DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Im Juli 1975 trieb ich mich im Bw Lehrte herum (vorher natürlich in der Lokleitung gemeldet!).

Man ließ mich gewähren, was durchaus nicht überall selbstverständlich war.

Diesen Wagen in dem seltsamen Grün mußte ich mir doch einmal aus der Nähe ansehen: ▼

bad Ai Bw Lehrte Juli 1975.jpg

„Was macht denn ein Polster-Klasse Wagen der PKP in Lehrte?” stellte ich mir die berechtigte Frage und
„wie kommt denn der hierher?”

Es handelte sich um einen ehemaligen badischen Wagen, soviel konnte ich in Erfahrung bringen.
Auch die Frage, wie er ausgerechnet nach Lehrte kam, klärte sich noch (damit will ich Euch aber noch ein wenig auf die Folter spannen). ;-)

Was ich nicht weiß und mich einmal interessieren würde, ist sein Verbleib.

Hat dazu jemand aus dem Forum weitere Informationen?



mit freundlichen Grüßen

Walter

(noch recht beeindruckt von den gestrigen dynamischen Einstellungen) ;-)
_____________________________
Eintrag editiert (Betreff) 01.12.04 14:25
Edit II: Bild reanimiert






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:04:09:15:01:04.
Wenn mich nicht alles täuscht, ging dieser Wagen damals ins Schwabenland zu den EFZ. Bin bestimmt schon in diesem Teil mitgefahren.

Fdl



Wenn der ins Schwabenländle ging.........

geschrieben von: Bahnfuchs

Datum: 01.12.04 05:04

......dann kann es sich nur um den Wagen handeln, der heute in einen sehr erbärmlichen Zustand in der Reihe der ganzen EFZ - Fahrzeuge im Bw Tübingen abgestellt ist ( Ich habe schon immer überlegt, dass es nicht furchtbar schade um dieses Fahrzeug ist, der wäre bestimmt erhaltenswert..).

Morgen bin ich wieder in Tübingen, wenn ich es zeitmäßig auf die Reihe kriege, werde ich mal hinwandern und dann hier ein Vergleichsbild posten.

Gruß:



http://img26.echo.cx/img26/1457/klfox129tm.gif

Es heisst "Badener" (owT)

geschrieben von: ortenau-s-bahner

Datum: 01.12.04 08:47

Welche Nachricht willst Du mitteilen? Gib diese bitte ein.

Re: Klasse!

geschrieben von: Herbert Frommherz

Datum: 01.12.04 08:51

Als Freund der badischen Staatsbahn gefällt mir dieses Bild
natürlich besonders.
Danke!!
Grüsse Herbert



Re: heimgekehrt, aber nicht nach Hause: ein alter Badenser in Norddeutschland

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 01.12.04 11:48

Mal eine Frage dazu, für einen Länderbahnwagen sieht der ja recht modern aus, ist das der Originalzustand, oder wurde der mehr oder weniger kräftig modernisiert (vom Türfenster mal abgesehen)? Welches Baujahr hat der Wagen? Rein optisch würde er jedenfalls eher in die Reichsbahn- als in die Länderbahnzeit fallen.

Viele Grüße, Volker



Re: heimgekehrt, aber nicht nach Hause: ein alter Badenser in Norddeutschland

geschrieben von: Anonymer Teilnehmer

Datum: 01.12.04 11:49

hier meldet sich ein Badener zu Wort:

1.) heißt es wie bereits moniert Badener; Badenser sagen die Schwaben und ist ein Schimpfwort ähnlich wie Bayern / Bazi .
2.) Kann man freundlicherweise die PKP-UICNr hier bekannt geben?
Vielen Dank
m.f.G.
G.S.W.
die PKP-Nummer versuche ich heute Abend einzustellen, so sie denn erkennbar sein wird.

mfG Walter

alter Norddeutscher

Re: Badener

geschrieben von: HBGO

Datum: 01.12.04 17:45

daß das "s" überflüssig ist erklärt sich an zwei Beispielen von selbst: kein Mensch sagt "Heilbronnser" oder "Frankfurtser" ;o)

hast ja Recht, so ähnlich wie

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 01.12.04 18:12

Semmel(n)knödel(n) *gg*


mfG Walter

Der Wagen...

geschrieben von: Lüderitz

Datum: 01.12.04 22:19

...gehört zur badischen Gruppe 85b. Dabei handelt es sich um II.Klasse-Wagen, die in 37 Exemplaren von 1912 bis 1915 gebaut wurden. Bei der Bad.Sts.B. liefen die Wagen mit der Betriebsnummer 1200 bis 1236.
Der abgebildete Wagen ist der ehemalige 1234, der 1915 von Fuchs in Heidelberg gebaut wurde. Bei der Reichsbahn erhielt er, als Bi bad 12, zunächst die Nummer 36 086 und ab 1930 die Nummer 29 975.
Er steht in Tübingen und verfällt leider von Jahr zu Jahr mehr.

Beste Grüße aus Südwest