen.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bebra-Hoenebach72/b11-01_0530.jpg

Nachdem ich meinen Begleiter in Bebra am Bahnhof abgesetzt hatte, ging’s nach Hause nach Wuppertal. Der Umweg hatte sich gelohnt und ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vielleicht war ja noch ein anderer Fotograf am 22 12.1972 an der Strecke unterwegs und kann mir noch die Nummer der Lok vor D1099 (Tunnelaufnahme) oder die der 2. Lok in der Doppeltraktion mitteilen? Es wäre schön, wenn ich meine Aufzeichnungen vervollständigen könnte.

Schönen Tag noch

Ulrich B.



Eintrag editiert (22.12.04 14:14)


Whow - DAS haette ich auch gern erlebt. Super Bilder - besonders das aus dem Tunnel...



Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind.
Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Weihnachtsdampf - Wahnsinn !

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 22.12.04 12:49

Mein Gott Ulrich, was für tolle Bilder. Und das "Tunnelbild" ist ja kaum noch zu toppen - herrlich !



RUHRKOHLE - Sichere Energie

Einfach nur...

geschrieben von: Train_Sim_Freak

Datum: 22.12.04 13:01

...geil! :-O

Man verzeihe mir den Kraftausdruck, aber angesichts dieser Bilder tendiere ich doch etwas zur Gänsehautbildung. :-O

Wahnsinn!

Zu schade, das Fotografie ohne Sound ist! Die Soundkulisse muss gigantisch gewesen sein!

Viele Grüße, Sven

edit :
Fotografie ist natürlich ohne Sound, nicht ohne Bild. :-
Wäre tragisch. ;-)

Also falsches Wort ersetzt.



Eintrag editiert (22.12.04 13:33)

echo $grussformel;
Genial - was soll ich anderes sagen.

VG, Uwe



Uwe Bachmann
Zu den Aufnahmezeitpunk hätte ich nie gedacht das die 01 0533 mal meine Planlok werden würde. Später dann die 01 0522.
Nur ein gutes habes Jahr, am 17. August 1973 fuhr ich das erste mal mit ihr. Hatten wir unsere 41 1266 gegen die 01 getauscht.

Weihnachtsgrüße von Ralf



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p3253320loklerb2vuklpz9.jpg
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.



Bebra – Hönebach: Gigantisch...

geschrieben von: H. Reike

Datum: 22.12.04 17:28

... und sagenhaft bei einem solchen Naturschauspiel!

Schön, wenn es mit einem Fotoprojekt so toll zusammenpasst - in den vergangenen Tagen gab es das für mich lediglich auf dem Weg zur Arbeitsstätte zu bewundern...

Besser können (Farb)Aufnahmen bei solchen nicht ganz einfachen Lichtverhältnissen nicht gelingen! Und nur gut, dass solche wunderbaren Bilder nicht im Archivdunkel verschwinden müssen!

Wahrlich eine Weihnachtsüberraschung von Format.

Vielen Dank,
H.

(der wenige Tage später, in den ersten Januartagen '73, ein etwas vernebeltes Vergnügen an der Rampe hatte...)

Re: ja, bald ist Weihnachten

geschrieben von: Ossi

Datum: 22.12.04 18:01

Mann (!) merkt es an den besonders schönen Bildern !

Danke

Helmut
Hallo Ulrich,

zunächst einmal Gratulation zu deinen großartigen Aufnahmen !

Auch ich habe diesen zunächst neblig-trüben, dann aber strahlend-sonnigen Frost-Tag im Bereich Hönebach erlebt und unvergeßlich schön in Erinnerung. Bei D 1099 hätten wir uns fast getroffen - ich stand da am "Belloblick" bei km 201,1, wo du zuvor den D 207 aufgenommen hast. Die Lok war übrigens 01 0519.

Wenn ich heute Abend Zeit und genügend Geduld aufbringe, meinen alten "Dampf-Scanner" zu aktivieren, komme ich noch mit einigen meiner Aufnahmen von diesem Tag in / um Hönebach über.

Hier meine Aufzeichnungen, die in einzelnen Details von deinen abweichen:

01 0533 - D 1100; du nennst diesen Zug D 10207, was wohl richtig ist
01 0529 - D 207 (ist im Bf. Hönebach auf dem Ausweichgleis für ca. 10 Min. zum Stehen gekommen; Grund mir nicht bekannt)
01 0530 - D 200 (kreuzt stehenden D 207 in Hönebach)
120 234 - Lz (kreuzt stehenden D 207 in Hönebach)
01 0519 - D 1099
01 0507 - D 2100
01 0507 (Vsp) + 0533 - D 199, habe diesen Zug ebenfalls bei Ronshausen fotografiert.

Schöne Grüße aus Frankfurt/Aachen -
Reinhard

Re: Hier die Loknummern... - Nachtrag

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 22.12.04 18:42

Noch übersehen, deshalb als Nachtrag:

01 05.. - D 198
01 0530 - D 1097
01 05.. (Vsp) + 0526 - D 197 (Quer-Aufnahme im allerletzten Licht bei Weiterode, Nummer der Vsp-Lok nicht erkannt).

Wer hat die mir fehlenden Loknummern?

Reinhard

Re: Danke für die Loknummern

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 22.12.04 18:58

Hallo Reinhard,

genau Dich hatte ich im Sinn, als ich meine Bitte äußerte. Ich meine nämlich, vor langer Zeit mal irgendwo ein Bild (die Doppeltraktion?) gesehen zu haben, wo mir auffiel, daß das am gleichen Tag aufgenommen war. Leider weiß ich nicht mehr, in welchem Heft das war und ich war mir nicht sicher, ob das Bild von Dir oder Herbert Vaupel war. Super, herzlichen Dank, so klärt sich also nach 32 Jahren noch etwas auf.

Jetzt, wo Du's schreibst, fällt mir auch wieder ein, daß im Tunnel noch ein Zug aus der Gegenrichtung (eben D200 mit 01 530) an uns vorbei fuhr. In (fahrplanmäßiger) Erwartung dieses Zuges und der absoluten Null-Sicht nach der Einfahrt des D1099 waren wir etliche Minuten lang in unserer Tunnelnische gefangen. Und ich glaube mich jetzt auch wieder erinnern zu können, daß der D200 von hinten völlig lautlos und ohne jede Vorwarnung plötzlich da war - der Dampf im Tunnel hatte offensichtlich jedes Geräusch geschluckt. Unabhängig von meiner professionellen (und legitimierenden) Begleitung glaube ich zwar, daß ich sehr umsichtig mit den potentiellen Gefahren dieser Situation umgegangen bin, aber gefährlich war's allemal und vor allen Dingen unter heutigen Randbedingungen absolut nicht zur Nachahmung empfohlen!

Nochmals Danke und Gruß

Ulrich



Re: @ Reinhard,

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 22.12.04 19:36

da haben sich unsere Postings genau gekreuzt. Die Zuglok von D198 war 01 0528 (siehe Bild 8). Damit bleibt für den Vsp D197 eigentlich auch nur diese Lok übrig. denn andere waren nicht mehr in Bebra.

Gruß

Ulrich



Eintrag editiert (22.12.04 19:37)

Herrliche Aufnahmen!

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 22.12.04 21:36

Also mir gehen so langsam die Superlative aus für eine angemessene Beschreibung Deiner Fotos! :-))) Ich kann mich schier nicht sattsehen!

Gruß Rolf



@ Reinhard : ? zu 120 234

geschrieben von: Train_Sim_Freak

Datum: 22.12.04 22:04

Hallo!

Hast du oder hat Ulrich evtl. ein Bild der 120 234 geschossen?
Falls ja, könntet ihr mir keinen größeren Gefallen tun, als das/ die Bilder hier mal einzustellen!

Viele Grüße, Sven



echo $grussformel;
Lieber Ulrich Budde !
Einfach super ! Danke ,wie immer fürs reinstellen der schönen Bilder !
Ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2005 wünscht Ihnen
Ihr
thomas.splittgerber.b

Mir fällt nichts Originelles ein...

geschrieben von: Volker

Datum: 22.12.04 22:14

Einfach nur geil!

Gruß, Volker



Re: @ Reinhard : ? zu 120 234

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 22.12.04 23:33

Hallo Sven, ich habe eine sw-Aufnahme gemacht, aber davon gibt's (noch) keinen Abzug. Sorry!

Grüße -
Reinhard

absolut ....

geschrieben von: Horst Foege

Datum: 22.12.04 23:47

Freude. Herzlichen Dank



Gruß
Horst



Die mißbräuchliche Nutzung meiner Bilder im Sinne der Urheberrechtes, führt grundsätzlich zu rechtlichen Konsequenzen.

Doppeleinstellungen sind inzwischen nicht mehr ausgeschlossen ;-)

Schaut auch mal hier hinein, da ist mit Sicherheit für jeden was dabei.


http://www.bahnpics.com/bannerklein.jpg


Über diesen Link gelangt ihr zu meinen
Videofilmen
[de.sevenload.com]

Was nicht ist...

geschrieben von: Train_Sim_Freak

Datum: 23.12.04 08:11

...kann ja noch werden. ;-)

Trotzdem danke für´s nachschauen!

Viele Grüße und frohe Weihnachten, Sven



echo $grussformel;

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -