DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Nowy Dwór Gd. - Malbork (viele Bilder!)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 18.11.04 14:48

Heute mal wieder etwas für die Freunde polnischer Schmalspurbahnen:

Nach unserem „Mißerfolg“ in Witaszyce auf der Suche nach Schmalspur-Triebwagen wußte mein Freund noch eine weitere Bahn mit Altbau-Triebwagen. Am 28.6.1991 steuerten wir Nowy Dwór Gdański an. Die Karte des Deutschen Reiches wies Tiegenhof (das ist der ehemalige deutsche Name von Nowy Dwór Gd.) als Zentrum eines umfangreichen Schmalspurnetzes zwischen Weichselmündung und Nogat aus, und auch 1991 war davon noch relativ viel vorhanden.

Hier habe ich mal einen kleinen Ausschnitt der KDR kopiert und bunt angemalt:

https://abload.de/img/kdr27-malborkq7u3b.jpg


Als durchgehende rote Linie habe ich die hier beschriebene Strecke eingezeichnet, rot gestrichelt sind alle anderen Schmalspurstrecken, die übrigens auch in der Mapa topograficzna Polski von 1992 eingezeichnet waren.
Grün sind die Normalspurbahnen und blau der Fluß Nogat.

Gleich nach unserer Ankunft entdeckten wir ein solches Objekt unserer Begierde. Dieser Triebwagen mit der Bezeichnung MBd 1-130 stand bereit zur Fahrt nach Malbork, das die meisten von Euch wohl eher unter dem deutschen Namen „Marienburg“ kennen.

Wir zögerten nicht lange und suchten uns die erste Fotostelle etwas außerhalb von Nowy Dwór:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060930zglq7.jpg




Nachdem die Strecke Nowy Dwór nach Norden verlassen hat, ging es nach einer 180°-Kurve weiter nach Süden, wo kurz vor Kmiecin eine größere Straße gekreuzt wurde. Der Bahnübergang war sogar mit Schranken gesichert!

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060931c3zww.jpg



https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060932t4zwo.jpg




In Kmiecin waren die Folgen eines gerade überstandenen Unwetters noch deutlich zu sehen. Nach einem scharfen Knick verlief die Strecke hier ostwärts:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060933g6y9k.jpg



https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060934vvxo0.jpg




Vor Solnica wurde ein Gewässer überquert:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0060935wayp9.jpg




Von Solnica aus fuhr die Bahn in südlicher Richtung westlich der Nogat. In Wężownica schien wieder die Sonne. Man sieht auch, daß die Bahn tatsächlich noch als Verkehrsmittel diente. Für Carsten der Hinweis, wieviel man in Polen von einem befahrenen Gleis sah! Entsprechend schwer dürfte die Spurensuche heute sein!

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061001p3o5a.jpg




Das nächste Dorf an der Strecke war Rakowiska:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061004fsrio.jpg




Unser nächstes Foto entstand erst sechs Dörfer weiter in Lasowice Wielkie Gd. – wahrscheinlich hat auf dem Abschnitt zuvor das Wetter nicht mitgespielt ...

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061005naqni.jpg




Nach Unterquerung der Hauptbahn Tczew – Elbląg ist der Endpunkt der Fahrt in Malbork-Kaldowo Wąsk., am gegenüberliegenden Ufer der weltberühmten Marienburg, erreicht:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061006iwrax.jpg



https://abload.de/img/pkp-mbd1130-00610078lryg.jpg




Jetzt bekamen wir auch die Antwort auf die spannende Frage, wie das Ding zurückkommt (Der Triebwagen hat nur einen Führerstand!). Hier drehte der gesamte Zug über ein Gleisdreieck. Zunächst ging es rückwärts bis vor die Weiche, die zwei Bilder weiter oben zu erahnen ist. Dann durch das linke Gleis vorwärts bis über die nächste Weiche. Dann drückte der Zug wieder zurück:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061010n6r98.jpg




Nach der dritten Weiche ging es wieder vorwärts an den Bahnsteig. Im Hintergrund ist die Hauptbahn nach Tczew zu erkennen:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061011tzoru.jpg




Für eine Besichtigung der Marienburg hatten wir natürlich keine Zeit. Zwei Jahre später wollte ich meiner Frau Kultur bieten (diese Schmalspurbahn war bereits stillgelegt), doch auch das mußte sich auf einen Blick von draußen beschränken wegen der etwas sonderbaren Öffnungszeiten.

Bei der Rückfahrt beschränkten wir uns auf drei Motive. Hier ländliche Idylle pur in Rakowiska:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061012n6pbf.jpg




Die Kurve in Kmiecin von (mitgebrachtem) erhöhtem Standpunkt:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061013cypkb.jpg




Einfahrt in Nowy Dwór Gd.:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-006101482rr2.jpg




Hier stellte der Triebwagen zunächst den angehängten Waggon beiseite, dann ging es rückwärts zur Drehscheibe:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-00610165zpso.jpg




Hier stand auch noch ein Artgenosse ohne erkennbare Nummer:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-00610175gqsf.jpg




Zum Drehen war Muskelkraft gefragt:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-00610183lov3.jpg




Zum Schluß hier noch ein Blick in den Innenraum:

https://abload.de/img/pkp-mbd1130-0061022ppovz.jpg




Zwei Jahre später war von der ganzen Schmalspurherrlichkeit noch ein touristischer Restbetrieb nach Norden zur Küste geblieben. Gefahren wurde da mit Lxd 2-Diesellok und halboffenen Wagen, die jegliches Eisenbahn-Flair vermissen ließen:

https://abload.de/img/pkp-lxd2244-00742072dzzc.jpg

(Lxd 2-244 am 16.7.1993)




Angesichts dieses Zuges verzichtete ich auf die weitere Motivsuche ...

Viele Grüße
Stefan


Für die Freunde polnischer Schmalspurbahnen hier noch der Link zu einem weiteren Beitrag:

Gniezno - Powidz

Bilder neu gescannt Dez. 2013

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:11:12:09:02:07.

Re: Nowy Dwór Gd. - Malbork (viele Bilder!)

geschrieben von: Philosoph

Datum: 18.11.04 17:10

Hallo Stefan,

absolut genial dein Bericht. Am liebsten würde ich sofort losfahren. Aber vermutlich müßte ich wirklich eine Sense mitnehmen, sofern die Gleise überhaupt noch liegen.

Danke für die tollen Bilder!

Carsten

Toll !

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 18.11.04 18:22

Schmalspurbahn Flair pur - ich bin vollends begeistert. Ein wunderbarer Beitrag :))

3 Fragen:

1) habt ihr verfolgt oder seid ihr mitgefahren?
2) welchen Zweck hat denn dieses Regen-/Ofen-Rohr im Triebwagen
3) wie schnell oder wie langsam war denn der Zug?



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Re: Toll !

geschrieben von: Ulrich thorhauer

Datum: 18.11.04 19:36

Hallo,
die Sense braucht man zur Spurensuche nicht unbedingt. Nach mehr als 7 Jahren ohne Verkehr wurde im Jahr 2003 der sommerliche Betrieb wieder aufgenommen und es sollen noch weitere Abschnitte reaktiviert werden.
Siehe hierzu auch meine Website:

[www.schmalspurbahn-in-polen.de]

http://www.schmalspurbahn-in-polen.de/ZKD/Bilder%20ZKD/ZKD_MBxd2/images/2004_0829stegna0114.jpg

und auch die Website der jetzigen Betreiber der bahn:

[www.ptmkz.prv.pl]

Viel Grüße

Ulrich Thorhauer

Re: Nowy Dwór Gd. - Malbork (viele Bilder!)

geschrieben von: lorbas

Datum: 18.11.04 21:21

Hallo Stefan,

vielen Dank, dass Du die Bilder eingestellt hast. Anfang bis Mitte der neuziger Jahre habe ich hier und da mal in der Gegend einen Zug fahren gesehen. Aber leider hatte ich nicht die Gelegenheit zum Fotografieren. So kann ich beim Anschauen Deiner BIlder in Erinnerungen schwelgen.

Gruß Sigi

Re: Ein paar Antworten

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 19.11.04 08:34

Hallo Joachim,
1.) wir haben verfolgt
2.) Das Rohr? Ich vermute mal, Auspuff!
3.) Nicht sonderlich schnell, für Details müßte ich das alte PKP-Kursbuch herauskramen ....

Hallo Ulrich,
danke für Deinen Hinweis, aber auf der zuerst genannten Homepage ist die Strecke als "abgebaut oder nicht befahrbar" gekennzeichnet! Den Touristenverkehr nach Norden habe ich ja mit meinem letzten Bild auch schon gezeigt.

Gruß Stefan

Re: Nowy Dwor Gd. - Malbork (viele Bilder!)

geschrieben von: Ulrich thorhauer

Datum: 19.11.04 16:04

Hallo Stefan,

Es ist richtig, dass die Strecke zwischen Nowy Dwor Gd. und Malbork derzeitig nicht befahrbar ist. Der Bahnübergang über die Nationalstraße bei Kmiecin (mit den Schranken) und der Bahnhof Malbork Kaldowo Wask sind nicht mehr vorhanden. Es gibt aber Pläne zur tourisctischen Reaktivierung. Interessant war aber im Sommer die Nordstrecke mit authentischem Fahrzeugmaterial wie MBxd2 sowie Lxd2 225 und Bxhpi in originaler Farbgebung im Planeinsatz.
Ein 1 AW-Personenwagen ist, wenn auch stark sanierungsbedürftig, wieder vorhanden.
Mein Hinweis bezog sich auf die Entwicklungen vor Ort.

Gruß

Ulrich